Hannover 96
Hannover 96
VS
FC St. Pauli
FC St. Pauli
Deutschland
Deutschland
2. Bundesliga
23.07.2022
20:30
Beendet
-- : -- : -- : --
Spiel startet in Kürze
Heinz von Heiden Arena
Hannover

Wett Tipp & Quotenvergleich 23.07.2022 Hannover vs. St. Pauli

Endlich wieder Meisterschaftsmodus. Die 2. Bundesliga legte bereits am vergangenen Wochenende los und bietet am zweiten Spieltag mit Hannover vs. St. Pauli eine klasse Begegnung. Während die Kiezkicker mit einem Sieg in die neue Saison gestartet sind, muss 96 noch auf die ersten Punkte warten. Wir werfen für euch einen Blick auf die beiden Teams.

Gegen den Lieblingsgegner

Hannover 96 musste sich zum Auftakt der 2. Bundesliga Kaiserslautern geschlagen geben. Beim Gastspiel schien alles nach einem 1:1-Unentschieden aus, doch dann schlug Lautern in der Nachspielzeit eiskalt zu und sicherte sich die drei Punkte. Damit ist Hannover am zweiten Spieltag etwas mehr unter Druck. Schließlich möchte die Mannschaft von Trainer Stefan Leitl einen Fehlstart vermeiden. Dass es nun gegen St. Pauli geht, könnte den 96ern in die Karten spielen. Denn die Kiezkicker sind so etwas wie der Lieblingsgegner der vergangenen Jahre. Nicht nur die letzten drei Duelle gingen allesamt an die Hannoveraner. Und von den letzten acht Aufeinandertreffen ging nur ein einziges an St. Pauli. Dass es die Gäste am Samstag schwer haben könnten, könnte auch an Hannover-Schlussmann Ron-Robert Zieler liegen. Der 33-Jährige spielte bis dato fünfmal gegen St. Pauli und ging immer als Sieger vom Platz. Mehr noch: Zieler kassierte dabei keinen einzigen Gegentreffer. Ob er auch in diesem Aufeinandertreffen seine weiße Weste behält, bleibt abzuwarten. Doch leicht wird es für die Kiezkicker jedenfalls nicht, den 96-Keeper zu überwinden.

Pefekter Start nach verkorkster Saison

Es war keine leichte Pille, die der FC St. Pauli in der Vorsaison zu schlucken hatte. Auf eine starke Herbstsaison, die man auf Rang eins beendet hatte, folgte ein Frühjahr zum Vergessen. Nur Rang 13 in der Rückrundentabelle war dann schlussendlich auch zu wenig. Der Aufstieg in die Bundesliga wurde deutlich verpasst. Im Sommer verließen dann auch noch einige namhafte Spieler den Klub. Vor allem jene, die maßgeblich dafür verantwortlich waren, dass man im Herbst noch so weit oben in der Tabelle zu finden war. Daniel-Kofi Kyereh, Guido Burgstaller und Simon Makienok, aber auch Abwehrchef Philipp Ziereis kehrten den Kiezkickern den Rücken. Johannes Eggestein soll nun die herben Verluste in der Offensive kompensieren. In der Defensive hat man mit David Nemeth und Betim Fazliji zwei neue Innenverteidiger. Ob man ähnlich wie in der Vorsaison vorne mitspielen kann, ist aber höchst ungewiss. Immerhin der Auftakt war ein gelungener. Gegen ein Team wie Nürnberg, das durchaus Titelaambitionen hat, zeigte St. Pauli eine klasse Leistung und führte zwischenzeitlich mit 3:0. Der Treffer zum 3:2-Endstand kam für die Gäste deutlich zu spät und so feierte die Elf von Trainer Timo Schultz gleich am ersten Spieltag den ersten Sieg. Und wenn seine Spieler die Saison über ähnliche Leistungen abrufen, dann wird St. Pauli auch in dieser Saison ein Geheimfavorit sein.

Mögliche Aufstellungen

Hannover 96

  • Zieler
  • Dehm
  • Neumann
  • Börner
  • Köhn
  • Ondoua
  • Schaub
  • Besuschkow
  • Kerk
  • Weydandt
  • Beier
  • Trainer: Stefan Leitl

St. Pauli

  • Smarsch
  • Paqarada
  • Medic
  • Dzwidgala
  • Saliakas
  • Smith
  • Hartel
  • Irvine
  • Daschner
  • Matanovic
  • Eggestein
  • Trainer: Timo Schultz

Unser Hannover vs. St. Pauli Wett Tipp

Hannover steht nach der Auftaktniederlage etwas mehr unter Druck und wird auch von Beginn an versuchen, das Spiel an sich zu reißen. St. Pauli kann etwas freier aufspielen. Wir erwarten eine unterhaltsame Begegnung, in der beide Mannschaften zumindest einen Treffer erzielen werden. Unsere 2. Bundesliga Prognose lautet daher: Beide Teams treffen mit Quote 1.50 bei Mobilebet.

