>
>
> wette bearbeiten funktion bei bet
Wett-Innovation bei Bet365: bearbeite deine Wette – jederzeit!
© Livetipsportal

Wett-Innovation bei Bet365: bearbeite deine Wette – jederzeit!

Die neue Funktion von Bet365 bietet Sportwettern die Möglichkeit ihre Wetten zu kontrollieren und auf aktuelle Ereignisse und Entwicklungen zu reagieren um ihre Wettperformance zu verbessern und verloren geglaubte Wettscheine noch zu retten! So funktioniert’s:

Totale Kontrolle und Flexibilität für deine Wettscheine – wer hat sich das nicht schon gewünscht, als eine aussichtsreiche Kombiwette zu scheitern drohte oder man vergessen hat einen todsicheren Tipp in die Kombi zu integrieren? Diese Sorgen gehören nun der Vergangenheit an, denn bei Bet365 kannst du deine Wette bearbeiten – auch wenn diese bereits aktiv oder teilweise ausgewertet ist.

Warum sollte ich meine Wetten bearbeiten und wie mache ich das?

bet365 wettschein bearbeiten
© bet365.com

Du kannst die neue Funktion rechts oben in deinem Wettschein über den Button „Wette bearbeiten“ aufrufen. Dieser ist immer dann verfügbar, wenn deine Wette mittels Cash-Out-Option ausgewertet werden kann. Dies ist eine Vorraussetzung zum bearbeiten der Wette, weil in weiterer Folge der Cash-Out-Betrag zu deinem neuen Wetteinsatz wird.

Eine weitere Änderung in deinem Wettschein betrifft die Quoten aller noch offenen Tipps. Sobald du deine Wette bearbeitest werden diese nämlich aktualisiert, was sich für dich sowohl in einer Erhöhung als auch in einer Verringerung niederschlagen kann.

Ein mögliches Szenario für die Bearbeitung deiner Wette wäre nun beispielsweise wenn du auf einen Sieg von Real Madrid im Cup getippt hast, Trainer Zinedine Zidane sich aber dafür entscheidet Ramos, Ronaldo, Kroos und Benzema eine Pause zu gönnen und eine stark ersatzgeschwächte Mannschaft aufs Feld zu schicken. In diesem Fall willst du deine Wette vielleicht bearbeiten und den nun deutlich riskanteren Tipp aus deiner Kombiwette entfernen oder durch einen anderen Tipp ersetzen – dank Bet365 ist dies nun möglich.
Klar sein muss dir jedoch, dass sich dadurch dein Gesamtgewinn verringert, da der aktuelle Cash-Out-Wert zum neuen Wetteinsatz wird. Dieser Cash-Out-Wert ist naturgemäß etwas niedriger als dein fiktiver bisheriger Wettgewinn der sich aus dem ursprünglichen Wetteinsatz mal der Quoten deiner bereits erfolgreichen Wetten ergeben würde.

 

Schauen wir uns das „Wette bearbeiten“ bei Bet365 anhand eines Beispiels an:

bet365 wettschein wette bearbeiten funktion
© bet365.com

In unserem Kombiwettschein findest du jeweils Spiele aus dem FA-Cup fürs kommende Wochenende. Wir spielen jetzt ein paar fiktive Szenarien durch, um dir einige Möglichkeiten aufzuzeigen, wie du die „Wette bearbeiten“-Funktion von Bet365 nutzen kannst:

Szenario 1:

ManUnited bezwingt Reading mit 3:1 und unser Handicap-Tipp auf die Red Devils trifft ins Schwarze. Während wir das Spiel verfolgen, kommen wir durch die offiziellen Mannschaftsaufstellungen des folgenden Spiels von Stoke City und Wolverhampton zu der Erkenntnis, dass Stoke seine halbe Mannschaft schont und den Cup wohl nicht sonderlich ernst nimmt. Wir sehen daher unsere Kombiwette in Gefahr und würden den Sportwetten Tipp auf Stoke gerne aus unserer Kombi entfernen oder durch einen anderen Tipp ersetzen.

