Primera Division Tipps

Die spanische La Liga ist für viele Top-Athleten ein gefragtes Pflaster. Dort messen sich – ähnlich wie in anderen Top-Ligen – die besten der Welt. Bestes Beispiel dafür: Das jahrelange Duell zwischen zwei der besten aller Zeiten; Lionel Messi und Cristiano Ronaldo. Während CR7 schon vor einigen Jahren weitergezogen ist und bei Juventus Turin in der Serie A anheuerte, ist „La Pulga“ (deutsch: Der Floh) – wie Messi genannt wird – noch bis zuletzt beim FC Barcelona unter Vertrag gestanden. Im Sommer 2021 kehrte aber auch er seinem langjährigen Arbeitgeber den Rücken zu und wechselte nach Frankreich zu PSG. Es ist das Ende einer Ära. Ronaldo und Messi haben die spanische Liga geprägt, wie kaum ein anderer. Doch auch ohne die beiden Weltstars werden die kommenden Spielzeit hochspannend.

Hochspannend anzusehen und vor allem hochinteressant darauf zu wetten. An jedem der 38 Spieltage generiert unser Livetipsportal Wett Index eine präzise Primera Division Prognose für jede einzelne Begegnung. Um dir als Kunden das Wetten noch einfacher zu machen, liefern wir dir zusätzlich detaillierte La Liga Tipps zu den ausgewählten Matches. Diese findest du regelmäßig hier auf der Seite, aber auch auf unseren Übersichtsseiten zu den Wett Tipps heute oder auch den Wett Tipps morgen. Und außerdem haben wir jede Woche einen Quotenvergleich, wo du direkt deine Wette in den Wettschein legen kannst.

Mittlerweile gibt es übrigens nicht mehr – wie in vielen Jahren und Jahrzehntend davor – einen Zweikampf zwischen Barca und Real um die spanische Meisterschaft ist. In den letzten Jahren hat sich mit Atlético Madrid ein drittes Top-Team hinzugesellt. In der Saison 2020/21 hat sich die Truppe von Diego Simeone verdient an die Spitze der La Liga Tabelle gesetzt und sensationell den Meistertitel gefeiert. Diesen großen Erfolg möchten die Rojiblancos nun verteidigen.

LA LIGA TIPPS ZU DEN KOMMENDEN SPIELEN:

Beliebte Ligen mit vielen Fans sind im online Wettbusiness seit jeher Ligen mit einem hohen Auszahlungsschlüssel. Ganz besonders natürlich die Spitzenspiele, wie in Spanien beispielsweise das Madrider Derby oder „El Clasico“ zwischen Real Madrid und dem FC Barcelona. Wenn du unseren Primera Division Tipps folgst, kannst du also mit einem hohen Quotenschlüssel rechnen. Das gilt besonders für ADMIRALBET. Wir haben uns Stichprobenartig am 33. Spieltag 2021/22 die La Liga Odds für den klassischen 1X2-Wettmarkt angesehen und dabei zum Beispiel folgende hervorragende Auszahlungsschlüssel entdeckt:

  • Real Sociedad – FC Barcelona 🔥96,22%🔥
  • CA Osasuna – Real Madrid 🔥96,66%🔥
  • Atlético Madrid – FC Grana 🔥96,51%🔥

Alles über 95% kann eigentlich als sehr gut eingestuft werden. Das kannst du bei den Topspielen nicht nur am 1X2-Markt erwarten, sondern auch bei vielen weiteren Wettstrategien, wie beispielsweise bei den Handicap Wetten, Halbzeit/Entstand oder auch Doppelte Chance.

