>
>
> tipp dfb pokal viertelfinale
Wett-Tipp DFB Pokal Viertelfinale 15/16
© Livetipsportal
DFB Pokal Viertelfinale Tipp

Wett-Tipp DFB Pokal Viertelfinale 15/16

Wer fährt nach Berlin? Im Viertelfinale des DFB-Pokals kommt es am 9. und 10. Februar zu den entscheidenden Duellen um die Tickets für das Halbfinale. Neben Top-Favorit Bayern München sind auch noch Borussia Dortmund, Bayer Leverkusen und Hertha BSC im Bewerb vertreten. Underdogs wie VfL Bochum oder der FC Heidenheim wollen für Furore sorgen. In unserem tipico Wett-Tipp zum DFB-Pokal Viertelfinale zeigen wir euch, wie ihr mit der richtigen Kombi-Wette abräumen könnt.

Während bei VfL Bochum gegen Bayern München und FC Heidenheim gegen Hertha BSC die Ausgangslage relativ klar ist, der Bundesligist als Favorit gilt, lassen die beiden anderen Viertelfinals ausgeglichenere Spiele vermuten. Bayer Leverkusen sollte Werder Bremen im Normalfall zwar schlagen, doch Wundertüte Werder ist immer für eine Überraschung gut. Selbiges gilt für den VfB Stuttgart, der Borussia Dortmund empfängt und zuletzt mit vier Siegen in Folge Selbstvertrauen getankt hat. In unserem Wett-Tipp erklären wir euch, welche Tipps wir spielen und wieso. Für Kombi-Wetten empfehlen wir Buchmacher tipico, der auch einen exzellenten tipico Bonus anbietet.

tipico Wett-Tipp DFB-Pokal Viertelfinale
Tipp Over 3,5  VfB Stuttgart gegen Borussia Dortmund Quote: 1,90
Tipp 2 1. FC Heidenheim gegen Hertha BSC Quote: 2,05
Tipp Under 3,5 VfL Bochum gegen Bayern München Quote: 1,75
tipico-small Gesamtquote:
6,82



VfB Stuttgart – Borussia Dortmund (Di, 9. Februar, 20:30)

Der VfB Stuttgart, lange Zeit mittendrin im Abstiegssumpf, hat sich mit drei Siegen in drei Spielen der Rückrunde aus dem Keller katapultiert. Trainer Jürgen Kramny hat der Mannschaft ein neues Gesicht gegeben und das Team stabilisiert. Mit dem Selbstvertrauen eines bislang perfekten Jahres 2016 und neu gewonnener Stärke können die Schwaben auch Dortmund gefährlich werden. Die Borussia ist aber gewarnt – Thomas Tuchel wird nur wenige Änderungen vornehmen und eine starke Mannschaft auf den Rasen schicken. Die letzten drei Duelle in der Mercedes-Benz-Arena entschied der BVB meist relativ knapp für sich. Dabei kamen die Fans allerdings voll auf ihre Kosten, wie zehn Tore allein in den letzten zwei Spielen beweisen. Auch heute werden wieder einige Tore fallen. Unser Tipp: in Stuttgart fallen mehr als 3,5 Tore (Quote 1,90)

FC Heidenheim – Hertha BSC (Mi, 10. Februar, 19:00)

In der 2. Bundesliga nur im Mittelfeld zu finden, rockt der 1. FC Heidenheim 2015/16 den DFB-Pokal. Allerdings hatten die Heidenheimer bislang mit dem SV Sandhausen und Erzgebirge Aue relativ leichte Gegner. In der Liga sticht vor allem die Heimschwäche ins Auge: gleich vier Heimniederlagen in Folge setzte es zuletzt für die Elf von Trainer Frank Schmidt. Hertha BSC spielt eine Klasse höher eine sensationelle Saison und hat auswärts nur eines der jüngsten fünf Spiele verloren. Im DFB-Pokal absolvierten die Berliner alle drei Spiele in fremden Stadien und stellten auch dort ihre Auswärtsstärke unter Beweis. Um das große Ziel, Pokalfinale im eigenen Stadion, nicht zu gefährden, wird Pal Dardai seine beste Elf auf den Rasen schicken. Unser Tipp: Hertha BSC gewinnt (Quote 2,05)

VfL Bochum – Bayern München (Mi, 10. Februar, 20:30)

Der VfL Bochum kämpft in der 2. Bundesliga um den Aufstieg und hat seine Ambitionen zum Rückrunden-Start mit einem 2:0 gegen den SC Freiburg untermauert. Die Blau-Weißen sind extrem heimstark und haben im DFB-Pokal noch kein Gegentor kassiert. Mit dem FC Bayern geht es nun aber gegen einen stärkeren Gegner, als es 1860 München und Kaiserslautern bislang waren. Die Münchner sind das überragende Team der letzten Jahre und werden ohne Zweifel ins Halbfinale einziehen. Da die Priorität aber auf der anderen Bewerben liegt und einige Spieler verletzt sind, wird es der deutsche Meister ruhig angehen und sich auch mit einem knappen Sieg zufrieden geben. Bereits in den bisherigen drei Cup-Spielen brannte der FCB kein Offensiv-Feuerwerk ab. Nicht anders wird es diesmal sein. Unser Tipp: in Bochum fallen weniger als 3,5 Tore (Quote 1,75)

Ihr kennt den von uns empfohlenen Buchmacher noch nicht? In unseren tipico Erfahrungen könnt ihr alles über den Marktführer im Sportwetten-Bereich nachlesen. Wir erklären euch, wie ihr ein Konto eröffnen und Einzahlungen vornehmen könnt und wie sich tipico von der Konkurrenz abhebt.

Teilen!
Permalink