Pete´s Wettkolumne – Wiedergutmachung in der Europacup Woche

Kaum zu glauben! Die zweite Kolumne ohne einen Erfolg. Derzeit meint es Fortuna nicht gut mit uns. Aber es muss weitergehen. Nach einer spannenden Woche im Europapokal, wartet wieder ein interessanter Spieltag in den europäischen Ligen auf uns. Echte Kracher finden wir nur wenige vor, aber dennoch gibt es einige Spiele, die unsere Beachtung finden werden. Zuvor sehen wir uns die Tipps vom letzten Spieltag an.

Beim Spitzenspiel in München wurde nur ein Part unserer Wette erfüllt. Beide trafen, aber mehr leider auch nicht. Süle brachte die Münchner in Minute 18 in Führung, Leverkusen glich durch ein Müller-Eigentor in der 36. Minute aus. In der zweiten Halbzeit gab es noch Chancen auf beide Seiten, einen Torerfolg durfte aber kein Team bejubeln. Ein Ergebnis, mit dem Leverkusen sicher besser leben kann, als die Bayern.

Nur das Duell der Reals enttäuschte uns in der Kombi-Wette nicht. Sociedad ging früh in Führung, aber schlussendlich gewann Real Madrid mit 4:1. AS Roma konnte sich im Topspiel gegen Atalanta nach Treffer von Abraham mit 1:0 durchsetzen und der AC Mailand schnappte sich nach dem 1:0 bei Neapel die Tabellenführung. Unsere Wette ging leider verloren.

Jadon Sancho zerstörte mit seinem Geniestreich unseren Geheimtipp! Viel sah man von United nicht, aber einmal passte Citys Hintermannschaft nicht auf und schon schlug der 21-jährige zu. Am Match selbst änderte das nichts. Man City setzte sich schlussendlich klar mit 4:1 durch und konnte den Abstand zu Liverpool vorerst noch halten.

Dieses Mal sollte es wieder klappen. Wir sind guter Dinge. Der 26. Spieltag in der Bundesliga bietet sich wieder perfekt für eine Favoriten-Kombi an, die Einzelwette kommt aus der Premier League und aus der Serie A gibt es eine Value Bet. Viel Spaß!

Einzelwette: Arsenal London – Leicester City

Der Überraschungsmeister aus dem Jahr 2016 ist zu Gast bei den Gunners. Das Spiel wird am 13. März 2022 um 17:30 angepfiffen.

Anfangs der Saison hätte man nicht gedacht, dass man die Gunners in den Champions League Rängen finden wird. Nun ist es aber soweit und die Chancen stehen gut, dass Arsenal auch dort bis zum Saisonende bleibt. Grund dafür ist ein beachtlicher Lauf seit Anfang Dezember in der Premier League. Nach der Pleite bei Everton folgten drei Siege in Folge (vs. Southampton, Leeds und West Ham). In den sechs Ligaspielen danach, kassierte man nur mehr eine Niederlage (vs. City). Im Februar gewann man alle Spiele und den März läuteten die Gunners mit einem 3:2 bei Watford ein. Zwar liegt man nur einen Punkt vor Platz 5, aber Arsenal hat noch ein Ass im Ärmel – sie haben drei Spiele weniger als die direkte Konkurrenz…

Die jüngste Bilanz der Foxes sieht gar nicht mal so übel aus. Im März feierte man zwei Siege gegen Leeds und Burnley. Zudem zog Leicester souverän in das Achtelfinale der Conference League ein, wo nun Stade Rennes wartet. Davor blieb man aber fünf in Serie sieglos. Die Hoffnung ruhte nun auf den FA Cup. Dort zog man aber mit 1:4 gegen Nottingham den Kürzeren. Darum steht in der Liga nur Platz 12 zu Buche. Und das obwohl der Kader nur so von Qualität trieft. Aber die Foxes haben immer wieder mit Verletzungssorgen zu kämpfen. Auch gegen Arsenal werden möglicherweise bis zu fünf Stammspieler fehlen. Allen voran James Vardy, der noch immer mit Oberschenkelproblemen zu kämpfen hat.

Unsere Premier League Prognose: Damit Arsenal den Traum von der Champions League realisieren kann, muss auf jeden Fall ein Sieg her. Leicester ist aber kein einfacher Gegner. Das haben die Foxes unter anderem schon Liverpool und Man United spüren lassen. Das erste direkte Duell in dieser Saison ging aber an die Gunners.

Unser Wett Tipp lautet daher: Über 2.5 Tore zu Quote 1.66 bei Bet365.

Bundesliga Favoriten-Kombi bei Happybet

Ein Spieltag ohne Bundesliga Kombi ist für viele nicht vorstellbar. Wir liefern dir heute wieder unsere Auswahl frei Haus und können dabei auch noch tolle Quoten vorweisen. Spielen werden wir diese bei Happybet. Als Neukunde kannst du außerdem den Happybet Willkommensbonus nutzen. Aber Bestandskunden aufgepasst: Hpybet hat wieder Reload Angebote verschickt. Check also unbedingt dein E-Mail Postfach. Nun zu unserem Wettschein.

Bundesliga Kombi bei Happybet
© Happybet

Zu den Spielen

Hoffenheim – Bayern München

Die TSG war eines der Teams, welche die Bayern in den letzten Jahren immer wieder zu Fall brachten. Von den letzten sechs Begegnungen, gewannen die Sinsheimer zwei. Ist natürlich nicht viel, aber nur wenige Mannschaften können so eine Bilanz gegen die Bayern aufweisen. Dieses Mal sind wir aber klar Pro Bayern eingestellt. Nachdem Remis gegen Leverkusen muss in Sachten Titelkampf wieder ein Dreier her.

Borussia Dortmund – Arminia Bielefeld

Nach einer Woche Pause wird es auch für Dortmund wieder ernst. Die Borussen wollen und müssen gegen die Arminia gewinnen, denn nur so kann man den Bayern Ausrutscher gegen Leverkusen nutzen. Das erste Aufeinandertreffen ging mit 3:1 an Dortmund. Bielefeld wäre aufgrund des Abstiegskampfes schon mit einem Punkt zufrieden, allerdings gehen wir davon aus, dass Dortmund dieses Spiel gewinnen wird.

Greuther Fürth – RB Leipzig

Leipzig will und gehört in die Champions League! Von diesem Ziel wird man auch nicht abkommen, obwohl es letzte Woche einen kleinen Rücksetzer gab. Mit einem Sieg gegen Greuther Fürth sollte man aber den Weg zurück auf Platz 4 finden. Auch wenn für Fürth noch die theoretische Chance auf den Klassenerhalt besteht, denken wir nicht, dass gegen Leipzig ein Punktgewinn drinnen ist.

Hier gibt es Wett Tipps zu Hoffenheim – Bayern!

Sportwetten Tipps zu Dortmund – Bielefeld findest du hier!

Klicker hier für Wett Tipps zu Greuther Fürth – RB Leipzig!

Value Bet der Woche: Hellas Verona – SSC Napoli

Geheimtipp oder wertvolle Wette – nenne es wie du willst! Aber die Quotenlegung können wir in diesem Duell nicht nachvollziehen.

Unsere Serie A Wette bei 888sport
© 888sport

Für Überraschungen ist Hellas Verona immer gut. So konnte man in dieser Spielzeit schon Klubs wie die AS Roma oder auch Lazio Rom besiegen. So richtig nach vorne geht es für die Venetier aber nicht. Platz 9 steht zu Buche und der Abstand auf die Europacup Plätze liegt bei sechs Zählern. Ob diese noch erreicht werden können, bezweifeln wir. Zwar kann Verona eine tolle Serie aufweisen, mit nur einer Niederlage aus den letzten sieben Spielen, aber davor gab es immer wieder vermeidbare Pleiten wie beispielsweise gegen Torino (0:1) oder Salernitana (1:2).

Es war ein herber Rückschlag am vergangenen Wochenende. Neapel verlor das Spitzenspiel gegen den AC Mailand mit 0:1 und war nicht nur die Tabellenführung los, sondern rutschte bis auf Platz 3 zurück. Die Mission gegen Verona ist klar – es muss ein Sieg her! Wir sehen auch keine Gründe welche dagegen sprechen würden. Der gesamte Kader bei den Neopolitanern ist fit und abgesehen von der Pleite voriger Woche, ist die Form ganz ansprechend. Das Napoli die letzten drei Duelle mit Hellas Verona nicht gewinnen konnte, sollte ein zusätzlicher Anreiz sein…

Wir bauen bei unserem Serie A Wett Tipp noch eine kleine Sicherheit ein und wetten: Napoli Asian Handicap -0,25 zu Quote 1.80 bei 888sport.