>
>
> tipp3 app

Tipp3 App

Achtung: Tipp3.de bietet keine online Sportwetten mehr an!
Das Unternehmen hat sich zurückgezogen, du findest aber spannende Alternativen in unserem Wettanbieter Vergleich!

Tipp3 ist ein alter Bekannter im deutschsprachigen Raum, wenn es um Sportwetten geht. Bisher war dieser Bookie eher in Österreich bekannt. Nun geht es auch in Deutschland los und natürlich nicht nur mit einer Desktop Version, sondern auch mit einer mobilen Seite.

Wir haben die mobile Applikation von Tipp3 für euch getestet. Denn, wenn sich die Technik in den letzten vergangenen Jahren in eine Richtung verändert hat, dann in Richtung der mobilen Gerätenutzung.

Viele User haben zum Großteil schon gar keine Desktop Computer mehr, erledigen ihre Online Geschäft mittlerweile auf dem Tablet oder dem Smartphone. Daher müssen auch die Topanbieter im Sportwetten Business nachziehen und ihren Kunden ein entsprechend gutes Produkt liefern.

Auf den folgenden Seiten zeigen wir euch unsere Resultate zum Tipp 3 App Test, den unser Experten Team von livetipsportal.com durchgeführt hat. Den Erfahrungsbericht zu Tipp3.de Sportwetten Webseite findest du hier. In weiterer Folge erfahrt ihr alles über den mobilen Service von Tipp3. Von der Registrierung bis hin zur ersten Auszahlung nach euren gewonnenen Wetten!

tipp3 App Startbildschirm

App Login von Tipp3

Startseite mit Spiel des Tages. Hier kannst du dich einloggen.
Rund um die Uhr wetten bei tipp3.de?

 

 

Installation der Tipp3 mobile App

Bevor es mit dem mobilen Wettvergnügen losgeht, gilt es zunächst zu klären, ob du eine App downloaden musst, oder ob Tipp3 eine mobile Seite seiner Homepage anbietet. Denn in den vergangenen Jahren sind mehr und mehr Wettanbieter davon abgerückt Apps bereitzustellen. Einerseits sparst du dir als Nutzer den Download einer weiteren Applikation, andererseits vergeudest du keinen weiteren Speicherplatz.

Deswegen hat sich auch Tipp3 dazu entschieden es seinen Kunden einfach zu machen und verzichtet bisher auf einen Download einer App. Wenn du vor hast dich bei Tipp3 anzumelden und auch mobil loszulegen, dann kannst du das, indem du einfach tipp3.de in den Browser eingibst und danach automatisch zur mobilen Ansicht gelangst.

 

Registrieren auf der Tipp3 App

Hast du dich dazu entschieden ein Wettkonto bei Tipp3 zu eröffnen und dies auch mobil zu erledigen, dann gibt es einige Dinge, die du berücksichtigen solltest.

Zunächst geht es auf die mobile Homepage des Bookies. In der Mitte, im unteren Bereich findest du dann einen gelben Button „Jetzt registrieren und Bonus kassieren“.

Klicke auf diesen und als Nächstes musst du deine persönlichen Daten eingeben, Name, Adresse, Land und Nationalität. Danach noch deine Email Adresse plus Benutzername und Passwort. Im finalen Schritt fehlen nur mehr eine Kontrollfrage und die Bestätigung, dass du mindestens 18 Jahre alt bist und die Zustimmung zu den Tipp3 AGB.

Hast du dies erledigt, kannst du schon loslegen und dich näher mit deinem Wettkonto beschäftigen. Eine detaillierte Erklärung zur Tipp3 Registrierung findest du hier.

 

Mobil Ein- und Ausloggen

Wenn man unterwegs ist, dann ist eine der wichtigsten Funktionen einer Bookie App, dass der Login schnell und vor allem reibungslos funktioniert. Natürlich erwarten wir uns das auch von mobilen Seite des Wettanbieters tipp3.de.

Enttäuscht wird der Kunde keinesfalls. Nachdem du tipp3 in deinen Browser eingegeben hast musst du nur mehr auf den „Login“ Button klicken. In weiterer Folge gibst du deinen Benutzernamen und dein Passwort ein. Zusätzlich kannst du dich entscheiden, ob du deine Zugangsdaten speichern möchtest, um beim nächsten Einloggen automatisch angemeldet zu sein.

Alternativ können alle deutschen Kunden noch einen weiteren Weg beschreiten sich bei Tipp3 anzumelden. Diese können nämlich auch mittels ihrer T-Mobile Zugangsdaten eine Anmeldung durchführen. Eine nette Zusatzoption des Wettanbieters, die sicherlich bei einigen Kunden gut ankommen wird.

Solltest du jedoch einmal dein Passwort, also einen immens wichtigen Teil deiner Zugangsdaten, vergessen haben, keine Sorge. Klicke auf den Button „Passwort Vergessen“, gib deinen Benutzernamen ein und du bekommst dein Passwort an die von dir angegebens Mailadresse zugesendet.

Hast du auch deinen Benutzernamen vergessen, dann solltest du dich zumindest noch an deine angegebene Email Adresse erinnern. Nach der Angabe dieser bekommst du vom tipp3 Kundenservice deinen Benutzernamen zugeschickt.

Ausloggen funktioniert noch einfacher. Wenn du angemeldet bist, genügt ein einfacher Klick auf den Button rechts oben auf der Seite „Logout“. Hast du den gedrückt, erscheint nur eine Sekunde später die Bestätigung deiner erfolgreichen Abmeldung.

