Quoten auf den Bundesliga Sieger 2015/16

Am 14. August 2015 geht sie los, die neue Saison der Deutschen Bundesliga. Ob am Ende wieder Serienmeister FC Bayern München triumphiert oder ein anderer Verein das Rennen macht, wollen wir in diesem Artikel beleuchten. Wir zeigen euch die Favoriten der Bundesliga 2015/16 und die besten Quoten auf den Gesamtsieger.

Wir haben für euch die besten Wettquoten gesucht – und gefunden. Die Quoten auf den Meister der Deutschen Bundesliga Saison 2015/16 findet ihr in der Tabelle. Kurze Informationen zu den jeweiligen Teams gibt es unter der Tabelle mit den besten Quoten auf den Bundesliga Gesamtsieger.

Deutscher Meister 2015/16 – Wettquoten
Quote 1,25 Bayern München wird Meister!
Jetzt wetten!
Quote 21,00 Borussia Dortmund wird Meister! Jetzt wetten!
Quote 21,00 VfL Wolfsburg wird Meister! Jetzt wetten!
Quote 21,00 Bayer Leverkusen wird Meister! Jetzt wetten!
Quote 41,00 Borussia Mönchengladbach wird Meister! Jetzt wetten!
Quote 50,00 FC Schalke 04 wird Meister!  Jetzt wetten!
Quote 250 1899 Hoffenheim wird Meister! Jetzt wetten!

Logo Bayern MünchenDer FC Bayern hat die Deutsche Bundesliga zuletzt drei Mal in Folge gewonnen und könnte mit einem weiteren Gesamtsieg Historisches schaffen. Trotz des Abgangs von Leistungsträger und Identifikationsfigur Bastian Schweinsteiger ist der Rekordmeister gut aufgestellt. Gespannt darf man sein, wie sich die Neuzugänge Douglas Costa und Arturo Vidal in der Bundesliga zurechtfinden. Geht alles seinen gewohnten Weg, wird der FC Bayern nur schwer zu schlagen sein. Gelingt Pep Guardiola in seiner dritten Amtszeit der dritte Meistertitel, gibt es bei Interwetten eine Quote von 1,25. Interessant: bei Interwetten kann auch gewettet werden, dass der Meister nicht Bayern heißt. Für diese Wettmöglichkeit gibt es eine Quote von 1,25.

Logo VfL WolfsburgDie ersten Verfolger im Kampf um die Deutsche Bundesliga sind Vizemeister VfL Wolfsburg und Borussia Dortmund. Den Wölfen haben in der letzten Saison letztlich nur zehn Punkte auf den Gesamtsieg gefehlt, mit Kontinuität und harter Arbeit soll dieser Abstand verringert werden. Da der VfL alle Leistungsträger halten konnte und mit Max Kruse einen deutschen Nationalspieler für den Sturm verpflichtet hat, ist die Mannschaft von Dieter Hecking noch stärker einzuschätzen. Heißt der deutsche Meister 2015/16 VfL Wolfsburg gibt es bei Betvictor eine hohe Quote von 21,00.

Logo Borussia DortmundZweiter Verfolger ist laut Buchmachern Borussia Dortmund. Der BVB steht nach einer enttäuschenden abgelaufenen Saison vor einer neuen Ära. Thomas Tuchel hat Jürgen Klopp beerbt und will die Gelb-Schwarzen wieder in die Erfolgsspur führen. Dafür wurden mit Gonzalo Gastro, Julian Weigl und Roman Bürki zwei Verstärkungen in den Signal Iduna Park geholt. Sebastian Kehl (Karriereende), Ciro Immobile (zu FC Sevilla), Milos Jojic (zu FC Köln) und Mitch Langerak (zu Stuttgart) verließen den Verein. Kann die Mannschaft die Ideen von Neo-Coach Thomas Tuchel rasch umsetzen, ist der Borussia einiges zuzutrauen. Die Quoten für einen Gesamtsieg des BVB in der Bundesliga liegen bei bet365 bei 21,00.

Bayer 04 Leverkusen LogoEbenfalls gleichauf sehen die Wettanbieter Bayer Leverkusen und Borussia Mönchengladbach. Bayer Leverkusen belegte in der vergangenen Saison den vierten Rang und geht nun in die zweite Saison mit Trainer Roger Schmidt. Die Abgänge von Gonzalo Castro, Simon Rolfes und Josip Drmic sollen Jonathan Tah, Admir Mehmedi und Rückkehrer Christoph Kramer auffangen. Für den Meistertitel müssen allerdings alle Faktoren passen und einige Konkurrenten stolpern. Wer dennoch an einen Meistertitel von Bayer Leverkusen glaubt, erhält bei Comeon eine attraktive 41er-Quote.

Borussia Mönchengladbach spielt kommende Saison Champions League und hat sich dementsprechend in der Breite verstärkt: Josip Drmic, Lars Stindl und Andreas Christensen sollen dem Kader mehr Qualität verleihen und dabei helfen, den Weggang von Max Kruse und Christoph Kramer zu kompensieren. Trainerfuchs Lucien Favre wird erneut ein starkes Team aufbringen und ganz oben mitspielen. Wird Gladbach Meister, gibt es bei bwin eine Quote von 41.

Hinter den Top 5 folgen Schalke 04 (Quote 50 bei tipico), das mit dem neuen Trainer Andre Breitenreiter wieder nach vorne will. Willst du auf die Knappen wetten, erfährst du hier, wie du dich bei tipico registrieren kannst. 1899 Hoffenheim (Quote 250 bei betway) ist nach dem Abgang von Roberto Firmino die große Unbekannte, kann aber überraschen.

Über den Autor