home
>
de
>
wettanbieter
>
bildbet

BildBet Sportwetten

Im Oktober 2020 kündigte der Axel-Springer-Verlag eine neue „strategische Markenoperation“ an. Unter diesem Begriff, der direkt einem Marketinghandbuch entstiegen zu sein scheint, ist eigentlich eine Fusion zu verstehen. Die BILD und Betvictor gingen zusammen und gründeten das bisherige Sportwetten-Angebot unter dem Namen Bildbet neu.

Es ist eine Bezeichnung, die verpflichtet. Die BILD ist die größte deutsche Tageszeitung. Insbesondere der Sportteil wird dabei sehr gelobt – und dies auch von Personen, die das Boulevardblatt ansonsten deutlich kritischer sehen. Wir haben uns angeschaut, ob der Bookie seinem Namen gerecht in unserem großen Wettanbieter Test gerecht werden kann.

 

 

 

BildBet Übersicht

Details zu Bild Bet: Erklärungen zum Bookie:
  • Gegründet: 2020
  • Neukundenbonus: Ja
  • Lizenz: Deutschland
  • Wettquotenfaktor: 92-94% im Schnitt
  • Kontakt über Livechat & E-Mail
  • Inkl. iOS und Android-App
  • Besonders: Nachfolger von BetVictor
  1. Registrierung
  2. Einzahlung
  3. Bonus bei BildBet
  4. Auszahlung
  5. BildBet Wettprogramm
  6. Support
  7. Mobile Wetten
  8. Fazit zu BildBet
Unsere Testbewertung: 3,5/5 Sterne

1.) Registrierung bei BildBet

Wie registriere ich mich bei Bildbet?

Die Registrierung bei Bildbet ist dreiteilig. Du öffnest das Anmeldeformular über das entsprechend beschriebene Formular im Header. Auf der ersten Seite gibst du deine Kontodaten an (Email, Passwort und optional deine Handynummer). Es folgen die Benutzerdaten auf der zweiten Seite:

Geschlecht Vorname Nachname Geburtsname Geburtsdatum Geburtsort

Die dritte Seite ist deiner Adresse gewidmet. Konkret geht es um dein Land, die Straße, Hausnummer, dein Bundesland, deine Postleitzahl und deinen Wohnort. Hast du alles eingegeben, musst du nur noch die AGB bestätigen und das Formular abschicken. Die Registrierung ist damit abgeschlossen.

 

2.) Einzahlung bei BildBet

Wie funktioniert die Einzahlung bei Bildbet?

Direkt nach deiner Registrierung wirst du dazu aufgefordert, eine erste Einzahlung zu machen. Dies geht aber auch immer im Header nach dem Einloggen unter dem Button „Einzahlen“. Folgende Methoden stehen zur Verfügung:

 

BildBet Einzahlungsmethoden Teil 1BildBet Einzahlungsmethoden Teil 2

© BildBet

 

Wichtig: Bevor du deine erste Einzahlung machst, wirst du dazu aufgefordert, ein monatliches Einzahlungslimit festzulegen. So stellst du sicher, dass du nicht um mehr Geld spielst als du eigentlich wolltest. Du kannst z.B. sogar nur 5 Euro einstellen. Natürlich lässt sich diese Grenze aber auch ändern.

 

 

3.) Bonus bei BildBet

Welchen Bonus bietet Bildbet?

Der Bonus für Neukunden heißt bei Bildbet FETTE WETTE. Faktisch handelt es sich um eine Free Bet. Verlierst du deine erste Wette, wird dir der Einsatz bis zu einer Höhe von 100 Euro erstattet. Die BildBet Bonus Bedingungen sind sehr einfach. Du musst vorher mindestens 5 Euro eingezahlt haben. Die Wette muss zudem mindestens eine Quote von 1,80 haben.

 

BildBet Cashback Wette als Neukundenbonus

© BildBet

 

4.) Auszahlung und Identitätsprüfung

Wie kann ich eine Auszahlung bei Bildbet anfordern?

