2. Bundesliga Tipps

Die Bundesliga thront in Fußball-Deutschland natürlich über allem – das auch zu Recht. Eine Ebene darunter wird aber auch in der 2. Bundesliga spannender Fußball auf absoluten Top-Niveau geboten. Mittlerweile mit klingenden Namen wie dem Hamburger SV, Hertha BSC Berlin, Hannover 96, Schalke 04, Kaiserslautern und FC St. Pauli.

Teams, denen man gern zusieht, mit denen man mitfiebert und auf die man natürlich auch regelmäßig wettet. Und genau in diesem Punkt kommen wir von LiveTipsPortal ins Spiel. Bei uns wirst du nämlich zu jeder einzelnen Partie mit indexgenerierten 2. Bundesliga Tipps versorgt. Außerdem werden die LiveTipsPortal Experten zu ausgewählten Spielen tiefgreifende Berichte inklusive einer 2. Bundesliga Prognose liefern, welche deine Wettentscheidung erleichtern sowie deine Gewinne vervielfachen soll.

Finden wirst du professionelle Wett Tipps wie gewohnt in unserer Wett Tipps Rubrik ab dem Zeitpunkt, ab dem die Buchmacher Quoten zu den Partien liefern. Oder du schaust einfach hier herein und findest immer die aktuellsten Vorhersagen.

2. BUNDESLIGA TIPPS ZU DEN KOMMENDEN SPIELEN:

Deutschland Deutschland - 2. Bundesliga

Die zweite Bundesliga hat für dich als Wettkunden einen großen Vorteil: Sie verkürzt dein „Sommerloch“. Denn die zweithöchste Spielklasse in Deutschland startet in der Regel einige Wochen vor dem Top-Ligen Europas. Die Saison 2023/24 startete in der 2. Bundesliga beispielsweise bereits am 28. Juli, während die Bundesliga Auftaktpartie erst am 18. August über die Bühne geht. Das freut den geneigten deutschen Fußballfan wie auch die Wettanbieter.

Apropos Wettanbieter: Sie alle haben die 2. Bundesliga im Programm und können zur Umsetzung unserer 2 Bundesliga Tipps genutzt werden. Mit den Quoten verhält es sich ähnlich wie mit der Beliebtheit der Liga: Sie sind gut, aber nicht ganz auf dem Level zum Beispiel der Bundesliga Quoten.

Für die 2 Bundesligs Tipps können wir besonders Interwetten empfehlen. Der Buchmacher ist schon ein alter Hase im online Wettbusiness und daher dementsprechend etabliert und seriös. Ein Markenzeichen von Interwetten ist außerdem, dass der Bookie viele Partnerschaften und Sponsortätigkeiten mit und bei Klubs sowie Ligen hat.

Beispielsweise ist Interwetten offizieller Partner der National Hockey League (NHL) im deutschsprachigen Raum. Der Buchmacher ist zudem auch Partner des DFBs, des FC Liverpools und von Borussia Mönchengladbach. Das bedeutet auch, dass es immer wieder spezielle Promo-Aktionen gibt. Sollte sich in naher Zukunft auch eine Partnerschaft mit einem 2. Bundesliga-Verein ergeben, darf man auch hier mit Angeboten rechnen. Abgesehen davon bietet Interwetten schon jetzt gute Quoten auf die 2. Bundesliga an.

Genauere Infos zum Thema Auszahlungsschlüssel bzw. Quotenschlüssel findest du übrigens in unserer Rubrik Sportwetten Quoten Erklärung.

Die beste zweite Liga aller Zeiten?

Diesen Slogan haben wir in den letzten Jahren schon öfter gehört, aber unserer Meinung nach trifft er in dieser Saison wirklich zu. Befanden sich in den Jahren zuvor schon einige Traditionsklubs in der 2. Bundesliga, so wurde diese Anzahl für die Saison 2023/24 nochmals aufgestockt.

Mit Hertha BSC und FC Schalke 04 kamen gleich zwei äußerst traditionsreiche Top-Klubs aus der Bundesliga hinzu. Aus Liga 3 schafften VfL Osnabrück, SV Wehen Wiesbaden und Bundesliga-Neuling SV Elversberg den Aufstieg in die zweite Liga. Diese Namen versprechen einige großartige Duelle, bei denen wir dich, wie bereits erwähnt, mit 2 Bundesliga Wett Tipps und Analysen versorgen werden.

Auch für die Saison 23/24 könnten Over/Under Wetten interessant sein. In der abgelaufenen Saison fielen im Schnitt 2,94 Tore pro Spiel. Da das Niveau weiter angestiegen ist, könnte dies eine lukrative Wettstrategie für dich sein. Es befinden sich mit Greuther Fürth, dem FC St. Pauli und Hannover 96 drei Teams der Top-5 der ewigen Bestenliste in der 2. Bundesliga.

2. Bundesliga Wett Tipps
© Livetipsportal

2. Bundesliga Spielplan Saison 2023/24

Greuther Fürth, St. Pauli und Hannover 96 werden wohl auch über diese Saison hinaus nach noch weiter Punkte in der 2. Bundesliga sammeln, da sie durchaus zum erweiterten Favoritenkreis in Sachen Meistertitel bzw. Aufstieg zählen. Den BuLi-Absteigern Schalke 04 und Hertha BSC Berlin sowie auch vor allem Langzeit-Zweitligist Hamburger SV werden die besten Aufstiegschancen zugerechnet. Der Auftakt alleine war schon verheißungsvoll.

Die Rede ist vom Duell zum Auftakt zwischen dem HSV und Schalke 04 am 28. Juli 2023, welches der Hamburger SV in einem Torspektakel mit 5:3 für sich entscheiden konnte. An den weiteren Spieltagen warten zahlreiche weitere Highlights auf uns. Insgesamt umfasst diese Saison wie gewohnt 34 Spieltage, wobei an allen drei Wochenendtagen (Freitag, Samstag, Sonntag) gespielt wird. Beendet wird die Hinrunde am Wochenende des 15. bis 17. Dezembers 2023 und damit noch pünktlich vor dem Weihnachtsfest. Die Rückrunde startet am 19. Januar 2023. Abgeschlossen wird die Saison am 19. Mai 2023.

Aktuelle Tabelle

PL. MANNSCHAFT PKT. Sp. S U N T GT TD
1
Holstein Kiel
Holstein Kiel
58 29 18 4 7 59 34 25
2
FC St. Pauli
FC St. Pauli
57 29 16 9 4 54 32 22
3
Fortuna Düsseldorf
Fortuna Düsseldorf
52 29 15 7 7 63 35 28
4
Hamburger SV
Hamburger SV
49 29 14 7 8 55 41 14
5
Hannover 96
Hannover 96
45 29 11 12 6 51 36 15
6
Hertha BSC
Hertha BSC
44 29 12 8 9 60 48 12
7
Karlsruher SC
Karlsruher SC
43 29 11 10 8 58 43 15
8
SpVgg Greuther Fürth
SpVgg Greuther Fürth
42 29 12 6 11 40 42 -2
9
SC Paderborn 07
SC Paderborn 07
40 29 11 7 11 44 49 -5
10
SV 07 Elversberg
SV 07 Elversberg
39 29 11 6 12 43 51 -8
11
1. FC Nürnberg
1. FC Nürnberg
37 29 10 7 12 38 54 -16
12
FC Schalke 04
FC Schalke 04
35 29 10 5 14 45 55 -10
13
1. FC Magdeburg
1. FC Magdeburg
33 29 8 9 12 40 46 -6
14
SV Wehen Wiesbaden
SV Wehen Wiesbaden
31 29 8 7 14 31 40 -9
15
Eintracht Braunschweig
Eintracht Braunschweig
31 29 9 4 16 30 41 -11
16
Hansa Rostock
Hansa Rostock
31 29 9 4 16 27 48 -21
17
1. FC Kaiserslautern
1. FC Kaiserslautern
29 29 8 5 16 45 58 -13
18
VfL Osnabrück
VfL Osnabrück
24 29 5 9 15 27 57 -30
Legende
  • Aufstieg
  • Relegation
  • Relegation
  • Abstieg

