>
>
> mybet

Mybet Sportwetten

Tipp der Redaktion: Unser Testergebnis des Wettanbieters Mybet fällt nicht besonders gut aus! Wir finden, dass es am Wettmarkt bedeutend bessere Angebote gibt und deshalb empfehlen wir euch hier unsere Top Buchmacher am deutschsprachigen Markt:

Tipico Sportwetten Test – unsere #1 unter den Wettanbietern

Bet365 Sportwetten Test – unsere #2 unter den Wettanbietern

 

Wir von Livetipsportal testen für euch den Buchmacher Mybet.com. Unser Erfahrungsbericht setzt sich detailliert mit der Registrierung, den Ein- und Auszahlungsmöglichkeiten, der Usability, dem Wettprogramm und vielem mehr auseinander. Außerdem beantworten wir Fragen nach der Seriosität und dem Angebot von MyBet.

Der in Deutschland gegründete Buchmacher Mybet Sportwetten, der genauso wie viele andere Bookies seinen Hauptsitz in Malta hat, steht für verlässlichen Kundensupport und ein gutes Wettportfolio. Wir werden jetzt herausfinden, ob das auch stimmt?

Sportwetten Anbieter Mybet Desktopversion

Registrierung bei mybet.com

Damit der Wettspaß bei Mybet beginnen kann, ist zuerst eine Registrierung notwendig. Diese funktioniert bei MyBet über ein etwas ausführlicheres Formular, in welches die verlangten Daten jedoch schnell eingetippt werden können. Mybet benötigt zuerst die persönlichen Daten ihrer neuen Kunden. Dazu gehören der Name, die Adresse, Geburtsort, Land und die E-Mail-Adresse. Eine Telefonnummer kann optional angegeben werden. Danach wird noch der gewünschte Benutzername und ein möglichst sicheres Passwort für das Benutzerprofil benötigt. Zur zusätzlichen Sicherheit muss noch eine Sicherheitsfrage beantwortet werden. Wählt man noch die gewünschte Währung aus und bestätigt die AGB ist der Wettaccount angelegt und wir können endlich beginnen. Alles in Allem funktioniert die Registrierung ähnlich einfach wie bei anderen Bookies.

Registrierung beim Buchmacher Mybet Sportwetten

Einzahlung beim Bookie mybet

Damit wir auch wetten können, muss unser Wettguthaben erst einmal aufgeladen werden. Mybet bietet hier zahlreiche Einzahlungsmethoden an. Positiv ist die Möglichkeit auch über PayPal einzahlen zu können, welche nicht alle Buchmacher bieten. Der Mindesteinzahlungsbetrag liegt bei 5 € und Gebühren fallen nur bei Einzahlungen mit Paysafecard in einer Höhe von 2% an. Haben wir unser Konto gefüllt, können wir uns jetzt in die spannende Welt von Mybet Sportwetten stürzen.

Tipp: Wer auf der Suche nach einem anderen Wettanbieter ist, dem empfehlen wir eine gute Alternative. Tipico Sportwetten ist im deutschsprachigen Raum der Marktführer und einer der besten und seriösesten Wettanbieter. Hier findet ihr Informationen wie ihr euch den Tipico Bonus bis 100 Euro holen könnt!

MyBet Einzahlung Erfahrung

Konto voll? Zeit zu zocken!

Usability der Webseite

Um die Übersicht auch bei großen Wetten nicht zu verlieren, ist das richtige Design und eine intuitive Gestaltung der Wettseite wichtig. MyBet liegt hier Designtechnisch leider alles andere als auf Höhe der Zeit. Die Seite wirkt bei unserem Test mit den altmodischen Buttons wie eine längst vergessene Website. Man merkt sofort, dass das Design schon einige Jahre auf dem Buckel hat und das Team von Mybet sollte sich schleunigst um eine Überarbeitung kümmern, damit man auch vom Design wieder modern unterwegs ist. Denn mybet.com kann weit mehr, als man beim ersten Blick auf die Homepage vermuten würde.

Die Hauptleiste listet das gesamte Angebot von Mybet übersichtlich auf. Der User kann über diese auf sein Konto zugreifen, die Hauptseite mit den aktuellen Angeboten sehen, Sport- und Livewetten abschließen, im Online-Casino spielen, pokern und sein Geschick bei den Games unter Beweis stellen.

Damit man sich auf mybet.com bei den vielen Angeboten zurechtfindet, gibt es eine große Sportwetten-Navigationsleiste am linken Rand. In dieser findet man oben die Kategorien zu den aktuellen Wetten und die verschiedenen angebotenen Sportarten. In der Mitte der Homepage sieht man die aktuellen Sportwetten-Highlights. Rechts werden aktuelle Aktionen und der Wettschein angezeigt.

Mybet Sportwettenprogramm mit Wettschein

Das Wetten präsentiert sich in gewohntem Bild. Nach Auswahl der gewünschten Quoten, werden sie sofort zum Wettschein in der rechten Leiste hinzugefügt. Der Tippschein gibt uns eine gute Übersicht zu den ausgewählten Wetten und zeigt sofort den möglichen Gewinn an.

Ein positiver Punkt bei mybet.com, der uns im Test aufgefallen ist, sind die vielen verschiedenen Möglichkeiten seine Tipps zu spielen. Neben der normalen Kombiwette gibt es eine Vielzahl an Systemwetten und auch die Möglichkeit mit Banken zu spielen. Hier findest du den Livetipsportal Systemwetten Rechner, mit dem du alle geläufigen Wettsystem durchrechnen kannst.

