home
>
de
>
sportwetten apps
>
betano app

Betano App Testbericht

Betano ist ein Online Sportwetten Anbieter aus Österreich. Die Betreibergesellschaft sitzt zwar (wie bei fast jedem digitalen Buchmacher) auf Malta, aber die Heimat der Mutterfirma Betkick Sportwettenservice ist in der Alpenrepublik. Der Schwerpunkt des Wettprogramms liegt entsprechend auf den Sportarten, die in Mitteleuropa beliebt sind. Natürlich fehlt auch ein mobiles Angebot nicht. Immer mehr Sportwetten Fans nutzen schließlich ihr Smartphone.

 


 

Wir haben die App für euch getestet, damit ihr wisst, ob sich die Nutzung für euch lohnen würde. Grundsätzlich gilt, dass Betano sein mobiles Angebot auf drei Arten zur Verfügung stellt. Neben der Web-App gibt es für Android sowie für iOS (iPhone) herunterladbare Sportwetten Apps. Die Versionen sind grundsätzlich identisch. Deshalb gehen wir abgesehen von der Installation nicht gesondert darauf ein. Hier beschränken wir uns auf die Web-App. Die mobile Webseite kann schließlich mit allen Geräten mit sämtlichen gängigen mobilen Browsern aufgerufen werden.

Die Inhalte unseres Betano App Tests

 

Installation der Betano App

Die Android-App müsst ihr direkt von der Webseite Betanos (https://de.betano.com/artikel/so-installieren-sie-die-betano-app-auf-ihrem-gerat/293338/) herunterladen. Es handelt sich um die apk-Datei, die ihr anschließend zu installieren habt. Bei Geräten mit älteren Android-Versionen kann es sein, dass ihr vorher Downloads aus unbekannten Quellen erlauben müsst. Vergesst nicht, dies anschließend wieder zu ändern. Der Bookie liefert euch eine genau Beschreibung der Installation (siehe Bilder).

 

Anleitung zur Betano App Installation Seite 1

Anleitung zur Betano App Installation Seite 2

Anleitung zur Betano App Installation Seite 3

Anleitung zur Betano App Installation

 

Die iOS-App für euer iPhone bekommt ihr ganz normal im AppStore eures Geräts. Ihr installiert sie wie jede andere Applikation auch. Noch einfacher ist es mit der Web-App: Gebt einfach betano.com in das URL-Adressfeld des Browsers eures Mobilgeräts ein. Den Rest macht die Seite automatisch. Ihr bekommt sie auch gleich in denen für euer Device optimierten Größenverhältnis dargestellt.

 

Registrieren auf der Betano App

Für die Registrierung müsst ihr im Header auf den entsprechend beschriebenen Button klicken. Hier könnt den klassischen Weg wählen und das Formular ausfüllen. Alternativ könnt ihr aber auch einen bestehenden Account aus einem anderen Zusammenhang nutzen. Diesbezüglich stehen die folgenden Konten zur Auswahl:

  • Facebook
  • Google
  • Yahoo
  • LinkedIn

Nachlaufend sind allerdings noch immer persönliche Informationen zu vermerken. Hierzu zählen euer Name und Geburtsdatum, eure Adresse, das eigene Geschlecht und die Telefonnummer. Insgesamt dauert das Ganze rund 3 bis 5 Minuten.

LTP-Tipp: Natürlich gibt’s auch bei der mobilen Anmeldung den Betano Ersteinzahlungsbonus abzuholen.

 

Ein- und Ausloggen in der mobilen Version von Betano

Der Button für das Einloggen befindet sich im Header direkt neben dem für die Registrierung. Anschließend müsst ihr euren Nutzername (oder eure E-Mail-Adresse) sowie euer Passwort eingeben. Und schon könnt ihr euch einloggen. Ausloggen funktioniert über einen Klick auf den Button für euren Kontobereich und dann auf die entsprechend beschriebene Schaltfläche.

 


 

Aufladen des Wettkontos in der Betano App

Euer Wettkonto könnt ihr aufladen, sobald ihr eingeloggt seid. Nun findet ihr im Header der App einen anklickbaren Infobereich, der euch über euren Kontostand informiert. Habt ihr diese genutzt, gelangt zum Formular für die Einzahlungen. Hier könnt ihr zwischen den einzelnen Zahlungsoptionen wählen. Je nach Methode schwanken die möglichen Einzahlungen zwischen 1 und 5000 Euro. Für jede Möglichkeit wird euch individuell erklärt, wie ihr diese anstoßt. Zur Auswahl stehen:

  • PayPal
  • Kreditkarte (Visa, Mastercard)
  • Maestro
  • Skrill
  • Klarna Sofortüberweisung
  • Giropay
  • Trustly

 

Usability und Eindruck der Betano App

Die App ist einfach zu bedienen, aber auf den ersten Blick doch etwas gewöhnungsbedürftig. Es existiert kein klassisches Hauptmenü, das durch einen markanten Hamburger-Button aufgerufen werden könnte. Ein Teil der Funktionen ist auf den Footer ausgelagert, den ihr auf jeder Seite der App seht. Ein Teil ist auch in den Kontobereich gewandert. Und im statischen Footer finden sich weitere Einträge, die normalerweise im Hauptmenü zu finden sind, aber von euch fast nie gebraucht werden. Wenn man sich dran gewöhnt hat, ist das Design von Betano sogar schnell besser. So ist beispielsweise auch auf jeder Seite ein Button gut sichtbar, aber nicht störend platziert, über den ihr den Live-Support-Chat erreichen könnt. Das ganze Angebot funktioniert zudem sehr flüssig. Lange Wartezeiten hatten wir nie zu beklagen.

 

Betano Werbung für die Sportwetten App

© Betano

 

Wettangebot auf der mobilen Betano Seite

Das Wettangebot umfasste zum Testzeitpunkt 21 Kategorien. Es gab in jeder Kategorie Hunderte von Wettmärkten und Tausende von Einzelwetten. Für einzelne Partien im Fußball wurden Einzelwetten in dreistelliger Zahl angeboten – wir sprechen also vom ganzen Spektrum mit Halbzeit/Endstand Wetten, Over/Under Wetten und Co. Insgesamt waren alle Mainstream-Sportarten im Wettprogramm vertreten. Der Wintersport war dabei als eine einzige Kategorie gelistet. Was komplett fehlte, waren Tipps für den Bereich E-Sports. Gesellschaftswetten wurden ebenfalls nicht offeriert. Das überrascht aber nicht, das diese Art von Wetten mit dem neuen Glücksspielstaatsvertrag in Deutschland nicht mehr erlaubt sind. Das Wettprogramm des mobilen Angebots von Betano entsprach 1:1 dem der Desktop-Version zum Testzeitpunkt.

 

Unser livetipsportal.com Fazit zur Betano App

Insgesamt waren wir durchaus angetan von der App von Betano. Ihr habt die Wahl zwischen einer herunterladbaren Version und der Web-Anwendung. Die Registrierung ist einfach. Die Nutzung anderer Accounts zu beschleunigen, ist eine gute Idee. Die Einzahlungsmethoden sind sicher nicht zu zahlreich, aber die wichtigsten Möglichkeiten sind dabei. PayPal bietet beispielsweise längst nicht jeder Buchmacher. Das Wettprogramm war insgesamt auch sehr gut. Dies gilt natürlich insbesondere für Fußballfans, die auf ihre favorisierte Sportart tippen möchten. Und wie schon in der entsprechenden Kategorie oben erwähnt: An das Designkonzept muss man sich gewöhnen. Habt ihr dies, ist es aber ausgesprochen gelungen.
 

Teilen!
Permalink