home
>
de
>
sportwetten apps
>
mybet app

Mybet App Check

MyBet gehört zu den älteren Anbietern von Online Sportwetten. Das Haus ist bereits seit 1998 am Markt. Sich selbst bezeichnet es dann auch passenderweise als „Deutschlands Pionier“ als im Netz tätiger Buchmacher. Wer solange dabei ist, muss sich an wechselnde Gegebenheiten erfolgreich anpassen können. Dies trifft auch auf MyBet zu – beispielsweise erlebte der gesamte Online-Auftritt im April 2019 einen Relaunch.

Anpassen bedeutet aber ebenfalls seit einigen Jahren, dass ein überzeugendes mobiles Angebot am Start sein muss. Wer nicht in geeigneter Weise auf den Smartphones der Sportwetten-Fans präsent ist, verliert. Wir haben uns deshalb für euch angeschaut, wie das mobile Angebot von MyBet aussieht. Der Bookie hat keine nativen Sportwetten Apps. Es gibt nur eine Web-App – also eine mobile Webseite, die mit allen Funktionen ausgestattet ist, über die eine Anwendung üblicherweise verfügt.

 

Mybet Web-App Banner

© Mybet

 

Die App von MyBet hat dabei Responsive Design. Dies bedeutet, sie erkennt automatisch wie groß der Screen ist, mit dem sie aufgerufen wird, und passt sich an die Größenverhältnisse an. Aufrufbar ist die Web-App mit allen üblichen mobilen Browsern. Die Plattform deines Geräts spielt deshalb keine Rolle. Die Web-App von MyBet läuft sowohl mit iOS wie auch mit Android.

 


 

Die Inhalte unseres MyBet App Tests

 

Installation der Mybet App

Da es keine native App gibt, ist keine echte Installation notwendig. Du musst einfach nur mybet.com in das Adressfeld des Browsers deines Mobilgeräts eingeben und das war es. Den Rest macht die Anwendung von alleine. Die App folgt dabei auf allen Geräten in etwa der identischen Designsprache. So soll etwas ermöglicht werden, dass MyBet selbst ein „nahtloses, mobiles Wett-Erlebnis“ nennt. Vereinfacht ausgedrückt heißt das, dass du dich auf jedem Gerät sofort beim Bookie zurechtfinden können sollst.

 

Registrieren auf der Mybet App

Die Registrierung beginnt damit, dass du im Header auf den einschlägig beschriebenen Button klickst. Anschließend öffnet sich das mehrseitige Anmeldeformular. Folgende Informationen werden dabei abgefragt:

  • Email
  • Passwort
  • Bestätigung der Angaben
  • Handynummer
  • Vor- und Nachnamen
  • Geschlecht
  • Postleitzahl
  • Straße und Hausnummer
  • Geburtsdatum

Nach der Eingabe aller Informationen musst du dein Konto noch aktivieren. Hierfür kannst du eine SMS oder eine Email bekommen.

 

Ein- und Ausloggen in der mobilen Version von Mybet

Das Einloggen in dein Konto gelingt über den Button „Anmelden“ im Header auf der Startseite von MyBet. Hier musst du dann deinen Benutzernamen und dein Passwort eingeben. Das Ausloggen funktioniert ähnlich. Du musst deinen Kontobereich aufrufen. Hierzu klickt du auf den Kopf-Button oben rechts im Header. Auf dem sich nun öffnenden Menü scrollst du ganz nach unten und wählst hier den Button mit der Inschrift „Abmelden“. Nach einer gewissen Zeit wirst du aber auch automatisch abgemeldet. Solltest du also mal vergessen haben, dich auszuloggen, musst du dir also keine Sorgen machen.

 


 

Aufladen des Wettkontos in der Mybet App

Um Einzahlungen anzustoßen, musst du registriert und eingeloggt sein. Im Header siehst du deinen Kontostand. Diesen klickst du an, wenn du dein Wettkonto aufladen möchtest. Dann wählst den Button mit der Inschrift „Einzahlen“. Auf dem folgenden Formular kannst du zuerst den Betrag eingeben, den du einzahlen möchtest. Danach kannst du die von dir favorisierte Zahlungsmöglichkeit auswählen. Vergiss nicht darauf, dass es bei Mybet auf die ersten vier(!) Einzahlungen einen Bonus gibt – gesamt beläuft sich der Mybet Bonus somit auf bis zu 250 Euro!

Als Zahlungsoptionen stehen zur Auswahl:

  • Klarna Sofortüberweisung
  • Paysafecard
  • Trustly
  • Kreditkarte (Visa und Mastercard)
  • PayPal (allerdings nur für den Sportbereich und nicht auch für das Casino)

 

Usability und Eindruck der Mybet App

Die App von MyBet funktioniert ausgesprochen flüssig. Sie fühlte sich zu keiner Zeit hackelig an. Zudem waren alle Bereiche mit Hilfen versehen. Diese erklären die einzelnen Funktionen. Die Menüführung funktioniert weitgehend über den Header. Links oben ist beispielsweise der Hamburger Button für das Hauptmenü zu sehen. Hier kannst du zwischen den Großbereichen der App hin- und herwechseln. Detailanstellungen kannst du im Footer vornehmen, der auf jeder Seite ganz unten im Screen eingeblendet wird. Unter „Sportarten“ findest du beispielsweise das gesamte Wettprogramm. Zusätzlich ist hier noch einmal ein Button mit der Inschrift „Einzahlung“ angesiedelt. Auch über diesen kannst du entsprechend dein Wettkonto aufladen.

 

Mybet Homepage in der Web-App

Mybet Sportsbook in der Web-App

Homebildschirm Sportsbook

 

Wettangebot auf der mobilen Seite von MyBet

Das Wettprogramm umfasste zum Testzeitpunkt überzeugende 36 Kategorien. Darunter waren nicht nur alle bekannten Sportarten, sondern auch E-Sports, Gesellschafts- sowie Politik-Wetten. Der Fußball nahm mit Abstand den größten Raum im Wettprogramm ein. MyBet bietet hier insgesamt eines der größten Wettangebote, die wir bislang überhaupt je gesehen haben. Es gab Tausende von Wettmärkten. Hinzu kamen Zehntausende Einzelwetten. Allein auf einzelne Spiele der deutschen Bundesliga gab es pro Partie mehrere Hundert Einzelwetten. Diese Buchmacher bietet sich also perfekt dafür an, verschiedene Sportwetten Strategien auszuprobieren. Für uns ist er super, um Quoten für unsere Wett Tipps heute, Wett Tipps morgen und alle weiteren Tage heranzuziehen.

Die Chance ist also sehr gut, dass du bei MyBet auf deinen Lieblingssport wetten und dabei die von dir favorisierten Spiele finden kannst.

 


 

Fazit von der mobilen MyBet Buchmacher Seite

Das mobile Angebot von MyBet ist tatsächlich ausgezeichnet. Dies gilt auch für den Sportwetten Bonus, den wir bisher noch gar nicht richtig erwähnt haben. Neukunden können bis zu 250 Euro abstauben. In keiner Disziplin war MyBet wirklich schlecht. Wenn man denn unbedingt nach einem Haar in der Suppe suchen möchte, war es am ehesten die doch geringe Zahl von Einzahlungsmöglichkeiten. Aber auch hier gibt es eine solide Auswahl.

Noch mehr Apps zum Thema Sportwetten findest du hier:

Teilen!
Permalink