home
>
de
>
sportwetten news
>
petes wettkolumne borussen duell gladbach dortmund
Pete´s Wettkolumne – mit dem Borussen Duell Gladbach – Dortmund
© Adobe Stock/jd-photodesign
Kolumne

Pete´s Wettkolumne – mit dem Borussen Duell Gladbach – Dortmund

Zurück auf den Boden der Tatsachen. Nach einem fabelhaften Wochenende, musst wir dieses Mal wieder mit einem Verlust klar kommen. Ein starkes Chelsea vermasselte die Einzelwette und ein zu wenig engagiertes Wolfsburg ließ uns bei der Kombi-Wette hängen. In dieser Woche wollen wir aber beim Derby der beiden Borussias wieder abstauben! Zudem gibt es in der Premier League noch ein weiteres Top-Spiel zu bestaunen. Zuerst sehen wir uns die Tipps von voriger Woche an.


 

Unser Einzeltipp verlief leider nicht so wie prognostiziert. Zumindest nur bis zur 49. Minute. Zu dieser Zeit stieg Thiago Silva nach einem Eckball am Höchsten und köpfte zum 1:0 ein. Harmlose Spurs hatten dem nichts entgegenzusetzen und so folgte in der 57. Minute das 2:0 durch Kante. Den Schlusspunkt setzte der deutsche Nationalteamspieler Antonio Rüdiger. Leider war unsere Wette somit verloren.

In unserer deutschen Favoriten-Kombi, war Wolfsburg das Zünglein an der Waage. Bayern konnte sich bereits am Vortag mit 7:0 gegen Bochum durchsetzen. Dortmund gelang nur wenige Minuten zuvor ein spektakulärer 4:2 Erfolg gegen Union Berlin. Nun fehlte uns nur mehr ein Sieg von Wolfsburg. Aber als Frankfurt in der 38. Minute in Führung ging, schwand die Hoffnung. Diese keimte aber in der 70. Minuten nochmals auf, als Weghorst zum Ausgleich traf. Leider blieb es bei diesem Ergebnis…

Im Duell der beiden großen Namen zwischen Juventus und AC Mailand, gab es immerhin das Geld zurück. Bereits in der 4. Minute ging die alte Dame durch Morata in Führung. Das Spiel plätscherte lange so dahin, ehe Rebic den Ausgleich für Milan erzielen konnte. Juventus liegt damit weiterhin mit nur zwei Punkten auf dem 18. Platz.

Da es zwei Spitzenspiele an diesem Wochenende gibt, gibt es auch zwei Einzelwetten. Auch bei der Kombi-Wette wird es ein Derby Special geben. Auf jeden Fall sind wir guter Dinge, wieder ordentlich Gewinne einzufahren. Auf gehts!

Einzelwette I: Mönchengladbach – Borussia Dortmund

Der Borussia Park lädt zum Borussen Derby. Der Kracher findet am Samstagabend, um 18:30 Uhr statt.

Ein Befreiungsschlag im Derby wäre natürlich ein Traum! Allerdings glauben wir nicht wirklich dran. Nicht nur die direkte Bilanz gegen Dortmund, sondern auch das bisherige Abschneiden spricht Bände. Dabei versprühte man nach dem 1:1 zum Auftakt gegen die Bayern, sogar etwas Euphorie. Diese war aber zwei Niederlagen später (vs Leverkusen und Union Berlin) schon wieder verflogen. Gegen Bielefeld gelang immerhin der erste Saisonsieg. Die 0:1 Pleite bei Augsburg passt hingegen zur aktuellen Situation. Das letzte Spiel gegen Dortmund im Borussia Park, gewann man sogar mit 4:2. Zuvor gab es aber 11 Niederlagen am Stück. Wir bezweifeln, dass es dieses Mal wieder zu drei Punkten reicht…

Dortmund Favorit? Klar! Nicht nur Haaland sondern auch der Großteil der Mannschaft agiert in bestechender Form. Allerdings wissen Dortmund Fans zu gut, was passieren kann wenn es heißt, dass die Schwarz Gelben in derartigen Partien der Favorit sind. So geschehen auch am 2. Spieltag. Nach dem grandiosen Auftakterfolg gegen Frankfurt, fuhr man voller Selbstvertrauen nach Freiburg. Mit einer 1:2 Pleite im Gepäck musste man den Heimweg antreten. Danach ging es mit den Borussen aber steil bergauf. Nach drei Bundesliga Siegen in Folge und einem 2:1 Erfolg bei Besiktas in der Königsklasse, ist der Stimmungsbarometer wieder am Höhepunkt. Einen Wett Tipp für einen Sieg der Schwarz Gelben trauen wir uns dennoch nicht zu empfehlen…

Statsfact: Tormaschine Haaland produziert wie am Fließband. Doch nicht nur der Norweger, sondern Gesamt-Dortmund trifft fleißig. Was erschwerend hinzu kommt ist, dass die Dortmunder Defensive beinahe ebenso viel zulässt. In acht Pflichtspielen schoss man zwar 23 Tore, kassierte aber auch 15. Gladbach verfügt unserer Meinung nach über eine qualitativ hochwertige Offensive, die Dortmund auf dem falschen Fuß erwischen könnte. Deshalb bleibt uns nur ein Über Unter Tipp. Profi-Tipp: Damit du diese Quote findest, musst du bei Bet365 im Wettmarkt „Asiatische Wetten“ suchen.

