Dynamo Dresden
Dynamo Dresden
VS
FC Schalke 04
FC Schalke 04
Deutschland
Deutschland
2. Bundesliga
01.04.2022
18:30
Beendet
-- : -- : -- : --
Spiel startet in Kürze
Rudolf-Harbig-Stadion
Dresden

Wett Tipp & Quotenvergleich 01.04.2022 Dynamo Dresden - FC Schalke 04.

Am 01.04.2022 stehen sich um 18:30 die Teams von Dynamo Dresden und FC Schalke 04 gegenüber. Das Duell findet im Rahmen des Spieltags 28 der 2. Bundesliga 2021/2022 statt. Der Austragungsort der Partie ist Rudolf-Harbig-Stadion (Dresden, Deutschland).

Lange kein Sieg

Dynamo Dresden braucht langsam aber doch Punkte. Aktuell liegt der Klub auf Rang 16 der Tabelle. Zwar hat man genug Vorsprung auf die direkten Abstiegsplätze, allerdings fehlen derzeit zwei Punkte auf das rettende Ufer, den 15. Rang. Dynamo erwartet in den verbleibenden Runden ein beinharter Kampf um den Klassenerhalt. Positiv stimmt eigentlich nur, dass die Konkurrenz ebenso schlecht in Form ist, wie Dresden selbst. Denn Dynamo konnte zehn Pflichtspiele in Folge nicht gewinnen. Den letzten Sieg in der 2. Bundesliga feierte die Mannschaft von Trainer Cuerino Capretti im Dezember letzten Jahres. Gegen Schalke möchte Dynamo nun wieder zurück auf die Siegerstraße. Vor allem möchte man es besser machen als im Hinspiel. Nicht was das Spiel an sich betrifft, denn Dynamo zeigte auf Schalke eine gute Vorstellung, sondern vielmehr was das Resultat anbelangt. Trotz mehr Ballbesitz, trotz 18 Schüssen und neun Ecken kassierte man in Gelsenkirchen eine herbe 0:3-Niederlage. Wichtig wird aus Sicht der Dresdner, Schalkes Torjäger in den Griff zu bekommen. Trainer Capretti nannte Terrode in einem Pressestatement einen Unterschiedsspieler. Tatsächlich kann der Angreifer ein Spiel quasi im Alleingang entscheiden. Bekommt Dynamo Terrode in den Griff, wäre das am Freitagabend schonmal die halbe Miete.

Dranbleiben

Schalke träumt weiterhin von der Rückkehr in die Bundesliga. Dafür braucht Königsblau in den letzten sieben Spieltagen aber noch eine ordentliche Punkteausbeute. Dass Schalke nur auf Rang vier steht, ist eigentlich nur damit zu erklären, dass die Mannschaft von Trainer Mike Büskens von den Spitzenteams die meisten Niederlagen (8) hinnehmen musste. Denn 04 hat mit 54 geschossenen Toren die beste Offensive und mit 33 Gegentoren die zweitbeste Defensive der Liga. Fakt ist, das Meisterschaftsfinish wird in jedem Fall ein spannendes. Die ersten fünf Teams trennen gerade einmal fünf Punkte. Wichtig wird für Schalke sein, dass Simon Terrode seine Kaltschnäuzigkeit vor dem Tor bewahrt. Mit 19 Treffern ist er der beste Torschütze der Liga. Obwohl Terrode gerne gegen Dynamo trifft, in zehn Zweitligaspielen gegen Desden erzielte er gleich sieben Treffer, ging er im Hinspiel auf Schalke leer aus. Man of the Match war da nämlich Thomas Ouwejan, der erst den Führungstreffer erzielte und dann die Treffer von Maruis Bülter und Marcin Kaminski vorbereiten konnte.

Betway Wettschein Tipp 2 auf Dynamo Dresden - Schalke 04
© Betway

Mögliche Aufstellungen

Dynamo Dresden

  • Broll
  • Akoto
  • Sollbauer
  • Knipping
  • Giorbelidze
  • Batista
  • Stark
  • Kade
  • Schröter
  • Drchal
  • Diawusie
  • Trainer: Cuerino Capretti
  • Ausfälle: Wiegers (Kreuzbandriss), Vlachodimos (Kreuzbandriss), Hermann (Knie-OP), Königsdörffer (Muskelfaserriss), Fein (Oberschenkelprobleme), Ehlers (Muskelfaserriss), Borrello (Krankheit), Daferner (Krankheit), Weihrauch (Krankheit)

FC Schalke 04

  • Fraisl
  • Calhanoglu
  • Itakura
  • Thiaw
  • Lode
  • Palsson
  • Flick
  • Zalazar
  • Bülter
  • Drexler
  • Terrode
  • Trainer: Mike Büskens
  • Ausfälle: Langer (Kreuzbandriss), Aydin (Oberschenkelverletzung), Vindheim (Wadenverletzung), Lee (Mittelfußbruch), Ouwejan (muskuläre Probleme), Latza (Krankheit), Ranftl (Krankheit)

Unser Dresden – Schalke Sportwetten Tipp

Schalke ist in diesem Spiel der Favorit und braucht auch dringend einen Sieg, wenn die Königsblauen noch etwas um den Aufstieg mitreden wollen. Dresden ist zulange sieglos, um gegen eine Mannschaft wie Schalke den Schalter umlegen zu können. Unsere 2. Bundesliga Prognose für dieses Spiel lautet daher: Sieg Schalke 04 mit Quote 1.90 bei Betway.

