Cashpoint App Download

Cashpoint ist schon seit Mitte der 1990er Jahre als Buchmacher aktiv. Entsprechend zählt das Haus zu den erfahrensten Anbietern, die es überhaupt gibt. Dies gilt insbesondere für den österreichischen Markt. Von hier stammt der Online-Buchmacher schließlich. Doch der Markt unterliegt ständig einer dynamischen Entwicklung. Wer bremst, verliert. Unverzichtbar ist es deshalb seit einigen Jahren, ein überzeugendes mobiles Angebot zu unterbreiten. Smartphone und Tablet haben Desktop-Lösungen längst den Rang abgelaufen. Wie sieht es aber diesbezüglich bei Cashpoint aus? Wir sind der Frage für dich nachgegangen und haben die App des Hauses unter die Lupe genommen.

🇩🇪 Aus Deutschland? – Dann kannst du in der Merkur Sports App – dem Partner-Buchmacher von Cashpoint – wetten.

Ladebildschirm in der Cashpoint App
© Cashpoint

Die Inhalte des Cashpoint App Tests

Installation der Cashpoint Mobile App

Grundsätzlich gibt es die Cashpoint App in drei Varianten. Erstens kannst du die Web-Anwendung benutzen. Dies ist letztlich nur die mobile Webseite des Hauses, die mit all den Funktionen ausgestattet ist, die dir auch herunterladbare Applikationen bieten. Zweitens kann gibt es eine native iOS App. Diese findest du im AppStore deines iPhones oder iPads. Du kannst sie hier wie jede sonstige Anwendung herunterladen und installieren. Drittens gibt es auch eine herunterladbare Android Version, also beispielsweise die Cashpoint App Samsung. Die zugehörige Datei, fürs Cashpoint App installieren, findest du auf der Seite des Buchmachers selbst, nämlich unter: https://www.cashpoint.com/de/promotions/mobile-app#tab-android – bei alten Geräten kann es sein, dass du zuerst in den Einstellungen die Downloads aus unbekannten Quellen erlauben musst.

Registrieren auf der Cashpoint App

Die Registrierung in der Cashpoint App startest du im Header über den eindeutig beschriebenen Button. Nun geht es in drei Schritten weiter. Einzugeben sind die folgenden Informationen:

  • Anrede
  • Vorname
  • Nachname
  • E-Mail
  • Passwort
  • Geburtsdatum
  • Geburtsort
  • Wohnsitzland
  • Adresse
  • Mobilfunknummer
  • Bonusoption
  • Bestätigung des Datenschutzes, der Volljährigkeit, etc.
  • Einverständnis für Werbeangebote

Hast du alle Daten eingegeben und das Formular abgeschickt, erhältst du eine Email mit einem Link. Diesen musst du anklicken, um dein Konto freizuschalten. Hast du dies getan, ist die Registrierung abgeschlossen.

20 Euro Cashpoint App Bonus
© Cashpoint

💰 Und jetzt folgt ein echtes HIGHLIGHT von Cashpoint: Bei deiner ersten Einzahlung bei Cashpoint – egal ob am Smartphone, Tablet oder Computer – erhältst du ganz normal den 50% bis zu 100€ Cashpoint Bonus. Danach, egal wann, gibts für die erste Einzahlung via Cashpoint Sportwetten App (zumindest 10€) noch einen 20€ Cashpoint Mobile App Bonus. Dieses Bonusgeld verwandelst du in Cash, indem du es innerhalb von 90 Tagen einmal im Sportwettenbereich umsetzt.

Ein- und Ausloggen in der mobilen Version von Cashpoint

Du findest im Header einen Bereich, der mit „Anmelden“ überschrieben ist. Hier kannst du deinen Nutzernamen oder deine Emailadresse sowie dein Passwort eingeben. Auf diese Weise loggst du dich ein. Du kannst dich über deinen Kontobereich auch wieder abmelden. Diesen findest du ebenfalls im Header.

