Pete´s Wettkolumne – mit dem Herbstfinale in der Bundesliga

Ein Muster zeichnet sich ab. Allerdings kein gutes. Einmal mehr durften wir nur einen Winner feiern, während die anderen zwei Wetten verloren gingen. Dazu gleich mehr. In dieser Kolumne widmen wir uns dem letzten Bundesliga Spieltag vor der Winterpause. Alle Teams waren bereits unter der Woche im Einsatz und nun wartet die wohlverdiente Pause. Zudem haben die Serie A und La Liga wieder einige Topspiele für uns parat. Zuerst werfen wir nochmals einen Blick auf die Prognosen der abgelaufenen Woche.

Wieder einmal rettete uns eine Einzelwette. In einem eher ereignislosen Derby zwischen Real und Atletico Madrid, gingen die Königlichen in Minute 36 durch Benezma in Führung. Atletico hatte dem nichts entgegenzustellen und so folgte das 2:0 durch Asensio in Minute 57. Dies war zugleich der Endstand, was für unsere Wette perfekt war. Hast du bei Unibet gewettet, dann durftest du dich über 25% mehr Gewinne freuen!

Bei unserem zweiten Einzeltipp hatten wir weniger Glück. Bochum trotze Dortmund im kleinen Revierderby einen Punkt ab. Der VfL führte sogar bis zur 85. Minute, ehe Brandt den längst fälligen Ausgleich erzielte. Dortmund drückte zwar weiter und kam zu einigen guten Chancen, aber ein weiteres Tor war leider nicht drinnen.

Noch bitterer ging es bei unserer Kombi-Wette zu. Bayern konnte einen 0:1 Pausen Rückstand in ein 2:1 verwandeln und Leipzig schoss Gladbach mit einem klaren 4:1 aus dem Stadion. Nun musste nur mehr Union Berlin bei Greuther Fürth gewinnen. Und genau das geschah nicht! Nielsen schoss die Kleeblätter in Minute 56 in Führung und diese gab man nicht mehr her. Ausgerechnet wenn wir eine Kombi spielen, gewinnt Fürth nach 12 Pleiten in Folge…

Nun wollen wir zum Abschluss der Herbstsaison noch einmal voll angreifen! Die bevorstehenden Duelle bieten uns wieder einige tolle Möglichkeiten um unsere Sportwetten Strategien einzusetzen. Wie gewohnt gibt es wieder eine Einzelwette, eine Kombi-Wette und einen Geheimtipp. Viel Spaß!

Einzelwette: Bayern München – VfL Wolfsburg

Wolfsburg ist am letzten Spieltag der Hinrunde zu Gast bei den Bayern. Während die Bayern als souveräner Herbstmeister in die Winterpause gehen, ist bei Wolfsburg Feuer am Dach.

Erst zwei Mal in der Bundesliga Historie, wurden die Bayern nach dem Herbstmeistertitel, nicht Gesamtsieger. Dies war 1971 und 1993 der Fall. In diesem Jahrtausend klappte es bisher immer. Auch aktuell deutet alles darauf hin. Auf den Herbstmeistertitel werden sich die Münchner garantiert nicht ausruhen. Im letzten Spiel vor der Winterpause wird man wieder alles geben, um den Abstand zu Dortmund zu halten. Die letzen Spieltage liefen ganz nach Wunsch der Bayern. Zuerst gewann man den Klassiker gegen Dortmund mit 3:2 und danach feierte man einen knappen 2:1 Erfolg gegen Mainz, während der BVB bei Bochum aber nur remisierte. Gegen Wolfsburg sollten die sechs Punkte Vorsprung also nicht weniger werden.

In Wolfsburg wurde der Abstiegskampf offiziell ausgerufen! Die Gründe für den Verfall sind vielfältig. Nun gilt es, aus diesem Abwärtsstrudel wieder raus zu kommen. Der jetzige Gegner eignet sich nicht wirklich für eine Trendwende. In den letzten 12 Aufeinandertreffen, konnten die Wölfe nie gewinnen. Nur ein Unentschieden war das Höchste der Gefühle. Doch nicht nur die direkte Bilanz, auch die letzten Pflichtspiele deuten auf keine Sensation. Sieben Spiele ist man schon ohne Sieg und die letzten sechs gingen glatt verloren. Zu allem Überfluss, beendeten die Wölfe die Champions League Gruppenphase ebenfalls auf dem vierten und letzten Platz…

Das ist unsere Wette: Bayern ist stark unterwegs und Wolfsburg ist in der Krise. Pro Bayern Wetten würden sich einige anbieten. Wir denken zwar nicht, das Wolfsburg einen oder sogar drei Punkte aus München mitnehmen kann. Sollte Bayern gewinnen, dann trauen wir den Wölfen aber durchaus ein Tor zu. Eine Handicap Wette würde sich zwar ebenfalls anbieten, wir gehen aber einen anderen Weg.