Beim Überprüfen der Aufstellungen zu Everton – Leicester erreichen uns erfreuliche Nachrichten. Auch Everton gönnt seinen Stammkräften eine Pause, was angesichts der tollen Quote die wir auf die Foxes bekommen haben höchst erfreulich ist (die Siegchance für Leicester ist nun natürlich deutlich höher).

An diesem Beispiel sehen wir schnell die Vor- und Nachteile der neuen Funktion. Einerseits sollten wir unsere Wette bearbeiten und den Tipp auf Stoke City entfernen oder ersetzen. Dies hätte jedoch zur Folge, dass unsere tolle Quote auf Leicester aktualisiert wird, was angesichts der neuen Ausgangslage eine deutliche Reduktion der Wettquote zur Folge hätte.

Wir müssten uns also entscheiden zwischen den Vorteilen (weniger Risiko für unsere Kombiwette wenn wir den Stoke Tipp ersetzen) und den Nachteilen (schlechtere Quote für die Wette auf Leicester, geringerer Gesamtgewinn aufgrund der Umwandlung des aktuellen Cash-Out-Wertes in den neuen Einsatz).

Szenario 2:

Wett-Tipp 1, 2 und 3 lassen uns jubeln und wir benötigen damit nur mehr den Sieg der Spurs um unsere Kombiwette erfolgreich abzuschließen. Nachdem wir uns auch diesmal wieder vor Spielbeginn über die letzten News informieren, erfahren wir, dass der angeschlagene Spielmacher Aston Villas doch spielen kann, Tottenham jedoch auf seinen Stammtorhüter krankheitsbedingt verzichten muss. Das macht uns nichts aus, da wir nach wie vor an einen souveränen Sieg der Spurs glauben.

Den Effekt der neuen Entwicklungen auf die Quoten finden wir jedoch höchst interessant, denn dieser kann uns jetzt aufgrund einer gesteigerten Siegquote von Tottenham höhere Gewinne einbringen.
Um zu ermitteln ob dies der Fall ist, multiplizieren wir den aktuellen Cash-Out-Wert mit der neuen Quote auf die Spurs. Ist dieser mögliche Gewinn höher als unser aktuell möglicher Wettgewinn, so macht es absolut Sinn unsere Wette hier zu bearbeiten. Wir ersetzen dann einfach den Wett-Tipp auf Tottenham durch einen Wett-Tipp auf Tottenham zur besseren Quote und steigern damit unseren Profit.

Um solche Situationen ideal zu nutzen, ist das Verfolgen der aktuellen Entwicklungen und Quoten sowie ein schnelles Reagieren unerlässlich.

Szenario 3:

Erneut nehmen wir an, dass unsere ersten drei Wetten richtig waren und im Tottenham-Spiel steht es zur Pause 3:0. Der Kombiwettgewinn scheint uns nicht mehr zu nehmen, wir wollen ihn aber noch etwas ausbauen und den Spannungsfaktor auch für die NFL Playoffs, die wir Sonntag Nacht verfolgen wollen, hoch halten. Wir sind uns sicher die Miami Dolphins unterliegen auswärts bei den Pittsburgh Steelers und nehmen diese Wette ins unseren laufenden Wettschein auf.

Achtung: rechne dir zuvor aus ob sich diese Änderung auch wirklich rentiert (aktueller Cash-Out-Wert mal der zusätzlichen Quote)! Wenn du nämlich einen Tipp mit geringer Quote hinzufügst, könntest du am Ende mit einem kleineren Gesamtgewinn aussteigen, da durch die Umwandlung des Cash-Out-Wertes in den neuen Einsatz kleine Abschläge wett zu machen sind.

Hierbei musst du weiters beachten, dass dir die „Wette bearbeiten“-Funktion nicht bei allen Events zur Verfügung steht. Besonders bei weniger beliebten Sportarten und Ligen hast du keine Garantie für die Bearbeitungsfunktion. Achte darauf, ob deine Wett-Events später auch für Livewetten angeboten werden – dies ist ein guter Indikator dafür ob du die Bearbeitungsfunktion später nutzen kannst. In den Topligen musst du dir hingegen keine Sorgen machen.

