Serie A Wett Tipps

Egal ob am Beginn der Saison im August oder zum Finish im Mai/Juni – bei uns auf livetipsportal.com und ganz konkret auf dieser Seite wirst du zu allen Spielen der höchsten italienischen Spielklasse mit Serie A Wett Tipps versorgt.

Für eine hohe Erfolgsquote bei deinen Serie A Wetten garantiert zum einen das hauseigene Analysetool, das automatisch zu jeder Partie von Spieltag 1 bis Spieltag 38 eine Serie A Prognose generiert. Zum anderen findest du zu ausgewählten Spielen – vorwiegend Derbys, Spitzenspiele oder Abstiegskracher – ausführliche Serie A Wett Tipps Vorschauen von unseren Italien-Experten im Redaktionsteam.

WETT TIPPS SERIE A ZU DEN KOMMENDEN SPIELEN:

Keine Daten verfügbar

Wetten auf die Serie A haben natürlich alle Wettanbieter im Programm – egal ob arriviert oder neu am Markt, Freebet als Bonus oder klassischer Einzahlungsbonus. Du kannst also aus dem Sammelsurium unser Bookies ganz frei auswählen. Eine kleine Recherche im Vorfeld, welche Wettanbieter gerade gute „Quote Serie A“ anbieten, schadet da natürlich nicht; nur so als kleiner Hinweis. 😉

Aber wir wären nicht das LiveTipsPortal, wenn wir nicht auch in dieser Hinsicht einen Tipp für dich parat hätten. Ganz konkret sind es sogar zwei, nämlich Happybet und Bwin. Beide Buchmacher bieten ihr Sportsbook auch in Italien an und sind allein dadurch prädestiniert für Serie A Wett Tipps. Das ist aber bei Weitem nicht das einzige Argument, das für Happybet und Bwin spricht.

Beide sind schon lange im Business dabei, stehen für seriöses und sicheres Wetten und sind mittlerweile natürlich auch mit einer deutschen Wettlizenz ausgestattet. Zudem sind die Serie A Quoten sehr ansehnlich. Gehen wir als Beispiel von folgenden Quoten zur Partie AC Milan gegen Udinese Calcio aus:.

  • HAPPYBET: 1.35 | 4.50 | 8.0
  • BWIN: 1.39 | 4.75 | 8.25

Damit bot Happybet einen Auszahlungsschlüssel von rund 92% an, Bwin kam auf über 95%. Das sind wirklich gute Werte aus Kundensicht. Happybet überzeugt außerdem mit regelmäßigen Quoten Boosts – auch auf die Serie A. Wirklich gut war auch die Zahl der angebotenen Wettoptionen bzw. Wettstrategien. Beide Bookies machten keine konkreten Angaben dazu, doch ein kurzer Blick auf die Wettmärkte reichte schon aus, um festzustellen, dass es weit über 100 Wettoptionen sind. Bei Bwin ist es mittels Wettkonfigurator auch möglich, mehrere Wett Tipps einer Partie miteinander zu kombinieren.

Serie A Wett Tipps
© Livetipsportal

Serie A Spielplan Saison 2023/24

2023/204 wird die 92. Spielzeit der italienischen Top-Liga ausgespielt. Teilnehmende Mannschaften sind: Atalanta Bergamo, FC Bologna, AC Fiorentina, AC Monza, Hellas Verona, Inter Mailand, Juventus Turin, Lazio Rom, AC Milan, SSC Napoli, AS Roma, US Sassuolo, FC Torino, Udinese Calcio, FC Empoli, Salernitana Sports, US Lecce, Cagliari Calcio, Frosinone Calcio und CFC Genua, wobei die drei letztgenannten Teams die Aufsteiger aus der Serie B sind. Spezia Calcio, US Cremonese und Sampdoria Genua konnten sich nicht in der obersten italienischen Liga halten und stiegen ab. Titelverteidiger ist der SSC Napoli, Pokalsieger im Vorjahr war Inter Mailand.

Die Serie A Saison 2023/24 startet am 19. August 2023 mit dem 1. Spieltag. Die Meisterschaft läuft bis 26. Mai 2023. Inter, Juventus und AC Milan und der SSC Napoli sind auch in dieser Spielzeit wieder die großen Gejagten in der Serie A Tabelle – zumindest wenn es nach den Wettquoten geht. Die beiden Hauptstadtklubs AS Roma und Lazio wollen aber natürlich ebenso wie Atalanta Bergamo ein Wörtchen um die Krone mitreden. Vor allem das Team aus Bergamo hat sich in den letzten Jahren stark weiter entwickelt.

Am Samstag, dem, 19. August 2023, geht es mit den Partien wie Frosinone gegen Neapel oder Genua gegen Fiorentina los. Insgesamt warten 38 Spieltage in der Serie A auf die Fußball-Fans. Halte also Ausschau nach der Serie A Prognose in unserer Wett-Tipps-Rubrik.

Tabelle Serie A 2023/24

PL. MANNSCHAFT PKT. Sp. S U N T GT TD
1
1
Inter Mailand
Inter Mailand
94 38 29 7 2 89 22 67
2
2
AC Milan
AC Milan
75 38 22 9 7 76 49 27
4
3
Juventus Turin
Juventus FC
71 38 19 14 5 54 31 23
5
4
Atalanta Bergamo
Atalanta BC
69 38 21 6 11 72 42 30
3
5
Bologna FC
Bologna FC 1909
68 38 18 14 6 54 32 22
6
6
AS Roma
AS Roma
63 38 18 9 11 65 46 19
7
7
Lazio Rom
S.S. Lazio
61 38 18 7 13 49 39 10
8
8
Fiorentina
ACF Fiorentina
60 38 17 9 12 61 46 15
9
9
FC Torino
Torino FC
53 38 13 14 11 36 36 0
10
10
Napoli
SSC Napoli
53 38 13 14 11 55 48 7
11
11
CFC Genua
Genoa CFC
49 38 12 13 13 45 45 0
12
12
AC Monza
AC Monza
45 38 11 12 15 39 51 -12
13
13
Hellas Verona
Hellas Verona FC
38 38 9 11 18 38 51 -13
14
14
Lecce
US Lecce
38 38 8 14 16 32 54 -22
17
15
Udinese
Udinese
37 38 6 19 13 37 53 -16
15
16
Cagliari
Cagliari Calcio
36 38 8 12 18 42 68 -26
18
17
Empoli
Empoli
36 38 9 9 20 29 54 -25
16
18
Frosinone
Frosinone
35 38 8 11 19 44 69 -25
19
19
Sassuolo Calcio
US Sassuolo Calcio
30 38 7 9 22 43 75 -32
20
20
US Salernitana 1919
US Salernitana 1919
17 38 2 11 25 32 81 -49
Legende
  • Champions League
  • Europa League
  • Europa Conference League Quali.
  • Abstieg

Fakten rund um die Serie A

Die italienische Serie A gehört zu den besten Fußball-Ligen der Welt. Einst die Hochburg im europäischen Fußball hat die höchste Spielklasse Italiens etwas an Stärke verloren. Spätestens seit dem Transfer von Cristiano Ronaldo zu Juventus Turin ist wieder ein klarer Trend nach oben erkennbar. Die Top-Liga im Land des amtierenden Europameisters ist stark im Kommen und das bezeugen nicht nur die Ergebnisse im Europapokal. In der vergangenen Saison waren mit dem AC Mailand und Inter Mailand gleich zwei italienische Teams im Halbfinale der Champions League vertreten. Im Finale musste sich schließlich Inter knapp 1:0 gegen Manchester City geschlagen geben.

Neben der deutschen Bundesliga, der englischen Premier League und der spanischen Primera Division gehört die Serie A zu den wichtigsten vier Ligen im europäischen Fußball. Die „Lega Nazionale Professionisti Serie A“ hat mit Juventus Turin einen imposanten Rekordmeister. 36 Mal konnte sich die Alte Dame den „Scudetto“ sichern. Der Klub aus dem Piemont wurde allerdings für die Saison 2023/24 wegen Verstoßes gegen die UEFA-Vereinbarungen zur Klublizenzierung von der Teilnahme an der Conference League ausgeschlossen.

Hinter Juve rangieren Inter Mailand (19 Meistertitel) und AC Milan (18 Meistertitel) in der Serie-A-Tabelle der Meister. In der Saison 2004/2005 wurde die Meisterschaft von 18 Teams auf 20 Mannschaften aufgestockt. Die letzten drei Teams jeder Saison steigen in die zweithöchste Spielklasse ab (Serie B). Klarerweise steigen aus der Serie B drei Teams in die höchste Spielklasse auf.

Traditionell wird die Spielzeit in Italien und somit auch der Serie-A-Spielplan mit dem Supercup-Spiel eröffnet. Dabei trifft der Meister auf den Pokalsieger aus der vorangegangenen Spielzeit. Im Jahr 1898 wurde die erste regional geprägte Meisterschaft in Italien ausgetragen. 1928 folgte die erste unter sämtlichen teilnehmenden Teams geführte Meisterschaft statt.

Erster Titelträger wurde der heutige Genoa FC im Jahr 1898. Die italienische Top-Liga hat auch spannende Derbys im Programm, wobei sich hier die Serie-A-Quoten oft deutlich erhöhen. Das Derby della Madonnina zwischen Inter und Milan elektrisiert die Metropole Mailand. Juventus gegen Torino hat ebenfalls Zündstoff (Derby della Mole), genauso wie das Derby della Capitale zwischen Lazio und AS Roma. Serie-A-Wetten sind da besonders gefragt.

Rekorde und Meilensteine der Serie A Teams

RekordmeisterJuventus Turin (36 Titel)
Meiste Titel in FolgeJuventus Turin (9 – von 2012 bis 2020)
Höchster SiegFC Turin gegen US Alessandria Calcio 10:0 in 1947/48
Meiste Tore in einer SaisonAC Milan (118 in 1949/50)
Wenigste Gegentore in einer SaisonCagliari Calcio (11 in 1969/70)
Zuschauerrekord89.992 bei SSC Napoli – AC Perugia Calcio 20.10.1979

Rekorde und Meilensteine der Serie A Spieler

RekordspielerGianluigi Buffon (657 für Juventus und Parma)
RekordtorschützeSilvio Piola (274)
Rekordtorschütze SaisonCiro Immobile & Gonzalo Higuain & Gino Rossetti (36 in 2019/20 & 2015/16 & 1928/29)
RekordtorschützenkönigGunnar Nordahl (5x)
Jüngster TorschützeAmedeo Amadei (15 Jahre, 9 Monate, 13 Tage – für AS Roma in 1936/37)
Ältester TorschützeAlessandro Costacurta (41 Jahre, 25 Tage – für AC Milan in 2006/07)
Meiste Spiele zu NullGianluigi Buffon (299)

Alle Statistiken mit Stand 1. August 2023


LIGASEITEN: Dich interessieren nicht nur Bundesliga Quoten & Bundesliga Wett Tipp Vorhersagen, sondern auch die anderen europäischen Top-Ligen sowie die internationalen Klubturniere? Kein Problem, schließlich findest du bei uns noch Fußball Wett Tipps auf extra kreierten Liga-Übersichtsseiten zu folgenden Spielklassen: