Mit Tennis Wett Tipps zum Gewinn

Tenniswetten erfreuen sich immer größerer Beliebtheit und sind mittlerweile eine der wichtigsten Sportarten für begeisterte Tipper. Die Besonderheit gegenüber Fußballwetten (1X2) ist, dass der Spielausgang auf nur auf zwei Spielausgänge beschränkt ist. Speziell die Sport-Fachmänner unter euch könnten Tenniswetten ansprechen, lässt sich mit ihnen doch zumeist richtig abräumen.

Der passende Wettmarkt, mit vielen Tennis Wetten Tipps unsererseits, ist also essentiell. Wetten auf Tennisspiele sind äußerst beliebt. Vor allem aufgrund des großen Live-Marktes. Da Tennis ein äußerst schneller Sport ist, muss man als Wettkunde bei Wetten auf einzelne Games nie lang auf das Ergebnis warten.

Bevor wir zu unseren ATP Tipps und WTA Tipps kommen, fassen wir gleich mal kurz und kompakt zusammen, was dich 2023 für Tennis Highlights erwarten:

  • 🇦🇺 Australian Open: Der erste Grand Slam des Jahres geht vom 8. bis 29. Januar in Down Under über die Bühne.
  • 🇫🇷 French Open: Vom 28. Mai bis 11. Juni wird Paris wieder zum Mittelpunkt der Tenniswelt.
  • 🏴󠁧󠁢󠁥󠁮󠁧󠁿 Wimbledon: Der Rasenklassiker in London (dritter Grand Slam des Jahres) wird vom 3. bis 16. Juli ausgetragen.
  • 🇺🇸 US Open: Vom 28. August bis 10. September steht Flushing Meadows wieder Kopf. Der vierte und gleichzeitig letzte Grand Slam des Jahres findet in New York statt.
  • ♂️Davis Cup: Los geht es bereits Anfang Februar mit der 1. Runde. Die 12 siegreichen Nationen sowie der Sieger 2022 Kanada, der Finalgegner Australien und zwei Wildcard-Teilnehmer matchen sich dann Mitte September in der Gruppenphase des Davis Cup Finales. Die deutschen Herren treffen in der 1. Runde auf die Schweiz.
  • ♀️Billie Jean King Cup: Die Qualifikations-Phase des weiblichen Pendants zum Davis Cup steigt Mitte April. Deutschland hat Brasilien zu Gast. Die Sieger steigen in das Finale auf, das vom 7. bis 12. November stattfindet. Dort sind die Schweiz (Sieger 2022) und Australian (Finalgegner 2022) bereits fix dabei.
  • 🏆 ATP Finals: Die acht besten Tennisspieler der Weltrangliste kämpfen von 12. bis 19. November in der Pala Alpitour in Turin um den letzten großen Titel 2023.
  • 🏆 WTA Finals: Wann und wo die Damen ihr Abschlusshighlight des Jahres austragen, steht noch nicht fest.

Tennis Wetten Tipps

In diesem Kapitel wollen wir dir immer die besten Tennis Wett Tipps für die anstehenden Spiele und Turniere liefern. Es gibt sowohl eine Rubrik für das Herrentennis als auch für das Damentennis. Viel Spaß dabei und natürlich auch viel Erfolg beim Wetten mit unseren Tennis Tipps heute.

Aktuelle Angebote

(Update, sobald neue Tennis Wett Tipps Angebote verfügbar sind)

ATP Tipps

Die ATP (Association of Tennis Professionals) ist die Tennis Tour der Männer. Die wichtigsten Turniere haben wir eingangs schon erwähnt. Als Wettkunde solltest du dir also die Australian Open, die French Open, Wimbledon und die US Open dick im Kalender anstreichen. Für all diese Wettbewerbe gibt es von uns stets tolle Tennis Wett Tipps Was die Favoriten betrifft muss man meist einen engen Kreis an Spielern auf der Rechnung haben. Novak Djokovic und Rafael Nadal sind nicht nur aufgrund ihrer unzähligen Titel, sondern auch weil sie nach wie vor ein hervorragendes Tennis spielen, immer zu favorisieren. Dazu kommen Spieler wie Stefanos Tsitsipas, Daniil Medvedev, Alexander Zverev oder auch die neue Generation um Carlos Alcaraz, Jannik Sinner und Co. Die Nummer 1 der ATP-Weltrangliste ist nach seinem bereits 10. Triumph bei den Australian Open wieder der Serbe Novak Djokovic. (Stand 31.01.2023)

🏆 ATP TIPPS 🏆

WTA Wett Tipps

Das Pendant zur ATP Tour der Männer ist bei den Frauen die WTA (Women’s Tennis Association). Was vollkommen gleich ist, sind die Austragungsorte der Grand Slam Turniere. Auch die Frauen spielen bei den Australian Open, French Open, Wimbledon und US Open um die ganz großen Titel. Tennis Tipps findest du auch bei den Frauen laufend auf unserer Seite.

