>
>
> mybet app

Mybet App Check

Tipp der Redaktion: Aufgrund einiger Schwächen von Mybet Sportwetten (ua. eingeschränktes Wettprogramm und wenig attraktiver Bonus) wollen wir euch unsere Testsieger besonders empfehlen:

Tipico App für Sportwetten

Bet365 App für Sportwetten

 

Der immer größer werdende Wettmarkt ist vor allem damit zu erklären, dass nun auch das mobile Wetten immer beliebter wird. Um Wartezeiten zu verkürzen ist das Smartphone immer schnell bei der Hand, also warum sich die Zeit nicht mit einem Ausflug in die spannende Welt der Sportwetten vertreiben?

Wie viele andere Wettanbieter, bietet auch mybet einen mobilen Ableger seiner bekannten Wettseite an. Wir von Livetipsportal werden diese für euch detailliert testen und ganz genau auf die Eigenheiten dieser Version eingehen. Die Desktopversion haben wir im Mybet Sportwetten Buchmacher-Erfahrungsbericht ebenfalls ganz genau für euch getestet.

Mybet App für das iPhone

Mybet Sportwetten App

Die mybet App speziell für das iPhone. Der in blau gehaltene Startbildschirm.

 

Installation der Mybet App

Um mit dem Wetten unterwegs loszulegen ist keine Installation am gewünschten Gerät nötig. Denn mybet hat keine App entwickelt, sondern einfach seine Webseite in eine Mobile Version umgesetzt. Daher macht es absolut keinen Unterschied, ob man mit dem iPhone und iPad, oder einem Android Gerät das Wettvergnügen sucht und es wird kein Speicherplatz am Device belegt.

Um die Seite zu öffnen, kann man falls ein QR-Code-Scanner vorhanden ist, am schnellsten den QR-Code scannen, oder die Adresse mybet.com einfach über den Smartphone-Browser ansurfen.

Der Browser erkennt die Mobile Seite automatisch und der User wird gefragt, ob er die Smartphone-Version oder die normale Desktop-Version verwenden will. Wählt man die Mobile Version aus, öffnet sich bereits das mobile Sportwettportal direkt am Handy.

Nach dem erfolgreichen aufrufen der Seite erkennen wir bereits das mobile Design, welches die Entwickler mybet Mobile spendiert haben. Auch wirkt das Design sehr übersichtlich und verspricht vom ersten Moment an jede Menge Spaß und das überall und zu jeder Zeit.

 

Registrieren bei der mobilen Version von Mybet

Um mit dem Wetten beginnen zu können ist ein Account bei mybet.com nötig. Nachdem es lange Zeit nicht möglich war, sich aus Deutschland und Österreich auf der App zu registrieren, hat mybet mittlerweile darauf reagiert und die Registrierung auf der mobilen Version freigeschalten. Am unteren Ende der Seite kann man – sollte noch kein Account bestehen – mit einem Klick auf „Mehr“ und „Registrierung“ ein Konto eröffnen. Im ersten Schritt muss man einen Benutzernamen festlegen, eine Sicherheitsfrage auswählen und anschließend Land und Währung eingeben. Erst im zweiten Schritt werden dann persönliche Daten wie Name, Adresse, E-Mail, Telefonnummer und Geburtsdatum abgefragt. Zu guter Letzt müssen die AGB bestätigt werden und die mobile Registrierung ist abgeschlossen.

Registrierung mybet Applikation

Mybet app registrierung mobile

Mit wenigen Klicks auf der mobilen App… …ist die Registrierung abgeschlossen.

 

Aufladen des Wettkontos

Das gleiche wie bei der Registrierung gilt für das Ein- aber auch Auszahlen über die mobile Version. Das Auffüllen des Wettguthabens muss also auch über die Desktop-Seite von mybet.com erledigt werden. Habt ihr euer Konto erstmal aufgestockt könnt ihr dann auch endlich unterwegs eure Wetten platzieren.

Infos zum Mybet Bonusangebot, sowie zu allen anderen Wettanbietern findest du bei unserem Sportwetten Bonus Vergleich.

