>
>
> xtip

XTiP Erfahrungen

X tip SportwettenX-Tip ist seit 2013 am Wettanbieter Markt und daher für einige Hobby-Wetter eventuell noch unbekannt. Bei den Buchmacher-Kennern sieht es da schon anders aus. Denn sie wissen, dass hinter der deutschen marke für das Sportwetten-Angebot der Gauselmann-Gruppe das Know-How des österreichischen Buchmachers Cashpoint steckt. Und dieser ist nun schon seit über 20 Jahren dick im Wettgeschäft tätig. Wir haben XTiP unter die Lupe genommen. Wie funktioniert die Registrierung? Gibt es einen Bonus für Neukunden? Welche Methoden werden bei Einzahlung und Auszahlung von X Tip akzeptiert? Antworten auf diese Fragen und noch einige mehr, gibt es in diesem Testbericht über den Buchmacher XTiP.

X Tip Sportwetten im Überblick

Details zu X Tip : Erklärungen zum Bookie:
  • Gegründet 2013
  • Registrierte Spieler: –
  • Neukundenbonus: € 100 Ersteinzahlungsbonus
  • Sitz und Lizenz: Malta
  • Wettquotenfaktor: 95 %
  • Testimonial: Hans Sarpei
  • Sponsor bei VfL Wolfsburg, Arminia Bielefeld, 1. FC Heidenheim; MSV Duisburg, Rot-Weiß Essen, TC Friesenbruch
  1. X Tip Wettkonto eröffnen
  2. Einzahlen bei X Tip
  3. Bonus
  4. Alle Auszahlungsmöglichlkeiten
  5. X Tipp Wettprogramm
  6. Hilfe und FAQ
  7. Mobil Wetten und App
  8. Fazit / Bewertung
Unsere Testbewertung: 4,5/5 Sterne

 

1.) Registrierung

Bevor bei einem Wettanbieter mit dem Wetten losgelegt werden kann, muss zunächst einmal ein Wettkonto eröffnet werden. Bei X-TiP ist das natürlich auch so. Wie das funktioniert und mit welchen Geräten du dies erledigen kannst, zeigen wir dir von livetipsportal.com. Gehe auf die Homepage des Bookies www.xtip.de und klicke dort auf den „Registrierung“ Button rechts oben. Die Registrierung kann sowohl mit einem PC als auch mit einem Mobilgerät, also Handy oder Tablet, erfolgen. Insgesamt benötigst du nur fünf Schritte bis das Wettkonto eröffnet ist:

  1. Klicke auf der Homepage „Registrieren“
  2. Wähle einen Benutzernamen und ein sicheres Passwort
  3. Gib deine persönlichen Daten an
  4. Bestätige die Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB)
  5. Du erhältst eine Email, die es noch einmal zu bestätigen gilt

Die erstmalige Anmeldung und Registrierung funktioniert bei X Tip wirklich einfach und vor allem schnell. Selbst für Neulinge im Wettbereich sollte es in der Regel keine Probleme geben. Bist du einmal auf der Homepage des Bookies angelangt, ist der Rest schon selbsterklärend. Klicke auf den „Registrieren“ Button und du kommst als nächstes zur Maske, in der du deine persönlichen Daten angeben kannst.

Weitere Infos zur X-Tip Registrierung

 

2. & 3.) Einzahlung und Bonus bei X-Tip.de

Als nächstes wollen wir herauszufinden, wie es um die Einzahlungsoptionen bei XTip bestellt ist. Wie viele verschiedene Optionen werden angeboten? Wie lange dauert eine Einzahlung? Kann ich beispielsweise auch mit Paypal bei X Tip einzahlen? Ebenso wichtig ist die Frage der Kosten. Egal ob Profi-Spieler oder Hobby-Wetter. Niemand freut sich über zu hohe Einzahlungsspesen. Wenn du pro Einzahlung zusätzliche Kosten aufgebrummt bekommst, ist es sicherlich kein Pluspunkt und schon gar keine positive Werbung für den Wettanbieter.

Wie ist also bei XTiP das Einzahlungsangebot einzuschätzen? Klassiker, wie zum Beispiel die Variante der Einzahlung per Kreditkarte, werden natürlich auch von X Tip angeboten. Mit VISA oder Mastercard kann hier zwischen den populärsten Karten gewählt werden. Dazu kommen paysafecard, Skrill, Neteller, Sofortüberweisung Giropay sowie die vom Buchmacher selbst aufgelegte Guthabenkarte XTiP Fun und selbstverständlich auch die BonusCard dieses Bookies. Der mindeste Einzahlungsbetrag variiert je nach Einzahlungsmethode zwischen einem und zehn Euro.

Die klassische Banküberweisung ist das am wenigsten zu empfehlende Einzahlungsmittel. Sie ist die einzige Methode, bei der der eben eingezahlte Betrag nicht augenblicklich auf dem Wettkonto verfügbar ist. Ein bis zwei Werktage kann es schon dauern, bis mit dem Geld gewettet werden kann. Willst du gleich los

Wie es um die weiteren Optionen bestellt ist und worauf du sonst noch bei deiner X Tip Einzahlung achten solltest zeigen wir dir in unserem detaillierten Test zur Einzahlung beim Wettanbieter X Tipp!

Alle Infos zur X Tip Einzahlung

Durch die erste Einzahlung bekommen Neukunden auch einen Wettbonus von X-TiP. 

Alle Details zum X-TiP Bonus Code

 

4.) Auszahlung

Fast noch wichtiger als der vorherige Punkt, die Einzahlung, ist die Auszahlung bei einem Bookie. Denn das ist es, worum es dem Sportwetter wirklich geht. Einzahlen ist quasi die Pflicht, hat man Erfolg und gewinnt eine oder mehrere Wetten, dann kommt die Auszahlung zum Tragen, also die Kür. Hast du dein Können und dein Wissen bewiesen oder einfach nur das notwendige Glück gehabt, sollte eine Auszahlung deiner Gewinne natürlich so schnell wie möglich von statten gehen. Ob XTiP hier einen guten Job abliefert, haben sich die Livetipsportal-Experten angesehen.

XTip legt großen Wert auf Sicherheit und verlangt deswegen auch eine Identitätsprüfung, um jeglichen Missbrauch zu verhindern. Also heißt es vor der ersten Auszahlung: Konto mittels eines amtlichen Dokuments verifizieren. Dafür hast du nur 14 Tage Zeit. Passiert das nicht innerhalb dieses Zeitraums, wird dein Konto gesperrt und du kannst nicht mehr darauf zugreifen. Um dich auszuweisen reicht eine Email an folgende Adresse: xtip_cashier@cashpoint.com.

Hier gehts zum Infoartikel über die X Tip Auszahlung

 

5.) Wettprogramm und Quoten

Bei vielen, wenn nicht beim Großteil der Bookies, liegt der Fokus ganz klar beim Fußball. Eigentlich logisch, denn die meisten europäischen Sportfans, auch in Deutschland oder Österreich, sind fußballverrückt. Die Anzahl der Fans ist also beim Fußball quantitativ die höchste. Deswegen richtet sich das Wettprogramm auch stark am Fußball aus.Klarerweise sind andere populäre Sportarten wie Tennis, Basketball oder Eishockey ebenfalls vertreten. Doch das ist nicht alles. X Tip bedient seine Kunden auch mit Randsportarten, die du ansonsten bei anderen Wettanbietern nicht unbedingt findest: Futsal oder Bowls. Auch eSports finden sich im Portfolio dieses Wettanbieters.

Ergänzend zum Wettprogramm bietet XTiP auch eine immer breiter werdende Palette von Livestreams. Schon allein deshalb lohnt sich eine Registrierung.

Das Wettprogramm ist das eine, etwas anderes sind die gebotenen Wettarten. Kann XTip hier auch das hohe Niveau des Wettprogramms halten oder gibt es Dinge zu bemängeln? Mehr dazu in unserem Test des Wett-Angebots von XTiP.