Auszahlungen forderst du im Prinzip auf dem identischen Weg wie Einzahlungen ein. Allerdings gibt es dann einige wissenswerte Einschränkungen. Der Buchmacher wird versucht, das Geld so auszuzahlen wie du es eingezahlt hast. Zudem musst du verifiziert werden, bevor du Auszahlungen erhalten kannst. Dieser Vorgang kann auf drei Wegen geschehen: Per Video-Chat, wo du deinen Ausweis vorzeigst, per 1-Cent-Verfahren und via Giropay-ID. Nach der Kontoeröffnung hast du 30 Tage Zeit, um den Vorgang abzuschließen.

 

5.) BildBet Wettprogramm

Auf welche Ereignisse kann ich bei Bildbet wetten?

Das Wettprogramm umfasste zum Testzeitpunkt 17 Kategorien. Erwartungsgemäß handelte es sich um die Sportarten, die in Deutschland besonders hoch im Kurs stehen – mit König Fußball an der Spitze. Die Zahl der Einzelwetten auf ein Event war dabei gut, aber nicht überragend. Auf ein Bundesliga-Spiel gab es z.B. 60 Tipp-Möglichkeiten. Für die Live-Wetten gilt: Sie waren insbesondere im Fußball reichlich vorhanden. E-Sports gab es nicht.

 

BildBet Sportsbook Teil 1

BildBet Sportsbook Teil 2

Das Sportsbook… … von BildBet
   

 

Zwei Punkte sind noch zu erwähnen. Beide Nachrichten sind nicht ganz so rosig. Beginnen wir mit der ersten Botschaft: Deutschland hat eine Wettsteuer, aber das spielt für dich bei Bildbet keine so große Rolle. Die 5 Prozent werden nur von etwaigen Gewinnen abgezogen und nicht von den Einsätzen.

Die zweite Nachricht betrifft den Quotenschlüssel. Dieser liegt gerade bei 92 bis 94 Prozent für alle Kategorien. Das ist (schlechter) Durchschnitt. Viele andere Buchmacher erreichen 95 Prozent im Schnitt. Das ehemalige deutsche BetVictor kratzte teilweise an den 98 Prozent. Immerhin bei absoluten Top-Spielen, die du natürlich auch immer in unseren Wett-Tipps heute, Wett-Tipps morgen und Wett-Tipps in 2 Tagen findest, gehts dann schon mal Richtung 95 Prozent und auch etwas weiter.

 

 

6.) Support und Kundenservice

Wie kann ich Bildbet kontaktieren?

Bildbet stellt zwischen 10 bis 22 Uhr einen Live-Chat zur Verfügung, über den du den Support erreichen kannst. Dieser wird dir auf „sensiblen“ Seiten wie z.B. denen für die Einzahlungen prominent eingeblendet. Du findest ihn aber auch immer über das Hauptmenü. Der Eintrag „Hilfe“, der sich direkt über dem Eintrag für den Chat befindet, führt dich zu häufig gestellten Fragen und den zugehörigen Antworten. Hast du etwas mehr Zeit, kannst du auch eine E-Mail schreiben.

 

7.) Mobile Wetten

Gibt es eine App von Bildbet?

Bildbet stellt herunterladbare Applikationen für iOS sowie Android zur Verfügung. Außerdem gibt es eine Web-App, die du mit jedem typischen Browser nutzen kannst. Unter https://www.bildbet.de/de-de/pages/sportwetten-apps findest du einen QR-Code, den du mit deinem Handy einscannen kannst. Er führt dich direkt zu der für dein Gerät passenden herunterladbaren Sportwetten App.

 

BildBet Sportwetten App Banner

© BildBet

 

8.) Fazit zum Bildbet Sportwetten Test

Bildbet ging als eigener Buchmacher erst im Dezember 2020 an den Start – und dies merkt man. Zwar gab es eine Vorlage von BetVictor, aber es wurde eben doch viel neu gemacht. So muss vieles noch wachsen – insbesondere das Wettprogramm. Wir können den Buchmacher vorbehaltlos für deutsche Fußballfans empfehlen. Ansonsten kommt es drauf an, worum es geht. Für BildBet spricht aber auf jeden Fall die Sportwetten Lizenz des Regierungspräsidiums von Darmstadt. Der Buchmacher ist also in Deutschland lizenziert – übrigens als einer der ersten – und alle Tipster damit auf der sicheren Seite.