home
>
de
>
sportwetten apps
>
sportwetten de app

Sportwetten.de App Test

Schon über seinen Namen wird deutlich, dass Sportwetten.de kein ganz normaler Buchmacher ist. Die Bezeichnung drückt schließlich das Selbstvertrauen aus, der Anbieter schlechthin im Netz für entsprechende Spiele zu sein. Dass er das Länderkürzel .de mit seinen Namen aufgenommen hat, zeigt zudem ebenfalls, dass er sich auf Online-Sportwetten spezialisiert hat, die in Deutschland besonders beliebt sind – oder dies zumindest anzeigen möchte.

Zum gelungenen Angebot eines Online-Buchmachers zählt auch eine gute Option, mobil Einsätze tätigen zu können. Smartphone oder Tablet sind schließlich längst häufiger als vollwertige Rechner im Einsatz, wenn es darum geht, Wetten zu platzieren. Wir sind deshalb für euch der Frage nachgegangen, ob das Selbstbewusstsein des Bookies in Bezug auf sein mobiles Angebot gerechtfertigt ist. Getestet haben wir mit einem iPhone 11 Pro Max in Safari und Chrome.

 


 

Apropos Test: Wir haben viele weitere Sportwetten Apps ausführlich für dich getestet!

Die Inhalte unseres sportwetten.de App Tests

 

Installation der sportwetten.de App

Das mobile Angebot von Sportwetten.de beschränkt sich auf eine Web-App. Falls euch dieser Ausdruck nichts sagt: Darunter ist eine mobile Webseite zu verstehen, die mit allen Funktionen ausgestattet wurde, über die auch eine herunterladbare App verfügt. Das Ganze hat diverse Vorteile. So müsst ihr euch beispielsweise nicht fragen, ob das mobile Angebot das Betriebssystem eures Handys oder Tablets unterstützt oder nicht. Es läuft in allen gängigen Browsern. Zudem muss keine Installation durchgeführt werden. Ihr gebt einfach die URL-Adresse in den Browser eures Tablets oder Smartphones ein und das war es.

Sportwetten.de hat die Web-App dabei mit Responsive Design ausgestattet. Dies bedeutet, dass die Anwendung eigenständig erkennt, welches Gerät sie aufruft. Sie stellt sich deshalb von alleine in den für sie optimalen Größenverhältnissen dar. Ihr könnt also sicher sein, sie stets in ihrer bestmöglichen Form zu sehen. Du brauchst auch vor etwaigen wettbezogenen Einschränkungen keine Angst zu haben. Der sportwetten.de Anmeldebonus ist genau so integriert wie das komplette sportwetten.de Sportsbook, in dem du ausführlich alle gängigen Wettstrategien anwenden kannst.

 

Übersichtsliste in der sportwetten.de Web-App

Anmeldefenster in der sportwetten.de Web-App

Übersichtsliste Anmeldefenster

 

Registrieren auf der sportwetten.de App

Ihr sehr im Header rechts auf der Startseite des mobilen Angebots von Sportwetten.de einen Button, der mit „Login“ beschrieben ist. Diesen müsst ihr anklicken. Auf dem sich nun öffnenden Formular seht ihr einen Hinweis mit der Inschrift „Neu hier?“. Dieser öffnet das eigentliche Registrierungsformular, das von euch auszufüllen ist. Anschließend erhaltet ihr eine Mail mit einem Freischaltlink. Vorsicht: Diese Nachricht wandert gerne mal in den Spamordner.