Hier geht’s zu allen Fakten zum x-tip Wettprogramm

 

6.) Support

Es kann immer wieder zu Problemen kommen kann, egal ob technischer Natur oder aufgrund von sonstigen Ereignissen. Daher ist es wichtig eine gute und vor allem schnelle Serviceline zu haben, die gegebenenfalls reagieren kann, um den Kunden bei ihren Fragen behilflich zu sein. Deswegen haben wir uns auch den X Tipp Kontakt angesehen und einmal getestet wie lange es dauert bis wir unser Anliegen beantwortet bekommen und wie gut die gegebene Info ist und vor allem ob sie hilfreich ist. Chat gibt es bei XTip leider keinen, ebensowenig eine Telefon-Hotline.

Hier haben wir euch die Kontaktmöglichkeiten von X-Tip gelistet:

  • Email Support
  • FAQs

Wie wir sehen ist die Performance von X Tip im Bereich der Hilfestellung und des Kontakts eher mittelmäßig.

Nähere Infos zum Kundenservice findest du im Artikel  X Tip Kontakt

 

7.) Mobile App

Wettanbieter müssen mit der Zeit gehen und ihren Kunden auch die Möglichkeit geben, mittels Mobilgerät ihre Wetten zu platzieren. Das mag mit einer Mobilversion der Webseite durchaus funktionieren. Dennoch gehört eine App mittlerweile zum unverzichtbaren Repertoire eines Buchmachers. XTiP bildet dabei keine Ausnahme mehr und bietet sowohl für iOS (iPhone und iPad) sowie Android eine Applikation an, die problemlos via App-Store oder Google Play Store heruntergeladen werden kann. Die XTiP App ist natürlich kostenlos. Die Usability ist sehr gut. Auch grafisch ist die App gelungen. Wer dennoch lieber auf der responsiven Mobilversion der XTiP-Homepage surft, kann sich dies ebenfalls in den Einstellungen festlegen.

Mehr Informationen zur Mobilen App von XTipp erfährt ihr

in unserem ausführlichen X-Tip App Test

 

8.) Fazit unserer XTip Erfahrungen

Unser Fazit zu X-Tip.de fällt durchaus positiv aus. Dieser Wettanbieter wurde zwar 2013 gegründet, kann aber auf reichlich Erfahrungsschatz im Wettgeschäft zurückgreifen. Mit einem Partner wie Cashpoint im Hintergrund lässt es sich eben leichter arbeiten. Schon das Bonus Angebot von XTip ist durchaus gelungen. Mit einem 100 Euro Ersteinzahlungsbonus hat man schon gute Argumente in der Hand auf der Suche nach neuen Kunden. Dazu kommt ein tolles Angebot im Wettprogramm und die vielen Livestreams. Aber auch ansonsten sieht es gut aus, was uns X Tipp hier liefert. Die Usability ist gut, schnell findest du dich auf der Homepage zurecht und kannst mühelos zwischen den diversen Optionen wählen.

Auch das Wettprogramm ist beeindruckend und mit einigen Exoten gespickt. Bist du beispielsweise ein Futsal Fan, dann bist du auch bei XTip an der richtigen Adresse. Einen kleinen Minuspunkt gibt es dennoch zu beanstanden. Die Wettarten haben uns im Test nicht unbedingt vom Hocker gehauen. Bei einer durchschnittlichen Bundesliga Partie haben wir lediglich 29 verschiedene Arten gefunden. Hier gibt es konkurrierende Anbieter, die deutlich mehr bieten. Ansonsten gefällt uns, was wir gesehen haben. X-Tipp ist relativ neu und eventuell noch unbekannt im Vergleich zu den großen Namen. Das sollte sich aber bald ändern. Legt man hier und da noch etwas zu, könnte X Tip durchaus seinen Platz an der Wettanbieter Spitze finden und sich dort auch etablieren.

Zurück zum besten Wettanbieter Vergleich.