>
>
> wett tipp und livestream info zum boxkampf mayweather mcgregor
Wett-Tipp und Livestream Info zum Boxkampf Mayweather – McGregor
© upload.wikimedia.org

Wett-Tipp und Livestream Info zum Boxkampf Mayweather – McGregor

Das mit Spannung erwartete Duell des ungeschlagenen Box-Champions mit dem Herausforderer aus der UFC, der seinen ersten echten Boxkampf bestreiten wird, begeistert jetzt schon die Massen. Nach reichlichen Metzchen im Vorfeld kommt es am 27.8.2017 in Paradise (Las Vegas) zum „Money Fight“ und Showdown des Jahres:

Alle Infos und unser Wett-Tipp zu Mayweather – McGregor:

Buchmacher und Fans sind sich einig: der klare Favorit lautet Floyd Mayweather. Seines Zeichens ungeschlagener Box-Profi mit reichlich Erfahrung und geteilter Inhaber des Rekords von 49 Kämpfen ohne Niederlage (mit Rocky Marciano). Herausforderer McGregor bestreitet indes seinen ersten richtigen Boxkampf, nachdem er in der UFC zum Star wurde. Dort sind allerdings Martial Arts Elemente erlaubt und wie gut ihm die Umstellung auf einen reinen Boxkampf gelingt weiß aktuell niemand.
So verwundert auch das Ergebnis der Sport1-Fan-Umfrage nicht:

sport1 umfrage mayweather mcgregor© sport1.de

Eines ist aber bereits vorab klar: dieser Kampf dürfte nach Mayweather – Pacquiao finanziell erneut alle Rekorde brechen. Bis zu 100 Millionen Euro sollen beiden Boxern bereits sicher sein und bei voller Auslastung und guten Verkaufszahlen der pay-per-view-Tickets könnte sich dieser Betrag sogar noch verdreifachen!

Macht es überhaupt Sinn den Boxkampf zu verfolgen, wenn McGregor als derart krasser Außenseiter gilt?

Ja, denn alleine die verbalen Schlagabtäusche hatten es bereits in sich und beide Kämpfer dürften aggressiv und offensiv in den Kampf starten (dazu später mehr). Zudem ist McGregor möglicherweise nicht so chancenlos wie viele vermuten, denn diese Vorteile sprechen für einen Wett-Tipp auf ihn:

  • physische Aspekte:
    McGregor ist größer und schwerer als Mayweather. Die beiden einigten sich auf ein Gewicht bei der Abwaage von 154 Pounds. McGregor wird aber im Ring letztlich rund 15 Pfund mehr auf die Waage bringen und für Mayweather bedeuten 154 Pfund schon deutlich mehr Kampfgewicht als er von seinen früheren Kämpfen gewohnt ist.
    McGregor verfügt zudem über die größere Reichweite, was im Boxen alles andere als einen taktischen Nachteil bedeutet.
  • Motivation und Titelhunger:
    Mayweather gilt als Money-Boy, dessen größte Motivation darin liegt, maximal Kohle zu scheffeln. Bereits mit dem Fight gegen Pacquiao schraubte er sein Vermögen auf geschätzte 400 Millionen Dollar und gegen McGregor sind ihm – unabhängig vom Kampfausgang – weitere hunderte Millionen Dollar sicher. Ob er sich mit 40 Jahren noch einmal so richtig motivieren und zu 100 Prozent überwinden kann, darf also zumindest angezweifelt werden.
    McGregor geht als Außenseiter in seinen ersten Boxkampf und er kann nur gewinnen. Besiegt er den ungeschlagenenen Mayweather, steigt er direkt als König in die Boxwelt ein und wird im wahrsten Sinne des Wortes auf einen Schlag zum internationalen Superstar und Sporthelden.
  • Rost:
    In der Kampfnacht am 27.8. wird McGregors letzter Fight 287 Tage zurückliegen. Mayweather, der sich eigentlich schon in der Sportler-Pension befand, wird 714 Tage ohne Wettkampf gewesen sein.
  • Jugend:
    Mayweather ist bereits 40 Jahre alt und ist zweiffellos nicht mehr so flink und schnell wie noch vor einigen Jahren. Auch wenn ein Mayweather in nur 90 % seiner Bestform gegen den irischen Box-Neuling gewinnen kann, machen die Kombination aus Jugend, Schnelligkeit und Reichweite McGregor durchaus Hoffnung.
  • Vorhersagen:
    Kein sehr handfester Aspekt aber McGregor hat in der Vergangenheit mehrmals mit teils erstaunlicher Präzision den Ausgang seiner Kämpfe prophezeit. Für das Duell gegen Mayweather sagt er einen Sieg in Runde 4 voraus und auch wenn man dies als Show-Kommentar abtun kann, so zeigt es doch, dass McGregor gewillt ist aggressiv in den Kampf zu gehen und das Duell möglichst schon in den ersten Runden zu entscheiden.

