Pete´s Wettkolumne – Auftakt in der Bundesliga und Premier League

Das Warten hat ein Ende und die großen Ligen starten in ihre neuen Spielzeiten. Diese werden sich aufgrund der Weltmeisterschaft in Katar vom Spielplan her etwas anders gestalten, aber nicht minder spannend. Zum Auftakt dürfen wir uns in beiden erwähnten Ligen über einige tolle Spiele freuen. Zudem werden einige Fragen vielleicht schon beantwortet. Wie geht es Bayern ohne Lewandowski? Kann Dortmund in dieser Saison mehr Konstanz aufbringen? Wirft Liverpool City vom Thron? Das alles werden wir in unserer wöchentlichen Kolumne wieder genauestens betrachten. Zuvor sehen wir uns aber noch die Tipps der letzten Saison an.

Wie vermutet, standen sich im DFB-Pokal Finale zwei ebenbürtige Mannschaften gegenüber. Auch wenn unsere Wette verlor, war es in Anbetracht des Spielverlaufs und aufgrund der Quote, eine gute Wette. Und es sah auch lange gut aus. Freiburg ging in Minute 19 in Führung. Noch komfortabler wurde die Sache, als Halstenberg in der 57. Minute eine rote Karte erhielt. Aber der Spieler der Saison, Christopher Nkunku glich noch rechtzeitig zum 1:1 aus. Das Spiel ging ins Elfmeterschießen, wo sich schlussendlich die Sachsen durchsetzten.

Bei unserer Wette in der französischen Ligue 1 lagen wir goldrichtig. Marseille untermauerte seine Ambitionen auf den Vizemeistertitel und schoss Straßburg mit 4:0 ab. Entscheidend waren aber erst die Schlussminuten. Zur Pause stand es noch 1:0. Erst in Minute 89. fiel das erlösende 3:0, wodurch wir unsere Over Under Wette gewannen.

Unser letzte Kombi-Wette in der abgelaufenen Saison war ebenfalls erfolgreich. Während der AC und Inter Mailand ungefährdete Siege einfuhren, ging es in der Premier League sichtlich spannender zu. Liverpool benötigte einen Sieg um City nochmals nahe zu kommen, aber zur Pause stand es nur 1:1. Parallel lag City aber mit 0:1 gegen Aston Villa im Rückstand. Während Liverpool seine Hausaufgaben machte, bahnte sich in Manchester ein Drama an. Aston Villa ging 2:0 in Führung. Doch dann kam der große Auftritt von Ilkay Gündogan. Innerhalb von fünf Minuten drehten die Skyblues den Rückstand in ein 3:2 und der Deutsche erzielte zwei Treffer.

Wir von Livetipsportal hoffen natürlich auf eine ähnlich spannende Saison in allen Ligen. Die erste Kolumne in der neuen Spielzeit behandelt die Bundesliga und Premier League. Wie gewohnt gibt es ein bis zwei einzelne Sportwetten Tipps und eine Kombi-Wette. Auf geht’s!

Einzelwette I: Eintracht Frankfurt – Bayern München

Am 05. August öffnet die Bundesliga ihre Pforten. Zum Start gibt es einen echten Leckerbissen. Serienmeister Bayern München gastiert beim Europa League Sieger Eintracht Frankfurt.

In der Liga war die Eintracht in der abgelaufenen Saison nicht vorhanden, dafür glänzte man international. In diesem Jahr soll es mit der Doppelbelastung besser klappen. Neben der Liga will man aber auch in der Champions League glänzen. Es wurden gute Transfers getätigt und die Vorbereitung lief ganz ordentlich. Unter anderem konnte Mario Götze nach Hessen gelotst werden. Vier Testspiele absolvierte Frankfurt im Juli. Aschaffenburg, Walldorf und Torino konnten besiegt werden, nur gegen den LASK aus Österreich remisierte man. Anfangs dieser Woche stand die erste Runde im DFB-Pokal an. In Magdeburg blieb Frankfurt souverän und gewann mit 4:0. Nun kommt es zur ersten Bewährungsprobe…

Bei diesem stand das Sportliche im Sommer eher im Hintergrund. Allen voran zierte der Wechsel vom langjährigen Torjäger Robert Lewandowski die Nachrichten. Die Frage aller Fragen ist natürlich ob seine Goalgetterqualitäten ersetzt werden können. Mit Sadio Mane, welcher von Liverpool verpflichtet wurde, könnte das auf jeden Fall klappen. Mit Matthijs de Ligt hat man aber auch die Defensive verstärkt. In der Vorbereitung war bei den Bayern noch wenig los. Zwei Spiele gegen DC United (6:2) und Manchester City (0:1) wurden absolviert. Allerdings haben die Münchner schon das erste Pflichtspiel hinter sich und dabei auch schon einen Titel eingefahren. Im deutschen Supercup konnten die Bayern ein spektakuläres 5:3 gegen Leipzig für sich entscheiden.

