home
>
de
>
sportwetten news
>
wetten bundesliga home challenge
Bundesliga Home Challenge Quoten
© Shutterstock
Bundesliga Home Challenge

Bundesliga Home Challenge Quoten

Die DFL organisiert an den kommenden zwei Wochenende die Bundesliga Home Challenge. Hier findest du alle Infos zum Turnier und die aktuellen Quoten.

Während der Fußball am Rasen pausiert, laufen die Konsolen heiß. Die Deutsche Fußball Liga veranstaltet die Bundesliga Home Challenge, an dem 26 Vereine aus der ersten sowie zweiten Bundesliga teilnehmen. Zum Einsatz kommen Playstation 4 System und FIFA 20. Jedes Team besteht dabei aus zwei Teilnehmern. Pro Club kommt ein Fußball-Profi und eine weitere Person aus dem Umfeld des Vereins zum Einsatz. Es werden pro Begegnung zwei Partien zu je 25 Minuten gespielt. Die Bundesliga Home Challenge soll dieses und nächstes Wochenende stattfinden.

Football Live celebrate
© Shutterstock

 

Live auf YouTube

Dabei kann jeder die Challenge live mitverfolgen. Auf dem offiziellen YouTube Kanal der Virtual Bundesliga werden die einzelnen Spiele übertragen. Dafür pausiert die Virtual Bundesliga, die seit 2012 von der DFL organisiert wird. Damit eine Chancengleichheit herrscht, kommt der sogenannte 85-Modus zum Einsatz. Das bedeutet, alle Mannschaften haben die Teamstärke 85 und es kommt auf die Fähigkeiten der einzelnen Spieler an. Und apropos Spieler, das Teilnehmerfeld kann sich sehen lassen. Unter anderem machen Achraf Hakimi (BVB), Maximilian Eggestein (Bremen), Munas Dabbur (TSG) und Nils Stendera (SGE) mit. Die vollständige Liste findest du weiter unten in diesem Artikel.

 

eFootball Wetten

Natürlich lassen sie die Buchmacher die Gelegenheit nicht nehmen und haben ein großes Wettprogramm vorbereitet. Besonder Betano sticht hier hervor und bietet für jede Begegnung nach den gesamten 50 Minuten mehr als nur solide Quoten an. Wirf einen Blick auf unseren Betano Test, wenn du noch kein Kunde bist. Der Buchmacher schenkt seinen Neukunden auch den Betano Bonus.

Bundesliga Home Challenge Wettquoten von Betano zum 1. Spieltag

Beginn Team 1 Team 2 1X2
28.3. 15:30 Greuther Fürth Hoffenheim 1.20 | 10.0 | 6.0
28.3. 16:20 Hertha BSC Paderborn 1.95 | 9.0 | 2.10
28.3. 17:10 Mainz 05 BVB 1.75 | 10.0 | 2.30
28.3. 18:00 St. Pauli Schalke 04 2.50 | 10.0 | 1.65
28.3. 18:50 1. FC Köln Stuttgart 1.85 | 9.0 | 2.20
28.3. 19:40 Dresden Frankfurt 2.50 | 10.0 | 1.65
28.3. 20:30 Augsburg Hannover 96 2.35 | 9.0 | 1.75
29.3. 15:30 Werder Bremen Nürnberg 1.10 | 11.0 | 9.0
29.3. 16:20 RB Leipzig HSV 2.25 | 10.0 | 1.80
29.3. 17:10 Union Berlin Regensburg 1.95 | 9.0 | 2.10
29.3. 18:00 Bielefeld Kiel 1.95 | 9.0 | 2.10
29.3. 18:50 Freiburg Wiesbaden 2.12 | 10.0 | 1.87
29.3. 19:40 Darmstadt Leverkusen 5.50 | 10.0 | 1.22

Die Quoten können sich jederzeit ändern.
 

 

Bwin freebet auf efootball
© Bwin

 

Bundesliga Home Challenge bei Bwin

Doch Betano ist nicht der einzige Bookie, der sich auf die Bundesliga Home Challenge vorbereitet. Auch Bwin bietet hierfür eine entsprechende Auswahl. Doch nicht nur das, der Buchmacher hat auch eine Freebet Aktion. Beim 2×5€ Freebet Spezial setzt du 10€ auf ein beliebiges Event und kassierst eine Freebet im Wert von 2×5€. Die sind dann für das gesamte Wettprogramm gültig. Dieses Freebet-Angebot gilt für Neukunden zusätzlich zum 100 € Bwin Bonus. Bwin bietet eine ausgezeichnete Bwin App, mit der du ganz bequem auf deiner Couch wetten kannst.

 

Teilnehmende Clubs und Spieler:

1. FC Köln: Rafael Czichos / Tim „The Strxnger“ Katnawatos, 1. FSV Mainz 05: Daniel Brosinski / Julian Greis, 1. FC Nürnberg: Tim Handwerker / Felix Schimmel, 1. FC Union Berlin: Keven Schlotterbeck / Julius Kade, Arminia Bielefeld: Andreas Voglsammer / Marcel Hartel, Bayer 04 Leverkusen: Adrian Stanilewicz / Kai Wollin, Borussia Dortmund: Achraf Hakimi / Erné Embeli, Dynamo Dresden: Baris Atik / Marco Terrazino, Eintracht Frankfurt: Nils Stendera / Andreas Gube, FC Augsburg: Marco Richter / Yannic Bederke, FC Schalke 04: Nassim Boujellab / Tim „Tim_Latka“ Schwartmann, FC St. Pauli: Luca Zander / Marvin Knoll, Hamburger SV: Sonny Kittel / Umut Gültekin, Hannover 96: Jannes Horn / Marcel Deutscher, Hertha BSC: Maximilian Mittelstädt / Elias Nerlich, Holstein Kiel: Dominik Schmidt / Bennet Rohwedder, RB Leipzig: Nordi Mukiele / Cihan Yasarlar, SC Freiburg: Mark Flekken / Nico Schlotterbeck, SC Paderborn: Rifet Kapic / Lucas Fiedler, SpVgg Greuther Fürth: Timothy Tillman / Fabio Sabbagh, SSV Jahn Regensburg: Tom Baack / Federico Palacios, SV Darmstadt 98: Felix Platte / Yannick de Groot, SV Wehen Wiesbaden: Sascha „M_0cki“ Mockenhaupt / Nico „Juice“ Dernek, SV Werder Bremen: Maximilian Eggestein / Michael „MegaBit“ Bittner, TSG Hoffenheim: Munas Dabbur / Marcel Schwarz, VfB Stuttgart: Atakan Karazor / Tisi Schubech.
 

 

Es gelten die Nutzungsbedingungen und AGBs der jeweiligen Buchmacher.

Teilen!
Permalink