Unser Wett Tipp lautet daher: Über 3.5 Tore zu Quote 1.95 bei Bet365.
 


 
Wett Tipps zu Gladbach – Dortmund gibt es hier!

Italienisch-Englische Derby Kombi bei NEO.bet!

Wie angekündigt wird auch unsere Kombi-Wette dieses Mal etwas anders gestaltet. Da es in der Serie A und Premier League ebenfalls Derbys gibt, haben wir diese zum Anlass für eine Under-Kombi genommen. Derbys sind meistens sehr ausgeglichen und daher rechnen wir in beiden mit wenig Toren. Spielen werden wir diese Kombi bei neobet. Dort kannst du beim NEO.bet Bonus als Neukunde zwischen zwei Angeboten wählen. Das ist unser Wettschein:

Neo.bet Derby Kombi
© NEO.bet

Zu den Spielen

Arsenal London – Tottenham Hotspur

Gunners vs. Spurs! Tottenham ist ganz ordentlich mit drei Siegen in die Saison gestartet. Danach knickte man etwas ein. Neben dem Remis in der Conference League gegen Stade Rennes, kassierte man auch zwei Pleiten gegen Crystal Palace und Chelsea. Was aber sowohl bei Arsenal als auch bei Tottenham auffällt: Tore sind Mangelware. Die Spurs erzielten bis dato drei Tore in der Premier League, Arsenal erst zwei. Deshalb gehen wir auch in diesem Spiel von weniger als 2.5 Toren aus.

Lazio Rom – AS Rom

Im Römer Derby sieht die Sache schon anders aus. Beide Mannschaften haben bereits 12 Volltreffer zu Buche stehen. Kommt es aber zum direkten Duell, geizen die Teams gerne mit Toren. In den letzten vier Derbys gab es in drei davon weniger als 2.5 Tore. Zudem wollen beide so früh in der Saison nicht viel riskieren. Sowohl AS Roma als auch Lazio sind im bzw am Spitzenfeld dran. Mit einem Remis (und wenig Toren) wären also beide auf jeden Fall zufrieden.
 


 
Hier findest du Sportwetten Tipps zu Arsenal – Tottenham!

Einzelwette II: Chelsea London – Manchester City

Normalerweise steht hier unser Geheimtipp, allerdings können wir das Top-Spiel der englischen Premier League nicht außen vor lassen. Wir haben für dich einen Wett Tipp. Willst du aber lieber auf eines der beiden Teams tippen, dann empfehlen wir dir, dies bei Bet at Home zu tun. Der Buchmacher erhöht die Quoten auf Sieg Chelsea ODER City auf 10.5.

Bet at Home steigert Quoten zu Chelsea - Man City!
© Bet at Home

Das erste Mal seit Jahren geht Chelsea als Favorit in ein Duell mit City. Und das nicht zu Unrecht! Die letzten drei Aufeinandertreffen gingen schließlich alle an die Blues. Aktuell ist Chelsea ebenfalls das Maß aller Dinge. Mit vier Siegen und einem Remis aus fünf Spielen, hat man die Tabellenführung inne. Zudem kassierte die Hintermannschaft erst ein Gegentor. Nur Liverpool kann derzeit mit den Blues mithalten.

Doch die Citizens sind nicht weit entfernt. Aufgrund der Auftaktniederlage gegen Tottenham, hinken Gündogan und Co etwas hinterher. Was die Liga angeht, kann City auf eine ähnlich stabile Defensive bauen. Wie Chelsea mussten sie erst einen Gegentreffer hinnehmen. In der Champions League gegen Leipzig war davon aber nichts zu sehen. Zwar schoss man sechs Tore, kassierte aber auch drei Stück. Der Fokus muss gegen Chelsea also auf der Abwehr liegen…

Unsere Wett Prognose: Bei derartigen Offensiv-Reihen würde sich eine Over-Wette anbieten. Mitnichten. Die Defensive überragt bei beiden Teams derzeit die Offensive. Deshalb wählen wir einen anderen Weg. Unser Wett Tipp lautet: Beide Teams treffen NEIN zu Quote 2.00 bei ComeOn!
 


 
Klicke hier für Wett Tipps zu Chelsea – Man City!

Teilen!
Permalink