Anders als bei den Männern gibt es im Damentennis aktuell eine klare Nummer eins. Der Polin Iga Swiatek kann momentan niemand das Wasser reichen. Nach den Australian Open 2023, bei denen sie in der 4. Runde gegen die spätere Finalistin Elena Rybakina ausschied, liegt sie weiter mit 10.485 Punkten unangefochten an der Spitze. Ihre erste Verfolgerin ist nun die Sieger in Down Under, nämlich Aryna Sabalenka (6.100). Dahinter folgen Ons Jabeur (5.210) und Jessica Pegula (5.000). Aus deutscher Sicht ist die WTA-Tour derzeit wenig erfolgreich. Tatjana Maria ist auf dem 63. Platz momentan die beste Deutsche, Jule Niemeier folgt auf Rang 71. Tamara Korpatsch als 78. komplettiert das rot-schwarz-goldene Trio in den Top 100 (Stand 31.01.2023).

🏆WTA TIPPS 🏆

Worauf muss ich bei der Tenniswetten Strategie achten?

Quoten vergleichen

Das wichtigste beim Wetten ist ein guter Überblick des Wettmarktes. Ein Quotenvergleich hilft dabei jenen Buchmacher mit dem besten Angebot zu finden. Wir bieten dir einen umfangreichen Quotenvergleich für aktuelle Spiele und haben für dich die besten Wettanbieter im Vergleich getestet. Denn nur mit dem richtigen Überblick kannst du dir sicher sein, dir den maximalen Gewinn zu sichern.

In die Materie einarbeiten

Damit du erfolgreich wetten kannst, solltest du dich genau mit dem Tennissport auseinandersetzen. Denn nur wenn du ein richtiger Profi in der Welt des Sports bist, kannst du profitabel Wetten platzieren.

Tennis ist von vielen Faktoren abhängig

Insbesondere Tennis ist stark von der Tagesform abhängig. Bereits Kleinigkeiten können über den Ausgang einer Partie entscheiden. Es kommt immer wieder vor, dass Favoriten gegen Aussenseiter ausscheiden. Daher solltest du folgende Punkte beachten:

Spieler mit starken Formschwankungen

Es gibt viele Tennisspieler, welche manchmal stark aufspielen jedoch nicht konstant ein gutes Niveau halten können. Matches mit solchen Spielertypen sind besonders schwer zu einzuschätzen. Es ist leicht möglich, dass der Außenseiter dadurch gegen einen viel höher favorisierten Spieler gewinnen kann.

Tennis Wetten Tipps
© Livetipsportal

Verletzungen und Erschöpfung

Eine gute körperliche Verfassung ist das A und O im Tennissport. Jeder Akteur plant seine Saison individuell, daher kann es sein, dass die Saison eines Spielers bereits im vollen Gange ist, während jene eines anderen Akteurs gerade erst beginnt. Spieler, die mehr Turniere spielen, werden auf lange Sicht erschöpfter sein, als Spieler, die sich längere Pausen und Erholungsphasen einteilen.

Auch Verletzungen spielen eine große Rolle. Ein aufschlagsstarker Spieler der mit Schulterproblemen seiner Schlaghand zu kämpfen hat, verliert eine seiner wichtigsten Waffen und es ist unwahrscheinlich, dass dieser die Partie ohne diesem Vorteil gewinnen kann.

Informiere dich somit vor jeder Wette über den Fitnesszustand der Spieler und ob sie mit Verletzungen zu kämpfen haben.

Spielfeld

Eine wichtige Komponente im Tennis ist das Spielfeld und dessen Untergrund. Jeder Spieler bevorzugt einen gewissen Belag und die Leistungen schwanken dementsprechend.

Vergangene Aufeinandertreffen

Falls sich die beiden Spieler in letzter Zeit bereits gegenüber gestanden sind, geben die vergangenen Ergebnisse einen guten Indikator für das kommende Spiel. So gibt es auch immer wieder Lieblingsgegner von Spielern und du kannst mit Insiderwissen gute Quoten ergattern und Gewinne einstreichen.

Bei welchem Buchmacher auf Tennis wetten?

Auf ein Tennismatch zu wetten ist nach Fußball eine sehr beliebte Variante, die hauptsächlich den Vorteil hat, dass es kein Unentschieden gibt. Alle Buchmacher haben den Kampf um die gelbe Filzkugel im Angebot, doch in den Detailwetten zu den Matches unterscheiden sich die Anbieter aber.

Nicht jeder hat maßgeschneiderte Aktionen. Interwetten hat sie auf jeden Fall. Der Wettanbieter hat für die großen Turniere, also die Grand Slams, laufend starke Freiwetten Aktionen. In diesem Jahr konnte man zum Beispiel ohne Risiko auf die French Open wetten. Denn im Falle eines Wettverlustes gibt es dann den Einsatz bis 11 Euro im Form einer Gratiswette zurück. Angebote wie dieses solltest du dir keinesfalls entgehen lassen.