Sprachauswahl bei mybet.com

Bei den Sprachen zieht Mybet gegenüber mancher Konkurrenzseiten klar den Kürzeren. Insgesamt werden 6 Sprachen angeboten. Da dieses Angebot jedoch die meisten wichtigen Sprachen umfasst, wird es hier kaum Probleme geben.

Nach diesen Punkten sehen wir uns nun das gebotene Wettprogramm im Detail an.

Bei der Wahl des richtigen Wettanbieters muss man vor allem auf die richtige Auswahl im Wettportfolio Acht geben. Denn je mehr Sportarten der Buchmacher im Angebot hat, desto mehr Abwechslung und Tippspaß ist garantiert. So wollen Beispielsweise Sportwetter die gerne Handicap-Wetten in der australischen Liga spielen, auch das dementsprechende Angebot bei ihrem Bookie vorfinden. Mybet bietet dem Sportfan ein solides Programm an Sportarten an. Insgesamt gibt es 16 verschiedene bewettbare Sportarten. Dieses Angebot ist zwar nicht überragend, bietet dem durchschnittlichen Wetter jedoch annehmbare Abwechslung. Besonders für Fußball affine Wetter könnte Mybet dank seiner großen Tiefe interessant sein. So werden beispielsweise Wetten bis in die Regionalligen Deutschlands angeboten.

Wie sieht das Wettprogramm bei mybet aus?

Damit neben der Sportvielfalt auch genügend Abwechslung beim Wetten selbst vorhanden ist, ist es für Buchmacher von Vorteil mit einem großen Programm an verschiedenen Wettarten zu glänzen. Auch um die speziellen Bedürfnisse der Wettkunden abzudecken ist ein umfangreiches Angebot nötig. Hier schwächelt Mybet leider etwas. Bei einem durchschnittlichen Spiel gibt es etwa 23 verschiedene Möglichkeiten. Dies ist zwar für den normalen Wetter ein grundsolides Angebot, für den fortgeschrittenen Profi, der Partien bis ins Detail analysiert und wettet, unserer Erfahrung nach jedoch zu wenig. Geboten werden bei mybet.com normale 3-Weg und Doppelte Chance Wetten, diverse Tor- und Ergebniswetten, vorgegebene Handicapwetten und Over/Under -Wetten. Feinheiten wie Asian-, Scorecast und Wincast fehlen uns leider.

Auch das Liveangebot ist bedauerlicherweise eher unterdurchschnittlich bestückt. Dem Spielspaß tut dies jedoch dank dem schnellen wetten kaum einen Abbruch und der Nervenkitzel während den Partien bleibt auf jeden Fall bestehen – sofern der Wetter im etwas knappen Angebot fündig wird.

 

Wurde durch die Sportwetten noch nicht genug Adrenalin ausgeschüttet, bietet sich bei mybet.com auch das Online Casino sowie das Pokern und die Games an.

So wie andere Buchmacher bietet auch Mybet ein nettes Ergebnis und Statistikfeature bei denen man aktuelle Tabellen und Spielergebnisse nachschlagen kann.

Falls es zu Problemen mit der Seite oder dem Angebot kommen sollte, ist der seriöse und kompetente Kundenservice von mybet.com über einen Livechat, ein E-Mail Ticketsystem oder eine Telefonnummer erreichbar.

Auszahlung!

Um die großen Gewinne auszahlen zu können, muss zuerst die Identität im Zusammenhang mit dem Wettaccount bestätigt werden. Dies geschieht mit einem offiziellen Dokument wie Reisepass oder Führerschein, der Kopie einer aktuellen Rechnung und falls die Einzahlung über Kreditkarte war, einer Kopie der Vorderseite der Karte. Das ist leider sehr umständlich und alles andere als kundenfreundlich. Ein kleines Detail am Rande ist auch, dass der Einzahlungsbetrag mindestens 1x mit Sportwetten umgesetzt werden muss, bevor wieder ausgezahlt werden kann.

Wetten unterwegs!

Damit der Wettspaß auch unterwegs möglich ist entwickelte Mybet eine für Mobile Geräte angepasste Version. Die Erfahrungen und einen ausführlichen Test der Mybet App haben wir von Livetipsportal in einem eigenen Review für euch detailliert zusammengefasst.

Erfahrungen zu Mybet Sportwetten

Kommen wir nun zu unserem Fazit von mybet.com und den Erfahrungen zu ihrer Desktopseite. Der Buchmacher schlug sich insgesamt eher durchschnittlich bis schwach. Er bietet eine schnelle Registrierung und viele Einzahlungsmöglichkeiten an. Auch das Sportportfolio mit seiner großen Tiefe ist für Sportfans durchaus ok – allerdings gibt es auch hier sehr viel bessere Bookies. Immerhin ist die Seite sehr schnell und es gab keinerlei Ladezeiten, was natürlich bei Livewetten sehr wichtig ist.

Das Wettprogramm und die Wettarten sind jedoch etwas mager, besonders bei den Livewetten. Weiters gefiel uns die Website durch ihren alten Look überhaupt nicht. Hier muss Mybet kräftig nachbessern um auch das Auge anzusprechen. Ein weiterer Negativpunkt ist das nervige Auszahlen mit langwieriger Bestätigung des Accounts und der Tatsache, dass man sein eingezahltes Guthaben vor dem Auszahlen erst 1x komplett umsetzen muss.

Im Großen und Ganzen ist mybet.com ein solider Anbieter der eine gute und große Sportvielfalt bietet, jedoch für Wettprofis aufgrund des mangelhaften Wettprogramms eher uninteressant ist. Wettrookies können es durchaus mal bei mybet probieren.

Hier geht’s zum Wettanbieter Vergleich