home
>
de
>
wettanbieter
>
happybet

Happybet Sportwetten

Bereits der Name des Buchmachers Happybet sendet eine klare Message: Die Wettkunden sollen glücklich gemacht werden. Daran haben sie mit ihren Wetten natürlich selbst einen Anteil, der Buchmacher mit seinem Angebot und Sportsbook aber genauso. Der Bookie kehrte im Frühjahr/Sommer 2021 sozusagen zu seinen Wurzeln zurück und änderte seinen Namen wieder zu Happybet, nachdem er von 2017 bis 2021 als HPYBET lief. Doch nicht nur der Name wurde wieder geändert, man gliederte sich auch in die italienische Snaitech-Gruppe ein. Snaitech ist mit rund 2.100 Shops und einem großen online Wettangebot einer der führenen italienischen Sportwettenanbieter und besitzt deshalb eine Menge Know-How in diesem Bereich. Happybet ist neben dem online Angebot in Deutschland und Österreich ebenfalls mit über 200 stationären Filialen tätig. Wir haben das online Wettangebot von Happybet für dich auf Herz und Nieren getestet. Nachfolgend findest du unseren Erfahrungsbericht.

 

Hpybet Homepage

© Happybet

 

 

Happybet Ăśbersicht

Details zu Happybet: Erklärungen zum Bookie:
  • GegrĂĽndet: 2011
  • Neukundenbonus: Ja
  • Lizenz: Deutschland, Malta, Ă–sterreich
  • Online & stationärer Betrieb
  • Teil der Snaitech-Gruppe
  • Von 2017-2021 HPYBET
  • Web-App & Native App
  1. Registrierung
  2. Einzahlung
  3. Bonus bei Happybet
  4. Auszahlung
  5. Happybet Wettprogramm
  6. Support
  7. Mobile Wetten
  8. Fazit zu Happybet
Unsere Testbewertung: 4/5 Sterne

 

1.) Anmelden bzw. Happybet Wettkonto registrieren ⇧

Wie registriere ich mich bei Happybet?

Im Header auf der rechten Seite befindet sich ein blauer Button mit der weißen Inschrift „Registrieren“. Diesen musst du betätigen, um ein neues Konto bei Happy-Bet anzumelden. Anschließend öffnet sich das Registrierungsformular, das in drei Schritten auszufüllen ist. In der Desktop-Version werden diese allerdings alle auf einer Seite angezeigt. Folgende Informationen sind einzutragen:

  • Geschlecht
  • Vor- und Nachname
  • Geburtsdatum
  • Nationalität
  • Heimatland
  • Bundesland
  • Vollständige Adresse
  • IBAN
  • Handynummer (optional zu vermerken)
  • Emailadresse
  • Passwort
  • Falls vorhanden: Promocode
  • Zustimmung zu den AGB und den Datenschutzrichtlinien
  • Mails mit Hinweisen auf Sonder- und Bonusaktionen erhalten – ja oder nein?
  • AbschlieĂźend: Bestätigungslink anklicken, der dir per Mail zu gestellt wird

Falls es einen Happybet-Shop bei dir in der Nähe gibst, kannst du die Registrierung übrigens auch direkt in diesem durchführen lassen. Hier erhältst du dann die Zugangsdaten für die Nutzung des Online-Angebots.

 

Hpybet Erstanmeldung Formular

© Happybet

 

2.) Einzahlung bei Happybet ⇧

Wie funktioniert die Einzahlung bei Happybet?

Sobald du registriert und eingeloggt bist, kannst du ĂĽber den Header Einzahlungen vornehmen. Folgende Methoden stehen dir dabei offen:

  • Kreditkarte (Visa und Mastercard)
  • Klarna SofortĂĽberweisung
  • BankĂĽberweisung
  • Giropay
  • Paysafecard
  • Mit HPYBet-Kundenkarte: Bareinzahlung in einem Shop

 

 

3.) Bonus bei Happybet ⇧

Welchen Bonus bietet Happybet?

Bei Happy Bet bekommst du einen Sportwetten Bonus auf die erste Einzahlung. Diese wird um 100 Prozent verdoppelt und zwar bis zu einem Grenzwert von 200 Euro. Wenn du 190 Euro einzahlst, bekommst du also 190 Euro – bei 200 Euro sind es 200 Euro und bei 210 Euro sind ebenfalls 200 Euro. Du hast schließlich die Umsatzgrenze überschritten. Damit der Happybet Bonus auszahlbar wird, musst du den Betrag innerhalb vom 90 Tagen sechs Mal komplett durchspielen. Die Wetten müssen mindestens eine Quote von 2.0 haben.

