>
>
> tipico kombiwette bundesliga runde
tipico Kombi-Wett-Tipp 34. Bundesliga Spieltag
© Livetipsportal

tipico Kombi-Wett-Tipp 34. Bundesliga Spieltag

Der letzte Bundesliga Spieltag steht bevor. In unserer tipico Kombi Wette richten wir den Fokus auf den Abstiegskampf. Schafft es der VfB noch heraus? Muss Bremen in die Relegation und kann sich Frankfurt mit dem vierten Sieg in Folge endgültig retten? Wir haben getippt:

Die Meisterfrage ist schon entschieden und ebenso die Plätze zwei und drei. Gladbach kann von Position vier eigentlich auch nicht mehr vertrieben werden, zu gut ist deren Torbilanz. Auch mit einer Niederlage am letzten Spieltag und Siegen durch beide Verfolger Hertha und Mainz wird es ein Ding der Unmöglichkeit hier noch abzufallen.

Spannender geht es hingegen im Abstiegsrennen zu. Hier kommt es sogar zum direkten Duell zwischen Bremen (Rang 16) und Frankfurt (15). Der Gewinner dieser Partie ist gerettet, der Verlierer hingegen muss zittern und in Richtung Stuttgart schielen. Noch mehr Spannung gibt es nur mit einem Wett Tipp! Wo, wollt ihr wissen? Bei Tipico, mit der Tipico App oder am Desktop, hier könnt ihr nichts falsch manchen!

Unser Kombi Tipp zum 34. Spieltag der Bundesliga
Tipp X Werder Bremen  gegen Eintracht Frankfurt Quote: 3,80
Tipp 1 VfL Wolfsburg  gegen VfB Stuttgart  Quote: 2,45
Tipp 1 FSV Mainz 05 gegen Hertha BSC Berlin Quote: 2,10
Gesamtquote:
19,55

Werder Bremen gegen Eintracht Frankfurt (Sa., 14. Mai 2016, 15:30 Uhr)

Werder benötigt einen Sieg, mit diesem wären sie fix gerettet. Frankfurt hingegen reicht ein Remis. Verlieren möchte keines der Teams, zu groß ist die Gefahr die hinter ihnen lauert: VfB Stuttgart. Frankfurt hat zuletzt seine Defensive stabilisiert und dreimal in Folge mit einem Tor Unterschied gewonnen. Gegen Dortmund konnten sie über 90 Minuten die Null halten und überraschend 1:0 gewinnen. Sie werden auch gegen Bremen Beton anrühren. Bremen hat auch schon zweimal nicht mehr verloren, darunter den wichtigen 6:2 Sieg gegen Stuttgart gefeiert. Die Angst wird beiden Teams in den Beinen stecken, deswegen endet das Match remis.

Unser Tipp: Unentschieden – Tipp x – Quote 3,80

VfL Wolfsburg gegen VfB Stuttgart (Sa., 14. April 2016, 15:30 Uhr)

Die Statistik spricht gegen Stuttgart. In Wolfsburg haben sie seit über zehn Jahren auswärts nicht mehr gewonnen. Den letzten Sieg holte man am 10. Dezember 2005. Und in der aktuellen Verfassung traut dem VfB so gut wie niemand zu hier nach dieser langen Periode wieder zu gewinnen. Es deutet alles auf Abstieg hin. Zu schwach waren die jüngsten Spiele. Sieben Spiele in Folge ohne Sieg und nur ein Punkt sind einfach zu wenig. Die Qualität wäre vorhanden, aber scheinbar reicht es eben doch nicht. Wir sind uns sicher: Stuttgart verliert und spielt nächste Saison zweite Liga.

Unser Tipp: Wolfsburg gewinnt – Tipp 1 – Quote 2,45

FSV Mainz 05 gegen Hertha BSC Berlin (Sa., 14. April 2016, 18:30 Uhr) 

Ohne den Durchhänger zwischendurch hätte Mainz auch die Champions League erreichen können. Aber nur ein Sieg aus fünf Spielen zuletzt war zu wenig. Was dennoch möglich ist, ist die fixe Europa League Teilnahme. Um diese duelliert man sich mit dem direkten Konkurrenten aus Berlin. Doch auch Schalke lauert. Drei Teams, punktgleich, im Streit um Rang fünf. Alles deutet aber auf Mainz hin. Berlin hat nur einen Punkt aus den letzten sechs Ligaspielen geholt. Und Schalke? Auf Schalke regiert wieder Mal das Chaos. Mainz lacht sich ins Fäustchen und holt mit einem Sieg gegen die Hertha die Europa League in die Coface Arena.

Unser Tipp: Mainz gewinnt – Tipp 1 – Quote 1,40

Teilen!
Permalink