Einzahlen in der Cashpoint App

Um Einzahlungen vorzunehmen, musst du registriert und in dein Konto eingeloggt sein. Im Kopfbereich der Cashpoint Anwendung ist nun ein entsprechender Button zu sehen. Dieser öffnet das Formular für die Zahlungsmöglichkeiten. Wähle hier deinen Favoriten aus und folge den spezifischen Anweisungen.

Zur Auswahl stehen:

  • VISA
  • Mastercard
  • Skrill
  • Neteller
  • PayPal
  • Skrill EPS (Netpay)
  • Überweisung
  • Paysafecard

Mindestens musst du für alle Zahlungsmethoden 10 Euro im Rahmen jeder Transaktion auf dein Wettkonto überweisen. Achte darauf, dass Du bei Auszahlungen keine Auswahl hast. Hier musst du dich für Banküberweisungen entscheiden. Gibst du zudem versehentlich IBAN und/oder BIC falsch ein, so musst du beim zweiten Durchgang Gebühren für die Auszahlung an den Buchmacher bezahlen.

Usability und Eindruck der Cashpoint Applikation

Wir haben die iOS- und die Web-App in der Hauptsache getestet. Beide Varianten liefen technisch ausgesprochen flüssig. Alle Seiten wurden stets schnell geladen. Das Design war weitgehend intuitiv. Im Prinzip funktioniert die App von links nach rechts. Ganz links findest du die großen Auswahlmöglichkeiten wie z.B. das Hauptmenü oder das Wettprogramm. Nach rechts wird es dann immer spezifischer. Du siehst teilweise den Teil des Wettprogramms, den du derzeit ausgewählt hast.

Wettschein in der Cashpoint App
© Cashpoint

Wettangebot auf der mobilen Seite von Cashpoint

Das Wettprogramm der Cashpoint App betrug zum Testzeitpunkt etwa 20 Kategorien. Die Olympischen Spiele 2022 in Peking waren dabei allerdings als eine einzelne Kategorie angesiedelt und natürlich nur temporär im Programm. Der erste Eindruck, dass das Wettprogramm in der Frage der Kategorien eher klein ist, täuscht deshalb ein Stück weit. Ansonsten waren alle großen und bekannten Disziplinen mit an Bord, die du erwarten darfst, also beispielsweise:

  • Fußball
  • Handball
  • Tennis
  • Basketball
  • eSports

Was die Zahl der Wettmärkte und der Einzelwetten anging, so ging nichts über König Fußball. Es gab Tausende Wettmärkte und Zehntausende Einsatzmöglichkeiten. In dieser Frage hatte der weltweit beliebteste Sport mehr zu bieten als alle anderen Kategorien zusammen – und dies trotz der Tatsache, dass die weiteren Bereiche des Wettprogramms wahrlich nicht spärlich mit Spielmöglichkeiten ausgestattet waren. Unsere Wett Tipps heute kannst du also alle bei Cashpoint spielen und auch für die Risiko Wett Tipps wirst du die passenden Quoten finden.

Stichwort Quoten: Was den Quotenschlüssel angeht, so ist der Eindruck geteilt. Im Fußball reichte er durchschnittlich von 93 bis 96 Prozent. Dies sind solide bis gute Zahlen. In Spitzenpartien war er teilweise sogar sehr gut. In anderen Disziplinen bot sich leider das gegenteilige Bild. Er rutschte teilweise unter 90 Prozent ab.

Fazit von der mobilen Cashpoint Buchmacher Seite

Insgesamt haben wir an der Cahspoint App gar nichts auszusetzen. Lediglich der Quotenschlüssel in den Randsportarten gefiel uns nicht – aber für den kann das mobile Angebot nichts. Wie wir bereits zuvor erwähnt haben, gab es tatsächlich für mobile Nutzer sogar noch einen speziellen Bonus zum Testzeitpunkt im Wert von 20 Euro. Dieser wurde zusätzlich zum regulären Willkommensbonus (bis zu 100 Euro) gewährt. Wir können die App deshalb insgesamt empfehlen – insbesondere für Fußballfans.