Hamburger SV
Hamburger SV
VS
FC Schalke 04
FC Schalke 04
Deutschland
Deutschland
2. Bundesliga
18.12.2021
20:30
Beendet
-- : -- : -- : --
Spiel startet in Kürze
Volksparkstadion
Hamburg

Wett Tipp & Quotenvergleich 18.12.2021 Hamburger SV - FC Schalke 04.

Am 18.12.2021 stehen sich um 20:30 die Teams von Hamburger SV und FC Schalke 04 gegenüber. Das Duell findet im Rahmen des Spieltags 18 der 2. Bundesliga 2021/2022 statt. Der Austragungsort der Partie ist Volksparkstadion (Hamburg, Deutschland).

Hamburg ist Favorit

Die Rückrunde in der 2. Bundesliga beginnt mit einem wahren Kracherspiel. Hamburg empfängt Schalke im Volksparkstadion. Das Hinspiel in Gelsenkirchen konnte der HSV mit 3:1 für sich entscheiden und auch im Rückspiel werden die Rothosen als Favorit gehandelt. In diesem Aufeinandertreffen geht es vor allem um eines: den Anschluss an die Tabellenspitze zu halten. St. Pauli und Darmstadt sind in Reichweite, aber für den Verlierer in diesem Top-Spiel wächst die Distanz zu Rang eins auf satte zehn Punkte an. Hamburg zeigte sich zuletzt vor allem im eigenen Stadion stark. Die letzten drei Heimspiele konnte der HSV allesamt für sich entscheiden, schoss dabei zehn Treffer und kassierte nur einen. Doch nicht nur in den letzten Wochen ist man zuhause eine Macht. Seit dem 9. April dieses Jahres – umgerechnet seit 12 Spielen – hat man kein Match mehr vor eigenen Fans verloren. Gewarnt muss Hamburg im Rückspiel jedenfalls nicht vor Ex-Spieler und nunmehrigen Schalke Angreifer Simon Terrode sein. Dem Torjäger gelangen zwar schon 12 Treffer in der laufenden Saison, aktuell laboriert er aber an einer Muskelverletzung. Insgesamt konnte die Elf von Trainer Tim Walter den Abgang von Terrode im Sommer gut kompensieren. Hamburg erspielte sich bis dato die meisten Großchancen in der Liga.

Schalke drohen düstere Zeiten

Die Wolken über Gelsenkirchen werden immer dünkler. Nicht nur aufgrund der sportlichen Performance, sondern auch in finanzieller Hinsicht. Laut Transfermarkt ist der Klub weiterhin finanziell schwer angeschlagen 650 Angestellte müssen künftig mit finanziellen Einbußen rechnen. Beim Kader und Staff wurde bereits ordentlich gespart, von satten 175 Millionen Euro zu Beginn der Saison 20/21 auf rund 31 Millionen Euro in dieser Saison. Dennoch sind das alles keine guten Aussichten – insbesondere nicht bei den Ambitionen der Königsblauen. Bedeutet wohl auch, dass Schalke in der anstehenden Transferzeit keinen allzu großen Handlungsspielraum hat. Doch bevor sich der Klub diesen Agenden widmen kann, muss die Mannschaft noch einmal auf dem grünen Rasen performen. Im letzten Spiel in diesem Kalenderjahr ist die Elf von Dimitrios Grammozis um einen guten Abschluss bemüht. Schmerzhaft ist aus Schalke Sicht weiterhin – wie oben schon erwähnt – der Ausfall von Simon Terrode. Zu schmerzen scheinen aber zuletzt auch die Auswärtsfahrten: Schalke kassierte drei Niederlagen in den letzten vier Pflichtspielen in der Ferne.

