Pete´s Wettkolumne – die Bundesliga ist zurück!

Die Freude über die Rückkehr der deutschen Bundesliga ist groß. Obwohl die Bayern schon mit neun Punkten Vorsprung auf Platz 1 rangieren, erwarten wir uns eine spannende Rückrunde. Ebenso spannend sollte es in den anderen Ligen weitergehen. In England steht ein Cup-Wochenende am Plan, aber in der Serie A sowie der Primera Division gibt es einige tolle Spiele. Zudem erwarten wir uns wieder gute Wetten, schließlich war die letzte Kolumne des Jahres 2021 alles andere als prickelnd. Wir werfen noch einmal einen Blick auf die Wetten.

Beim Spiel Bayern gegen Wolfsburg haben wir zwar richtig analysiert, aber falsch getippt. Die Bayern dominierten das Spiel und gewannen klar mit 4:0. Bereits in der 7. Minute stellte Sane die Weichen auf Sieg. Allerdings hätte Weghorst nur wenige Minuten später die Riesenchance auf den Ausgleich gehabt. Dieser Treffer hätte nicht nur Wolfsburg sondern auch uns zufrieden gestellt.

Bei der italienischen Over-Kombi erfüllte nur eine Partie seinen Teil. Die AS Roma besiegte Atalanta in einem herausragenden Spiel mit 4:1. Im Spitzenspiel an diesem Wochenende zwischen Milan und Napoli, blieben die Tore aber leider aus. Und das obwohl Napoli bereits in der 5. Minute die Torsperre knackte. Dies sollte aber leider der einzige Treffer an diesem Abend bleiben.

Bei unserem Geheimtipp kam dann auch noch Pech hinzu. In einem ausgeglichenen Spiel zwischen Sevilla und Atletico Madrid, stand es lange Zeit 1:1. Doch in der 88. Minute schlug Lucas Ocampos doch noch zu. Für Sevilla ein wichtiger Sieg, da man nach dem Umfaller von Real wieder etwas Boden gutmachte. Wir waren über diesen Sieg leider nicht erfreut.

Nun wird es Zeit wieder auf die Gewinnerstraße zurückzukehren! Neues Jahr, neues Glück. Dieses wollen wir gemeinsam mit unseren Sportwetten Strategien gleich mal antesten. Wir haben dafür eine Einzelwette aus der Bundesliga sowie eine gemischte Kombi aus Deutschlands Oberhaus. Der Geheimtipp kommt aus Spanien. Auf geht’s!

Einzelwette: Eintracht Frankfurt – Borussia Dortmund

Die Rückrunde hat bereits einiges zu bieten. Am Samstag, den 08. Januar 2022 um 18:30, sind die Borussen aus Dortmund in Frankfurt zu Gast.

Die Eintracht hat die Herbstsaison gerade noch gerettet. Startete man mit sieben sieglosen Pflichtspielen in Folge in die neue Spielzeit, so wurde spätestens mit dem überraschenden Sieg gegen die Bayern eine Trendwende eingeleitet. Anfang November platzte der Knoten endgültig und es folgten sechs Siege in sieben Bundesligaspielen. Darüber hinaus zog man als Gruppenerster und ohne Niederlage in die KO-Phase der Europa League ein. Doch gegen Dortmund sah es bislang eher düster aus. Von den letzten 10 Aufeinandertreffen gewannen die Hessen nur ein einziges. Wenn man allerdings die zuletzt gezeigte Performance auch dieses Mal wieder auf den Platz bringen kann, dann ist einiges möglich.

Die Borussen haben die letzten Spiele vor der Winterpause eher negativ in Erinnerung. Neben dem Champions League Aus, ließen die Schwarz-Gelben auch in Sachen Meisterschaft einige Punkte liegen. Der Rückstand auf die Bayern liegt mittlerweile schon wieder bei neun Zählern. Vor allem die letzten fünf Spiele vor der Winterpause, könnten vorentscheidend gewesen sein. Anfang Dezember verlor man das direkte Duell gegen die Bayern mit 2:3. Nur eine Woche später kam die Borussia im kleinen Revierderby, nicht über ein 1:1 hinaus. Als Krönung verloren Haaland und Co mit 2:3 in Berlin bei der Hertha. Dortmund wird sich allerdings nicht aufgeben und schon gegen Frankfurt will man den nächsten vollen Erfolg einfahren.