 

Wo kann ich am Besten auf Mayweather – McGregor wetten?

Das beste Wettangebot zum „Money Fight“ findest du aktuell bei 888sport.com. Der schwarz-orange Wettanbieter hat nicht nur die höchste Quote auf McGregor im Angebot (5,25), sondern liegt auch mit den 1,20 für Mayweather im Soll und offeriert eine überragende Anzahl an Wettmöglichkeiten. Neben allen Klassikern und umfangreichen Wetten für jede Runde, finden sich auch Intervall-Wetten (in welcher Runde endet der Kampf +/- der Intervallzeit) und mehrere interessante Spezialwetten.
Speziell für den Kampf wird es wohl auch noch eine Wettbonus Aktion geben. Über diese erfährst du natürlich von uns in der Sportwetten News Sektion!

Ebenfalls bereits ein sehr ordentliches Wettangebot zum Boxkampf weist Bet365 auf. Die Briten überzeugen zudem mit starken Quoten und wenn du dich jetzt bei Bet365 registrierst, kannst du zudem 100 € Wettbonus zusätzlich mitnehmen, die du auch direkt auf den Boxkampf setzen kannst.
Weitere Details zu den Bet365 Bonus Bedingungen und Regeln gibt’s hier.

Auch Wettanbieter Tipico ist für den Kampf gerüstet. Zwar ist die Wettauswahl insgesamt deutlich überschaubarer, aber mit diversen Spezialwetten verbessert der Bookie sein Boxangebot. Beim präferierten Bookie von Oliver Kahn, kannst du dir als Neukunde sogar 110 Euro Tipico Bonus abholen!

 

Wo kann ich gratis Livestreams Mayweather – McGregor schauen?

Boxfreunde aus Deutschland und Österreich können sich freuen. Denn sie ersparen sich die teuren Pay-per-View-Tickets, die in vielen anderen Ländern notwendig sind um den Kampf live zu verfolgen.

In diesen Ländern bekommst du bei DAZN deinen gratis Livestream direkt ins Wohnzimmer geliefert. Gratis, sofern du das kostenlose Probemonat des online Sportsenders nutzt. Dieses kannst du jederzeit kündigen und ganz nebenbei steht dir natürlich auch das restliche Programm des Senders für 1 Monat kostenlos zu Verfügung.

DAZN Stammkunden können den Kampf ebenfalls ohne Mehrkosten im Rahmen ihres Pakets verfolgen (aktueller Preis 9,99 € im Monat).

Schweizer Boxfreunde müssen gegebenenfalls auf eine VPN-Verbindung ausweichen um ebenfalls in den Genuss eines kostenlosen Livestreams für Mayweather – McGregor zu kommen.

Aufgepasst: als Extra-Zuckerl hat DAZN Wladimir Klitschko engagiert, der während dem Mega-Event als Co-Kommentator agieren wird!

dazn kampf programm gratis livestream mayweather mcgregor© dazn.com

Teilen!
Permalink