 

Ein- und Ausloggen bei Mybet

Damit ein reibungsloser Ablauf garantiert ist, müssen besonders bei kleinen mobilen Geräten die Grundfunktionen wie Ein- und Ausloggen so einfach wie möglich funktionieren. Hat man bei mybet seinen Account angelegt kann man sich mit dem Benutzernamen und dem Passwort schnell anmelden. Nach dem ersten Login wird der Benutzername automatisch gespeichert. Das ist eine gute Funktion, da das Eingeben von längeren Texten auf den meist kleinen Touchscreens sehr umständlich und fehleranfällig ist.

Das Ausloggen funktioniert einfach über die Navigationsleiste im Kopfbereich der Seite. Klickt man „Log Out“ wird das Konto sofort abgemeldet.

 

Usability und Eindruck der mobilen Version

Um einen guten Fluss zu bieten und dem Wetter ein einfaches und übersichtliches Tippen zu ermöglichen, ist eine richtige Gestaltung und Aufteilung nötig. Bei mybet Mobile erkennt man sofort, dass die tragbare Version neu entwickelt wurde und diese hat mit der mehr als angestaubten Version und dem Design der Desktop-Version kaum etwas zu tun. Farblich ist die App sehr hell gehalten. Hellgrau und Blau wechseln sich mit Akzenten in Grün/Gelb ab und ergeben ein sehr harmonisches Bild. Designtechnisch gefällt uns mybet Mobile bereits sehr gut. Überzeugt es auch bei der Bedienung?

Zur Navigation gibt es zwei aufklappbare Navigationsleisten. Die erste Leiste befindet sich im oberen Menü, in dem man auch auf seine Kontoeinstellungen zugreifen kann. Die aufgeklappte Navigationsleiste zeigt die von mybet.com angebotenen Sportarten an.

Die Sportübersicht besteht aus den Kategorien für aktuelle Livewetten, den heutigen Wetten und in Kürze stattfindenden Wetten. Insgesamt werden dem User 14 verschiedene Sportarten in der Mobile-Version angeboten. Auch die meist sehr hohe Gesamtanzahl der angebotenen Partien pro Sportart werden angezeigt. Damit ist wohl der Hunger auf vielfältigen Wettspaß für die meisten Sportfans gestillt, auch wenn wir schon über größere Wettangebote gestolpert sind.

Die zweite wichtige Navigationsleiste ist am unteren Bildschirmrand aufklappbar zu finden. Über diese kommt man zur Hauptseite, dem Wettschein, kann den aktuellen Kontostand einsehen und auf „Mehr“ einige Informationen zu MyBet, Kontaktmöglichkeiten, die Sprachauswahl und die AGBs finden.

 

Wetten Mobil

Nun kommen wir zur Hauptfunktion einer Wettseite: dem Wetten an sich. Dieses ist bei der mobilen Seite von mybet.com sehr gut geregelt. Man kommt schnell zu den gewünschten Partien um wetten zu können. Als Beweis testeten wir dies mit einem Spiel aus der Regionalliga Bayern. Wir mussten dank der intuitiven Navigationsleiste lediglich 4 mal tippen um die gewünschte Quote wetten zu können.

Ist die richtige Quote ausgewählt, wird diese automatisch zum Wettschein in der Fußleiste hinzugefügt. Um den Überblick zu behalten wird die Anzahl der gewählten Quoten bei „Wettschein“ immer angezeigt. Dies hilft vor allem bei Kombis um den richtigen Weg zwischen Gewinn und Risiko zu wählen.

Sportarten bei mobile Version von Mybet

Mybet App Wetten Übersicht

Die Menüleiste der Mybet App. Unterwegs mit wenigen Klicks zur Wette.

Hat man die richtigen Quoten gewählt, geht es ans analysieren der Tipps am Wettschein. Dieser ist übersichtlich aufgebaut, zeigt die gewählten Partien samt Quoten an und man kann bequem die gewünschte Wettart auswählen. Zur Auswahl stehen Standardkombi und Systemwetten. Banken gibt es im Gegensatz zur Vollversion von mybet leider keine. Wählt man noch den gewünschten Einsatz aus, kann die Wette entweder in der Kopfleiste oder am Ende des Wettscheines mit „Wette platzieren“ gesetzt werden. Wir fanden den Wettschein wunderbar übersichtlich und konnten dank der guten Gestaltung sehr schnell unsere Tipps abschicken.

Auch Live überzeugt mybet Mobile mit einer guten Bedienung. Die Quoten werden dabei wieder über den Wettschein gesetzt, das sollte schnell passieren, damit sich in der Zwischenzeit nicht wieder die Quote ändert. Etwas schade ist das Fehlen von detaillierten Statistiken und Zusatzinformationen zu den laufenden Livespielen.

