>
>
> william hill gratiswette

William Hill Gratiswette mit Gutschein Code

Der traditionsreiche britische Buchmacher William Hill beschreitet bei seinem Neukundenbonus eigene Wege. Statt eines Willkommensangebots mit prozentualem Bonus auf die Ersteinzahlung gibt es bei William Hill bis zu 100 € in Form von Gratiswetten.

Die Neukundenaktion von William Hill wendet sich an Kunden aus Deutschland, Österreich und der Schweiz. Bei der erstmaligen Registrierung muss der Promocode DEU100 im dafür vorgesehenen Feld eingetragen werden. Der Bonus in Form der Gratiswetten zu insgesamt 100 € wird danach in zwei Stufen erspielt.

Im ersten Schritt wird die Erstwette platziert. Hierbei muss der Mindestbetrag von 10 € sowie die Mindestquote von 1.50 beachtet werden. Kombiwetten bzw. Mehrfachwetten sind erlaubt. Deutsche Kunden müssen allerdings eine kleine Einschränkung der Wettmärkte akzeptieren: Lotto, Pferderennen, Greyhounds, E-Sports, Virtual, Wetten auf soziale Events, Politik, TV- und Unterhaltungsshows sind ausgenommen.

Nach getätigter Erstwette erteilt William Hill einen Bonus in Form einer Gratiswette im Wert von 50% der Erstwette bis zu einem Maximalbetrag von 50 €.

Das Gratisguthaben ist unteilbar. Es kann somit NICHT für mehrere Wetten verwendet werden, sondern muss in voller Höhe gesetzt werden. Sollte nicht die volle Gratiswette gesetzt werden, verfällt der Restbetrag. Diese Gratiswetten bleiben 30 Tage gültig und können für jedes Sportevent genutzt werden.

Um den zweiten Teil der Neukunden-Gratiswette zu erhalten, müssen im zweiten Schritt fünf weitere Wetten zu einem kummulierten Mindestbetrag (sprich zusammengerechnet mindestens) 200 € platziert werden. Pro Wette ist natürlich wieder die Mindestquote von 1.50 zu beachten.

ACHTUNG: Nur Gewinne aus den Gratiswetten werden dem Wettkonto gutgeschrieben. Die im ersten Schritt erhaltene 50€ Gratiswette kann außerdem nicht zum Erreichen der Bedingungen für den zweiten Schritt des Bonus genutzt werden. Erzielte Gewinne aus der ersten Gratiswette können schon genutzt werden.

William Hill setzt für die Erfüllung der Bonuskriterien wie die meisten anderen Buchmacher auch eine Frist. Diese ist bei diesem Bookie mit 30 Tagen nach Registrierung bemessen. Bei der Einzahlung müssen Neukunden die Einschränkung von Zahlungsmöglichkeiten im Auge behalten. Überweisungen per Entropay, Skrill, Paysafe und Neteller sind von dieser Bonus Promo ausgenommen.

Vor- und Nachteile des William Hill Neukundenbonus

  • Die Mindestquote von 1.50 ist im Vergleich sehr niedrig
  • Bonus wird schrittweise erspielt
  • Alternatives Angebot hebt sich von der Konkurrenz ab
  • Mindesteinsatz von 10 €
  • Keine x-fachen Rollover-Regeln
  • Spielglück entscheidet darüber, ob sich das Bonusangebot rentiert.
  • Bonusbetrag nicht auszahlbar, nur der Reingewinn
  • Erstwette entscheidet über Bonushöhe
  • Kurze Frist zur Erfüllung der Bonusbedingungen
  • Bonusbedingungen etwas kompliziert formuliert
  • Spielglück entscheidet darüber, ob sich das Bonusangebot rentiert

ACHTUNG: William Hill bietet neben diesem Willkommensangebot regelmäßig auch ergeignisbezogene Neukundenboni an, bei denen es ebenfalls Gratiswetten zu holen gibt. In unseren Sportwetten News berichten wir immer wieder über derartige Sonderaktionen. Weitere interessante Boni für Neukunden sind in der Rubrik Wettbonus Vergleich zu finden.