Das Feature „Wette bearbeiten“ von Bet365 ist auch sehr nützlich wenn du dich bei der Wettabgabe verklickt hast, eine Wette aus Versehen abgegeben hast oder du erst später merkst, dass du noch eine weitere Wette in deine Kombi einbauen möchtest. Hier hast du nun alle Möglichkeiten Änderungen im Nachhinein vorzunehmen.

Hast du deine Bearbeitungen vorgenommen, musst du sie noch in zwei Schritten am Wettschein speichern. Dazu klickst du im ersten Schritt auf die Schaltfläche „Änderungen speichern“ und wartest dann bis sich dein Wettschein aktualisiert hat. Der selbe Button heißt nun „Bestätigen“ und mit ihm kannst du den Änderungsvorgang erfolgreich abschließen. Entscheidest du dich dann doch anders, klickst du nicht auf den „Bestätigen“-Button und deine alte Wette bleibt aktiv.

Neben dem Bet365 Bonus, dem Leader in unserem Wettbonus Ranking, ist das ein weiteres tolles Angebot des britischen Buchmachers für seine Kunden. Sowohl Anfänger können damit Fehler ausbessern und ihr Wettverhalten optimieren wie auch erfahrene Wettprofis, welche die zusätzlichen Möglichkeiten und Spielereien zu schätzen wissen werden.
Durch schnelles Reagieren auf aktuelle Geschehnisse und cleveres Bearbeiten deiner Wetten kannst du so bei Bet365 deine Gewinne optimieren und verloren geglaubte Wettscheine doch noch zum Positiven wenden.

 

Welche Geschäftsbedingungen gelten zusätzlich beim Wette bearbeiten?

Verwenden kannst du das neue Feature sowohl für Einzel- wie auch für Kombiwetten und für die beliebtesten Sportarten (unter anderem: Fußball, Tennis, Basketball, etc.). Willst du im Verlauf diverser Spiele und Events Änderungen vornehmen, so musst du vorher sicher gehen, das deine bewetteten Events auch später zum Livewetten angeboten werden. Garantie hast du keine, dass dir die „Wette bearbeiten“-Funktion zur Verfügung steht.

Jede deiner „Wette bearbeiten“-Anfragen wird erst einmal kurz geprüft, was teilweise zu kurzen Verzögerungen führen kann. Vor allem wenn Spiele deines Wettscheins gerade im Live-Modus sind, kann es durch vorübergehende Sperren der Wettmärkte manchmal etwas länger dauern bzw. kann es notwendig sein, dass du mehrmals auf „Wette bearbeiten“ klicken musst.

Unter „meine Wetten“ siehst du jeweils deine aktiven Wetten. Hast du eine Wette erfolgreich bearbeitet, siehst du dort die aktualisierte neue Wette.

Aufgepasst: als neuer Einsatz wird jeweils der aktuelle Cash-Out-Wert deiner Wette herangezogen. Dieser ist immer etwas niedriger als der theoretische aktuelle Gewinn der sich ergibt wenn du deine erfolgreichen Quoten mit dem ursprünglichen Einsatz multiplizierst.

Sieg/Platzwetten kannst du im Nachhinein nicht mehr bearbeiten.

Es gelten jederzeit die Limits, die von Bet365 in den AGB festgeschrieben sind. Überschreitest du diese durch Bearbeitung deiner Wetten, so wird die Bearbeitung zurückgewiesen und deine ursprüngliche Wette behält ihre Gültigkeit.

Du hast keinen Rechtsanspruch gegenüber Bet365 sollte die Funktion aus technischen oder sonstigen Gründen einmal nicht zur Verfügung stehen. Solltest du bei einer Bearbeitung von einem Quoten- oder Rechenfehler seitens Bet365 profitieren, kann der Buchmacher dies rückwirkend korrigieren.

Teilen!
Permalink