Bayern München
Bayern München
VS
VfB Stuttgart
VfB Stuttgart
Deutschland
Deutschland
Bundesliga
20.03.2021
15:30
Beendet
-- : -- : -- : --
Spiel startet in Kürze
Allianz Arena
München

FC Bayern München - VfB Stuttgart Wett Tipp & Quoten 20.03.2021

Am 26. Spieltag der Bundesliga treffen Bayern München und VfB Stuttgart aufeinander (Spielort: Allianz Arena). Angepfiffen wird das Match am 20.03.2021 um 15:30 Uhr. In unserem Wett Tipp zu Bayern München vs. VfB Stuttgart erfährst du alle wichtigen Informationen zu diesem Bundesliga-Spiel. Zu Beginn werfen wir einen Blick auf die aktuelle Form der beiden Teams.

Hier findest du alle Bundesliga Sportwetten Tipps auf einen Blick. Wir haben ausführliche Prognosen für den gesamten Spieltag für dich bereitgestellt. Zusätzlich haben wir einen großen Quotenvergleich im Programm.

Bayern München war in 3 der letzten 5 Liga-Matches erfolgreich (3 Siege, 1 Remis, 1 Niederlage). In der aktuellen Bundesliga Saison 2020/2021 durfte sich Bayern München in 12 Heimspielen über 9 Siege freuen, dazu kommen 3 Unentschieden, sowie 0 Niederlagen (Torverhältnis 46:18).

VfB Stuttgart konnte von den vergangenen 5 Bundesliga-Spielen 3 gewinnen (3 Siege, 2 Unentschieden, 0 Niederlagen). Blickt man auf die bisherige Auswärtsbilanz in der Bundesliga stehen 6 Siege, 3 Remis und 4 Niederlagen – Torverhältnis 26:20 zu Buche.

Von den letzten fünf direkten Bundesliga Begegnungen zwischen diesen beiden Mannschaften konnte Bayern München 4 gewinnen, 1-mal ging VfB Stuttgart als Sieger vom Platz und 0 Spiele endeten mit einem Remis. Sehen wir uns nur die Heimspiele von Bayern München gegen VfB Stuttgart an, schaut die jüngste Bilanz folgendermaßen aus: 4 Siege Bayern München, 0 Remis und 1 Sieg VfB Stuttgart.

Du kannst unseren Tipp natürlich gratis und kostenlos nachspielen. Bei einem neuen Buchmacher kannst du zusätzlich vom Bet365 Bonus mit Wett Credits profitieren. Wir haben das Angebot für dich ausführlich getestet.

Bayern will auch gegen Stuttgart siegen

Aber die Münchner sind gewarnt, schließlich befinden sich die Stuttgarter in einer bestechenden Form. Unter der Woche bestätigten die Bayern aber auch ihre Form. Mit einem 2:1 Sieg zu Hause gegen Lazio Rom fixierte man den Aufstieg ins Champions League Viertelfinale. Am Freitag, den 19. März 2021, erfährt man, auf wen man im Viertelfinale treffen wird. Abgesehen von Manchester City dürfte es aber kein Team geben, das den Bayern derzeit das Wasser reichen kann. Ähnlich sieht es in der heimischen Bundesliga aus. Einzig Leipzig kommt den Bayern nahe. Aber da die Sachsen vergangene Woche nur einen Punkt einheimsen konnten, zogen die Bayern wieder davon. Gegen Stuttgart erwartet die Münchner aber ein schweres Spiel, was bereits im ersten Duell in dieser Saison deutlich wurde.

Stuttgart mit beachtlichen Lauf

Seit fünf Spielen ist man mittlerweile schon ungeschlagen. Nach der derben 2:5 Niederlage bei Bayer Leverkusen raffte sich der VfB auf und feierte drei Siege in fünf Spielen. Gegen Hertha BSC und Frankfurt konnte man remisieren. Durch diesen Lauf ist auch die Tür zu Platz 6 wieder weit aufgegangen. Vier Punkte liegt man hinter dem derzeitigen Inhaber des begehrten Platzes, Bayer Leverkusen. Diese tolle Serie ist zwar nicht nur, aber zumindest zu einem Teil einem Akteur zu verdanken: Die Rede ist vom Österreicher Sasa Kalajdzic. Der Stürmer traf in den letzten sieben Bundesligaspielen mindestens je einmal. Insgesamt steht er in dieser Saison schon bei 14 Pflichtspieltreffern. So eine Serie lässt natürlich auch andere Klubs hellhörig werden. Gegen die Bayern wäre ein Treffer seinerseits wieder wünschenswert. Damit würde er auch alleiniger Stuttgarter Rekordhalter für die meisten aufeinanderfolgenden Bundesliga-Spiele mit Torerfolg werden. Im Moment teilt er sich die Bestmarke von sieben Spielen in Folge mit Treffer mit VfB-Ikone Fredi Bobic.

Betway: 100€ Bonus für Neukunden!