Geschichte & Fakten rund um die 2. Fußball-Bundesliga

Die 2. Bundesliga wurde 1974 gegründet, um den großen Schritt von Amateurfußball zum Profitum zu erleichtern. Bis zu diesem Zeitpunkt gab es unter der Bundesliga die fünf semiprofessionellen Regionalligen. Ein Abstieg aus der Bundesliga konnte damals also den finanziellen Ruin für einen Verein bedeuten. Der DFB wollte dem entgegenwirken und führte zur Saison 1974/75 die 2. Bundesliga ein, die damals noch in Nord und Süd (jeweils 20 Teams) geteilt war. Die beiden Sieger sowie der Sieger des Relegationsduells der Vizemeister stiegen in die Bundesliga auf.

Über die Jahre wurde der Modus mehrmals adaptiert, bis schließlich in der Saison 2008/09 der heute noch immer praktizierte Modus mit 18 Teams mit jeweils zwei Fixabsteigern bzw. -aufsteigern und zwei Relegationsteilnehmern (Aufstieg 3. Platz / Abstieg 16. Platz) eingeführt wurde.

Einige Teams und Spieler haben sich seit dem Bestehen der zweithöchsten deutschen Spielklasse besonders hervorgetan. Diese Leistungen können aus zwei Blickwinkeln betrachtet werden: Zum einen ist es natürlich stark, Bestmarken bzw. Rekorde aufzustellen. Zum anderen heißt es aber auch, dass man mehr Zeit in der 2. Bundesliga verbracht hat, als einem lieb war/ist. Nichtsdestotrotz gehört diesen Leistungen Respekt gezollt.

Rekorde und Meilensteine der 2. Bundesliga Teams

Rekordmeister:VfL Bochum, Arminia Bielefeld, 1. FC Köln, 1. FC Nürnberg, SC Freiburg (je 4 Titel)
Meiste Siege in Folge:Hannover 96 (9 – von 9.6.85 bis 20.9.86), Stuttgarter Kickers (9 – von 24.4.82 bis 24.8.82)
Längste unbesiegte Serie:Hannover 96 (24 – von 27.4.01 bis 6.2.02)
Höchster Sieg:Hansa Rostock gegen TuS Koblenz 9:0 in der Saison 2008/09
Zuschauerrekord:77.116 bei Hertha BSC – FC Augsburg am 15.5.2011

Rekorde und Meilensteine der 2. Bundesliga Spieler

Rekordspieler:Willi Landgraf (508 – für Rot-Weiss Essen, FC 08 Homburg, FC Gütersloh, Alemannia Aachen)
Rekordtorschütze:Simon Terodde (172)
Rekordtorschütze Saison:Rudi Völler (37 in 1981/82)
Rekordtorschützenkönig:Simon Terodde (4x)
Jüngster Torschütze:Gunther Reeg (16 Jahre, 11 Monate, 4 Tage – für Darmstadt 98 in der Saison 84/85)
Ältester Torschütze:Rudi Bommer (39 Jahre, 2 Monate, 14 Tage – für Eintracht Frankfurt in der Saison 1996/97)
Meiste Spiele zu Null:Dimo Wache (103)

Alle Statistiken mit Stand 31. Juli 2023


LIGASEITEN: Dich interessieren nicht nur Bundesliga Quoten & Bundesliga Wett Tipp Vorhersagen, sondern auch die anderen europäischen Top-Ligen sowie die internationalen Klubturniere? Kein Problem, schließlich findest du bei uns noch Fußball Wett Tipps auf extra kreierten Liga-Übersichtsseiten zu folgenden Spielklassen: