Pete´s Wettkolumne – Derbi Madrileno und Spektakel in der Bundesliga

Volltreffer! Endlich ist es uns gelungen, alle drei Tipps zu treffen! Dieses Wochenende wollen wir das natürlich wiederholen, aber zuerst sehen wir uns an, was uns erwartet. Am Samstag geht es in der Bundesliga um die Königsklasse. Vier von fünf Teams, welche noch die Chance haben, sind um 15:30 Uhr im Einsatz. Neben dem Madrider Derby erwartet uns zudem ein Spitzenspiel an der Anfield Road. Bevor wir uns all dem widmen, werfen wir nochmals einen Blick auf unsere Siegertipps.

Frankfurt schlug sich nach dem großartigen Erfolg in der Europa League, in Leverkusen wacker. Allerdings konnte man der Werkself nie wirklich zusetzen. Bereits in Minute 18 ging Leverkusen durch Paulinho in Führung. In der 51. Minute sorgte Schick mit dem 2:0 für die Vorentscheidung. Beide Tore wurden von Diaby mustergültig vorbereitet. Durch den Sieg mit zwei Toren Unterschied war unsere Handicap Wette erfolgreich.

Wir forderten und die Favos in der Serie A lieferten! Inter Mailand, AC Mailand und auch Napoli konnten ihre Spiele teils souverän, teils knapp gewinnen. Für Neapel wird es dennoch eng, liegen sie bereits sieben Punkte hinter dem AC Mailand. Es deutet alles auf ein Kopf-an-Kopf Rennen zwischen den Nerazzurri und den Rossoneri…

Die Gunners behielten im Derby gegen West Ham die Oberhand. In einem hart umkämpften Spiel ging Arsenal in der 38. Minute in Führung. Bowen glich noch vor der Pause aus. In Halbzeit 2 war die Luft bei den Hammers draußen. Arsenal stellte in Minute 54 in Form von Gabriel auf 2:1 und gab diese Führung nicht mehr her – zu unserer Freude!

So könnte es jedes Wochenende laufen! Viele Chancen bleiben uns in dieser Saison nicht mehr, aber die verbleibenden wollen wir noch nutzen. Wir haben dir wieder zwei Sportwetten Tipps aus Spanien und England vorbereitet. Die Kombi kommt dieses Mal aus der deutschen Bundesliga. Auf geht’s!

Einzelwette I: Liverpool – Tottenham Hotspur

Am Samstag, dem 07.05.22 sind die Spurs zu Gast bei den Reds. In Sachen Meisterschaftskampf, könnte Tottenham noch zum Stolperstein für Liverpool werden.

Alle dachten schon jetzt kommt die erste Schwächephase bei den Reds. Aber nix da! In der ersten Halbzeit gegen Villarreal war man quasi nicht vorhanden und so kam es auch, dass man mit einem 0:2 Rückstand in die Halbzeitpause ging. In Halbzeit 2 sahen wir aber jenes Liverpool, was wir schon in den letzten Wochen zu sehen bekamen. Die Reds drehten das Spiel und siegten mit 3:2 in Villarreal und zog somit ins Finale der Champions League ein. Nun geht es aber um Platz 1 in der Premier League. Vergangene Woche gewann Liverpool mit 1:0 bei Newcastle. Nach den Siegen gegen Everton und Man United, war dies der dritte Zu-Null Erfolg in en Suite. Kann man diese Serie gegen die Spurs weiterführen?

Eigentlich müssen sich die Reds bei den Spurs bedanken. Tottenham hat großen Anteil daran, dass Liverpool, Manchester City wieder auf den Fersen ist. Schließlich hat Tottenham beide Partien gegen den amtierenden Meister in dieser Saison gewonnen. Ansonsten tut sich Tottenham gegen die großen Teams eher schwer. Alle bisherigen Spiele gegen Chelsea, Man United und Arsenal verlor man. Liverpool konnte man im Hinspiel immerhin ein 2:2 Remis abtrotzen. In den letzten Wochen brachten sich die Spurs wieder auf Champions League Kurs. Seite Mitte März feierten die Spurs fünf Siege in sieben Spielen. Nur die Niederlage gegen Brighton passt da nicht ins Bild. Für das Duell mit Liverpool, rechnen sich Kane und Co aber wieder einiges aus…

Premier League Prognose: Liverpool hat eine schwere Woche hinter sich, steht aber nun verdient im Finale der Champions League. Tottenham will natürlich in die Champions League aber dafür bedarf es einen Punktgewinn gegen schier übermächtige Reds. Wir zweifeln daran, dass Tottenham Liverpool zu Fall bringen kann, denken aber das es ein offenes Spiel wird.

Unser Wett Tipp lautet daher: Beide Teams treffen zu Quote 1.70 bei Bet365.

Klicke hier für Sportwetten Tipps zu Liverpool – Tottenham!

Bundesliga Samstags-Kombi bei Bet3000

Es ist die vorletzte Samstags-Konferenz, welcher wir mitverfolgen dürfen und diese hat es gewaltig in sich. Das Thema internationale Startplätze steht dabei im Vordergrund. Passend dazu haben wir dir eine 3-er Kombi gebastelt, welche auf den Draw no Bet Markt abzielt. Spielen werden wir diese Wette bei Bet3000. Dort wettest du einerseits ohne Wettsteuer und zudem kannst du dir den 100€ Bet3000 Neukundenbonus sichern. Nun sehen wir uns die Auswahlen an.

Unsere Bundesliga Kombi bei Bet3000
© Bet3000

Zu den Spielen

Köln – Wolfsburg

Wir sagen es wie es ist – Köln hat einen Lauf! In den vergangenen sieben Bundesliga Spielen musste man nur eine Pleite hinnehmen und gewann die letzten vier in Folge. Dies endete damit, dass die Geißböcke sogar noch Chancen auf die Champions League haben. Um dieses Vorhaben zu realisieren bedarf es einen Sieg gegen die Wölfe. Das Hinspiel in Wolfsburg gewann Köln nach zweimaligen Rückstand noch mit 3:2.

Hoffenheim – Leverkusen

Leverkusen hat in Sachen Startplatz in der Königsklasse die wohl besten Aussichten. Unter gewissen Umständen wäre sogar noch Platz 2 möglich. Aber es kann auch noch nach hinten gehen. Auch wenn Hoffenheim ein unangenehmer Gegner ist, wird man versuchen am vorletzten Spieltag alle Schäfchen ins Trockene zu bringen. Daher gehen auch wir von einem Sieg der Werkself aus.

Freiburg – Union Berlin

Schwarzwald vs. Köpenick ist die wohl spannendste Begegnung an diesem Samstagnachmittag. Union liegt zwar nur auf Platz 7, hat aber auch noch die Möglichkeit einen Champions League Platz zu ergattern. Auch wenn die Eisernen in einer guten Form agieren, schätzen wir Freiburg stärker ein. Schließlich hat man in diesem Kalenderjahr in der heimischen Arena nur gegen die Bayern verloren.

Wett Tipps zu Hoffenheim – Leverkusen gibt es hier!

Einzelwette II: Atletico Madrid – Real Madrid

Am 08. Mai 2022 wird der 35. Spieltag mit dem Derby Madrileno abgeschlossen. Real Madrid ist zu Gast im Wanda Metropolitano.

Over Under Wette bei Sportingbet
© Sportingbet

Für Atletico geht es noch um einiges. Die letzten Wochen waren ja bekanntlich wenig berauschend. Gegen Manchester City schied man aus der Champions League aus und dazwischen kassierten die Rojiblancos eine Niederlage gegen Mallorca. Nach dem Sieg gegen Espanyol Barcelona folgten weiterere Punkteverluste gegen Granada (0:0) und gegen Bilbao (0:2). So kommt es, dass man das Ticket für die Königsklasse noch nicht in der Tasche hat. Derzeit steht Platz 4 zu Buche aber Real Betis (drei Punkte Rückstand) und Real Sociedad (fünf Zähler hinter Atletico) lauern noch. Eine Pleite gegen Real kann man sich also nicht erlauben.

„Das ist nicht passiert“ waren die fassungslosen Worte von Pep Guardiola nach dem Ausscheiden im Champions League Halbfinale gegen Real Madrid. Ein weiteres mal verzückten die Königlichen mit ihrem Comeback gegen die Skyblues die Fußballwelt. Das Märchen geht nun noch weiter. Real kürte sich vergangene Woche zum Meister und zog nun ins Endspiel der Königsklasse ein. Nun steht aber das Derby gegen Atletico am Programm. Die direkte Bilanz spricht klar für das weiße Ballett – die Rojiblancos konnte keines der letzten 12 Duelle gewinnen.

Unser La Liga Wett Tipp: Es könnte sein, dass Real in diesem Spiel mal etwas Federn lässt. Soll nicht heißen, dass sie nicht gewinnen wollen, sondern eher das wenige Tore das Spiel entscheiden werden.

Daher wetten wir: Unter 2.5 Tore zu Quote 1.85 bei Sportingbet.