Pete´s Wettkolumne – mit dem Kampf um den Titel in der Premier League

In Deutschland und Spanien scheint der Fight um die Meisterschaft schon entschieden zu sein. In Italien und der Premier League wird es aller Voraussicht nach bis zum Schluss spannend bleiben. Auf der Insel kommt es an diesem Wochenende zum Duell 1. vs 2. Wir haben dazu natürlich etwas vorbereitet. Zudem haben wir die Top 3 der Serie A im Visier und auch das Berliner Derby werden wir uns ansehen. Zuvor wollen wir aber auf die doch recht erfolgreiche Kolumne von letzter Woche eingehen.

Im Samstags-Topspiel bekamen wir eine wahre Machtdemonstration von Leipzig zu sehen. Die Bullen agierten anfangs zwar vorsichtig, gewannen aber schlussendlich mit 4:1 gegen Dortmund. Die Schwächen in der Defensive des BVB wurden eiskalt ausgenutzt. Konrad Laimer (2 Tore, 1 Assist) und Christopher Nkunku (1 Tor, 1 Assist) nutzten dies schamlos aus. Für Dortmund ist der Zug in Sachen Meisterschaft wohl abgefahren.

Bei unserer Serie A Topspiel Kombi sah es anfangs ebenfalls gut aus. Napoli gewann in Atalanta erwartungsgemäß mit 3:1. Insigne, Politano und Elmas sorgten für die drei Treffer der Neopolitaner. Juventus musste leider eine bittere 0:1 Heimniederlage hinnehmen. Das Goldtor Calhanoglu aus einem viel diskutierten Strafstoß. Somit war unsere Wette leider verloren.

Im Spitzenspiel der Primera Division haben wir aber den richtigen Riecher bewiesen. Barcelona hatte gegen Sevilla zwar deutlich mehr vom Spiel, aber es dauerte bis zur 72. Minute, ehe Pedri das Abwehrbollwerk der Andalusier durchdrang. Aber auch danach ließ Sevilla nichts zu und so endete das Spiel mit 1:0 für Barcelona. Aus unserer Sicht das genau richtige Ergebnis.

Mit zwei von drei gewonnen Tipps sind wir durchaus zufrieden. Natürlich wünschen wir uns eine Fortsetzung. Wir sind guter Dinge. Im Fokus sind dieses Mal wieder die Spitzenspiele. Neben einem Sportwetten Tipp zum Kracher in England, widmen wir uns auch dem Berliner Derby. Die Kombi-Wette kommt aus der Serie A. Auf geht’s!

Einzelwette: Manchester City – Liverpool

Nur durch einen Punkt sind diese beiden Teams in der Tabelle getrennt. Noch hat City die Spitzenposition inne. Dies könnte sich aber an diesem Wochenende ändern.

Diego Simeone war erstaunt über Pep Guardiolas Mannen. Lange sah es danach aus als könnten die Skyblues den Abwehrriegel der Atletis nicht durchbrechen. Aber Kevin de Bryune bewies das Gegenteil. Mit dem 1:0 Sieg gegen Atletico brachte sich Man City in eine gute Ausgangslage für das Rückspiel. Nun muss man sich aber auf die Liga konzentrieren. Die Bilanz in der Premier League ist zwar sehr gut, aber dennoch gab es zwei Matches, welche den Reds die Tür zum Titelkampf wieder weit öffnete. Zum einen war da die 2:3 Niederlage gegen Tottenham und zum anderen das 0:0 gegen Crystal Palace. Brisant ist, dass City das erste Spiel in dieser Saison verlor und auch diesmal kein voller Erfolg gelang. Genau das machte sich ein Team zu Nutze…

Die Rede ist natürlich von Liverpool. Die Mannen von Jürgen Klopp gewannen die letzten 10 Premier League Spiele. Die letzte Niederlage datiert sogar auf das Jahr 2021. Aber nicht nur in der Liga ist Liverpool top, auch im Pokal und international. Im FA-Cup steht man im Halbfinale und der Gegner dort lautet…Manchester City. Das erste Semifinale findet am 16. April statt. Heißt, die beiden Teams sehen sich gleich zwei Mal in einer Woche. In der Champions League darf man schon für das Halbfinale planen. Unter der Woche gewannen die Reds mit 3:1 bei Benfica Lissabon. Es scheint als könnte Liverpool derzeit niemand stoppen. Wenn es aber jemand kann, dann Manchester City.

Statsfact: Beim Duell dieser beiden Spitzenposition treffen nicht nur die besten Offensiven sondern auch die besten Defensiven aufeinander. Den Wettquoten nach ist Man City leichter Favorit. Für uns ist die Sache relativ ausgeglichen. Beide Mannschaften haben schwere Champions League Spiele in den Beinen. Auch wenn es viele wollen, denken wir nicht, dass sich die Meisterschaft in diesem Spiel entscheidet.

