>
>
> last minute tor

Strategie der Last-Minute-Tore

Als eine sehr interessante Wetttaktik hat sich die Last Minute Tor-Strategie in den letzten Jahren einen Namen gemacht. Spannend ist dies vor allem bei Spielen, die man selbst live mit erlebt und bei denen man Livewetten platzieren kann. In den folgenden Zeilen wollen wir auch die Strategie der Last Minute Wette erläutern und mit Beispielen erklären.

Was ist eine Last Minute Tor-Wette?

Wie der Name schon sagt, wird eine derartige Wette erst kurz vor Ende des Spiels eingegangen. Denn umso weniger Minuten noch zu spielen sind, umso höher sind die Quoten, dass noch ein Tor fällt. Das könnt ihr euch zunutze machen und darauf wetten, dass eine Mannschaft noch einen Treffer erzielt. Denn nicht selten geschieht es, dass das Team, das zurückliegt, noch einmal alles nach vorne wirft. Dadurch erhöhen sich die Chancen auf einen Treffer, wobei die Quoten steigen, je näher das Ende rückt.

Eine weitere Variante wäre es, bei Wettbörsen gegen ein Ergebnis (Back & Lay Wetten Erklärung) zu wetten. In einem Match entwickeln sich die Quoten gegen Spielende hin auf den „erwartenden Ausgang“ logischerweise nach unten.

Beispiel für Last Minute Wetten

Ist beispielsweise bei einem Champions League Spiel in der 115. Minute noch immer kein Treffer gefallen, sinkt die Quote und geht gen 1,0 für ein mögliches Unentschieden. Bei Wettbörsen kann man jedoch auch gegen ein Resultat wetten, also auch gegen dieses Unentschieden.

Man wettet also z.B. €20 gegen ein Remis mit einer Quote von 1,1 (Lay-Wette) und geht dabei höchstens ein Risiko von €2 ein (20 x 1,1), wenn wirklich kein Tor mehr erzielt wird. Fällt jedoch doch noch ein Tor, gewinnst du €20. Dein Risiko beläuft sich also nur auf 1:10 bei lediglich zwei zu erwartenden Szenarien (es fällt ein Tor oder eben nicht). Beim Livetipsportal Wettrechner könnt ihr in wenigen Sekunden die Lay-Quote umrechnen.

Kann man mit Wetten auf Last-Minute-Tore Geld verdienen?

Gerade diese Wettstrategie ermöglicht hohe Gewinne und macht extrem viel Spaß, wenn man Spiele live verfolgt. Wirft man einen Blick auf die vergangene Weltmeisterschaft beispielsweise, wird deutlich, wie oft Tore erst in der Schlussphase oder gar in der Nachspielzeit fallen. Die Quoten auf späte Tore sind meist relativ hoch, weswegen man mit ein bisschen Glück auch mit wenig Einsatz hohe Gewinne erwirtschaften kann.

Welche Sportarten sind ideal für Last-Minute-Tor-Wetten?

Wie der Name schon sagt, bietet sich ganz besonders Fußball für die Strategie der Last-Minute-Tore an. Denn gerade beim Fußball ist es oft bis zur letzten Minute spannend und ungewiss, wer das Spiel noch gewinnt. Seit der Einführung der 3-Punkte-Regel sind Siege wesentlich mehr wert als Unentschieden, weswegen bis zum Abpfiff versucht wird, Tore zu schießen. Selbst wenn die Mannschaft im Rückstand keinen Treffer mehr erzielt, ist die Wahrscheinlichkeit hoch, dass die verteidigende Elf noch im Konter zum Erfolg kommt.

Zurück zur Übersicht der Wetten Strategien.

Du bist auf der Suche nach dem perfekten Wettanbieter?
tipico-small 100 € Bonus, hohe Quoten, viele verschiedene Wettmärkte
Tipico Sportwetten Test
bet365-small großes Livewetten Angebot, verlässlicher Support, guter Ruf Bet365 Sportwetten Erfahrungen
bet-at-home-small 5 € Gratisguthaben, starker mobiler Auftritt, guter Support
bet-at-home Sportwetten Erfahrungen

Teilen!
Permalink