 

Happybet Willkommensbonus

© Happybet

 

4.) Auszahlung & Identitätsprüfung ⇧

Wie kann ich eine Auszahlung bei Happybet anfordern?

Auszahlungen werden ebenfalls über den Header angestoßen und hier über deinen Kontobereich. Damit dies möglich ist, musst du eine Alters- und Identitätsprüfung durchlaufen. Hierfür hast du 30 Tage Zeit. Schaffst du es in dieser Zeit nicht, muss dein Konto gesperrt werden. Machst du es danach, kann es aber auch wieder entsperrt werden. Die Überprüfung kann online durchgeführt werden.

5.) Das Happybet Wettprogramm ⇧

Auf welche Ereignisse kann ich bei Happybet wetten?

Das Wettprogramm umfasste zum Testzeitpunkt 26 Kategorien. Das ist ein solider Wert, aber kein überragender. Dies gilt ebenfalls für die Wettmärkte: Die größte Auswahl gab es im Bereich des Fußballs. Hier standen Wettbewerbe mit den dazugehörigen Spielen im dreistelligen Bereich zur Auswahl. Für Spiele aus der deutschen Bundesliga wurden pro Partie mehrere Hundert Einzelwetten angeboten. Also eine gute Möglichkeit, dich durch unsere beliebten Wettstrategien zu probieren. Wir liefern dir beispielsweise, Handicap Wette Erklärung und erläutern die Halbzeit/Endstand Bedeutung.

 

Hpybet Wettprogramm

© Happybet

 

Der Quotenschlüssel beim HPYBET Nachfolger liegt bei 91 Prozent. Für Spitzenereignisse reicht er bei zu 94 Prozent. Dies sind durchschnittliche Werte. Aber einen Tipp haben wir diesbezüglich für alle Happybet-Spieler: Der Online-Sportwettenanbieter war in der Saison 2019/20 Sponsor der zweiten österreichischen Fußballliga und legt generell den Fokus mitunter auf dem Fußball in der Alpenrepublik. Deshalb wirst du dort immer wieder mal besonders gute Quoten finden. Hier können sich Fußball Wett Tipps wirklich lohnen.

 

 

6.) Support & Kundenservice ⇧

Wie kann ich Happybet kontaktieren?

Um zum Support zu gelangen, musst du zum Footer scrollen. Hier findest du ein Menü, das dich allgemein über den Buchmacher informiert. Wähle den Menüpunkt „Kontakt“ und entscheide dich dann für „Kundendienst“. Grundsätzlich stehen dir ein Web-Chat und die Option, eine Mail zu schreiben, offen. Ersterer ist allerdings nicht rund um die Uhr verfügbar. Wir haben diesen Test an einem Feiertag durchgeführt und konnten ihn (vermutlich deshalb) beispielsweise nicht nutzen. Die Emailadresse lautet kundendienst@hpybet.com.

 

Happybet App Werbung

© Happybet

 

7.) Mobile Wetten ⇧

Gibt es eine Sportwetten App von Happybet?

Happybet bietet ein breites mobiles Angebot. Erstens kannst du die Web-App des Hauses nutzen. Hierbei handelt es sich um eine mobile Webseite, die mit allen typischen App-Funktionalitäten ausgestattet ist. Sie funktioniert in allen gängigen Browsern. Es spielt also keine Rolle, ob du ein iPhone oder ein Android-Gerät hast. Für beiden Plattformen (also iOS und Android) gibt es aber auch herunterladbare Anwendungen. Deutsche Nutzer finden die nativen Apps in den jeweiligen App-Stores. Österreichische User müssen die Android-App direkt von der Seite des Buchmachers laden oder die Web-App nutzen.

8.) Fazit zum Happybet Sportwetten Test ⇧

Insgesamt ist das Angebot von Happybet gut – teilweise auch besser als das. In keinem Bereich fällt das Haus wirklich ab. Aber es gibt einige Anbieter, die in fast jeder Sparte besser sind. Die Registrierung ist ein gutes Beispiel. Der Buchmacher fragt nicht unangemessen viele Informationen ab. Aber das Ganze könnte auch schneller gehen. Vorbehaltlos können wir das Angebot für Fußballfans empfehlen. Wer aber beispielsweise e-Sports mag, schaut hier leider in die Röhre.