Unsere Bundesliga Prognose: Angstgegner wäre übertrieben, aber die Eintracht konnte den Münchnern in den letzten Jahren immer wieder zusetzen. Zwei der letzten drei Duelle gingen an die Hessen. Zudem darf Frankfurt wieder auf einen mehr als frenetischen 12. Mann zählen, welcher die Mannschaft ordentlich nach vorne peitschen wird. Für uns kommt daher nur eine Asian Handicap Wette in Frage.

Diese Wette lautet: Asian Handicap Frankfurt +1,25 zu Quote 1.99 bei Bet365.

Hier findest du Wett Tipps zu Frankfurt – Bayern!

Bundesliga Samstags-Kombi bei Tipico

Die höchste deutsche Spielklasse ist zurück und damit auch unsere Favoriten-Kombis für den Bundesliga Samstag. Da es dieses Mal keine so klaren Favoriten gibt, weichen wir auf eine Head to Head Wette aus. Desweiteren gehen wir von Heimsiegen aus. Wie es sich für die Bundesliga gehört, platzieren wir die Wette beim Original – Tipico. So sieht unser Tipico Wettschein aus.

Unsere Samstags Kombi zur Bundesliga bei Tipico
© Tipico

Zu den Auswahlen

Union Berlin – Hertha BSC Berlin

Spätestens seit der vorherigen Saison sind die Eisernen die Nummer 1 in der Hauptstadt. Sowohl die zwei Begegnungen in der Bundesliga, als auch das Achtelfinale im DFB-Pokal ging an die Köpenicker. Dort musste die Hertha in der aktuellen Saison schon wieder die Segel streichen. Gegen den Zweitligisten Braunschweig schied man im Elfmeterschießen aus. Auch diese Tatsache spricht für Union.

VfL Wolfsburg – Werder Bremen

Die Wölfe haben in dieser Saison wieder Großes vor und gleich zum Auftakt will man den Aufsteiger biegen. Neben dem minimalistischen Pokalerfolg gegen Jena, sorgte vor allem der 4:0 Erfolg gegen Brentford für einen Schub an Selbstvertrauen. Die direkte Bilanz spricht ebenfalls für Wolfsburg – die letzten drei Aufeinandertreffen in der Bundesliga gingen alle an die Wölfe.

Borussia Dortmund – Bayer Leverkusen

Die zwei Titelaspiranten treffen gleich am ersten Spieltag aufeinander. Während man in Dortmund mit voller Zuversicht in die neue Saison geht, erlitt die Werkself schon den ersten Rückschlag. Im DFB-Pokal schied man gegen den Drittligisten Elversberg aus. Dortmund hingegen zeigt sich bereit und will am ersten Spieltag auch die durchwachsene direkte Bilanz aufbessern.

Sportwetten Tipps zu Union Berlin – Hertha BSC gibt es hier!

Klicke hier für Wett Tipps zu Wolfsburg – Bremen!

Sportwetten Tipps zu Dortmund – Leverkusen findest du hier!

Einzelwette II: West Ham – Manchester City

Der Meister muss zum Auftakt ins East End von London. Mit den Hammers erwartet die Citizens zum Start wahrlich kein leichter Gegner.

Quoten und Wetten zu West Ham - Man City
© Sportingbet

Vor einigen Jahren wäre das noch kein Topspiel gewesen, aber durch die starke Vorsaison, in der sich die Hammers auch wieder für einen international Bewerb qualifizieren konnten, trifft dieses Prädikat nun wieder zu. Die Form lässt allerdings noch zu Wünschen übrig. Die ersten zwei Vorbereitungsspiele gegen Servette und Ipswich konnten gewonnen werden, aber danach gab es fünf Partien ohne Erfolg. Wie man mit den Skyblues umgehen muss, weiß man aus den letzten Saisonen aber nur zu gut.

Die erste bittere Pleite musste Man City schon verkraften. Im Community Shield verlor man mit 1:3 gegen den Vizemeister Liverpool. War dies schon der erste Fingerzeig für die bevorstehende Spielzeit? Die Antwort werden wir am Sonntag erfahren. Mit West Ham hatte City immer Probleme. In der abgelaufenen Saison gab es zum Abschluss nur ein 2:2 Unentschieden und auch im EFL Cup war gegen die Hammers Endstation.

Ein guter Start in die Saison ist für alle Teams wichtig. In diesem Fall sind wir uns nicht sicher, ob sich City durchsetzen kann. Daher tippen wir wie folgt: Beide Teams treffen zu Quote 1.82 bei Sportingbet.

Hier klicken für Wett Tipps zu West Ham – Man City!