 

Mybet App Wettangebot

Zum wichtigsten Punkt, nämlich der Analyse des Wettprogramms von mybet Mobile kommen wir jetzt. Und uns ist es auch wichtig zu überprüfen, ob die Mobile Version vielleicht gegenüber der Vollversion einigen Kürzungen unterlaufen ist.

Mybet hat konsequent ihr gesamtes Wettprogramm in die mobile Version übernommen. Das heißt: auch alle Sportarten stehen dem Sportfan unterwegs zur Verfügung. Dank der Vielfalt im Sportprogramm bleibt hier kaum ein Wunsch offen.

Mybet App Sportwetten Quoten

App von Mybet Wettangebot

Die Quoten werden übersichtlich dargestellt. Der Wettschein auf einen Blick.

Beim Angebot an verschiedenen Wett-Arten für ein Spiel schwächelt die tragbare Version genauso wie die Desktopversion von mybet. Es wird zwar das Standardangebot geboten, dem Wettprofi ist dies jedoch sicherlich zu wenig. Im Angebot sind 3-Weg-Siegwetten, Doppelte Chance, diverse Tor- und Ergebniswetten, leider nur vorgegebene Handicap (wir haben für ich eine Handicapwetten-Strategie entwickelt) und Over/Under Wetten. Wetten auf Torschützen sind ebenfalls im Programm. Interessante Angebote wie Asian-Wetten und Kombinationen wie Wincast-, Scorecastwetten sind leider nicht vorhanden. Systemwetten sind auch auf der App kein Problem (hier geht’s zu unserem Systemwetten Rechner)

Trotz diesem eher dürftigen Angebot dürfte das Wettangebot von mybet.com besonders für Anfänger, Neueinsteiger und Hobbywetter interessant sein. Fortgeschrittene und Profis werden leider einige Funktionen vermissen.

Die zusätzlichen Angebote der mybet Seite wie das Online Casino oder Poker sind mobil für den Adrenalinkick zwischendurch nicht verfügbar.

Falls man Fragen oder Probleme hat, hilft einem auch mobil der Kundenservice von mybet.com. Den Support erreicht man mit einem E-Mail Ticketsystem. Ein Livechat ist nicht vorhanden.

 

Fazit zum Mybet App Test

Wir hoffen unser Review hat euch geholfen einen guten Überblick über die tragbare Version von mybet zu erhalten. Zusammengefasst muss man sagen, dass die Entwickler von mybet hier maximal solide Arbeit geleistet haben um mobiles Wettvergnügen zu garantieren. Egal ob iPhone oder Smartphone mit Android oder Windows Phone, die umgesetzte Version ist für alle Geräte verfügbar. Stellenweise wirkt die App jedoch nicht ganz fertig und wichtige Features wie die Registrierung und Ein- bzw. Auszahlungen fehlen leider gänzlich!

Damit das Tippen auf Achse auch Spaß macht, wurde der App ein gutes und übersichtliches Design spendiert. Im Gegensatz zur Desktopversion von mybet wirkt die Mobile-Version sehr modern und einladend. Auch die Bedienung mit den zwei Navigationsleisten funktioniert durchdacht und schnell. Doch leider machen sich auch hier Mängel bemerkbar und phasenweise sind einige Hänger zu bemerken.

Zusätzlich stehen auf der Contra-Seite, wie auch bei mybet selbst, das magere Wettartenportfolio (welches wichtige Möglichkeiten wie Asian-Wetten vermissen lässt) sowie die langweilige Darstellung ohne Zusatzinformationen bei den Livepartien. Weiters fehlen notwendige Features wie die Registrierung oder das Ein- und Auszahlen!

Im Großen und Ganzen ist mybet Mobile eine gerade ausreichende Umsetzung der großen Website und bietet maximal eingeschränkte Freude. Für Profis des Wettsports lässt das Programm bei der Anzahl der Wettarten einige Wünsche offen. Falls es Neuigkeiten oder Änderungen bei der Mybet App gibt, findet ihr alle Infos dazu bei unseren Sportwetten News.

Mobile Sportwetten App Test Übersicht.

Noch mehr Apps zum Thema Sportwetten findest du hier:

Teilen!
Permalink