home
>
de
>
sportwetten apps
>
unibet app

Unibet App im Test

Mobile Angebote sind in der heutigen Zeit unverzichtbar. Das Smartphone ist deutlich zu wichtig geworden. Es hat dem Computer den Rang als das am meisten genutzte Gerät abgelaufen, um im Internet zu surfen – und eben hier betreiben schließlich Online Sportwetten Anbieter schon ihrem Namen nach ihr Geschäft. Das wird mittlerweile auch in unserer Übersicht der besten Sportwetten Apps deutlich. In dieser Liste darf Unibet als einer der bekannteren Bookies nicht fehlen. Entsprechend interessant ist, was dieser Anbieter als Apps anzubieten hat. Wir sind dieser Frage für dich nachgegangen. Nachfolgend kannst du unseren Erfahrungsbericht lesen. Eines sei aber gleich vorweg genommen: Auch in der App gibt’s den 200 Prozent Unibet Bonus für Neukunden!

 


 

Grundsätzlich gibt es zwei mobile Angebote von Unibet: Native (sprich: herunterladbare) Applikationen stehen für iOS und Android bereit. Zudem existiert eine Web-App, also eine mobile Webseite mit allen typischen Anwendungsfunktionen. Die Apps sind identisch von Unibet aufgebaut. Wir beschränken uns deshalb in den folgenden Erläuterungen weitgehend auf diese – abgesehen von der Installation. Hier macht ein getrennter Blick schließlich Sinn.

Die Inhalte unseres Unibet App Tests

 

Installation der Unibet App

Die iOS App kannst du im AppStore finden und hier wie jede andere Anwendung auch herunterladen. Es sollten optimierte Versionen für iPhone und iPad zur Verfügung stehen. Übrigens: Wenn du einen neuen M1 Mac-Rechner hast, kannst du die App auch auf deinem Computer benutzen.

Die Web-App ist sogar noch leichter herunterzuladen. Du musst lediglich unibet.com im Browser deines Mobilgeräts eingeben. Durch das Responsive Design der Anwendung passt sich diese automatisch an die Größenverhältnisse deines Mobilgeräts ab. Es spielt keine Rolle, mit welchem Betriebssystem dein Handy oder Tablet arbeitet. Die Web-App läuft plattformunabhängig immer.

Nun zur Android-App: Die entsprechende apk-Datei musst du dir direkt von Unibet herunterladen. Du findest sie unter diesem Link: https://www.unibet.de/apps/betting-apps/unibet-sports-betting. Anschließend musst du die Datei lediglich öffnen. Bei älteren Android-Geräten kann es sein, dass du vorher in den Einstellungen des Telefons bzw. Tablet den Download von unbekannten Geräten zulassen musst.

Da wir gerade vom Unibet App Download sprechen. Wir legen dir an dieser Stelle zwei weitere Apps an Herz, die dein Wetterlebnis noch besser machen:

 

Unibet Länderauswahl im Registrierungsformular

Unibet Registrierungsformular

Unibet Registrierung: Länderauswahl… …und persönliche Daten.

 

Registrieren auf der Unibet App

Im Header ist rechts ein gelber Button zu sehen, der mit „Registrieren“ beschrieben ist. Dieser öffnet das vierteilige Anmeldungsformular. Hier sind die üblichen Daten einzutragen, beispielsweise:

  • Vor- und Nachname
  • Emailadresse
  • Geburtsdatum
  • Wohnadresse
  • Geschlecht
  • Passwort

Nach dem Ausfüllen und Abschicken des Formulars ist die Registrierung bereits abgeschaltet. Es ist nicht notwendig, einen weiteren Schritt für die Freischaltung des Kontos zu machen – erfreulich einfach gelöst!

 


 

Ein- und Ausloggen in der mobilen Version von Unibet

Direkt neben dem „Registrieren“-Button im Header findest du eine weitere Schaltfläche, dieses Mal mit „Einloggen“ beschrieben. Nach einem Klick musst du deine Email-Adresse und dein Passwort eingeben. Weißt du letzteres nicht mehr, findest du hier übrigens auch Hilfe. Nachdem du beide Felder ausgefüllt hast, klickst du auf „einloggen“ und schon bist in deinem Wettkonto.

Möchtest du dich wieder ausloggen, klickst du rechts im Header auf den Button, der eine Mischung aus Kopf und Hamburger-Schaltfläche ist. Ganz unten im sich nun öffnenden Menü findest du den Eintrag „Ausloggen“, mit dem du dich wieder aus deinem Konto verabschiedest. Nach einer gewissen Zeit wirst du aus Sicherheitsgründen zudem automatisch ausgeloggt. Solltest du es einmal vergessen, ist das Ganze also nicht zu schlimm.

 

Aufladen des Wettkontos in der Applikation von Unibet

Im Header zentral ist ein Button zu sehen, der wie ein Stapel von Münzen kombiniert mit einem +-Zeichen aussieht. Dieser öffnet das Formular für Einzahlungen. Zur Auswahl stehen:

  • Apple Pay
  • Klarna Sofortüberweisung
  • Kreditkarte
  • Debitkarte
  • Paysafecard
  • Neteller
  • Skrill
  • Trustly
  • Rapid
  • EcoPayz

An zwei Stellen gibt es einen netten Touch: Erstens sortiert Unibet die Zahlungsoptionen nach Beliebtheit. Zweitens wird dir angezeigt, welche der Optionen sich nicht dafür eignen, sie für den Willkommensbonus des Bookies zu verwenden. Mindestens musst du je nach Zahlungsart 10 bis 15 Euro einzahlen. Neukunden dürfen monatlich maximal 1000 Euro einzahlen. Dieses Limit wird später aufgehoben – dann gelten unterschiedliche Grenzen je nach Zahlungsart.

 

Usability und Eindruck der Unibet App

Die App funktioniert schnell und flüssig. Technisch gibt es keinerlei Klagen. Dies gilt ebenfalls für das Design des mobilen Angebots. Links oben im Header findest du das Hauptmenü. Hier kannst du zwischen den einzelnen Sparten umschalten und findest beispielsweise auch die Seiten für Promotions. Rechts im Header ist dein Kontobereich zu finden. Zentral wird dir angezeigt, was du gerade ausgewählt hast – beispielsweise die Live-Wetten im Fußball.

 

Unibet Wettprogramm von A bis D

Unibet Wettprogramm von E bis S

Unibet Wettprogramm von T bis W

Wettprogramm von A bis D E bis S T bis W

 

Wettangebot auf der mobilen Unibet Seite

Dies führt direkt zum Wettprogramm. Im Test gab es mehr als 30 Kategorien in der App. Diese beinhalteten Zehntausende von Wettmärkten. Der größte Anteil fiel dabei auf den Fußball. Hier waren es satte 41.000 Wettmärkte. Platz 2 ging an das Eishockey mit immerhin noch immer beachtlichen rund 6000 Wettmärkten. E-Sports waren leider nicht vertreten.

 


 

Unser livetipsportal.com Fazit zur Unibet App

Wir hatten hohe Erwartungen an das mobile Angebot Unibets. Und der Bookie hat diese restlos erfüllt. Dies beginnt mit der Auswahl zwischen nativer und Web-App, setzt sich über die gelungene technische Umsetzung fort und endet beim großen Wettprogramm. Und dabei konnten wir noch gar nicht darüber sprechen, dass Unibet auch einige interessierte Bonusangebote bietet – nicht zuletzt für Neukunden.

Teilen!
Permalink