Pete´s Wettkolumne – mit dem London Derby und Titelkampf in der Serie A

Nach einer Woche Pause sind wir wieder voll da! Pünktlich zum Finale in der deutschen Bundesliga wollen wir wieder in die Vollen gehen. Zwar ist die Meisterschaft schon entschieden, dahinter geht es aber noch eng her. Zudem werden wir einen Blick auf den Titelkampf in der Serie A werfen. Die letzte Kolumne lief ja wieder nicht nach Wunsch, daher haben wir einiges gut zu machen. Zuvor analysieren wir die Tipps der letzten Kolumne.

Im Topspiel zwischen Bayer Leverkusen und Leipzig bekamen wir leider nur ein Tor zu sehen. Leverkusen hatte deutlich mehr vom Spiel, Leipzig erzielte hingegen das Goldtor. Der Kampf um Platz 3 tobt also nach wie vor. Nachfolgend werden wir uns diesem widmen. Wir haben bei diesem Spiel auf über 2.5 Tore und beide treffen gewettet. Diese Wette ging leider verloren.

Bei unserer Kombi aus der spanischen Primera Division, genügte uns ein Spiel um die Wette als gewonnen zu werten. Sociedad und Betis trennten sich mit einem ereignislosen 0:0. Da wir eine Head to Head Wette gespielt hatten, wurde dieses Match mit Quote 1.0 gewertet. Ein heroischer Auftritt von Real Madrid brachte uns schlussendlich einen kleinen Gewinn. Die Königlichen lagen gegen Sevilla nach 25 Minuten schon mit 0:2 hinten, konnten das Spiel aber in der zweiten Halbzeit in ein 3:2 verwandeln.

Tottenham brachte seine aktuell gute Verfassung gegen Brighton nicht auf den Rasen. Aber nicht nur das. Mit dem Gegentreffer in der 90. Minute durch Trossard, mussten die Spurs sogar eine bittere Pleite einstecken. Nur eine Woche später remisierte Tottenham gegen Brentford, wodurch der so wichtige vierte Platz verloren ging. Unsere Asian Handicap Wette ging in diesem Fall leider auch daneben.

Die KO-Phase in den europäischen Bewerben und die letzten Spieltage in den Ligen bringen immer spannende Duelle zum Vorschein. Wir hoffen bei unseren Sportwetten Tipps zudem auf lukrative Wetten. Damit dies auch klappt, haben wir wieder eine Einzelwette aus der Bundesliga, eine Kombi aus der Serie A und einen Geheimtipp aus der Premier League. Viel Spaß!

Einzelwette: Bayer Leverkusen – Eintracht Frankfurt

Da am 01. Mai 2022 kein Fußball in Deutschlands Oberhaus gespielt wird, findet Leverkusen vs. Frankfurt am darauffolgenden Montag statt. Die Spannung bleibt aber garantiert dieselbe.

Ungewollt aber doch, befindet sich die Werkself nun im Dreikampf um zwei Champions League Plätze. Mitgrund hierfür war vor allem das 0:0 in Bochum sowie die Niederlage im direkten Duell gegen Leipzig. Noch liegt Bayer 04 auf Platz 3 aber nur einen Punkt dahinter lauert Leipzig. Freiburg ist drei Zähler entfernt. Darüber hinaus konnten in den letzten fünf Spielen aber auch drei Siege gefeiert werden. Unter anderem gewann man gegen Wolfsburg, Hertha Berlin und zuletzt in Fürth. Im Spiel gegen Frankfurt spricht alles für die Werkself. Neben der besseren Verfassung, muss die Eintracht unter der Woche im Zuge der Europa League auch noch nach London. Setzt Leverkusen den nächsten Schritt in Richtung Königsklasse?

Wäre da nicht diese fabulöse Saison in der Europa League, hinge der Haussegen in Frankfurt gewaltig schief. Grund hierfür ist die desaströse Performance in der heimischen Bundesliga. Von einem internationalen Startplatz ist die Eintracht meilenweit entfernt. Zwar findet man sich noch in der oberen Tabellenhälfte (Platz 9), aber auch diese Tatsache kann schnell Geschichte sein. In den letzten acht Pflichtspielen durften die Hessen nur einen einzigen Sieg feiern. Dieser gelang gegen Barcelona und überstrahlte somit alles, aber hilft in der Liga nicht weiter. Dort ist man seit fünf Spielen ohne Sieg. Besonders schmerzvoll war das Remis gegen Greuther Fürth und die Niederlage gegen Union Berlin.

Die direkte Bilanz: Betrachten wir die letzten Aufeinandertreffen, fällt uns sofort eine Besonderheit auf. Die letzten acht Begegnungen gingen immer an die Heimmannschaft. Bei Leverkusen ist diese Statistik noch deutlicher: Seit sieben Heimspielen ist man gegen Frankfurt unbesiegt. Aus diesem Grund und den oben bereits erläuterten, sind wir auch dieses Mal pro Leverkusen unterwegs.

Unsere Bundesliga Prognose lautet: Leverkusen Handicap -1 zu Quote 2.05 bei Tipwin.

Italienische Favoriten Kombi bei Unibet

Es ist gar nicht lange her, da ging unsere Kombi-Wette auf die Top 3 der Serie A schief. Nun haben wir aber wieder ein gutes Gefühl. Hintergrund ist der, dass alle Teams gewinnen MÜSSEN! Milan will die Spitzenposition nicht hergeben, Inter will an Milan dranbleiben und Napoli muss gewinnen, um überhaupt noch eine Chance zu haben. Spielen werden wir diese Kombi bei Unibet. Der Wettanbieter bietet all seinen Neukunden den Unibet Bonus an, bei dem du 200% bis 100€ abstauben kannst. So haben wir gewettet:

Unsere Serie A Kombi bei Unibet
© Unibet

Zu den Spielen

Napoli – Sassuolo

Die letzten Wochen waren für die Neopolitaner wahrlich nicht einfach. Der Traum vom ersten Meistertitel seit 1990, musste (vorerst) schnell wieder begraben werden. Die letzten drei Spiele endeten mit Pleiten gegen Florenz und Empoli (nach 2:0 Führung), sowie einem Remis gegen die Roma. Der Abstand auf AC Mailand beträgt bereits sieben Zähler.

AC Mailand – Fiorentina

Auch die Rossoneri patzten in den vergangenen Spielen immer wieder, allerdings nicht so oft wie die Konkurrenz. Konkret meinen wir die beiden torlosen Unentschieden gegen Bologna und Torino. Gegen die Fiorentina wird es kein leichtes Unterfangen, aber um den ersten Serie A Titel seit der Saison 2010/11 zu realisieren, muss ein Sieg her.

Udinese – Inter Mailand

Udinese sorgte unter der Woche für Aufsehen, als man Florenz mit 4:0 besiegte. Nur wenige Stunden später verlor Inter Mailand gegen Bologna. Für dieses Spiel sind die Rollen aber klar verteilt und im Normalfall hat Udinese den Nerazzurri nichts entgegen zu setzen. Dies unterstreichen auch die letzten acht Aufeinandertreffen, von denen Udinese keines gewinnen konnte.

Einzelwette II: Arsenal London – West Ham

Wie könnte es anders sein, geht es auch bei diesem Duell um die internationalen Startplätze. Allerdings in zwei verschiedenen Sphären.

Neo.bet Quoten zu Arsenal West Ham
© Neo.bet

Die Gunners spielen eine tolle Saison. Zuletzt gab es wieder ein kleines Tief, von dem man sich aber wieder erholt haben dürfte. Nach drei Pleiten en suite (vs. Crystal Palace, Brighton, und Southampton), meldete sich Arsenal im Derby gegen Chelsea mit einem beeindruckenden 4:2 Sieg zurück. Diesem folgte ein weiterer großartiger Erfolg gegen Manchester United. Nun steht der so wichtige 4. Platz zu Buche. Aber nur zwei Punkte hinter den Gunners lauern die Spurs. Im Derby gegen West Ham heißt es also: Verlieren verboten!

Die Hammers haben in den letzten Wochen ordentlich an Schlagkraft verloren. Nur eines von fünf Premier League spielen konnte man gewinnen. Unter anderem verlor man gegen die beiden Londoner Klubs Tottenham und Chelsea. Die dritte Pleite erfolgte gegen Brentford. Nur in der Europa League läuft es wie am Schnürchen. Nachdem West Ham den FC Sevilla im Achtelfinale besiegte, kickte man nun auch noch Olympique Lyon aus dem Bewerb. Das Halbfinal-Duell mit Frankfurt könnte in Hinblick auf das wichtige Spiel gegen Arsenal aber zum Nachteil avancieren.

Unsere Premier League Prognose: West Ham zeigt, wie viele andere Klubs, dass die Doppelbelastung nicht einfach zu bewerkstelligen ist. Gegen aufstrebende Gunners sollte für die Hammers also nichts zu holen sein.

Daher wetten wir bei Neo.betArsenal gewinnt zu Quote 1.76.

Klicke hier für Wett Tipps zu Arsenal – West Ham!