Mobilebet: 15 Euro zum Bonus geschenkt

Mobilebet ist dabei, sich mehr und mehr am Wettmarkt einen Namen zu machen. Mit einem klasse Wettangebot und tollen Aktionen lässt der Buchmacher aufhorchen. So hat der Wettanbieter ein starkes Willkommensgeschenk für alle deutschen Neukunden. Mit dem exklusiven Mobilebet Bonus wird deine erste Einzahlung ganz einfach verdoppelt. Hier die wichtigsten Details:

  • 100 Prozent bis 100 Euro Einzahlungsbonus.
  • 15 Euro gratis obendrauf (wenn du dich über LTP registrierst).
  • Gültig für alle deutschen Neukunden.
  • Einzahlung muss fünfmal bei Quote 2.0 umgesetzt werden.
  • Dafür hast du 90 Tage Zeit.

Winamax: Kein Risiko bei Wette Nr. 1

Deine Hannover-St. Pauli-Wette kannst du aber genauso gut bei einem anderen Bookie platzieren. So zum Beispiel bei Winamax. Dort bekommst du als Neukunde zum Start den Winamax Bonus. Mit diesem bekommst du den Einsatz deiner ersten Wette bis zu 100 Euro retour – wenn du deine Wette nicht gewinnen solltest.

  • Nur für Neukunden mit Wohnsitz in Deutschland gültig.
  • Du bekommst bei einer verlorenen Wette deinen Einsatz in Cash retour.
  • Es gelten Einzelwetten, Kombiwetten und MyMatch Wetten.
  • Du hast für die Umsetzung 30 Tage Zeit.

Du möchtest den Bonus vergleichen? Kein Problem, in unserem umfassenden Wettbonus Vergleich findest du viele andere Angebote. Mach dir einfach selbst ein Bild.

Leistungskurve

Hannover 96
Hannover 96
Vergangene Spiele

Hannover 96 Leistung in den letzten 6 Heimspielen

Siege
33%
Über 2,5
100%
FC St. Pauli
FC St. Pauli
Vergangene Spiele

FC St. Pauli Leistung in den letzten 4 Auswärtsspielen

Siege
75%
Über 2,5
50%

Aktuelle Tabelle

PL. MANNSCHAFT PKT. Sp. S U N T GT TD
1
1
Darmstadt 98
SV Darmstadt 98
42 19 12 6 1 33 15 18
2
2
Hamburger SV
Hamburger SV
37 18 12 1 5 33 21 12
3
3
1. FC Heidenheim 1846
1. FC Heidenheim 1846
36 18 10 6 2 35 20 15
5
4
SC Paderborn 07
SC Paderborn 07
32 19 10 2 7 40 23 17
4
5
1. FC Kaiserslautern
1. FC Kaiserslautern
32 18 8 8 2 32 24 8
6
6
Fortuna Düsseldorf
Fortuna Düsseldorf
29 19 9 2 8 30 26 4
7
7
Hannover 96
Hannover 96
28 18 8 4 6 26 21 5
8
8
Holstein Kiel
Holstein Kiel
28 18 7 7 4 32 29 3
9
9
Hansa Rostock
Hansa Rostock
21 18 6 3 9 17 25 -8
10
10
FC St. Pauli
FC St. Pauli
20 18 4 8 6 24 25 -1
11
11
SpVgg Greuther Fürth
SpVgg Greuther Fürth
20 18 4 8 6 23 28 -5
13
12
1. FC Nürnberg
1. FC Nürnberg
19 18 5 4 9 16 26 -10
12
13
SV Sandhausen
SV Sandhausen
19 19 5 4 10 23 34 -11
14
14
Jahn Regensburg
SSV Jahn Regensburg
19 18 5 4 9 20 32 -12
15
15
Karlsruher SC
Karlsruher SC
18 18 5 3 10 26 31 -5
16
16
Eintracht Braunschweig
Eintracht Braunschweig
18 18 4 6 8 20 30 -10
17
17
Arminia Bielefeld
DSC Arminia Bielefeld
17 18 5 2 11 24 30 -6
18
18
1. FC Magdeburg
1. FC Magdeburg
17 18 5 2 11 22 36 -14
Legende
  • Aufstieg
  • Relegation
  • Relegation
  • Abstieg