home
>
de
>
sportwetten bonus
>
comeon ersteinzahlungsbonus

ComeOn Ersteinzahlungsbonus

Seit über zehn Jahren versucht sich das in Stockholm gegründete und nun in London beheimatete Unternehmen ComeOn! im Fach Sportwetten. Im Jahr 2020 nahm sich ComeOn eine kurze Auszeit in Deutschland, ist seit April 2021 mit seinem Willkommensbonus aber wieder auf LiveTipsPortal vertreten. Aktuell sucht der Buchmacher um eine deutsche Wettlizenz an, die er wohl in Kürze erhalten wird. Beim ComeOn Bonus warten auf Neukunden exakt 100% on top auf die Ersteinzahlung über 100 €. Für unseren Wettbonus Vergleich haben wir die Stärken und Schwächen des ComeOn Bonus genau unter die Lupe genommen.

Ein ComeOn Bonus von exakt 100 € wird neuen Kunden mit Wohnsitz in Deutschland bei einer Registrierung über unseren Link für ihre Ersteinzahlung versprochen. Weniger ist nicht möglich, da die Mindesteinzahlung ebenfalls mit 100 € festgelegt ist. Als gültige Zahlungsmittel akzeptiert der Wettanbieter Kreditkarten, Banküberweisungen, deren beschleunigte Varianten Sofort Überweisung sowie Giropay, Trustly, MuchBetter und Apple Pay. Ein ComeOn Bonus Code ist nicht erforderlich.

ComeOn 100 Euro Bonus für Neukunden
© ComeOn

Der Come On Bonus landet nicht automatisch nach der ersten Einzahlung im Wettkonto. Vielmehr muss freigespielt werden, bevor du ihn erhältst – dafür dann aber in Echtgeld und ohne weitere Umsatzbedingungen. Die Come On Bonusbedingungen sehen vor, dass der Einzahlungsbetrag fünf Mal im Sportwetten Bereich umgesetzt werden. Du musst dabei eine Mindestquote beachten, nämlich 2.00.

Es bleiben 30 Tage Zeit, um den ComeOn Bargeld-Bonus freizuspielen. Bei den Wetten (Einzelwetten oder Kombiwetten) gibt es nur eine Einschränkung: Doppelte Wetten tragen nicht zum Erfüllen der Umsatzbedingungen bei. Dass stornierte Wetten nicht dazu zählen, versteht sich hingegen von selbst. Wenn du die ComeOn Bonusbedingungen erfüllt hast, kannst du den Bonus auf der Aktionsseite in Anspruch nehmen.

Übrigens: Sollte dein Guthaben ausgehen, bevor du die Umsatzbedingungen erfüllen konntest, kannst du weitere Einzahlungen vornehmen, um dir auszuhelfen. Das ComeOn Bonus Angebot verliert dadurch nicht seine Gültigkeit.

Vorteile und Nachteile des ComeOn Bonus:
  • Ersteinzahlung wird verdoppelt
  • 100 € Bonus
  • Keine weiteren Umsatzbedingungen für Bonusgeld
  • Hohe geforderte Einzahlungssumme
  • Eher kurze Rollover Frist
  • Hohe Mindestquote


ComeOn 100 Euro Willkommensdeal
© ComeOn

Es gelten die AGB und Bonusbedingungen von ComeOn. | 18+

Bonusart

Ersteinzahlungsbonus

Mindesteinzahlungsbetrag

100 €

Prozent

100%

Maximaler Bonusbetrag

100 €

Bonus Code

kein Angebotscode notwendig

Bonusbedingungen

Neukunden mit Wohnsitz in Deutschland erhalten bei einer Registrierung über unseren Link einen ComeOn Bonus von exakt 100% auf eine Einzahlung über 100 €. Der Ersteinzahlungsbonus erfordert keinen Bonuscode und wird gewährt, sobald die Umsatzbedingungen erfüllt wurden. Nimm ihn dazu einfach auf der Aktionsseite in Anspruch.

Um den ComeOn! Bonus freizuspielen, muss der Ersteinzahlungsbetrag fünf Mal bei Sportwetten mit der Mindestquote 2.00 umgesetzt werden. Dabei sind sämtliche vom Wettanbieter angebotenen Märkte erlaubt. Die Rollover Frist ist mit nur 30 Tagen etwas kurz anberaumt. Daher ist bei Langzeitwetten Vorsicht geboten. Denn Wetten zählen freilich nur für das Erfüllen der ComeOn Bonusbedingungen, wenn sich abgerechnet wurden. Doppelte Wetten, also zwei separate Tipps auf den gleichen Spielausgang, sind verboten.

Min. Quote

2.00

Gültigkeitsbereich

Deutschland

Gültig bis

unbefristet

Fazit

ComeOn blickt mittlerweile auf über zehn Jahre im Sportwetten Business zurück. Das Unternehmen hat sich etabliert, auf die Spitze der Branche fehlt allerdings noch ein Stück. Der neue ComeOn Bonus ist jedenfalls eine Kampfansage - vor allem die Tatsache, dass der Bonus in Echtgeld gutgeschrieben wird.

Die Mindestquote ist mit Blick auf die Konkurrenz etwas hoch angesetzen; Einzelwetten auf vermeintliche Favoriten lassen sich also schwer verwirklichen. Das Rollover kann noch als machbar bezeichnet werden, die Frist dazu fällt allerdings kurz aus. Idealerweise starten Neukunden mit dem Freispielen nicht in der Saure Gurken Zeit.

Vorteile und Nachteile des ComeOn Bonus:
  • Ersteinzahlung wird verdoppelt
  • 100 € Bonus
  • Keine weiteren Umsatzbedingungen für Bonusgeld
  • Hohe geforderte Einzahlungssumme
  • Eher kurze Rollover Frist
  • Hohe Mindestquote
Es gelten die AGB und Bonusbedingungen von ComeOn!

Bewertung

Beispiel

In unserem Beispiel zum ComeOn Bonus gehen wir davon aus, dass der maximale Bonusbetrag erzielt werden soll. Es handelt sich um ein 100% Wettbonus Angebot, also wird der Einzahlungsbetrag verdoppelt. Daher zahlen wir 100 € ein. Danach musst du die ComeOn Bonus Bedingungen erfüllen, um den 100 € Bargeld-Bonus zu erhalten.

Um den Bonus freizuspielen, müssen wir die Ersteinzahlung fünf Mal umsetzen. Das ergibt folgende Rechnung: 5 x 100 € = 500 €. Somit müssen 500 Euro in Sportwetten mit einer Mindestquote von 2.00 umgesetzt werden, um den ComeOn Bonus freizuspielen. Du hast 30 Tage lang dafür Zeit.

In 3 Schritten zum Bonus

Step 1

Folge unserem Link zu comeon.com

Step 2

Eröffne ein neues Wettkonto bei ComeOn!

Step 3

Zahle exakt 100 Euro ein und setze diesen Betrag binnen 30 Tagen fünf Mal im Sportwettenbereich um, um den 100 Euro Bargeldbonus zu kassieren.

Zum Wettbonus Vergleich