La Liga Spielplan Saison 2021/22

Aufgrund der eben erwähnten Spieljahre von den spanischen Großklubs in La Liga ist es einfach zu rechnen, die wievielte Saison nun bevorsteht. Es ist die 88. Meisterschaft, die in Spanien nun in den Startlöchern steht. Fakt ist, dass sich mit dieser Spielzeit einiges ändert. Nach dem überraschenden Abgang von Superstar Lionel Messi wird der große FC Barcelona wohl einige Zeit brauchen, um ohne seinen wichtigsten Spieler klarzukommen. Die Liga könnte dadurch noch ausgeglichener werden. Dennoch sind natürlich Barca und Real – zusammen mit Atlético Madrid – die heißesten Anwärter auf den Titel in der kommenden Saison. Bist du davon überzeugt kannst du ja auf die La Liga wetten und deinen Meisterschaftstipp platzieren.

La Liga Wett Tipps
© Livetipsportal

Werfen wir einen Blick auf den La Liga Spielplan: Am ersten Spieltag starten die beiden Großklubs aus der Hauptstadt beide mit einem Gastspiel. Während Real bei Alaves um die ersten Punkte kämpft, muss Atlético zu Celta Vigo. Barca beginnt die Saison im Camp Nou, empfängt Real Sociedad. Auf den ersten Kracher der Saison 2021/22 muss man sich etwas gedulden. Erst Anfang Oktober kommt es in Katalonien zum Duell zwischen dem FC Barcelona und Atlético Madrid. Wenige Wochen später steigt dann, ebenfalls in Barcelona, der erste Classico der Saison. Am längsten lässt das Madrider Stadtderby auf sich warten. Erst Mitte Dezember treffen sich Real und Atlético Madrid im Santiago Bernabeu.

Zwischenstand

PL. MANNSCHAFT PKT. Sp. S U N T GT TD
0
1
Real Madrid
Real Madrid CF
85 37 26 7 4 80 31 49
0
2
FC Barcelona
FC Barcelona
73 37 21 10 6 68 36 32
0
3
Atlético Madrid
Atlético Madrid
68 37 20 8 9 63 42 21
0
4
Sevilla FC
Sevilla FC
67 37 17 16 4 52 30 22
0
5
Betis Sevilla
Real Betis Sevilla
64 37 19 7 11 62 40 22
0
6
Real Sociedad San Sebastian
Real Sociedad San Sebastian
62 37 17 11 9 39 35 4
0
7
Villarreal CF
Villarreal CF
56 37 15 11 11 61 37 24
0
8
Athletic Bilbao
Athletic Bilbao
55 37 14 13 10 43 35 8
0
9
CA Osasuna
CA Osasuna
47 37 12 11 14 37 49 -12
1
10
Celta Vigo
RC Celta de Vigo
46 37 12 10 15 43 41 2
1
11
FC Valencia
Valencia CF
45 37 10 15 12 46 53 -7
0
12
Rayo Vallecano
Rayo Vallecano
42 37 11 9 17 37 46 -9
0
13
Espanyol Barcelona
Espanyol Barcelona
41 37 10 11 16 40 53 -13
0
14
Elche CF
Elche CF
39 37 10 9 18 37 51 -14
0
15
Getafe CF
Getafe CF
39 37 8 15 14 32 38 -6
0
16
FC Granada
Granada CF
37 37 8 13 16 44 61 -17
1
17
RCD Mallorca
RCD Mallorca
36 37 9 9 19 34 63 -29
1
18
Cádiz CF
Cádiz CF
36 37 7 15 15 34 51 -17
1
19
Levante UD
Levante UD
32 37 7 11 19 47 74 -27
1
20
Deportivo Alavés
CD Alavés
31 37 8 7 22 31 64 -33
Legende
  • Champions League
  • Europa League
  • Europa Conference League Quali.
  • Abstieg

