>
>
>
> anmelden registrieren

Ladbrokes Anmeldung

Ladbrokes Sportwetten screenshot

Du bist vom bunten Design, den guten Quoten und dem großen Wettangebot überzeugt und willst jetzt unbedingt ein Konto bei Ladbrokes registrieren? Wir zeigen dir, wie die Anmeldung bei Ladbrokes funktioniert und worauf du achten solltest – damit es am Ende keine bösen Überraschungen gibt. Weiters lohnt es sich vor der Wettkonto Eröffnung einen Blick auf die Allgemeinen Geschäftsbedinungen eines Buchmachers zu werfen. Wir übernehmen diese Aufgabe für euch und erzählen euch alles Wissenswerte darüber.

So funktioniert die Registrierung bei Ladbrokes

Wir zeigen dir hier in wenigen Schritten wie du dir dein gratis Ladbrokes Wettkonto eröffnen kannst und wie die Registrierung von statten geht:

Fünf Schritte zu deinem Wettkonto bei Ladbrokes

  1. Besuch die Ladbrokes Homepage und klicke den „Konto eröffnen“ Button
  2. Gib deine Daten in der Registrierungsmaske ein
  3. Entscheide dich für Benutzernamen und Passwort
  4. Wähle ein Sicherheits-Passwort, deine Währung und gib dein Einzahlungslimit an
  5. Bestätige die AGB und klicke den „Jetzt Registrieren“ Button

Hier kommst du zu den Ladbrokes Erfahrungen

So funktioniert die Ladbrokes Anmeldung im Detail

Los geht’s auf der Startseite. Ganz oben, neben dem Login, findest du einen roten Button „Konto eröffnen“, der dich zur Registrierung führt. Klickst du darauf, öffnet sich ein neues Fenster mit der Registrierungsmaske. Nun kannst du der Reihe nach deine Daten eingeben. Zuerst werden Vor- und Nachname abgefragt, anschließend das Geschlecht und Geburtsdatum. Da du mindestens 18 Jahre alt sein musst, um dich bei Ladbrokes anmelden zu können, können alle Personen, die ein Geburtsdatum unter der Grenze angeben, die Registrierung nicht beenden.

So registrierst du dein Wettkonto bei Ladbrokes

Weiters will der Buchmacher deine E-Mail, Adresse, sowie Telefonnummer wissen. Hast du deine persönlichen Daten bekannt gegeben, kannst du auf der rechten Seite der Registrierungsmaske nun einen Benutzernamen und ein Passwort wählen. Das Passwort muss zwischen 6 und 20 Zeichen lang sein und einen mindestens einen Großbuchstaben, einen Kleinbuchstaben und eine Zahl beinhalten. Während du dein gewünschtes Passwort eingibst, zeigt Ladbrokes an, wie sicher deine Kombination wirklich ist.

Danach musst du dich für eine der sechs zur Auswahl stehenden Sicherheitsfragen entscheiden und die richtige Antwort in das Feld darunter eintragen. Nachdem du die passende Währung eingestellt hast, kannst du abschließend ein tägliches oder wöchentliches Einzahlungslimit festsetzen. Das dient vor allem der Suchtprävention und soll helfen, hohe Verluste zu vermeiden.

Worauf muss ich bei der Ladbrokes Registrierung noch achten?

Abschließend kannst du noch einen Bonus-Code eingeben ehe du die Wettkonto Anmeldung bei Ladbrokes mit dem Bestätigen der AGB und dem Klick auf den grünen „Jetzt registrieren“-Button abschließt. Dein Wettkonto ist jetzt angelegt und du kannst nach der Ladbrokes Einzahlung deine erste Wette platzieren!

Wer nicht rund um die Uhr per Mail oder SMS mit Infos über spezielle Angebote oder Aktionen genervt werden will, sollte bei der Registrierung links unten das Häkchen bei „Bitte senden Sie mir Nachrichten zu Spezialangeboten, Gratiswetten und Aktionen“ entfernen.

Beachte, dass jeder Kunde nur ein Wettkonto bei Ladbrokes eröffnen kann und dafür Sorge zu tragen hat, dass alle angegebenen Informationen richtig und immer aktuell sind. Bei Fragen wende dich an den Ladbrokes Support, der dir via Livechat sofort weiterhilft.

Hier geht es zu unseren Ladbrokes Erfahrungen mit Test.

Teilen!
Permalink