Unser Wett Tipp lautet: Bayern gewinnt & beide treffen zu Quote 2.09 bei sportwetten.de

Wett Tipps zu Bayern – Wolfsburg gibt es hier!

Italienische Over-Kombi bei Hpybet

Da uns die Serie A fast schon wöchentlich mit Spitzenspielen versorgt, kommen wir auch diese Woche nicht drumherum, uns eine Kombi zu basteln, welche dieses Mal aber nur aus zwei Auswahlen besteht. Für diese nutzen wir einen Buchmacher mit italienischen Hintergrund – Hpybet. Abgesehen vom Hpybet Willkommensbonus, brilliert der Bookie zurzeit mit zahlreichen Promos für Bestandskunden. Das sind unsere Auswahlen:

auswahlen bei unserer hpybet kombi
© Hpybet

Zu den Auswahlen

Atalanta Bergamo – AS Roma

Zwar mussten die Bergamesci vor kurzem das bittere Aus in der Champions League verkraften, in der Liga läuft es aber ganz passabel. Nur zwei von den letzten 15 Pfltichtspielen endeten mit weniger als 2.5 Toren. Bei der Roma ist es in Sachen Tore nicht ganz so eindeutig, aber in Kombination mit Atalanta gehen wir hier ohne Gewissensbisse von mehr als 2.5 Toren aus.

AC Mailand – SSC Napoli

Die zwei Top-Teams schwächelten zuletzt etwas. Neben dem Champions League aus, fiel Milan auch in der Liga etwas zurück. Nach zwei Pleiten gegen Florenz und Sassuolo, gewann man zwar gegen Genua und Salernitana, aber vergangenes Wochenende gab es nur ein Remis gegen Udinese. Noch schlimmer hat es Napoli erwischt. Von den letzten sechs Ligaspielen konnte man nur eines gewinnen. Vorige Woche musste Neapel eine 0:1 Heimpleite gegen Empoli einstecken.

Geheimtipp der Woche. Sevilla vs. Atletico Madrid

Natürlich ist das Spitzenspiel aus La Liga kein Geheimtipp in dem Sinne, allerdings nutzen wir diese Sektion für unsere bewährten Über Unter Tipps.

Betano Neukundenbonus inklusive 20 Euro Freebet
© Betano

Sevilla hat sich in der spanischen Primera Division längst im Spitzenfeld etabliert. Derzeit belegt man mit einem Respektabstand den zweiten Platz hinter Real Madrid. Nun warten vor der Winterpause noch zwei wichtige Spiele auf die Sevillistas. Am kommenden Wochenende hat man Atletico Madrid zu Gast und eine Woche später empfängt man Barcelona. Ist Sevilla nach diesen zwei Spielen noch immer auf Platz 2, dann ist einiges möglich.

Atletico droht den Anschluss an die Spitze zu verlieren. Nach der 1:2 Pleite gegen Mallorca, ging man auch gegen Real Madrid als Verlierer vom Platz. Immerhin durfte der Aufstieg in die Champions League KO-Phase für etwas Selbstvertrauen gesorgt haben. Die Bilanz gegen Sevilla spricht für die Rojiblancos, allerdings waren die direkten Duelle zuletzt sehr ausgeglichen. Genau das erwarten wir auch von diesem Spiel.

Primera Division Prognose: The trend is your friend! Zuletzt liefen unsere Over Under Wetten sehr gut und auch dieses Spiel bietet sich perfekt dafür an. Von den letzten sechs Aufeinandertreffen, endeten fünf mit weniger als zwei Toren.

Unser Wett Tipp: Unter 2.5 Tore zu Quote 1.52 bei Betano.