>
>
> warum england die wm gewinnt
Warum England die WM gewinnt
Are those the next world champions?© Livetipsportal
Gutes Omen für Three Lions

Warum England die WM gewinnt

England wird in Brasilien Fußball-Weltmeister! Zu dieser Prognose kommen zumindest abergläubische Fußballfans. Der Grund für diese Annahme liegt in einer fast schon unglaublichen Serie, deren Ursprung beim heurigen Eurovisions Song Contest liegt, als Conchita Wurst für Österreich triumphierte. Aber was hat nun Conchita Wurst mit Fußball zu tun und warum dürfen englische Fans vom ersten WM Titel seit 1966 träumen?

Drehen wir die Zeit zurück und blicken auf das Jahr 1966. Damals gewann Udo Jürgens mit dem Song “Merci Chérie” für Österreich erstmals den Song Contest, Atletico Madrid wurde spanischer Meister, Real Madrid sicherte sich den Meistercup und England triumphierte bei der Heim-WM. 48 Jahre später scheinen sich die Ereignisse zu wiederholen. Angefangen hat die unglaubliche Serie mit dem Sieg von Drag-Queen Conchita Wurst beim heurigen Song Contest. Wenige Tage später sicherte sich Atletico Madrid dank eines 1:1 am letzten Spieltags beim FC Barcelona den 10. Meistertitel in der Vereinsgeschichte.

Der dritte Streich ließ nur eine Woche auf sich warten. Zwar führte Atletico im Champions League Finale gegen Real Madrid bis zur 93. Minute mit 1:0, aber ein Treffer von Real-Urgestein Sergio Ramos brachte das weiße Ballett in die Verlängerung und in dieser behielten die Königlichen klar die Oberhand. “La Decima” war vollbracht und die Serie fortgesetzt.

Eine weitere Parallele betrifft Betis Sevilla. Die Andalusier, die in der abgelaufenen Europa League Saison immerhin das Achtelfinale erreichten und erst am späteren Sieger FC Sevilla scheiterten, müssen als Tabellenletzter der Primera Division in die 2. Liga absteigen. Das gleiche Schicksal ereilte Betis in der Saison 1965/66, als man ebenfalls als Letzter den Gang in die 2. Liga antreten musste.

Hält also das Gesetz der Serie dann wird England in Brasilien Fußball-Weltmeister. Bei den Buchmachern werden die “Three Lions” als gefährlicher Außenseiter gehandelt. Die aktuell beste Wettquote auf Weltmeister England findest du bei Bet365 mit 29,00 (Stand 4. Juni). Höher im Kurs stehen Gastgeber Brasilien, Titelverteidiger Spanien sowie Argentinien und Deutschland. Diese vier Mannschaften werden bei sämtlichen Wettanbietern als die Topfavoriten gehandelt.

Die englischen Fans glauben jedenfalls an den Titel. Und zwar truly, madly, deeply! ;)

Teilen!
Permalink