SC Freiburg
SC Freiburg
VS
Borussia Dortmund
Borussia Dortmund
Deutschland
Deutschland
Bundesliga
Freitag
20:30
Beendet
-- : -- : -- : --
Spiel startet in Kürze
Europa-Park Stadion
Freiburg

Wett Tipp & Quotenvergleich 12.08.2022 Bundesliga SC Freiburg – Borussia Dortmund

Freiburg und Dortmund konnten ihre Auftaktspiele in der Bundesliga jeweils für sich entscheiden. Am zweiten Spieltag stehen sie sich im Breisgau gegenüber. Die Fans erwartet am Freitagabend ein klasse Fußballspiel. Für die Sportwetten Tipps heute haben wir für euch vor der Begegnung die beiden Mannschaften unter die Lupe genommen.

Klasse Auftakterfolg

Der SC Freiburg hätte nicht besser in die neue Bundesliga-Saison starten können. Mit einem 4:0-Auswärtserfolg beim FC Augsburg gelang der Mannschaft von Trainer Christian Streich ein Auftakt nach Maß. Doch noch positiver als das Ergebnis war die Tatsache, dass drei der vier Treffer von Neuzugängen erzielt wurden. Michael Gregoritsch, der fünf Jahre lang beim FCA unter Vertrag stand, Matthias Ginter, der in seiner Jugend für den FCA kickte sowie Ritsu Doan sorgten dafür, dass Freiburg als Sieger vom Platz ging. Zumindest nach dem ersten Spiel könnte man meinen, dass die Breisgauer genau die richtigen Spieler verpflichtet haben. Insbesondere Michael Gregoritsch machte ein klasse Spiel, bereitete den Treffer von Ginter zum 3:0 vor. Der Österreicher passt hervorragend ins Spiel der Streich-Elf. Freiburg könnte also noch viel Freude mit dem Stürmer haben, vor allem, wenn er Leistungen wie am ersten Spieltag zeigt. So schön sich der Sieg für die Freiburger auch angefühlt hat, jetzt liegt der Fokus bereits auf Spiel Nummer zwei. Niemand geringerer als der BVB ist am Freitagabend zu Gast in Freiburg. Angst vor Schwarz-Gelb braucht man allerdings nicht zu haben, denn im eigenen Stadion ist man schon seit zweieinhalb Jahren ungeschlagen.

Modeste statt Haller

Mit Leverkusen zog Borussia Dortmund wohl einen der unangenehmsten Gegner zum Auftakt. Die Werkself war ein harter Gradmesser für die Mannschaft von Trainer Edin Terzic. Doch dank des Goldtors von Marco Reus in Minute zehn ging der BVB am Ende auch als Sieger vom Platz. Frühzeitig vom Platz musste hingegen Neuzugang Karim Adeyemi. Der Offensivspieler, der für 30 Millionen Euro von Red Bull Salzburg zu Schwarz-Gelb gewechselt war, musste wegen einer Fußverletzung vom Feld. In Dortmund befürchtete man das schlimmste, doch die Befürchtungen bewahrheiteten sich nicht. Eine ernstere Verletzung wurde bereits wenige Tage nach dem Leverkusen-Spiel ausgeschlossen. Anders sieht die Situation bei Sebastian Haller aus. Der neue Stürmer muss sich nach seiner Hodenkrebs-OP einer Chemotherapie unterziehen und wird länger ausfallen. Dortmund war gezwungen, nochmals am Transfermarkt aktiv zu werden und vermeldete den Transfer von Kölns Anthony Modeste. Der Franzose soll auf Anhieb helfen und eine weitere Option in der Offensive bieten. Für den 34-Jährigen gab es wenig zu überlegen, als das Angebot der Dortmunder kam. Ob der Torjäger bereits am Freitagabend im BVB-Trikot zu sehen sein wird, ist noch ungewiss.

Mögliche Aufstellungen

SC Freiburg

  • Flekken
  • Sildillia
  • Ginter
  • Lienhart
  • Günter
  • Eggestein
  • Sallai
  • Höfler
  • Doan
  • Gregoritsch
  • Grifo
  • Trainer: Christian Streich
  • Ausfälle: Ezekwem (Rotsperre), Schade (Bauchmuskelverletzung), Höler (Mittelfußbruch)

Borussia Dortmund

  • Kobel
  • Meunier
  • Hummels
  • Schlotterbeck
  • Guerreiro
  • Dahoud
  • Reus
  • Bellingham
  • Adeyemi
  • Malen
  • Modeste
  • Trainer: Edin Terzic
  • Ausfälle: Haller (Hodenkrebs), Süle (Muskelverletzung)

Unser Freiburg – Dortmund Wett Tipp

Freiburg konnte in Augsburg auf vielen Ebenen überzeugen. Vor allem offensiv schien bei der Streich-Elf schon so einiges zu klappen. Wie eingangs erwähnt konnten bereits drei Neuzugänge ihre Qualitäten vor dem Tor unter Beweis stellen. Auch bei Dortmund wirkt schon früh in der Saison so einiges stimmig, jetzt hat der BVB mit Modeste einen neuen Torjäger im Angriff. Wir erwarten deshalb ein tolles Spiel mit vielen Strafraumszenen. Unsere Bundesliga Wett Tipps Experten empfehlen daher folgende Auswahl: Beide Teams treffen mit Quote 1.47 bei Betway.