Betway: Zweimal 50 Euro einstreifen

Die Meisterschaft in der 2. Bundesliga neigt sich dem Ende zu. Spannung ist also vorprogrammiert. Spannend ist in jedem Fall auch das Neukundenprogramm von Betway. Wenn du deinen Wohnsitz in Deutschland, Österrreich, Liechtenstein oder Luxemburg hast, kannst du mit dem Betway Willkommensbonus 100 Prozent Bonus auf deine ersten beiden Einzahlungen bis 50 Euro einstreifen. Zahle also jeweils zwischen 10 und 50 Euro ein und dein Betrag wird von Betway gleich zweimal verdoppelt.

Bevor du eine auszahlen kannst, musst du die Betway Bonusbedingungen erfüllen. Setze den Bonusbetrag sechs Mal binnen 30 Tagen um. Wetten mit einer Quote von 1.30 bis 1.74 zählen zu einem 1/8, ab der Quote 1.75 zählt die komplette Wette.

NEO.bet Bonus plus Freiwette

Ein Neukundenprogramm der Extraklasse erwartet dich auch bei NEO.bet. Mit dem exklusiven Neo.bet Willkommensbonus kannst du als Neukunde zwischen dem Starter Offer (200% bis 50€) und dem Profi Angebot (100% bis 150€) wählen. Zusätzlich bekommst bei Anmeldung über unsere Seite eine 10 Euro Gratiswette obendrauf. Die Bedingungen sind bei beiden Optionen gleich:

  • Gültig nur für neue Kunden aus Deutschland, Österreich und Luxemburg.
  • Für die Freiwette gib den Bonuscode “e2-bonus-10” an.
  • Der Gesamtbetrag aus Einzahlungs- und Bonusbetrag muss fünfmal umgesetzt werden.
  • Die Mindestquote liegt bei 1.50.
  • NEO.bet gibt dir dafür 100 Tage Zeit.

Wir haben bis jetzt wirklich gute NEObet Erfahrungen gemacht und können dir den Buchmacher deshalb guten Gewissens empfehlen.

Leistungskurve

Dynamo Dresden
Dynamo Dresden
Vergangene Spiele

Dynamo Dresden Leistung in den letzten 6 Heimspielen

Siege
16%
Über 2,5
33%
FC Schalke 04
FC Schalke 04
Vergangene Spiele

FC Schalke 04 Leistung in den letzten 4 Auswärtsspielen

Siege
100%
Über 2,5
100%

Zwischenstand

PL. MANNSCHAFT PKT. Sp. S U N T GT TD
0
1
FC Schalke 04
FC Schalke 04
65 34 20 5 9 72 44 28
0
2
Werder Bremen
SV Werder Bremen
63 34 18 9 7 65 43 22
0
3
Hamburger SV
Hamburger SV
60 34 16 12 6 67 35 32
0
4
Darmstadt 98
SV Darmstadt 98
60 34 18 6 10 71 46 25
0
5
FC St. Pauli
FC St. Pauli
57 34 16 9 9 61 46 15
2
6
1. FC Heidenheim 1846
1. FC Heidenheim 1846
52 34 15 7 12 43 45 -2
1
7
SC Paderborn 07
SC Paderborn 07
51 34 13 12 9 56 44 12
1
8
1. FC Nürnberg
1. FC Nürnberg
51 34 14 9 11 49 49 0
0
9
Holstein Kiel
Holstein Kiel
45 34 12 9 13 46 54 -8
0
10
Fortuna Düsseldorf
Fortuna Düsseldorf
44 34 11 11 12 45 42 3
3
11
Hannover 96
Hannover 96
42 34 11 9 14 35 49 -14
1
12
Karlsruher SC
Karlsruher SC
41 34 9 14 11 54 55 -1
1
13
Hansa Rostock
Hansa Rostock
41 34 10 11 13 41 52 -11
1
14
SV Sandhausen
SV Sandhausen
41 34 10 11 13 42 54 -12
2
15
Jahn Regensburg
SSV Jahn Regensburg
40 34 10 10 14 50 51 -1
0
16
Dynamo Dresden
Dynamo Dresden
32 34 7 11 16 33 46 -13
0
17
Erzgebirge Aue
FC Erzgebirge Aue
26 34 6 8 20 32 72 -40
0
18
FC Ingolstadt 04
FC Ingolstadt 04
21 34 4 9 21 30 65 -35