Pete´s Wettkolumne – mit Tipps aus Bundesliga & Premier League

Eine aufregende Europacup Woche liegt hinter uns. Aus deutscher Sicht waren nur Dortmund und Leipzig im Einsatz. Das kommende Wochenende muss ohne wirkliche Spitzenspiele auskommen. Dennoch gibt es einige Partien, denen wir Beachtung schenken werden. Allen voran sprechen wir damit das Duell zwischen Frankfurt und den Bayern an. Zuvor sehen wir uns aber nochmals die Wett Prognosen von voriger Woche an.

Kaum zu glauben aber City hat gegen Tottenham tatsächlich verloren! Die Spurs bleiben also der Angstgegner der Citizens und feiern einen wichtigen Erfolg. An Spannung war das Match kaum zu überbieten. Bereits in der 4. Minute gingen die Spurs durch Kulusevski in Führung. Gündogan konnte in Minute 33 ausgleichen. Die zweite Hälfte war die Halbzeit des Harry Kane. In der 59. Minute schoss er Tottenham wieder in Front. Wenige Minuten später wurde ihm ein Treffer wegen Abseits aberkannt. In der 92. Minute bekam City noch einen Elfmeter zugesprochen, den Mahrez verwandelte. Aber in der 95. Minute schlug Harry Kane nochmals zu und sicherte seinen Spurs somit drei Punkte.

Bei der Bundesliga Over-Kombi haben wir fast alles richtig gemacht, allerdings war die Wette bereits am Samstag verloren. Köln vs. Frankfurt war nicht der erwartete Schlagabtausch und nur ein Tor entschied dieses Spiel. Bayern und Dortmund erfüllten hingegen ihre Pflicht. Die Münchner gewannen mit 4:1 gegen Greuther Fürth und Dortmund fertigte Gladbach mit 6:0 ab.

Die zweite Einzelwette rettete uns die Kolumne. Aber auch hier mussten wir lange Zeit zittern. Juventus ging im Derby bereits in der 13. Minute durch de Ligt Führung. Belotti konnte für Torino in der 62. Minute ausgleichen. Ab diesem Zeitpunkt begann das Zittern. Aber beide Defensiven hielten stand und so durften wir uns über diese gewonnen Wette freuen.

Spieltage nach einer Europacup Woche bieten immer großartige Möglichkeiten für Wett Tipps. Neben der Einzelwette aus der Bundesliga, haben wir dieses Mal einen Geheimtipp aus der Serie A. Die Kombi kommt diese Woche aus der Premier League. Auf gehts!

Einzelwette: Eintracht Frankfurt – Bayern München

Die Hessen und die Bayern tragen das Topspiel am Samstagabend aus. Der FCB ist zu Gast bei der Eintracht. Die letzten Aufeinandertreffen endeten doch etwas überraschend.

Nachdem bei Frankfurt die Zuversicht Einzug gefunden hatte, geht es nun wieder bergab. Den verkorksten Saisonstart konnte man mit guten Auftritten vor der Winterpause wieder wettmachen. Sogar die Europacup Plätze waren wieder in Reichweite. Im neuen Jahr gab es bei den Hessen aber einen Leistungseinbruch. Von sechs Bundesligaspielen, gewann Frankfurt nur ein einziges. Neben der Niederlage gegen Dortmund, kassierte man eine Heimpleite gegen Bielefeld sowie gegen Wolfsburg und zuletzt verlor die Eintracht mit 0:1 in Köln. Der einzige Erfolg gelang gegen Stuttgart. Obwohl man sich zu Hause aktuell nicht wohl fühlt, geht man voller Zuversicht in das Duell mit den Bayern. Dies liegt an der jüngsten direkten Bilanz die man gegen den Serienmeister vorlegen kann…

Nur ein Sieg aus den letzten drei Pflichtspielen und muss man auch noch zur Eintracht! Grundsätzlich rechnet die deutsche Fußballwelt mit einem Sieg der Münchner, aber aufgepasst: Die letzten beiden Begegnungen konnte Frankfurt für sich entscheiden. Erschwerend kommt hinzu, dass das Fehlen von Manuel Neuer mehr Auswirkung auf die Mannschaft hat, als bisher angenommen. Sven Ulreich erstetzt ihn zwar ganz ordentlich, allerdings verleiht der Nationaltorhüter der gesamten Bayern Hintermannschaft ein ganz anderes Gefühl von Sicherheit. Deutlich wurde das vor allem bei den Spielen gegen Bochum und Salzburg. Gegen Greuther Fürth gewannen die Bayern zwar mit 4:1, doch auch dieser Auftritt war nicht ganz sattelfest. Ob die Eintracht diese Situation ausnutzen kann?