Unser Wett Tipp lautet daher: Liverpool Asian Handicap +0.5 zu Quote 1.86 bei Bet365.

Hier gibt es Sportwetten Tipps zu Man City – Liverpool!

Kombi-Wette auf die Top 3 der Serie A – bei Happybet

Es mag etwas verwundern, aber es ist einer der wenigen Spieltage, an denen in der Serie A kein echtes Topspiel am Programm steht. Einzig Napoli vs. Florenz würde in dieses Raster fallen. Diesen Umstand nutzen wir für eine Favo-Kombi auf die ersten drei in der Tabelle. Spielen werden wir diese Wette bei Happybet. Der Bookie bietet nicht nur Reload Angebote und Quotenboosts für Bestandskunden, sondern sorgt bei Neukunden mit dem Happybet Bonus für einen gelungenen Einstieg. Das ist unser Wettschein.

Unsere Top3 Kombi zur Serie A
© Happybet

Zu den Spielen

Inter Mailand – Hellas Verona

Die Nerazzurri haben bekanntlich schwere Wochen hinter sich. Die letzten fünf Ligaspiele endeten mit einem Remis oder Sieg. Besonders erfreulich war der Sieg gegen Juventus. Dies sorgte nicht nur für Selbstvertrauen sondern hält Inter auch im Titelrennen. Damit man wieder voll angreifen kann, ist im Heimspiel gegen Hellas Verona unbedingt ein voller Erfolg von Nöten.

Napoli – Fiorentina

Das Florenz ein unangenehmer Gegner sein kann, musste zuletzt auch Inter Mailand erfahren. Die Neopolitaner kommen aber gut mit der Fiorentina zurecht. Die letzten drei Serie A Begegnungen gingen klar an Neapel. Lediglich im Coppa Italia musste man sich in dieser Saison geschlagen geben. Für dieses Spiel sind wir aber guter Dinge, dass Napoli einen Heimsieg feiert.

Torino – AC Mailand

Für einen Tabellenführer konnten wir eine ordentlich hohe Quote auf AC Mailand abgreifen. Unter der Woche erlitten die Rossoneri einen kleinen Rückschlag. Gegen Bologna kam man zu Hause nicht über ein 0:0 hinaus. Um die Tabellenführung zu verteidigen, will der AC gegen Torino nun gewinnen. In Form sind die Turiner nicht. Von den letzten neun Spielen konnte nur eines gewonnen werden.

Geheimtipp der Woche: Hertha BSC Berlin – Union Berlin

Für Fußballfans aus Deutschland ist dieses Spiel garantiert kein Geheimtipp. Allerdings könnte unsere Wettauswahl dein einen oder anderen Fan überraschen.

Prognose zu Hertha BSC - Union Berlin
© Tipwin

An einen Abstieg der alten Dame will man gar nicht denken. Die derzeitige Performance deutet aber genau auf dieses Szenario hin. Ein Blick auf die Bundesliga verrät, warum die Hertha derzeit auf Platz 17 liegt. In den letzten 11 Partien konnte man nur einen einzigen Sieg verbuchen. Sogar gegen fast Fixabsteiger Greuther Fürth zog man den Kürzeren. Bleibt nur zu hoffen, dass der 3:0 Sieg gegen Hoffenheim Mut gemacht hat. Gelingt möglicherweise im Derby die Trendwende?

Die Eisernen aus Köpenick sind in der Tabelle zwar besser positioniert, wirklich zufrieden ist man mit der aktuellen Situation aber nicht. Dass der Kruse-Abgang Spuren hinterlassen hat, wurde schon zu Genüge diskutiert. Dennoch kommt man nicht in die Gänge. Ein internationaler Startplatz ist in der aktuellen Form kein Thema. Zwei Siege aus acht Spielen sind für die Spähren einfach zu wenig. Nun muss die Union auch noch ins Olympia Stadion. Daran hegt man keine guten Erinnerungen…

Unsere Bundesliga Prognose: Fünf Mal trafen diese beiden Teams in der Bundesliga aufeinander. Die Bilanz ist grundsätzlich sehr ausgeglichen, allerdings bei Hertha-Heimspielen war es immer sehr deutlich – 4:0 und 3:1. So lauteten die beiden Ergebnisse. Wir gehen auch davon aus, die Hertha dieses Mal eine Niederlage vermeiden kann.

Der Wett Tipp lautet: Draw no Bet Hertha BSC zu Quote 1.90 bei Tipwin.