Mögliche Aufstellungen

Bayern München VfB Stuttgart
  • Neuer
  • Pavard
  • Boateng
  • Alaba
  • Davies
  • Kimmich
  • Goretzka
  • Sane
  • Müller
  • Gnabry
  • Lewandowski
  • Trainer: Hansi Flick
  • Kobel
  • Mavropanos
  • Anton
  • Kempf
  • Endo
  • Karazor
  • Sosa
  • Wamangituka
  • Castro
  • Förster
  • Kalaidzic
  • Trainer: Pellegrino Materazzo
Ausfälle: Douglas Costa (im Aufbau), Nianzou (im Aufbau), Tolisso (Sehnenriss),; Al Ghaddioui (Syndesmoseanriss), Egloff (Trainingsrückstand), Mangala (Muskelfaserriss), Mola (Knorpelschaden)

Unser Tipp:

Auch wenn Stuttgart in einer tollen Form ist, so werden die Bayern trotzdem eine Nummer zu groß sein. Bayern hatte zwar unter der Woche ein wichtiges Spiel, konnte dies aber im Schongang gewinnen. Zudem zählt jeder Punkt im Kampf um die Meisterschaft und gerade in der heimischen Allianz Arena will man keinen Punkteverlust hinnehmen. Dadurch dass die Quote recht niedrig ist, werden wir eine Kombiwetten Strategie auspacken. Daher lautet unser Wett Tipp: TIPP 1.

Betway Boost auf Siege von Bayern, Wolfsburg und Dortmund

© Betway

Nutze die Top-Quote vom Betway Super Boost!

Dieser Betway Quotenpush beinhaltet noch zwei weitere Auswahlen. Neben Sieg Bayern wettest du damit auch auf Siege von Dortmund und Wolfsburg. Dafür gibt es anstatt der regulären Quote von 3.50, eine erhöhte Quote von 5.00. Das sind die Details zum Quotenboost:

  • Du findest ihn auf der Startseite oder unter Betway Boosts
  • Maximaleinsatz liegt bei 13€
  • Nur Wetten mit Echtgeld zählen
  • Kann nicht mit anderen Wetten kombiniert werden

Zusätzlich hast du noch die Möglichkeit das Willkommensangebot vom Wettanbieter Betway zu nutzen. Neukunden aus Deutschland, Österreich, Liechtenstein und Luxemburg können daher bei einer Anmeldung den Betway Sportwetten Bonus beanspruchen.

Betway Boost auf Bayern, Dortmund, Wolfsburg!

Unsere Tipps

Das Spiel ist entweder zu Ende oder alle pre-match Wettoptionen sind geschlossen.

Leistungskurve

Bayern München
Bayern München
Vergangene Spiele

Bayern München Leistung in den letzten 6 Heimspielen

Siege
100%
Über 2,5
83%
VfB Stuttgart
VfB Stuttgart
Vergangene Spiele

VfB Stuttgart Leistung in den letzten 4 Auswärtsspielen

Siege
0%
Über 2,5
75%

Zwischenstand

PL. MANNSCHAFT PKT. Sp. S U N T GT TD
0
1
Bayern München
FC Bayern München
78 34 24 6 4 99 44 55
0
2
RB Leipzig
RB Leipzig
65 34 19 8 7 60 32 28
0
3
Borussia Dortmund
Borussia Dortmund
64 34 20 4 10 75 46 29
0
4
VfL Wolfsburg
VfL Wolfsburg
61 34 17 10 7 61 37 24
0
5
Eintracht Frankfurt
Eintracht Frankfurt
60 34 16 12 6 69 53 16
0
6
Bayer Leverkusen
Bayer 04 Leverkusen
52 34 14 10 10 53 39 14
0
7
1. FC Union Berlin
1. FC Union Berlin
50 34 12 14 8 50 43 7
0
8
Bor. Mönchengladbach
Borussia Mönchengladbach
49 34 13 10 11 64 56 8
0
9
VfB Stuttgart
VfB Stuttgart
45 34 12 9 13 56 55 1
0
10
SC Freiburg
SC Freiburg
45 34 12 9 13 52 52 0
0
11
1899 Hoffenheim
TSG 1899 Hoffenheim
43 34 11 10 13 52 54 -2
1
12
Mainz 05
1. FSV Mainz 05
39 34 10 9 15 39 56 -17
1
13
FC Augsburg
FC Augsburg
36 34 10 6 18 36 54 -18
0
14
Hertha BSC
Hertha BSC
35 34 8 11 15 41 52 -11
0
15
Arminia Bielefeld
DSC Arminia Bielefeld
35 34 9 8 17 26 52 -26
1
16
1. FC Köln
1. FC Köln
33 34 8 9 17 34 60 -26
1
17
Werder Bremen
SV Werder Bremen
31 34 7 10 17 36 57 -21
0
18
FC Schalke 04
FC Schalke 04
16 34 3 7 24 25 86 -61
Legende
  • Europa League
  • Europa Conference League Quali.