Pete´s Wettkolumne – Zwei Bundesliga Partien im Fokus

In der letzten Kolumne vor der europäischen Länderspielpause hatten wir wieder alles dabei – einen schönen Winner, einen knappen Loser und einmal Cashback. Gleich sehen wir uns diese Wetten nochmals genauer an. In dieser Ausgabe wollen wir uns dem 21. Spieltag der deutschen Bundesliga widmen. Dort warten zwei interessante Spiele auf uns. Da in England ein Cup-Wochenende bevorsteht, werden wir uns zudem der Serie A und Primera Division zuneigen.

Es war ein harter Kampf, aber schlussendlich konnte Dortmund in Sinsheim einen wichtigen 3:2 Erfolg feiern. Bereits nach sechs Minuten traf Haaland zum 1:0. Kramaric konnte kurz vor der Pause zum 1:1 ausgleichen. In Halbzeit 2 stellte der BVB die Weichen auf Sieg. Zuerst erzielte Reus die Führung und dank eines Raum Eigentores, erhöhte sich diese auf 3:1. Rutter konnte noch den Anschlusstreffer erzielen, aber mehr war für Hoffenheim nicht mehr drinnen.

Gähnende Langeweile zierte unsere Head to Head Kombi aus der Serie A. Sowohl das Spiel Lazio – Atalanta als auch AC Milan – Juventus endete mit einem 0:0. Die einzigen Gewinner an diesem Spieltag waren Inter Mailand und Napoli. Beide gewannen ihre Spiele und festigten somit ihre Spitzenpositionen.

Bei unserem Geheimtipp sah es bis zum Schluss nach dem nächsten Winner aus. Allerdings machte uns Marcus Rashford einen Strich durch die Rechnung. Bis zur 93. Minute stand es 0:0, ehe der 24-jährige das Goldtor für seine Red Devils erzielte. Somit überholte Manchester die Hammers auch in der Premier League Tabelle und liegt nun auf Platz 4.

Wir wollen gut in den Februar starten und die Partien passen dazu perfekt! Die erste Einzelwette wird sich um Bayern – Leipzig drehen, die zweite um Dortmund – Leverkusen. Die Kombi-Wette sieht eine Mischung aus La Liga und Serie A vor. Auf geht`s!

Einzelwette I: Bayern München – RB Leipzig

Das Topspiel am Samstag lautet Bayern München vs. RB Leipzig. Kann Leipzig die Bayern ärgern? Oder fährt die Münchner Dampfwalze gnadenlos über die Bullen drüber?

Grundsätzlich zeigen sich die Bayern in den letzten Spielen so, wie wir sie seit jeher kennen. Lediglich die 1:2 Heimniederlage gegen Gladbach passt nicht ins Bild. Diese geschah aber unter anderen Umständen. Davor glänzten die Münchner wieder mit grandiosen Ergebnissen. 5:0 vs. Stuttgart, 4:0 vs. Wolfsburg. Mit einem 4:0 gegen Köln und einem 4:1 in Berlin ging es nach der Winterpause weiter. Mit Leipzig, die neben Dortmund immer als einer der Bayern-Verfolger genannt wurden, hatten die Bayern in den letzten Jahren keine Probleme. In 11 Bundesliga Spielen gewannen die Sachsen nur ein einziges Mal. Dies war im Jahr 2018. Sollte alles normal ablaufen wird es unserer Meinung nach, auch im Jahr 2022 keine Änderung dieser Statistik geben.

Die Formkurve bei den Bullen zeigt klar nach oben. Nach dem verkorksten Start in die neue Spielzeit ist man allerdings noch lange nicht dort, wo man hin will. Platz 6 steht derzeit zu Buche, aber der 9. Platz ist gleich weit entfernt wie der erlösende 4. Platz. Trotz allem ist man im Lager der Sachsen zuversichtlich. Der Aufwärtstrend begann mit dem heroischen 2:1 Sieg gegen Manchester City. Danach gewann man mit 4:1 gegen Gladbach, remisierte gegen Augsburg und verlor zu Hause gegen Bielefeld. Nach dieser Niederlage ist der Knoten aber geplatzt. Leipzig feierte gegen Mainz, Stuttgart und Wolfsburg drei Siege in Serie. Zwischenzeitlich zog man gegen Rostock ins DFB-Pokal Viertelfinale ein. Dadurch dass Dortmund, Bayern und Leverkusen den Bewerb bereits verlassen haben, gelten die Bullen aktuell als der größte Favorit auf den Gewinn.

Unser Empfehlung für Bayern – Leipzig Wetten: Auch wenn Leipzig in einer guten Form ist, Bayern ist in einer besseren. Deshalb gehen wir von einem klaren Sieg der Bayern aus. Am besten steigst du mit dem Neukundenangebot von Unibet aus. Der Buchmacher bietet dir die Quote 10.0 auf einen Sieg der Bayern. Solltest du den herkömmlichen Unibet Bonus nutzen wollen, erfüllst du mit der Bayern Siegquote 1.44 ebenfalls die Bonusbedingungen.

Unsere Wette lautet: Sieg Bayern München bei Unibet.

Klicke hier für Wett Tipps zu Bayern – Leipzig!

Mixed-Kombi aus La Liga und Serie A – bei ComeOn!

Derbytime in Mailand und Spitzenspiel in Barcelona! Inter Mailand und AC Mailand laden am 05. Februar zum 176. Derby della Madonnina. Beim Duell zwischen Barcelona und Atletico Madrid geht es jetzt schon um die Champions League. Von uns gibt es zu diesen zwei Begegnungen eine Über Unter Wette. Spielen werden wir diese bei ComeOn. Du kannst diese Kombi gleich für den ComeOn Anmeldebonus nutzen. Nun zu unserer Wette:

Serie A und La Liga in einer Kombi
© ComeOn

Zu den Spielen

Inter Mailand – AC Mailand

Während der AC zuletzt etwas Federn ließ und schon zwei Spiele ohne Siege ist, thront der aktueller Meister Inter Mailand mit vier Punkten Vorsprung von der Spitze. Nun zählt aber nur das anstehende Derby, in dem wir von Toren ausgehen. Vier der letzten fünf Derbys endeten mit mehr als drei Toren. Inter geht als Favorit in die Partie, aber ein Sieg von Milan könnte dem Meisterschaftskampf wieder ordentlich Würze verleihen.

Barcelona – Atletico Madrid

Die Blaugrana haben sich in Sachen Tabelle wieder etwas gefangen. Zu den vordersten Rängen fehlt aber noch ein ganzes Stück. Im Duell mit Atletico geht es aber um den wichtigen 4. Platz, welcher für die Königsklasse berechtigt. Auch wenn die jüngste Form beider Mannschaften stimmen mag, gehen wir von einem vorsichtigen Spiel aus. Deshalb sind wir hier der Meinung, dass weniger als 2.5 Tore fallen werden. Dies war auch in den letzten drei direkten Spielen der Fall.

Sportwetten Tipps zu Inter Mailand – AC Mailand gibt es hier!

Hier findest du Wett Tipps zu Barcelona – Atletico Madrid!

Einzelwette II: Borussia Dortmund – Bayer Leverkusen

Am Sonntag dürfen wir uns über ein weiteres Spitzenspiel freuen. Leverkusen gastiert in Dortmund. Aus der Vergangenheit wissen wir, dass dieses Duell für Tore spricht.

BVB - B04 Wette über 3.5 Tore
© Bildbet

Dortmund rangiert derzeit auf einem sicheren 2. Platz. Sechs Punkte liegt man hinter den Bayern und der BVB hat den Titelkampf garantiert noch nicht aufgegeben. Nach der bitteren 2:3 Niederlage in Berlin, ist man mit drei Siege in Folge in die Frühjahrssaison gestartet. Frankfurt (3:2), Freiburg (5:1) und Hoffenheim (3:2) konnten besiegt werden. Nun wartet mit Leverkusen der nächste unangenehme Gegner. In den direkten Duellen war es zuletzt recht ausgeglichen. Die letzten beiden gewann Dortmund, davor war Leverkusen zwei Mal erfolgreich. Will Dortmund an den Bayern dran bleiben, muss ein Sieg her.

Und genau diesen will Bayer verhindern! Denn auch für die Werkself geht es um einiges. Noch liegt man auf dem sehr guten 3. Platz, aber die Konkurrenz sitzt Leverkusen im Nacken. Union Berlin und Freiburg liegen nur ein bzw zwei Zähler hinter Bayer. Doppelt bitter ist, dass man genau gegen jene Teams in jüngster Vergangenheit Punkte liegen gelassen hat. Nach diesen vier Spielen in Folge ohne Sieg, startete aber mit zwei guten Spielen in die Rückrunde. Sowohl Gladbach als auch Augsburg konnten besiegt werden.

Wer nun gewinnt, ist für uns nicht entscheidend. Ein Blick auf die letzten Begegnungen genügt um zu wissen, dass es möglicherweise wieder ein Torfestival wird. Unsere Wette lautet daher: Über 3.5 Tore zu Quote 1.95 bei Bildbet.

Hier gibt es Wett Tipps zu Dortmund – Leverkusen!