>
>
> ladbrokes app

Ladbrokes App

Du möchtest auch unterwegs deine Wetten platzieren und ohne große Mühe Liveereignisse mitverfolgen und zu jeder Sekunde einen Tipp absetzen können? Kein Problem, denn die meisten Bookies haben mittlerweile ausgereifte Sportwetten Apps, die den Desktop Versionen in vielen Fällen um nichts nachstehen. So auch der altbekannte Wettanbieter Ladbrokes. In unserem Bookie App Test haben wir Ladbrokes Mobile einem gründlichen Test unterzogen und ihn für euch getestet.

Wir zeigen euch die Vor- und Nachteile der mobilen Applikation. Wir beantworten euch alle wichtigen Fragen, wie: Muss ich eine App downloaden, wie funktioniert die Ein- und Auszahlung und gibt es besondere Features? Alles zum Thema gibt es auf den folgenden Seiten. Viel Spaß damit! Hier könnt ihr alle unsere Ladbrokes Erfahrungen der normalen Webseite nachlesen.

Startbildschirm der Ladbrokes App

Login Startseite bei Ladbrokes App

Auf den farbenfrohen Startscreen… …folgt die Login-Maske.
Die Ladbrokes App überzeugt auf ganzer Linie!

 

Installation der Ladbrokes mobile App 

Wenn du auch auf Reisen oder im Stadion eine Wette abgeben möchtest, bist du vermutlich auf dein mobiles Gerät angewiesen. Um aber auch mit diesen von überall aus wetten zu können solltest du berücksichtigen, dass manchmal ein App-Download deines Sportwettanbieters von Nöten ist.

Daraus entwickeln sich dann Fragen wie: Habe ich noch genug Akkuleistung für den Download und reicht mein Handy-oder Tabletspeicher noch für eine weitere App aus. Damit du mit deinem Ladbrokes Wettkonto nicht in diese unangenehme Situation kommst, nicht zu wissen wie du im Notfall vorgehen kannst, haben wir dir hier eine kleine Anleitung zusammengeschrieben.

Egal welches Betriebssystem du nutzt, sei es ein Iphone, ein Android Phone, ein Windows Handy oder Tablet: Bei Ladbrokes ist kein App Download notwendig. Alles was du tun musst um dich anzumelden oder zu registrieren ist, im Browser deines Gerätes m.ladbrokes.com einzugeben.

Automatisch wirst du zur mobilen Ansicht des Bookies geleitet und kannst von da an alles machen, was auch auf der Desktop Version möglich ist. Vom Registrierungsvorgang, zur Einzahlung bis zum Log Out.

Falls der Bookie auf eine native App umsteigt, erfährst du dies natürlich in unseren Sportwetten News.

 

Registrieren auf der Ladbrokes App 

Die Qualität eines Wettanbieters zeigt sich unter anderem auch in seiner Einfachheit. Denn vor allem, wenn man unterwegs ist und einem noch die Idee kommt bei einem speziellen Ereignis schnell noch eine Wette abzuschließen, dann gilt es ein Produkt zu haben, mit dem es schnell und unkompliziert von statten geht sich zu registrieren und schnellst möglich einen Einsatz zu tätigen.

Ladbrokes hat in dem Fall einen guten Job gemacht. Bist du nach der Browser Eingabe auf der mobilen Seite von Ladbrokes gelandet, klickst du auf den Butten rechts oben im Feld – „Join“. Danach hast du zwei Möglichkeiten: Einerseits kannst du auf dem klassischen Weg ein Konto eröffnen in dem du deine persönlichen Daten angibst, dich für Passwort und Benutzernamen entscheidest und bestätigst, dass du mindestens 18 Jahre alt bist.

So wie es von einem guten Bookie erwartet wird, dauert auch dieser Prozess nicht lange.

Wenn du ihn dir trotzdem sparen möchtest, dann bietet sich bei Ladbrokes noch eine Alternative an ein Konto zu eröffnen. Hast du nämlich schon ein Paypal Konto, dann kannst du auch mit deinen Paypal Zugangsdaten ein Wettkonto bei Ladbrokes eröffnen.

Wählst du diese Variante, entscheidest du dich im ersten Schritt für eine Währung, gibst den Mindestbetrag ein mit dem du dein Wettkonto aufladen möchtest und loggst dich in weiterer Folge mit Paypal direkt ein und kannst loslegen.

Für bereits bestehende Paypal Kunden eine super praktische Option, da sie noch schneller funktioniert, als über den klassischen Anmeldeprozess. Von uns gibt es hierfür eine Top-Bewertung für Ladbrokes und da auch der gewöhnliche Registrierungs-Vorgang einfach und schnell von der Hand geht sind wir vollends zufrieden. Wie die Anmeldung Schritt für Schritt funktioniert, könnt ihr in unserem Artikel über die Ladbrokes Konto Anmeldung nachlesen.

 

Ein- und Ausloggen 

Bisher war unser Ladbrokes Mobile Test vollkommen zufriedenstellend. Und auch wenn es jetzt um das Thema Ein- und Ausloggen geht bleibt der Tenor der selbe. Auf der Homepage angelangt findest du rechts oben den Butten „Login“.

Danach hast du wie bei der Registration zwei Möglichkeiten fortzufahren. Einerseits mittels Username und Passwort, andererseits mit deinen Paypal Login Daten. Alles in allem ein unkomplizierter Prozess bei dem du mit nur wenigen Klicks zum gewünschten Ziel gelangst.

Um dich auszuloggen gehe in die Option „Menü“, klicke auf deinen Account und danach „Logout“. Dieser Prozess ist ein wenig umständlich gestaltet und könnte unserer Meinung nach besser und effizienter von statten gehen.

 

Aufladen des Wettkontos 

Nach deiner Registrierung und Anmeldung bei Ladbrokes mobil geht es nun darum eine erste Einzahlung zu tätigen. Wie du das anstellst, bleibt dir überlassen. Ladbrokes gibt dir immerhin einige Optionen wie du Geld auf dein Wettkonto überweisen kannst.

Zunächst musst du ins Menü einsteigen und dort die Auswahl „Banking“ anklicken. Danach drückst du auf „Einzahlen“ und gelangst in weiterer Folge zu den möglichen Einzahlungsarten.

Hier kannst du zwischen Skrill, Neteller, Paypal, Sofort Überweisung und Ukash wählen. Eigentlich eine ansehnliche Auswahl an Einzahlungsoptionen für eine mobile Bookie Version. Doch im Vergleich zur Desktopversion hinkt die mobile Ladbrokes Seite ein wenig hinterher. Daher können wir nicht die volle Punktezahl aussprechen, aber nichtsdestotrotz gestaltet sich das Aufladen deines Ladbrokes mobile Wettkontos als nicht allzu kompliziert. Zudem hast du mit Paypal einen der beliebtesten Anbieter für Online Zahlungen zur Auswahl.

Unser Fazit ist positiv, Ladbrokes macht im Bereich der Konto Aufladung wieder einmal einen guten Job. Die Infos zum Ersteinzahlungsbonus findest du bei unserem Artikel zum Ladbrokes Bonus Code.

 

Usability und Eindruck der Ladbrokes App 

Der Eindruck den Ladbrokes mobile hinterlässt ist durchwegs positiv. Auch wenn es rein vom Design her zum Teil ein wenig überladen wirkt ändert dies nichts an der guten Usability. Viele Grafiken sind gleich auf der Startseite sichtbar. Manche davon könnten auch ablenkend sein, wenn man nicht gleich weiß wohin man möchte. Aber wenn du dich mit der mobilen Ansicht vertraut gemacht hast, dann gibt es eigentlich wenig zu bekritteln.

Das meiste findest du im Menü, von dem aus du deine weiteren Schritte planen kannst. Egal ob es um Ein- oder Auszahlung geht, oder um sonstige Konto Einstellungen. Mit einem Klick auf die Menü Übersicht ist dir in der Regel schnell geholfen. Je nachdem wo es für dich hingehen soll, vom Menü weg findest du alles. Ob Sportsbook, Live-Spiele oder Casino Bereich – im betreffenden Abschnitt findest du dich leicht zurecht und kannst schnell zwischen den einzelnen Menüpunkten hin und her wechseln.

 

Wettangebot auf der mobilen Seite 

Für den Sportwetten Fan bietet Ladbrokes mobil ein durchaus ansehnliches Angebot. Bei unserem Test konnten wir zwischen 34 verschiedenen Sportarten wählen. Darunter auch eine beträchtliche Anzahl von Spezial und Sonderwetten. Neben dem klassischen Angebot von Fußball bis hin zum Tennis kannst du beispielsweise auch auf Wetten setzen die aus dem Bereich Fernsehen und Politik kommen.

Das breiteste Angebot findest du wie so oft beim Fußball. Wir konnten bei unserem Testversuch zwischen 30 verschiedenen Fußballbewerben wählen. Allein in Deutschland kannst du auf drei verschiedene Ligen tippen, plus auf Spiele aus dem Pokalbewerb. Aber auch in Sachen Fußball-Spezialwetten bietet Ladbrokes einiges. Wette beispielsweise auf die nächsten Trainerentlassungen und Verpflichtungen von diversen Mannschaften. Wir haben in unserem Test alles gefunden nachdem wir gesucht haben.

Um das Wettprogramm von Ladbrokes so gut wie möglich nutzen zu können, empfehlen wir euch unsere Sektion über Wettstrategien, bei dir ihr verschiedene Taktiken für Sportwetten kennenlernen könnt.

 

Fazit – die mobile Buchmacher Seite von Ladbrokes 

Abschließend können wir von livetipsportal.com sagen, dass Ladbrokes mobile ein starkes Programm liefert. Die besprochenen Punkte haben uns im Großen und Ganzen überzeugt. Natürlich gibt es immer Feinheiten die verbesserungsfähig wären, aber wenige Anbieter überzeugen mit einem Angebot, das zu 100 Prozent zufriedenstellend ist.

Einziger Kritikpunkt den wir haben, ist, dass die Optik nicht unbedingt zu überzeugen weiß, dies ist aber ein eher subjektiver Kritikpunkt. Ansonsten funktionieren die wichtigen Punkte reibungslos. Einzahlen, auszahlen, anmelden und registrieren – es geht Schlag auf Schlag und richtig schnell voran. Großes Lob außerdem dafür, dass man als Paypal Kunde keine extra Anmeldung durchführen muss, da man sich hier mit seinen Paypal Log In Daten ebenso erstmalig registrieren kann!

Von unserer Seite gibt es eine Empfehlung bezüglich der Ladbrokes Mobile Seite. Wer unterwegs schnell und mühelos seine Tipps setzen will, kann dies ohne Bedenken mit Ladbrokes mobil machen.

Alle mobile Sportwetten Apps auf einen Blick.

Hier gibt es noch weitere interessante Sportwetten Apps:

Teilen!
Permalink