 

Aufladen des Wettkontos

Möchtest du nach dem kurzen Registrierungs- bzw. Anmeldeprozess deine ersten Wetten abgeben, heißt es zunächst einmal sich mit dem Einzahlungsbereich bei Tipp3 bekannt zu machen.

Dein tipp3 Wettkonto aufzuladen funktioniert grundsätzlich ganz einfach. Doch eines gilt es zu beachten. Vor der ersten Ein- oder Auszahlung musst du einen Ausweis von dir hochladen, um zu garantieren, dass du wirklich 18 Jahre alt bis und die Person bist, von der du angibst, sie zu sein. Erst nach der Beendigung dieses Prozesses ist dein Konto komplett freigeschaltet und einsatzfähig.

Ist auch dieser Schritt nun durch, hast du zum Aufladen deines Wettkontos drei Optionen. Die Einzahlung bei Tipp3 mit Kreditkarte, einerseits VISA, anderseits Mastercard und noch mittels Sofortüberweisung. Kosten fallen zwar keine an, egal für welche Option du dich entscheidest, der Mindestbetrag den du einzahlen musst beträgt aber fünf Euro. Zusätzlich kannst du dir den Bonus sichern, alle Infos zum Tipp3 Bonus findest du hier.

Eventuell erscheint es einigen Neukunden etwas mühsam vor der ersten Einzahlung noch einen Ausweis uploaden zu müssen, im Prinzip ist es aber eine sinnvolle Sicherheitsmaßnahme, die Betrug und Diebstahl präventiv verhindern möchte.

 

Usability und Eindruck der Tipp3 App

Die Performance die tipp3 abliefert ist durchaus überzeugend. Auch nach einem ersten Blick auf die mobile Ansicht des Bookies behält man einen guten Eindruck. Wir haben auch nach einem ausführlichen Test bei Tipp3 wenig zu bekritteln.

Optisch gesehen ist es natürlich eine Geschmackssache, aber wir für uns finden das Design und die Anordnung durchaus gelungen. Der Login Button ist gut sichtbar und so kannst du dich schnellstmöglich anmelden und mit dem Tippen beginnen.

Interessierst du dich für Sportwetten genügt ein weiterer Klick und du kommst zum Überblick und kannst zwischen den diversen Sparten und Nationen wählen. Deutschland, England oder Belgien, nationale oder internationale Ereignisse.

Auch der Live-Wetten Bereich ist mehr als nur übersichtlich gestaltet. Mit nur wenigen Klicks bist du hier auch sofort im Bilde, auf was du momentan und in näherer Zukunft tippen kannst.

 

Wettangebot auf der mobilen tipp3.de Seite

Werfen wir einen Blick auf das Sportwettangebot von Tipp3. Gleich vorneweg: Wir haben bei unserem Test die Wahl zwischen 13 verschiedenen Sportarten vorgefunden. Das Zwischenfazit ist demensprechend ernüchternd. Denn bei der Konkurrenz findest du zum Teil eine deutlich höhere Zahl an Sportarten zwischen denen du wählen kannst. Diese punkten oft mit ausgefallenen Sparten und manchmal mit eher unbekannteren Sportarten. Folgende Wettmärkte waren in unserem Test vorhanden: 3-Weg, Handicap, Halbzeit/Endstand, Resultatwette, welches Team erzielt das erste Tor?, Doppelte Chance Wetten oder Anzahl der Tore gerade/ungerade.

Was dennoch gut ist, ist der Fakt, dass Tipp3 die Klassiker anbietet. Von Fußball bis hin zu Basketball findet der Durchschnittswetter alles was das Herz begehrt. Als Exoten in der Auswahl tipp3’ zählen dann schon eher Sparten wie Snooker oder Baseball.

Insgesamt kannst du beispielsweise bei Fußballwetten aus über 40 Nationen deine Wetten auswählen. Im Vergleich zur generellen Sportauswahl ist dieser Wert dann doch wieder top. Allein in Deutschland fanden wir eine Auswahl von fünf verschiedenen Bewerben auf die wir wetten konnten.

Auch auf unserem Portal findest du jede Menge Sportwetten Tipps für die wichtigsten nationalen und internationalen Ligen. Für jedes Spiel bieten wir euch hilfreiche Statistiken an und zeigen euch, wo die besten Quoten zu holen sind.

 

Fazit zur Tipp3 App

Unser Fazit der mobilen Version von Tipp3 fällt durchaus positiv aus. Auch wenn es hier und da noch ein paar Punkte gibt die auch besser gelöst werden könnten. Beispielsweise stehen dir in der mobilen Version von Tipp3 nur drei Einzahlungsmöglichkeiten zur Verfügung, wobei zwei davon mittels Kreditkarten funktionieren. Zudem ist das Wettangebot nicht sonderlich üppig ausgefallen, da hier nur 13 verschiedene Sportarten zur Auswahl stehen. Wenn du dich aber für Fußball interessierst, dann findest du einige verschiedene Ligen auf die du wetten könntest.

Alles in allem sind es nur kleine Mängel die wir hier zu bekritteln haben. Unser Gesamtfazit bleibt positiv. Von der Registrierung bis zur ersten Anmeldung funktioniert die Handhabe bei Tipp3 wirklich einfach. Es gibt keine unnötigen, komplizierten Features, geschweige denn ein zu üppig geratenes Design, wie bei manch anderem Anbieter. Wer sich voll und ganz auf Wetten konzentrieren möchte und eine ansprechende Auswahl erwartet, ist bei tipp3.de richtig.

Hier geht’s zu allen mobilen Wetten Apps.

Hier gibt es weitere interessante Apps zum Thema Sportwetten:

Teilen!
Permalink