Unser Wett Tipp: Dass sich die Bayern mit der Eintracht schwer tun, ist kein Geheimnis. Allerdings ist Frankfurt auch nicht in der Form, den Münchnern eines auszuwischen. Das dachte man aber auch am 7. Spieltag. Unsere Prognose zielt auf einen Über Unter Tipp ab. Die Offensivreihen sind auf beiden Seiten bereit, während die Defensiven zu Wünschen übrig lassen.

Daher wetten wir: Über 3.5 Tore zu Quote 1.85 bei Betano.

Hier gibt es Sportwetten Tipps zu Frankfurt – Bayern!

Favoriten-Kombi aus der Premier League bei Sportingbet

Zwei Mal Manchester und einmal Southampton! Das befindet sich in unserer Favoriten-Kombi. Vor allem Letztere findet man nicht häufig in einem derartigen Wettschein, allerdings haben es sich die Saints redlich verdient. Wir spielen diese Wette bei Buchmacher Sportingbet. Dort kannst du dir beim Sportingbet Neukundenbonus ein großartiges Willkommenspaket sichern. Das ist unser Wettschein:

Unsere Wette bei Sportingbet
© Sportingbet

Zu den Auswahlen

Manchester United – Watford

Ganz zufrieden ist man bei den Red Devils nicht. Immer wieder gab es zuletzt unnötige Punkteverluste (vs. Burnley und Southampton) oder vermeidbare Niederlagen (vs. Middlesbrough – FA Cup). Allerdings hat Man United seit Mitte Januar kein Spiel in der Premier League verloren und mit dem 1:1 bei Atletico Madrid sollte man auch zufrieden sein. Deshalb gehen wir von einem Sieg gegen Watford aus.

Everton – Manchester City

Die Skyblues mussten zuletzt eine herbe Niederlage einstecken. Gegen den Angstgegner Tottenham verlor man zu Hause mit 2:3. Dadurch schrumpfte auch der Vorsprung in der PL-Tabelle. Dennoch war dies nur ein Ausrutscher. Zuvor war man lange Zeit unantastbar. Für das kommende Wochenende sollte dieser Status wiederhergestellt werden und wir gehen nicht davon aus, dass Everton einen Erfolg landen kann.

Southampton – Norwich

Zwar steht für die Saints nur der 10. Platz zu Buche, aber zuletzt legte man sehr tollen Fußball an den Tag. Nur eines der letzten 11 Pflichtspiele ging verloren. Unter anderem trotze man den beiden Klubs aus Manchester je einen Punkt ab. In die selbe Kategorie gehört das Match vs. Tottenham. Nach einem 1:2 Rückstand drehten die Saints in den Schlussminuten nochmals auf und gewannen mit 3:2. Aus diesem Grund gehen wir auch von einem Sieg gegen Norwich aus.

Geheimtipp der Woche: Sassuolo vs. Fiorentina

Das Heimteam sorgte in der vergangenen Woche für Aufsehen, als man den amtierenden Meister besiegte. Unserer Meinung nach wird sich ein solcher Erfolg nicht nochmal wiederholen.

Wett Boosts von Bet365 zu Sassuolo - Florenz
Bet365 Screenshot v. 24.02.22

Der Sieg gegen Inter Mailand war natürlich beeindruckend, aber über die gesamte Spielzeit gesehen kamen die Schwarz Grünen nie wirklich vom Fleck. „Gutes Mittelmaß“ wäre der passende Ausdruck. Zu den Abstiegsplätzen hat Sassuolo neun Zähler Vorsprung, auf die Europacup Plätze 10 Punkte Rückstand. Der Sieg gegen Inter war aber aus vielerlei Hinsicht wertvoll. Nicht nur das er die Moral pusht, es war auch einer von zwei Erfolgen aus den letzten acht Serie A Spielen.

In Florenz sieht die Sache schon besser aus! Derzeit hat man Platz 7 inne und noch ein Spiel weniger als die direkte Konkurrenz. Mit einem Sieg gegen Sassuolo könnte es die Fiorentina bis auf den 5. Platz nach vorne spülen. Den Abgang von Stürmerstar Vlahovic verkraftet man bis dato ganz gut. Der Ersatzmann Krzysztof Piatek konnte in den letzten drei Spielen vier Treffer erzielen. Sassuolo sollte also auf jeden Fall vor dem Ex-Herthaner gewarnt sein.

Unsere Serie A Prognose fällt daher Pro Florenz aus. Wir gehen davon aus, dass Sassuolo diesen Erdrutschsieg von voriger Woche nicht wiederholen kann und Fiorentina den nächsten Schritt in Richtung Europacup machen will. Daher wetten wir: Draw no Bet Florenz zu Quote 1.80 bei Bet365.