home
>
de
>
sportwetten apps
>
tipwin app

Tipwin App Check

Tipwin beschreibt sich selbst als einen Online-Anbieter von Sportwetten, der seinen Kunden eine große Auswahl an Tippmöglichkeiten bieten können möchte. Zudem liege dem Haus auch der Spieler- und Jugendschutz besonders am Herzen. Man investiere deshalb viel in die Sicherheit des eigenen Angebots und biete „eine intensive Betreuung unserer Kunden.“ Im Vergleich mit vielen anderen Buchmachern nimmt sich diese Beschreibung relativ bescheiden aus. Aber schlägt sich dies auch im Angebot nieder? Wir haben uns für dich mit der Wett-App des Hauses beschäftigt.

 


 

Die Inhalte unseres Tipwin Mobile Tests

 

Wie installiere ich die Tipwin App bei Android und iOS?

Früher einmal gab es eine eigene Android-App, die du über die Seite des Buchmachers in der Form einer akp-Datei herunterladen und dann installieren konntest. Inzwischen ist dieses Angebot gestrichen. Eine native iOS-App gab es nie. Vorhanden ist nur noch eine mobile Webseite. Eine echte Installation ist deshalb nicht nötig. Du musst lediglich die URL-Adresse des Hauses in das dafür gedachte Feld des Browsers deines Mobilgeräts eingeben.

 

Tipwin mobile Wetten Banner

@ Tipwin

 

Hier gibt es allerdings eine Besonderheit: Viele Webseiten von Buchmachern arbeiten in der heutigen Zeit mit Responsive Design. Du kannst also einfach die Standardadresse nutzen – und den Rest macht das mobile Angebot von selbst. Bei Tipwin ist dies allerdings leider nicht der Fall. Stattdessen musst du m.tipwin.de eingeben. So kannst du übrigens auch im Browser die mobile Webseite aufrufen.

 

Registrieren auf der Tipwin App

Für die Registrierung wählst du auf der Startseite den Button mit der Inschrift Anmelden/Registrieren aus. Nun wirst du eigentlich dazu aufgefordert, dich mit deinen Nutzungsdaten einzuloggen. Da du diese noch nicht hast, musst du stattdessen den Jetzt Konto eröffnen-Button betätigen. Nun öffnet sich das Registrierungsformular, das in vier Schritten auszufüllen ist. Folgende Informationen werden dabei abgefragt:

  • Name
  • Geburtsdatum
  • Email-Adresse
  • Anschrift
  • Telefonnummer
  • Benutzername
  • Passwort
  • Zustimmung zu den AGB, der Datenschutzerklärung, etc. – ja oder nein?

Nachdem du alles ausgefüllt hast und abgeschickt hast, erhältst du eine Mail mit einem Verifizierungslink. Diesen musst du betätigen, um dein Konto freizuschalten. Ist dies erledigt, ist deine Registrierung erfolgreich abgeschlossen und du kannst loslegen… und dir den Tipwin Bonus sichern.

 


 

Ein- und Ausloggen in der mobilen Version von Tipwin

Das Einloggen haben wir oben schon beschrieben: Du wählst den Button Anmelden/Registrieren und gibst im folgenden Feld deinen Nutzernamen und dein Passwort ein. Nach dem Einloggen verwandelt sich der Anmelde-Button in deinen Kontobereich. Möchtest du doch ausloggen, musst du diesen aufrufen. Hier findest du nun die Schaltfläche, über die du dein Konto wieder verlassen kannst. Betätigst du bei der Anmeldung übrigens nicht die Schaltfläche „Angemeldet bleiben“, wirst du nach jedem Besuch automatisch ausgeloggt. So musst du dich um diesen Punkt nicht sorgen.

 

Aufladen des Wettkontos in der Tipwin App

Direkt nach dem Login in dein Konto leuchtet dir schon der Button mit der Inschrift Einzahlung prominent entgegen. Diesen musst du betätigen, um das Formular aufzurufen, das die einzelnen Einzahlungsmethoden auflistet, die von Tipwin unterstützt werden. Hier wählst du deinen Favoriten aus und folgst den individuellen Anweisungen. Unter folgenden Zahlungsmöglichkeiten kannst du dich entscheiden:

 

Tipwin Einzahlungsmethoden mobil 1

Tipwin Einzahlungsmethoden mobil 2

Einzahlungsmethoden 1/2 Einzahlungsmethoden 2/2

 

 

Usability und Eindruck der Tipwin App

Das Design der Tipwin App ist speziell. Es vertraut ganz überwiegend auf Boxen. Dies liegt daran, dass sich diese leicht auf Mobilschirmen darstellen lassen. Diesem Tester war es trotzdem etwas zu viel Box, aber dies ist natürlich eine individuelle Geschmacksfrage. Weitgehend übersichtlich ist es in jedem Fall. Gewöhnungsbedürftig ist allerdings, dass der Hamburger-Button für das Hauptmenü im Header rechts positioniert wurde – und nicht etwa links, wie es eigentlich üblich ist. Technisch gab es mit der Anwendung überhaupt keine Probleme. Alles wurde schnell geladen. Es gab zudem keine einzige Fehlermeldung während der Arbeit mit der Anwendung.

 

Wettangebot auf der mobilen Tipwin Seite

Das Tipwin Wettprogramm in der Wett-App umfasste zum Testzeitpunkt 23 Kategorien. Zwei davon hatte der Online-Buchmacher allerdings zeitlich befristet eingerichtet – nämlich die Sparte EM 2021 und Olympia 2021. Insgesamt waren es also nur 21 Kategorien, was ein durchschnittlicher Wert ist. Der identische Befund war für die Wettmärkte zu treffen: Insgesamt waren es keine 1000. Die Zahl der Einzelwetten war knapp fünfstellig. Dies ist war nicht schlecht, aber eben auch nicht gut. Du findest leicht größere Wettprogramme.

 

Tipwin Homepage mobile Version

@ Tipwin

 

Aber zurück zu dem vom Tipwin: Der Fußball nahm mit Abstand den größten Raum ein. In ihm gab es doppelt so viele Wettmärkte und Einzelwetten wie in allen anderen Kategorien zusammen. Gut zu wissen ist außerdem: Der durchschnittliche Quotenschlüssel von Tipwin liegt bei 93 Prozent. Dies ist ebenfalls ein durchschnittlicher Wert. Es gibt zwar Buchmacher, die in dieser Disziplin noch schlechter sind. Viele Konkurrenten kommen aber auch auf 95 bis 96 Prozent.

Zu ausgewählten Partien wird dir Tipwin übrigens immer in folgenden Rubriken unterkommen:

 

Unser livetipsportal.com Fazit zur Tipwin App

Unter dem Strich gilt: Tipwin ist fraglos kein schlechter Buchmacher. In keiner Kategorie hängt dieser Anbieter wirklich durch. Aber er überzeugt leider auch in keiner richtig. Das gesamte mobile Angebot wirkt wie auf dem Stand von vor drei bis fünf Jahren, was auf einem so umkämpften Markt wie dem für Sportwetten eigentlich nicht geht. Dies bedeutet aber natürlich nicht, dass du nicht beispielsweise mit Champions League Wetten nicht dennoch viel Spaß mit der Tipwin App haben kannst.
 

Teilen!
Permalink