Fakten zur La Liga

Nicht immer haben – wie heute – 20 Vereine um die spanische Meisterschaft gekämpft. Begonnen hat alles im Jahr 1929. Damals haben die 10 Gründungsvereine gegeneinander gekickt. Das waren aus dem Baskenland: Athletic Bilbao, Real Unión Irún, Arenas de Getxo und Real Sociedad, aus der Autonomen Gemeinschaft Madrid: Real Madrid und Atlético Madrid, aus Katalonien: der FC Barcelona, Espanyol Barcelona und CE Europa und zusätzlich aus einer anderen Region Racing Santander. Die Ligakapazität wurde stetig aufgestockt, bis zur Saison 1995/1996. Damals fand die letzte Aufstockung auf 22 Teams statt. Aber damals war auch noch nicht alles so, wie wir es heute kennen. Bestes Beispiel: Bis zu dieser Saison gab es noch zwei statt drei Punkte für einen Sieg. Die letzte Änderung gab es zur Saison 1997/1998. Seither kämpfen jährlich 20 Klubs um den Titel. Jener Verein, der die begehrte Trophäe am häufigsten gewinnen konnte, ist Real Madrid. Die Königlichen haben schon 34 Titel feiern können – im Vergleich: Der FC Barcelona ist hier auf Rang zwei mit 26 Titeln. Immerhin kommt der Rekordtorschütze von einem Barca-Akteur: Lionel Messi hat 474 Mal in der spanischen Liga getroffen und brauchte dafür lediglich 520 Spiele. Ein magischer Wert! Weitere Treffer werden zwar nicht mehr hinzukommen, doch diese Zahlen muss dem Argentinier erstmal ein Spieler nachmachen.

Rekorde und Meilensteine der La Liga Teams:

RekordmeisterReal Madrid (34 Titel)
Meiste Titel in FolgeReal Madrid (5 – von 1961 bis 1965 & 1986 bis 1990)
Höchster SiegAthletic Bilbao gegen FC Barcelona 12:1 in 1930/31
Meiste Punkte in einer SaisonReal Madrid & FC Barcelona (100 – 2011/12 & 2012/13)
Wenigste Niederlagen in einer SaisonReal Madrid & Athletic Bilbao (0 – 1931/32 & 1929/30)
Zuschauerrekord120.000 bei FC Barcelona – Athletic Bilbao 12.12.1982

Rekorde und Meilensteine der La Liga Spieler:

RekordspielerAndoni Zubizarreta (620 für Atheltic Bilbao, FC Barcelona, FC Valencia)
RekordtorschützeLionel Messi (474)
Rekordtorschütze SaisonLionel Messi (50 in 2011/12)
RekordtorschützenkönigLionel Messi (7x)
Jüngster TorschützeQuincoces II (10 Jahre, 9 Monate, 28 Tage – für Deportivo Alaves in 1930/31)
Ältester TorschützeDonato (40 Jahre, 4 Monate, 17 Tage – für Deportivo La Coruna in 2002/03)
Meiste Spiele zu NullAndoni Zubizarreta (235)

Alle Statistiken mit Stand 30. Juli 2021

Die Dominanz der beiden mächtigsten Klubs, Real und Barca, macht sich auch in der ewigen Primera Division Tabelle bemerkbar. Real liegt doch mit einem Punkteschnitt von 1,99 unmittelbar vor Barca (1,93). An dritter Stelle ist Atlético Madrid zu finden, allerdings mit einem Schnitt von 1,66 Punkten pro Spiel. Auch was die Spieljahre betrifft, sind Real und Barca das Maß aller Dinge. Beide haben schon 87 Spielzeiten in der spanischen ersten Liga absolviert. Nur Athletic Bilbao – das ebenfalls 87 Erstligajahre aufweist – kann den beiden das Wasser reichen.


LIGASEITEN: Dich interessieren nicht nur Bundesliga Quoten & Bundesliga Wett Tipp Vorhersagen, sondern auch die anderen europäischen Top-Ligen sowie die internationalen Klubturniere? Kein Problem, schließlich findest du bei uns noch Fußball Wett Tipps auf extra kreierten Liga-Übersichtsseiten zu folgenden Spielklassen: