>
>
> champions league wetten

Champions League Wetten

Die Champions League ist die Königsklasse des europäischen Klubfußballs. Hier kommen nur die besten Teams und die besten Spieler ins Rampenlicht. Als Eliteliga ist die Champions League ein Nährboden für Fußballdramen, heldenhafte Triumphe oder auch für faustdicke Sensationen. Die Champions League schreibt Fußballgeschichte, die Sieger werden in Triumphzügen gefeiert. Jenen ist ein Platz in den Fußballannalen sicher. Kurz gesagt: Die Champions League repräsentiert den internationalen Klubfußball wie kein anderer Bewerb. Der Sieger der UEFA Champions League darf sich zurecht als König Europas bezeichnen.

 

 

Was erwartet dich in diesem Artikel?

 

Champions League 2018/2019 – Favoriten und Quoten

In der Saison 2018/2019 dominieren fünf Nationen mit ihren Vertretern die Liste der Topfavoriten. Teams aus Spanien, England, Frankreich, Deutschland und Italien dominieren für viele Experten das kommende Spielgeschehen. Der FC Bayern München zeigt hierbei eine gewisse Konstanz als Teilnehmer aus Deutschland. Die Münchner erreichten seit dem Ausscheiden 2011 gegen Inter Mailand im Achtelfinale immer zumindest das Champions League Viertelfinale.

Ein ähnliches Bild zeigt sich beim Titelverteidiger Real Madrid. Die Spanier erreichten seit dem Jahr 2010 stets zumindest das Halbfinale. Der FC Barcelona lässt hier ebenfalls keine Zweifel aufkommen, dass man zum Favoritenkreis gehört. Seit 2007 erreichten die Katalanen mindestens das Viertelfinale der Champions League.

Bei den englischen Vertretern kann man mit Manchester City, Liverpool, Tottenham und Manchester United auf vier gefährliche Teams bauen. Während City erst seit 2011 ungebrochen an der Champions League teilnimmt, kann ManUnited auf eine lange Tradition im prestigeträchtigen Clubbewerb zurück blicken. Seit 1996/97 fehlte United nur zweimal in der Champions League (2014/2015 und 2016/2017).

Vorjahresfinalist Liverpool gilt zwar als fixer Bestandteil der Eliteliga, hatte es jedoch in den letzten Jahren verabsäumt, sich in der Meisterschaft für die Champions League zu qualifizieren. Tottenham gilt nach der letztjährigen Achtelfinal Pleite trotzdem als großer Geheimfavorit. Italiens Topteam Juventus Turin gehört zu den großen Anwärtern auf den Titel der Champions League. Paris Saint Germain ist seit der spielzeit 2012/2013 ein fixer Bestandteil der Champions League.

 

Quoten auf den Champions League Sieger 2018/19:

Champions League Tipico

Bsp.: Wettquoten auf den Champions-League-Sieger 2019 bei Tipico | © Tipico

 

BESTER WETTANBIETER FÜR CHAMPIONS LEAGUE WETTEN?

Wir haben uns für euch schlau gemacht und uns das Wettprogramm der Bookies zur UEFA Champions League samt Wettquoten angesehen und präsentieren euch unsere Top 3:

Top 3 Champions League Wettanbieter:
bet365-small Sehr starker Neukunden Bonus – täglich Quoten-Boosts
Betway Bonusbedingungen
tipico-small Exklusiv: Bis zu 100€ Willkommensbonus + 10€ Wette ohne Risiko | Keine Wettsteuer
Tipico.com Bonus
bet365-small Das beste Gesamtpaket: Tolle Quoten, starker Bonus, breites Wettprogramm
Bet365 Mobile App deutsch
Alle Wettanbieter im Wettbonus Vergleich

Das Bonusangebot von Betway besticht durch seine Konditionen. Der Bookie gewährt dir 100% Neukundenbonus bis zu 150 Euro. Die Mindestquote von 1,75 ist dabei herausragend. Den Bonusbetrag musst du zudem lediglich 6 Mal umsetzen, was angesichts der geringen Mindestquote sehr fair ist.

Tipico Sportwetten überzeugt nicht nur durch ein starkes Willkommensangebot. Exklusiv für LiveTipsPortal-Leser gibt es noch eine Wette ohne Risiko im Wert von 10 Euro dazu. Außerdem übernimmt der Wettanbieter für seine deutschen Kunden die Wettsteuer. Somit gibt es bei gleicher Quote höhere Gewinne.

Das Gesamtpaket beim Thema Champions League Wetten von Bet365 ist einfach unschlagbar. Der Buchmacher überzeugt beim Wettprogramm durch seine Tiefe und gewährt seinen Kunden die besten Quoten. Gepaart mit einem guten Bonusangebot und einer soliden Bet365 App zum Sieger unserer Kategorie „Bestes Gesamtpaket Champions League Wetten“.

Es gelten stets die AGB der Buchmacher | 18+ | Wette verantwortungsbewusst!

 

WIESO AUF DIE CHAMPIONS LEAGUE WETTEN?

Champions League Wetten gehören nicht umsonst zu den beliebtesten Wetten überhaupt. Wie kaum ein anderes Event zieht die Eliteliga die Aufmerksamkeit eines Millionenpublikums auf sich. Das riesige Potenzial der Champions League blieb auch vor den Wettanbietern nicht verborgen. Das Angebot an Wetten scheint nahezu unbegrenzt in der Königsklasse. Egal ob klassisches 1-X-2, Over/Under, Handicap oder Wincast/Scorecast, hier findet man als Tipper alles was das Herz begehrt.

 

WELCHE WETTARTEN SIND BELIEBT?

  • 1×2 Wetten
  • Handicap
  • Over/Under
  • Welcher Spieler erzielt das erste Tor?
  • Head-to-Head
  • Halbzeit/Endstand
  • Genaues Ergebnis
  • Wer erzielt den ersten Treffer?
  • In welcher Halbzeit fallen mehr Tore?

Ein Pluspunkt bei der Champions League sind zudem die zahlreichen Spiele. In der Gruppenphase haben Wettfans die Möglichkeit an jedem Spieltag auf 16 verschiedene Partien zu tippen, was die Champions League zum Eldorado für Kombiwetten macht. Ein weiterer Vorteil ist, dass die Begegnungen auf zwei Tage aufgeteilt werden, womit man einerseits die Möglichkeit bekommt doppelt so oft den besten Fußballern der Welt zuzusehen. Andererseits lassen sich Kombitipps dadurch gut auf zwei Tage aufteilen.

 

Welche Vorteile bringen Champions League Wetten?

  • Viele Spiele – 16 pro Runde – große Auswahl für Kombiwetten
  • Zwei Spieltage
  • alle Wettmärkte für die CL verfügbar
  • gute Vergleichsmöglichkeiten bei Quoten unter den Buchmachern
  • hohe Quoten

 

WIESO SIND DIE QUOTEN BEI CHAMPIONS LEAGUE WETTEN SO ATTRAKTIV?

Wetten auf die Champions League bringen oft hohe Quoten mit sich. Doch warum sind gerade hier die Wettquoten so kundenfreundlich? Wie bereits erwähnt, zählen die Tipps auf die Königsklasse zu den beliebtesten Wetten überhaupt. Dadurch sehen sich die Wettanbieter in einem enormen Wettbewerb untereinander konfrontiert. Die Bookies versuchen bei Champions League Wetten die Kunden durch gute Quoten an sich zu binden.

Einige Experten der Branche meinen sogar: Wer die Champions League kontrolliert, kontrolliert den Wettmarkt. Ganz so extrem ist es zwar nicht, aber eine überwiegende Zahl der User legt seinen Fokus auf Fußball Wetten, wodurch es naheliegend ist, dass die Buchmacher versuchen durch gute Quoten beim Kunden zu punkten. Wichtig für dich als User auf der Suche nach den besten Wettquoten ist, dass du die Angebote gut im Auge behältst. Einige Buchmacher bieten sehr gute Quoten auf Favoritensiege, bei anderen wiederum ist die Wettquote auf ein Remis oder einen Triumph des Underdogs bedeutend höher.

 

Champions League Modus

Die UEFA veröffentlichte im Winter 2017/2018 eine umfassende Reform des Europacups. Ab der Saison 2018/2019 bekommen 26 Mannschaften einen Fixplatz in der Champions League (bisher 22). Dabei sind der Titelverteidiger und der Sieger der Europa League bereits mitgerechnet. Die Qualifikation wurde an diese Reform angepasst. Es werden nur noch sechs, statt der bisher zehn, offene Startplätze über die Vorausscheidung vergeben.

Die vier in der UEFA-Fünfjahreswertung führenden Fußballnationen stellen je vier Teilnehmer. Platz fünf und sechs der Fünfjahreswertung bekommen je zwei Startplätze, die Ränge sieben bis zehn erhalten je einen Startplatz.

Ausnahmen gibt es bei folgenden Konstellationen: Sollte der Titelverteidiger sich auch über die nationale Meisterschaft für die Königsklasse qualifizieren, erhält auch Platz elf der Fünfjahreswertung einen Startplatz. Sollte sich der Sieger der Europa League ebenfalls via Meisterschaft für die Champions League qualifizieren, erhält der Verband auf Rang fünf der Fünfjahreswertung einen dritten Teilnehmer. Es dürfen maximal fünf Teams eines Landes am höchsten Europapokalbewerb teilnehmen.

Die Qualifikation wird ebenfalls gänzlich geändert. Über den Weg der Meister werden nur noch vier statt fünf Teilnehmer ermittelt. Zunächst soll ein Miniturnier mit vier Mannschaften eine erste Vorausscheidung bringen. Danach folgen drei Qualifikationsphasen mit einem folgenden Playoff.

Der Ligaweg bringt zukünftig nur noch zwei Bewerbsplätze. Daran nehmen die drittplatzierten Teams der Verbände von Rang fünf und sechs teil. Zusätzlich sind die Vizemeister der Verbände auf Rang sieben bis fünfzehn teilnahmeberechtigt. Es müssen mit Playoffs drei Qualifikationsrunden überstanden werden. Alle gescheiterten Teams der Qualifikation, bekommen eine zweite Chance in der Europa League. Selbst bei den Anstoßzeiten gibt es Änderungen. Hier wird in Zukunft um 18.55 Uhr und 21 Uhr gespielt.

Wurden die 32 Teilnehmer erst einmal ermittelt, werden diese in acht Gruppen (A-H) zu je vier Mannschaften gelost. Und so wurden die Gruppen in der Saison 2018/19 eingeteilt:

 

Gruppe A Gruppe B Gruppe C Gruppe D
Atletico Madrid FC Barcelona Paris St. Germain Lokomotiv Moskau
Bor. Dortmund Tottenham Hotspur SSC Napoli FC Porto
AS Monaco PSV Eindhoven Liverpool FC FC Schalke 04
Club Brugge Inter Mailand Crvena Zvezda Galatasaray SK
Gruppe E Gruppe F Gruppe G Gruppe H
Bayern München Manchester City Real Madrid Juventus Turin
Benfica Lissabon Shakhtar Donetsk AS Roma Manchester Utd.
Ajax Amsterdam Olympique Lyon CSKA Moskau Valencia CF
AEK Athen 1899 Hoffenheim Viktoria Plzen Young Boys Bern

 

 

Liste der Sieger der UEFA Champions League

Die UEFA Champions League löste in der Saison 1992/93 den Europapokal der Meister ab. Der erste Gewinner des damals neu ins Leben gerufenen Wettbewerbs war Olympique Marseille, rund um Stars wie Rudi Völler, Alen Boksic oder Abedi Pele. Die meisten Titel in der Eliteliga konnte seither Real Madrid holen, die Madrilenen konnten bislang sechsmal den Titel in die Höhe strecken, dahinter rangiert Rivale FC Barcelona mit vier Titeln. Hier steht die Liste der bisherigen Champions League Sieger:

 

Saison Champions-League-Sieger
1992/1993 Olympique Marseille
1993/1994 AC Milan
1994/1995 Ajax Amsterdam
1995/1996 Juventus Turin
1996/1997 Borussia Dortmund
1997/1998 Real Madrid
1998/1999 Manchester United
1999/2000 Real Madrid
2000/2001 FC Bayern München
2001/2002 Real Madrid
2002/2003 AC Milan
2003/2004 FC Porto
2004/2005 FC Liverpool
2005/2006 FC Barcelona
2006/2007 AC Milan
2007/2008 Manchester United
2008/2009 FC Barcelona
2009/2010 Inter Mailand
2010/2011 FC Barcelona
2011/2012 Chelsea FC
2012/2013 FC Bayern München
2013/2014 Real Madrid
2014/2015 FC Barcelona
2015/2016 Real Madrid
2016/2017 Real Madrid
2017/2018 Real Madrid

Zurück zur Sportwetten Hilfe.

Teilen!
Permalink