Pete’s Wettkolumne – Spezialausgabe zu den Derbys am Wochenende

Aufgrund einer aufregenden Europacup Woche, haben die meisten Fußballfans noch gar nicht realisiert, was das kommende Wochenende alles bietet. Derbys in Rom und London und allen voran steht natürlich der spanische Clasico im Rampenlicht. Wir haben dir natürlich zu all diesen Spielen etwas vorbereitet. Zuerst wollen wir uns aber nochmals die Analysen von voriger Woche ansehen. Immerhin ein Tipp lief genau in unsere Richtung.

Der Erfolgslauf von Arsenal geht weiter. Mit einem 2:0 gewann man zu Hause gegen die Foxes aus Leicester. Für uns war das dennoch zu wenig, hätten wir bekanntlich drei Tore benötigt. Diese wären auch durchaus möglich gewesen. Die Gunners verpulverten eine Vielzahl an Chancen. In erster Linie zählen aber die drei Punkte und diese konnten sie ohne Gefährdung einfahren.

Eigentlich will man es nicht wahrhaben. Sobald die Bayern in der Favoriten-Kombi Platz nehmen, straucheln sie gehörig. War es damals Bochum, so ist es nun Hoffenheim gewesen. Die Sinsheimer knöpften den Münchnern einen Punkt ab. Damit sind die Bayern schon seit zwei Spielen ohne Sieg. Dortmund und Leipzig erfüllten ihre Pflicht und gewannen gegen Bielefeld bzw Greuther Fürth.

Unser Geheimtipp traf hingegen voll ins Schwarze! Bereits in der 14. Minute ging Napoli durch Osimhen in Führung. Der Nigerianer sorgte auch für das 2:0 in Minute 71. Hellas Verona verkürzte in der 77. Minute nochmals auf 1:2, aber zwei Gelb-Rote Karten später war dies kein Thema mehr. Napoli festigte somit den zweiten Platz. Der Sieg war umso mehr wert, als Inter gegen Torino nur remisierte.

Können wir auch diese Woche wieder zuschlagen? Wir sind positiv gestimmt. Neben den Spitzenspielen in Rom und Madrid sehen wir uns dieses Mal auch in anderen Ligen um. Für deine Wett Tipps haben wir zwei Einzelwetten sowie eine Kombi-Wette vorbereitet. Viel Spaß!

Einzelwette I: Real Madrid – Barcelona

Der 29. La Liga Spieltag steht ganz im Zeichen des Clasicos. Real Madrid empfängt in der 184. Auflage in der Primera Division den FC Barcelona.

Real Madrid ist schon wieder auf Titelkurs. Satte 10 Zähler liegen die Madrilenen vor dem Zweitplatzierten Sevilla. Von 28 Spielen entschied man 20 für sich und nur zwei gingen verloren. Mittlerweile ist man in La Liga schon seit acht Spielen ohne Niederlage. Aber selbst die letzte Pleite war vermeidbar, kassierte Real diese doch beim Nachzügler Getafe. Im Copa del Rey ist hingegen schon Schluss. Dort schieden die Königlichen gegen den Pokalspezialisten Bilbao aus. Was im weißen Ballett steckt wurde vor etwas mehr als einer Woche deutlich sichtbar. Nach der 0:1 Hinspielpleite bei Paris Saint Germain und Rückstand im Rückspiel, drehte Real nochmals auf und gewann das Spiel mit 3:1 und sicherte sich so das Viertelfinalticket.

Die Katalanen scheinen wieder zu alter Stärke zurückzufinden. In La Liga liegt Barcelona wieder auf dem guten 3. Platz. Zudem hat man ein Spiel weniger als der Zweitplatzierte Sevilla. Platz 2 ist also in Aussicht. Doch nicht nur das, sondern die generelle Performance im Jahr 2022 macht den Katalanen Mut. In der Liga ist man seit Dezember 2021 ungeschlagen und vom bitteren Champions League Aus scheint man sich auch erholt zu haben. Napoli wurde mit einem Gesamtscore von 5:2 aus der Europa League geschossen. Davor und danach zeigte der FCB schon großen Fußball. 4:2 vs. Atletico, 4:1 vs. Valencia und 4:0 gegen Bilbao, um nur ein paar zu nennen. Besonders zufrieden ist man mit den Neuzugängen rund um Ferran Torres, welche auch gegen Real der entscheidende Faktor sein könnten.

Unsere El Clasico Prognose: In der jüngsten Clasico Vergangenheit hatte Real immer die Oberhand. Die letzten vier La Liga Duelle gingen allesamt an die Königlichen. Barcelona ist zwar in Top-Form, aber Real auch! Zudem musste Barcelona in der Europa League noch bei Galatasaray bestehen, was zusätzlich einige Kräfte raubt. Uns erscheint daher eine Asian Handicap Wette als passend.

Unser Wett Tipp lautet: Real Madrid AH -0,25 zu Quote 1.80 bei Unibet.

Hier gibt es Wett Tipps zu Real Madrid – Barcelona!

Internationale Derby-Kombi bei Bwin

Auch in London und Wien finden wir traditionelle Derbys vor. Als Beimischung haben wir auch noch „De Klassieker“ beigemischt. Damit wir es wieder etwas sicherer angehen, greifen wir dieses Mal auf eine Doppelte Chance Wette zurück. Spielen werden wir die Kombi beim Buchmacher Bwin. Dort kannst du diese Wette mit der Bwin Jokerwette sogar risikolos platzieren. Nun zu unserem Wettschein.

Platziere deine Kombi Wette bei Bwin
© Bwin

Zu den Spielen

Tottenham Hotspur – West Ham

Noch sind die Spurs in der Tabelle hinter den Hammers, aber wir sind guter Dinge, dass sich dies nach diesem Spiel ändern wird. Die Form der beiden Teams ist recht ähnlich. Tottenham konnte zuletzt aber das eine oder andere Ausrufezeichen setzen. Neben dem 3:2 gegen City, besiegte man nur zwei Wochen später Everton mit 5:0. Unter der Woche gewann man mit 2:0 gegen Brighton. Besonders Harry Kane ist in Form. In den letzten sechs Ligaspielen traf er sieben Mal.

Rapid Wien – Austria Wien

In der österreichischen Bundesliga ist die Meistergruppe angelaufen. Sowohl Rapid als auch die Austria befinden sich in guter Verfassung. Dies ist aber durchaus ein Derby der Unentschieden. Die letzten fünf Aufeinandertreffen endeten allesamt mit einer Punkteteilung. Ein Derby will natürlich keine Mannschaft verlieren und so ist auch in diesem Match die Chance groß, dass sich beide Teams mit einem Punkt zufrieden geben.

Ajax Amsterdam – Feyenoord Rotterdam

Wenn wir von traditionsreichen Duellen sprechen, darf dieses Spiel nicht fehlen. Ajax musste unter der Woche einen schweren Rückschlag im Champions League Achtelfinale hinnehmen, indem man gegen Benfica Lissabon ausschied. In der Liga gilt es aber die Tabellenführung zu festigen. Die Doppelte Chance Wette bietet sich hier bestens an, kassierte Ajax in dieser Saison erst 11 Gegentore und nur fünf im heimischen Stadion.

Einzelwette II: AS Roma – Lazio Rom

Am 20. März 2022 kommt es in Rom zum Derby della Capitale. Dort geht es nicht nur um Ruhm und Ehre, sondern auch um den wichtigen Platz 5.

Unsere Wette bei Admiralbet
© Admiralbet

Nachdem die Roma mit zwei Niederlagen gegen Milan und Juventus ins neue Jahr gestartet war, brachte man etwas mehr Kontinuität in ihre Performance. Seit mittlerweile acht Serie A Partien ist die Roma ohne Niederlage. Allerdings gab es immer wieder vermeidbare Punkteverluste wie gegen Genua (0:0) oder wie zuletzt gegen Udinese (1:1). Zwischenzeitlich gab es aber auch immer sehr wichtige Siege, wie zum Beispiel das 1:0 gegen Atalanta. Im Derby heißt es verlieren verboten, ansonsten ist der Eurocup Platz schneller weg als gedacht…

Bei Lazio bekommen wir ein Spiegelbild zu sehen. Sie gewinnen zwar die Spiele, die sie gewinnen müssen, gegen die Top 4 gab es allerdings nichts zu holen. Einzig Inter Mailand konnte man im Oktober einmal besiegen, aber das war es schon. Gegen Napoli hagelte es zwei Niederlagen und auch gegen AC Mailand und Juventus gab es bis dato nichts zu holen. Immerhin konnte Lazio das erste Römer Derby in dieser Saison für sich entschieden. Ende September 2021 gingen die Laziali als 3:2 Sieger vom Platz.

Grundsätzlich sind die Römer Derbys sehr ausgeglichen und auch dieses Mal gehen wir von einem ähnlichen Spielverlauf aus. Deshalb wetten wir: Über 2.5 Tore und beide treffen zu Quote 2.0 bei Admiralbet.