Mögliche Aufstellungen

Hamburger SV

  • Johansson
  • Gyamerah
  • Schonlau
  • Vuskovic
  • Heyer
  • Kittel
  • Meffert
  • Reis
  • Alidou
  • Glatzel
  • Jatta
  • Trainer: Tim Walter
  • Ausfälle: Ambrosius (Kreuzbandriss), Mickel (Schultereckgelenkssprengung), Vagnoman (Sehnenriss), Rohr (Muskelverletzung), Leibold (Kreuzbandanriss), Heuer Fernandes (Kapselverletzung), David (Muskelfaserriss), Muheim (Adduktorenverletzung)

FC Schalke 04

  • Fraisl
  • Kaminski
  • Itakura
  • Thiaw
  • Ouwejan
  • Idrizi
  • Pálsson
  • Zalazar
  • Ranftl
  • Churlinov
  • Pieringer
  • Trainer: Dimitrios Grammozis
  • Ausfälle: Langer (Kreuzbandriss), Sané (Oberschenkelverletzung), Terrode (Muskelverletzung), Rzatkowski (Krankheit), Bülter (Krankheit), Latza (Muskelverletzung)

Unser Hamburg – Schalke Wett Tipp

Hamburg ist wesentlich besser in Form als Schalke, spielt im eigenen Stadion. Wir glauben, dass beide Klubs im letzten Spiel dieses Jahres nochmals alles geben und den Zuschauern ein tolles Spiel bieten werden. Wir sehen hier den HSV etwas im Vorteil, empfehlen euch bei eurer Wette etwas weniger Risiko. Unser Sportwetten Tipp lautet daher: Doppelte Chance Sieg Hamburg/Unentschieden mit Quote 1.28 bei Bet365.

Bet365: 100 Wett Credits geschenkt

Absolut nichts falsch machen kannst du aus unserer Sicht, wenn du deine HSV – Schalke Wette bei Bet365 abgeben möchtest. Der Bookie zählt international zu der Creme de la Creme, hat ein überaus breites Wettangebot und faire Quoten. Für Neukunden aus Deutschland, Österreich und der Schweiz gibt es dort ein unschlagbares Angebot: den Bet365 Bonus. Mit diesem bekommst du bis zu 100 Euro auf deine erste Einzahlung – und zwar in Form von Wett Credits. Hier Schritt für Schritt:

  1. Klicke auf den Buttons und eröffne ein Konto bei Bet365.
  2. Zahle zwischen 10 und 100 Euro ein. Der Buchmacher schreibt dir 100 Prozent deiner Einzahlung in Form von “Wett Credits” gut.
  3. Dann musst du den Einzahlungsbetrag einmalig umsetzen, um diese Wett Credits zu kassieren.
  4. Dabei gilt die Mindestquote von 1.20. Bei Wetten mit den Wett Credits wird dir der Reinerlös (=Gewinn abzgl. Einsatz) gutgeschrieben.
BildBet Quoten Boosts auf HSV gegen Schalke 04
© BildBet

Such dir einen BildBet Boost aus

Hast du noch kein Wettkonto bei BildBet, wäre jetzt ein guter Zeitpunkt ein neues zu eröffnen. Bei einer Neuanmeldung profitierst du zum Kracher der 2. Bundesliga nämlich von einem Quoten Boost deiner Wahl. Entweder du wettest mit der Quote 6.0 auf Sieg Hambuger SV (statt 3.10) oder du wettest mit der Quote 6.0 auf Sieg Schalke 04 (statt 2.15). Die BildBet Aktionsbedingungen sind bei beiden Boosts gleich:

  • Gilt nur für Neukunden.
  • Teilnahme an der Aktion muss vor der ersten Einzahlung bestätigt werden.
  • Mindesteinzahlung von 5 Euro (NICHT Neteller oder Skrill).
  • Erste Wette nach der Registrierung muss auf HSV – Schalke platziert werden.
  • Maximaler Einsatz 5 Euro.

Den Gewinn zur regulären Quote bekommst du im Erfolgsfall gleich direkt auf dein Cash-Wettkonto gutgeschrieben. Der Rest ist BildBet Bonusgeld, das noch einmal binnen 7 Tagen umgesetzt werden muss. Der Einsatz wird bei den Bonusgeld Wetten nicht mit ausbezahlt.

Übrigens kannst du natürlich statt des Quotenboosts auch einfach den regulären BildBet Bonus in Anspruch nehmen.

100 Euro verdoppeln bei Interwetten

Ein bewährter Wett Bonus erwartet dich auch bei Interwetten. Als Neukunde bekommst du dort 100% auf deine erste Einzahlung bis zu 100 Euro, einfach gesagt: Dein Cash wird verdoppelt. Ein Vorteil: Du musst nicht auf einmal einzahlen. Den Bonus bekommst du solange, bis du insgesamt 100 Euro eingezahlt hast. Was gibt es sonst noch zum Interwetten Bonus zu wissen? Wir sagen es dir:

  • Den Bonus bekommst du erst, wenn du den Einzahlungsbetrag fünfmal umgesetzt hast.
  • Das geschieht in Fünfer-Schritten.
  • Zu beachten ist jedenfalls die Mindestquote von 1.70..
  • ..sowie die Frist von jeweils 14 Tage nach jeder Einzahlung.

Am besten erklären wir dir den Bonus mit einem Beispiel: Du zahlst 50 Euro ein. Um den Bonus (50 Euro) zu erhalten, musst du zumindest 250 Euro (50 Euro x 5) umsetzen. Weil das Freispielen wie vorhin erwähnt in fünf Schritten passiert, bekommst du nach jedem Schritt 1/5 der Bonussumme. Das heißt, du erhältst 10 Euro Bonus, wenn du die ersten 50 Euro umgesetzt hast. Die nächsten 10 Euro bei den nächsten 50 Euro und so fort. Also good to know: Der Bonus ist dann Echtgeld-Guthaben und kann sofort ausbezahlt werden.

Leistungskurve

Hamburger SV
Hamburger SV
Vergangene Spiele

Hamburger SV Leistung in den letzten 6 Heimspielen

Siege
66%
Über 2,5
66%
FC Schalke 04
FC Schalke 04
Vergangene Spiele

FC Schalke 04 Leistung in den letzten 4 Auswärtsspielen

Siege
0%
Über 2,5
25%

Zwischenstand

PL. MANNSCHAFT PKT. Sp. S U N T GT TD
0
1
FC St. Pauli
FC St. Pauli
37 19 11 4 4 39 25 14
0
2
Darmstadt 98
SV Darmstadt 98
36 19 11 3 5 43 22 21
3
3
1. FC Heidenheim 1846
1. FC Heidenheim 1846
33 19 10 3 6 25 25 0
3
4
Werder Bremen
SV Werder Bremen
32 19 9 5 5 35 25 10
2
5
Hamburger SV
Hamburger SV
31 19 7 10 2 32 19 13
2
6
FC Schalke 04
FC Schalke 04
31 19 9 4 6 35 24 11
1
7
Jahn Regensburg
SSV Jahn Regensburg
31 19 9 4 6 38 28 10
1
8
SC Paderborn 07
SC Paderborn 07
30 19 8 6 5 33 22 11
4
9
1. FC Nürnberg
1. FC Nürnberg
30 19 8 6 5 28 23 5
0
10
Karlsruher SC
Karlsruher SC
26 19 6 8 5 33 30 3
0
11
Dynamo Dresden
Dynamo Dresden
23 19 7 2 10 21 26 -5
3
12
Hannover 96
Hannover 96
23 19 6 5 8 15 27 -12
1
13
Holstein Kiel
Holstein Kiel
22 19 5 7 7 24 31 -7
1
14
Fortuna Düsseldorf
Fortuna Düsseldorf
20 19 5 5 9 23 28 -5
1
15
Hansa Rostock
Hansa Rostock
20 19 5 5 9 21 32 -11
0
16
SV Sandhausen
SV Sandhausen
17 19 4 5 10 20 39 -19
0
17
Erzgebirge Aue
FC Erzgebirge Aue
15 19 3 6 10 17 32 -15
0
18
FC Ingolstadt 04
FC Ingolstadt 04
10 19 2 4 13 15 39 -24