Bundesliga Wett Prognose: Die Wettquoten sehen in Dortmund einen leichten Favoriten. Wir können bei diesem Spiel keinen Sieger ausmachen. Den BVB schätzen wir zwar stärker ein, aber Frankfurt agiert derzeit in einer besseren Form. Was uns diese Partie aber verspricht, sind Tore. Deshalb gibt es von uns eine spezielle Über Unter Wette.

Unser Wett Tipp lautet: Beide treffen und über 2.5 Tore zu Quote 1.72 bei Betway.

Klicke hier für Wett Tipps zu Frankfurt – Dortmund!

Gemischte Kombi-Wette aus der Bundesliga bei Bet at Home

Nun wird es Zeit, dass wir bei unseren Kombis wieder mal einen Winner vorweisen können. Dieses Mal haben wir uns auch was überlegt und es gibt eine Mischung aus zwei Wettmärkten. Wir werden diese Kombi bei Bet at Home spielen. Der Buchmacher bietet dir aktuell seinen exklusiven Bet at Home Bonus an. Das ist unser Wettschein:

wettschein kombi bei bet at home
© Bet at Home

Zu den Spielen

Freiburg – Arminia Bielefeld

Obwohl es zuletzt nicht mehr so gut lief, ist Freiburg DIE Überraschung in dieser Saison. Nach wie vor liegt man hinter den Bayern und Dortmund auf Platz 3. Auch wenn es Christian Streich nicht zugibt, liebäugelt man mit der Champions League. Damit dieser 3. Platz gehalten werden kann, ist ein Sieg gegen Bielefeld nötig, wovon wir stark ausgehen.

Greuther Fürth – VfB Stuttgart

Im Abstiegsduell sehen wir die Schwaben als Favorit an. Die Kleeblätter konnten zwar in den letzten drei Spielen zwei Mal punkten, dennoch sollte Stuttgart die höhere Qualität im Kader haben. Dies bewiesen sie auch am 1. Spieltag. Damals gewann Stuttgart mit 5:1 gegen den Aufsteiger. Mehr als ein Remis sollte für Fürth auch diesmal nicht drinnen sein.

VfL Bochum – VfL Wolfsburg

Vor allem die Wölfe wollen es nicht wahr haben, aber auch bei diesem Duell ist der Abstiegskampf nicht weit entfernt. Bochum liegt mit 20 Punkten auf Platz 12, Wolfsburg mit der selben Anzahl auf Platz 13. Dennoch gehen wir davon aus, dass die Wölfe in Bochum nicht verlieren. Fünf Niederlagen in Folge sind zu viel und dieses Mal sollte ein Punktgewinn möglich sein.

Geheimtipp der Woche: Rayo Vallecano – Real Betis

Für dieses Wochenende haben wir mal wieder einen echten Geheimtipp ausgegraben. Speziell die Quoten haben uns bei diesem Spiel etwas verwundert. Es läuft auf eine Head to Head Wette hinaus, welche uns in diesem Fall als passend erscheint.

JackOne 500 Prozent Bonus
© JackOne

Mit der bisherigen Saison kann Rayo Vallecano auf jeden Fall zufrieden sein. Der Aufsteiger belegt derzeit den sensationellen 6. Platz in der Tabelle. Für den ganz großen Coup hat es in dieser Saison noch nicht gereicht. Lediglich Barcelona konnte man mit 1:0 besiegen, ansonsten hatte man gegen die Top-Klubs immer das Nachsehen. Generell ist die bisherige Spielzeit ein ständiges Auf und Ab. Erst einmal gelang es Rayo, dass man einen Sieg mit einem weiteren Sieg bestätigen konnte. Ansonsten folgte auf einen vollen Erfolg, immer ein Remis oder eine Niederlage.

Was Freiburg in der Bundesliga ist, ist Real Betis in der Primera Division. Die Mannen von Manuel Pellegrini liegen auf dem tollen 3. Platz hinter Real Madrid und dem FC Sevilla. Nach vier Siegen in Folge (u.a. gegen Real Sociedad und Barcelona), mussten Fekir und Co zuletzt allerdings zwei schmerzhafte Pleiten hinnehmen. Noch vor der Winterpause verlor man mit 2:3 bei Bilbao und ins neue Jahr startete Betis mit eine 0:2 Heimpleite gegen Celta de Vigo. Für das Duell mit Vallecano ist man aber positiv gestimmt, gab es doch in dieser Saison bereits einen 3:2 Erfolg über Rayo.

Unser Wett Tipp lautet daher: Draw no Bet Real Betis zu Quote 2.00 bei Jackone.