Folgende Informationen werden im Rahmen der Registrierung abgefragt:

  • E-Mail
  • Passwort mit Zweiteingabe zur Bestätigung
  • Aktionscode
  • Bonuscode
  • Zustimmung zu den AGB und der Datenschutzerklärung – ja oder nein?
  • Land
  • Geburtsdatum
  • Adresse
  • Benutzername

 

Ein- und Ausloggen in der mobilen Version von sportwetten.de

Das Einloggen funktioniert über den Klick auf die Schaltfläche „Login“ im Header rechts und die anschließende Eingabe eures Benutzernamens bzw. eurer Emailadresse sowie eures Passworts. Nach dem Einloggen findet ihr im Header rechts euren Kontobereich. Hier könnt ihr euch auch wieder ausloggen. Macht ihr dies nicht selbst, geschieht dies nach einer gewissen Zeit aber auch automatisch. Es ist also nicht schlimm, falls ihr es mal vergessen solltet.

 


 

Aufladen des Wettkontos in der sportwetten.de App

Um euer Wettkonto aufladen zu können, müsst ihr registriert und eingeloggt sein. Nun klickt ihr auf euren Nutzernamen. Es öffnet sich ein Menü, in dem einer der Punkte mit „Einzahlungen“ beschrieben ist („Auszahlungen“ findet ihr übrigens direkt daneben). Betätigt die zugehörige Schaltfläche, um das Formular für die Zahlungsmöglichkeiten zu öffnen. Entscheidet euch dann für euren Favoriten und folgt den weiteren Anweisungen. Zur Auswahl stehen:

  • Überweisung
  • Paysafecard
  • Skrill (ehemals: Moneybookers)
  • Kreditkarte (Visa oder Mastercard)

Gebühren werden prinzipiell nicht berechnet. Dies gilt auch für Zahlungen per Kreditkarte, was einige andere Bookies durchaus tun.

 

Usability und Eindruck der sportwetten.de App

Die App läuft flüssig und ruft jede Seite schnell auf. Technisch gibt es überhaupt nichts zu meckern. Das Design erscheint ähnlich gelungen. Das vollständige Wettprogramm findet ihr beispielsweise unter dem Header und dem Slider für wechselnde Angebote. Links oben im Header ist der Hamburger-Button zu sehen, der euch die Möglichkeit gibt, zwischen allen Bereichen des Angebots von Sportwetten.de hin- und herzuschalten. Rechts ist wie erwähnt der Kontobereich. Den Support könnt ihr als Live-Chat über das Hauptmenü und ansonsten auch im Footer unter den Menüpunkten „Kontakt“ und „Hilfe“ aufrufen.

 

Wettangebot auf der mobilen sportwetten.de Seite

Das Wettangebot lässt wahrlich keine Wünsche offen. Zum Testzeitpunkt umfasste es 40 Kategorien, Tausende von Wettmärkten und Zehntausende von Einzelwetten. Damit ergeben sich natürlich auch unzählige Varianten für Kombiwetten. König Fußball war dabei die am besten ausgestattete Kategorie. Einzelne Partien der deutschen Bundesliga kamen auf mehr als 200 Einzelwetten. Da bieten sich natürlich die verschiedensten Wettstrategien an, beispielsweise Head to Head Wetten. Alle weiteren Mainstream-Sportarten waren ebenfalls vertreten. Gleiches galt zudem für e-Sports. CS:GO, Dota2 und League of Legends standen diesbezüglich für interessierte Wettfreunde zur Auswahl. Wenn ihr nicht zufälligerweise ein Fan einer sehr abseitigen Disziplin oder einer fast unbekannten Liga seid, dürftet ihr bei Sportwetten.de passende Tippmöglichkeiten für euch finden.

 


 

Unser livetipsportal.com Fazit zur sportwetten.de App

Noch gar nicht haben wir den Willkommensbonus aus unserem Wettanbieter Bonus Vergleich angesprochen, den ihr über die App erhalten könnt. Er fügt sich in das insgesamt sehr gute Angebot ein. Eure erste Einzahlung wird um 150 Prozent aufgestockt. Ihr zahlt 20 Euro ein und könnt mit 50 Euro spielen. Als Fazit gilt deshalb: Abgesehen davon, dass ein paar Zahlungsmethoden mehr sicher nicht geschadet hätten, gefällt uns das Angebot sehr gut.

Teilen!
Permalink