William Hill Gratiswetten für Neukunden

Bonusart

Gratiswette

Mindesteinzahlungsbetrag

10 €

Prozent

50%

Maximaler Bonusbetrag

100 €

Bonus Code

DEU100

Bonusbedingungen

Der britische Bookie William Hill weicht mit seinem Neukundenbonus von den Angeboten der Konkurrenz deutlich ab. Insgesamt gibt es für neue Kunden 100 € in Form von Gratiswetten (auch Freebets genannt) zu holen. Diese müssen in zwei Stufen erspielt werden. Dabei ist jeweils die Mindestquote von 1.50 zu beachten sowie die Frist zur Erfüllung der Bonuskriterien, die mit 30 Tagen ab Registrierung angesetzt wurde.

Schritt eins: Die erste 50 € Gratiswette
Erstwette mit Mindesteinsatz von 10 € bis 100 € für den maximalen Teilbonus von 50 € als Einzelwette oder Kombiwette mit einer Quote von zumindest 1.50 platzieren. William Hill erteilt daraufhin 50% Bonus und schreibt eine Gratiswette bis zu 50 € gut. Diese Gratiswette bleibt 30 Tage gültig, kann jedoch nur ungeteilt in voller Höhe gesetzt werden. Der erteilte Bonus kann nicht zur Erfüllung der Bonusbedingungen in Schritt zwei genutzt werden. Die aus der Gratiswette erzielten Gewinne hingegen schon.

Schritt zwei: Die zweite 50 € Gratiswette
Um den zweiten Teil des William Hill Neukundenbonus freizuspielen und damit eine weitere Gratiswette in der Höhe von bis zu 50 € zu erhalten, müssen insgesamt fünf weitere Wetten getätigt werden. Zusammengerechnet ("kummuliert") müssen bei diesen fünf Wetten 200 € oder mehr gesetzt werden. Im Schnitt sind das 40 € Einsatz pro getätigter Wette. Zu beachten ist jeweils die Mindestquote von 1.50.

Um den vollen 100 € Bonus zu erhalten, müssen demnach mindestens sechs Wetten platziert werden (Erstwette in Schritt eins, mindestens fünf weitere in Schritt zwei). Die Bedingungen für beide Bonusanteile sind bei William Hill innerhalb der ersten 30 Tage nach der Registrierung des neuen Wettkontos zu erfüllen.

ACHTUNG: Nur die Gewinne aus Gratiswetten werden bei William Hill dem Wettkonto gutgeschrieben.

Kunden, die mittels Entropay, Skrill, Paysafe oder Neteller einzahlen, können an dieser Promo-Aktion für Neukunden nicht teilnehmen. Das Bonusangebot gilt für Deutschland, Österreich und die Schweiz.

Min. Quote

1.50

Gültigkeitsbereich

Deutschland, Österreich, Schweiz

Gültig bis

unbefristet

Fazit

William Hill sticht aus der Masse der zahlreichen Neukunden Boni von Sportwetten Anbietern mit seiner Willkommens Promo zweifellos heraus. Ob positiv oder negativ, hängt wohl hauptsächlich von den Bedürfnissen der jeweiligen Wett-Typen ab. Eine Alternative zum gängigen 100% bis 100€ Modell ist für uns jedenfalls begrüßenswert.

Die Mindestquote von 1.50 kann sich in jedem Fall sehen lassen. Nur sehr wenige Konkurrenten in der Sportwetten Branche können dabei mithalten. Dass der Bonus von bis zu 100 € in zwei Teilbeträgen freigespielt wird, hat den Vorteil, dass Neukunden beim Verpassen einer zeitgerechten Erfüllung der Bonuskriterien nicht mit leeren Händen dastehen. Die Frist dafür ist mit 30 Tagen eher kurz angesetzt.

Negativ fällt auf, dass sich der erste Teilbonus an der Erstwette orientiert. Für den höchstmöglichen Bonusbetrag in diesem Schritt müssen somit gleich 100 € auf einmal gesetzt werden. 

Beim William Hill Wettbonus für Neukunden müssen 300 € umgesetzt werden, um den vollen Bonusbetrag zu erlangen. Dieser wird in Form von Gratiswetten ausgezahlt, die ebenfalls ein Mal gesetzt werden müssen. Gutgeschrieben werden dem Konto allerdings nur etwaige aus den Gratiswetten erzielte Gewinne. Darüber hinaus sind Auflagen wie Unteilbarkeit und Zeitfristen zu beachten.

Das Neukunden Bonus Modell von William Hill wirkt auf den ersten Blick vielleicht kompliziert, ist es aber nicht. Nicht nur durch den niedrigen Mindesteinsatz von 10 €, um an diesem Bonus teilzunehmen, steht diese Promo verschiedensten Wett Typen offen. Ob jeder davon mit dem Angebot glücklich wird, ist eine andere Frage, auf die es wohl keine allgemeingültige Antwort gibt. Grundsätzlich lassen sich bei diesem Gratiswetten Bonus mit wenig finanziellem Aufwand gute Gewinne erzielen - Spielglück vorausgesetzt. Insofern bringt William Hill mit diesem Neukundenangebot den Reiz der Sportwetten sehr präzise auf den Punkt.

Wem diese Bonus Variante nicht zusagt, dem bietet William Hill gleich selbst eine Alternative. Der traditionsreiche britische Buchmacher bietet Ereignisbezogen immer wieder andere Neukundenboni, bei denen ebenfalls Gratiswetten winken. Über entsprechende Promotion Aktionen berichten wir in unserer Rubrik Sportwetten News. Reinlesen lohnt!

Vor- und Nachteile des William Hill Bonusangebots

  • Die Mindestquote von 1.50 ist sehr niedrig
  • Bonus kann schrittweise erspielt werden
  • Neuer Zugang: Das Angebot hebt sich ab
  • Mindesteinsatz von 10 €
  • Keine x-fachen Rollover-Regeln
  • Spielglück entscheidet darüber, ob sich das Bonusangebot rentiert.
  • Bonusbetrag nicht auszahlbar, nur der Reingewinn
  • Erstwette entscheidet über Bonushöhe
  • Kurze Frist von 30 Tagen
  • Bonusbedingungen auf dem ersten Blick kompliziert
  • Spielglück entscheidet darüber, ob sich das Bonusangebot rentiert

Bewertung

Beispiel

Eröffne ein neues Wettkonto bei Buchmacher William Hill und zahle 100 € ein, um den maximalen Teilbetrag des 50% zu bekommen. Setzte den Betrag in der Erstwette auf einen Einzel- oder Kombinationstipp mit Mindestquote 1.50. William Hill schreibt den ersten Bonus Teilbetrag von in diesem Fall 50 € als unteilbare Gratiswette auf das Wettkonto gut.

Für den zweiten Teilbetrag von ebenfalls 50 € müssen danach fünf weitere Wetten zu einem kummulierten Mindestbetrag von 200 € umgesetzt werden. Auch hier ist die Mindestquote von 1.50 zu beachten.

In Summe müssen für den vollen 100 € Willkommensbonus in Form von Gratiswetten bei William Hill 300 € umgesetzt werden. Die gewährten Gratiswetten müssen selbst ebenfalls ein Mal gesetzt werden. Dabei werden nur die erzielten Gewinne dem Konto gutgeschrieben.

In 3 Schritten zum Bonus

Step 1

Eröffne ein neues Wettkonto bei William Hill und setze in deiner Erstwette 100€, um den maximalen Teilbonus von 50% bis 50 € zu bekommen. Beachte die bei deisem Neukundenbonus stets geforderte Mindestquote von 1.50.

Step 2

Setze im nächsten Schritt mindestens fünf Wetten mit einem Gesamtumsatz von 200 €, um den zweiten Bonus Teilbetrag von 50 € zu erhalten. Beachte die 30-Tage-Frist zur Erfüllung der Bonuskriterien.

Step 3

Setze die erhaltenen Gratiswetten, ehe sie jeweils nach einer Frist von 30 Tagen verfallen.

Zum Wettbonus Vergleich