Betway: Gleich zweimal Bonus einstreifen

Einen Bonus zur Kontoeröffnung, das gibt es prinzipiell bei fast allen Buchmachern. Doch bei Betway bekommst du den exklusiven Betway Einzahlungsbonus gleich zweimal. Registriere dich bei Betway und du wirst zweimal mit 50 Euro Bonusgeld bei deinen ersten beiden Einzahlungen belohnt. Gültig ist dieser Bonus für Wettkunden aus Österreich, Deutschland, Liechtenstein oder Luxemburg. Hier noch einige Details:

  • Einzahlung via Neteller oder Skrill sind nicht gültig.
  • Der Bonusbetrag muss sechsmal umgesetzt werden.
  • Der Wettanbieter gibt dir 90 Tage Zeit.
  • Die Mindestquote liegt bei 1.75.

Ohne Risiko wetten bei BildBet

Ein etwas anderes Bonusmodell hat BildBet für dich als Neukunden: Alle, die bei ihrer ersten Wette etwas mehr Risiko nehmen wollen, sind mit dem Bildbet Sportwetten Bonus gut beraten. Denn dabei ist deine erste Wette bis zu einem Betrag von 100 Euro “versichert”. Falls du nämlich verlierst, bekommst du den Einsatz als Gratiswette zurück. Das Angebot ist nur für neue User aus Deutschland und Österreich gültig. Schritt für Schritt zu deinem Bonus, so einfach geht’s:

  1. Wähle den BildBet Bonus bei der Registrierung aus.
  2. Tätige deine erste Einzahlung, zahle aber nicht via Skrill oder Neteller ein.
  3. Platziere dann eine Wette deiner Wahl.
  4. Geht die Wette verloren, wird dein Einsatz bis 100 Euro erstattet.
  5. Diesen gibt es in Form einer Freiwette (kann auf mehrere Wetten aufgeteilt werden).

Leistungskurve

SC Freiburg
SC Freiburg
Vergangene Spiele

SC Freiburg Leistung in den letzten 5 Heimspielen

Siege
40%
Über 2,5
40%
Borussia Dortmund
Borussia Dortmund
Vergangene Spiele

Borussia Dortmund Leistung in den letzten 5 Auswärtsspielen

Siege
100%
Über 2,5
80%

Zwischenstand

PL. MANNSCHAFT PKT. Sp. S U N T GT TD
0
1
Bayern München
FC Bayern München
6 2 2 0 0 8 1 7
5
2
Borussia Dortmund
Borussia Dortmund
6 2 2 0 0 4 1 3
0
3
1. FC Köln
1. FC Köln
4 2 1 1 0 5 3 2
0
3
Bor. Mönchengladbach
Borussia Mönchengladbach
4 2 1 1 0 5 3 2
2
5
1. FC Union Berlin
1. FC Union Berlin
4 2 1 1 0 3 1 2
0
6
Mainz 05
1. FSV Mainz 05
4 2 1 1 0 2 1 1
5
7
SC Freiburg
SC Freiburg
3 2 1 0 1 5 3 2
6
8
1899 Hoffenheim
TSG 1899 Hoffenheim
3 2 1 0 1 4 5 -1
8
9
FC Augsburg
FC Augsburg
3 2 1 0 1 2 5 -3
2
10
Werder Bremen
SV Werder Bremen
2 2 0 2 0 4 4 0
1
11
RB Leipzig
RB Leipzig
2 2 0 2 0 3 3 0
1
12
VfB Stuttgart
VfB Stuttgart
2 2 0 2 0 3 3 0
1
13
FC Schalke 04
FC Schalke 04
1 2 0 1 1 3 5 -2
0
14
Hertha BSC
Hertha BSC
1 2 0 1 1 2 4 -2
6
15
VfL Wolfsburg
VfL Wolfsburg
1 2 0 1 1 2 4 -2
2
16
Eintracht Frankfurt
Eintracht Frankfurt
1 2 0 1 1 2 7 -5
5
17
VfL Bochum
VfL Bochum 1848
0 2 0 0 2 3 5 -2
5
18
Bayer Leverkusen
Bayer 04 Leverkusen
0 2 0 0 2 1 3 -2