Und bei Interwetten kannst du als Neukunde zusätzlich zu den Aktionen den Interwetten Bonus aktivieren. Dabei bekommst du 100 Prozent auf deine Einzahlungen. Anders als Bonus Programme anderer Wettanbieter wird der Bonus schrittweise freigeschalten. Alle Details zum Angebot findest du auf unserer Seite.

Ein Buchmacher, den wir dir in Sachen Tenniswetten nicht vorenthalten wollen, ist Merkur Sports. Oder österreichischen Kunden wohl besser als Cashpoint bekannt. Der Wettanbieter hat wie Interwetten stets spannende Aktionen für einzelne Großereignisse. Unten haben wir dir ein Bild von einer Aktion angehängt. Dabei konnte man sich eine bis zu 30 Euro große Freiwette zu den French Open sichern.

Bei Merkur Sports kannst du bei deiner Registrierung selbstverständlich auch den Merkur Sports Bonus einstreifen. Wie bei allen Bonus Programmen gilt: Umsatzbedingungen beachten. Diese findest du in übersichtlicher Form auf unserer Seite.

Ebenfalls stark dabei ist Bet365 mit teils über 60 Wettoptionen auf ein einzelnes Match, plus immer wieder starke Quoten Boost Angebote. Außerdem findest du bei Bet365 den sogenannten Tennisbonus. Mit diesem kannst du den Gewinn deiner Tenniskombiwetten um 5% bis zu 70% erhöhen. Je nachdem, wie viele Tipps du zum Wettschein hinzufügst.

Der Wettanbieter Mobilebet hat für ein Spiel ebenfalls viele verschiedene Wettmöglichkeiten wie etwa Satzwetten, Anzahl der Games oder Anzahl der Tiebreaks im Angebot. Somit lohnt es sich für alle Tenniswettfans beim Bookie Mobilbet ein Konto zu besitzen, um die komplette Breite des Wettprogramms ausnutzen zu können. Hier gibt’s alle Infos zur Mobilebet Konto Registrierung.

In manchen Fällen werden bei Tennisturnieren auch Head to Head Wetten angeboten, bei denen ihr auf ein Battle zwischen zwei Spielern setzen könnt. Bei einem Grandslam kann es also die Möglichkeit geben einen H2H Tipp zwischen Djokovic und Nadal zu platzieren. Welcher Spieler hat am Ende die Nase vorne?

Merkur Sports Casback Aktion zu den French Open 2022
© Merkur Sports

Deshalb sind Tennis Wetten Tipps beliebt

Wie schon erwähnt, hast du im Tennis nicht nur eine breite Wettauswahl, sondern auch einen tollen Live-Markt. Sehr beliebt sind im Tennis sogenannte Head-to-Head-Wetten. Dabei wettest du auf den Sieger des Spiels, ganz unabhängig wieviele Sätze gespielt werden. Eine weitere sehr interessante Wettoption ist der Over/Under-Markt. Hier kannst du grundsätzlich auf die Anzahl an Sätzen, aber auch jene an Games wetten. Ein Beispiel: Eingängiger Satzausgang im Tennis ist ein 6:4. Summiert macht das 10 Games. Mit einer Over 9.5 Games/Satz-Wette wärst du dabei knapp aber doch auf der richtigen Seite. Was wesentlich risikoreicher ist, ist das Wetten auf den Ausgang eines Games. Hier gibt es verschiedenste Optionen. Aber um auch das anhand eines Beispiels zu erklären: Du wettest, dass Spielerin 1 das Game zu 30 gewinnt. Dann darf Spielerin 2 beim Gameverlust nicht einen und auch nicht drei Punkte machen, sondern exakt zwei. Du merkst, hier entscheiden Kleinigkeiten über Wettgewinn/-verlust. Dementsprechend hoch sind auch die Quoten bei diesen Wetten.

Auf welche Tennisturniere kann ich wetten?

Im Tennis kannst du neben der ATP und WTA Tour auch auf eine Reihe weiterer Wettbewerbe wetten. So zum Beispiel auf den Davis Cup. Was im Fußball die Länderspiele bei der Weltmeisterschaft sind, sind im Tennis Spiele im Davis Cup. Jahr für Jahr stehen sich Dutzende Nationen gegenüber und ermitteln die beste Tennis-Nationalmannschaft. Und was bei den Männern der Davis Cup ist bei den Frauen der Billie Jean King Cup. Auch dabei erwarten dich als Wettkunden spannende Spiele unter den besten Damentennisspielerinnen der Welt, die für ihre Nationen bis an ihre Grenzen gehen.

Wo Tennis noch eine große Rolle spielt, sind die Olympischen Spiele. Wie in so vielen anderen Sportarten auch, träumt jedes Tennis-Ass vom Olympiatitel. Bei den Spielen in Tokio im Jahr 2021 wurden insgesamt fünf Konkurrenzen ausgetragen. Neben dem Einzel der Männer und Frauen und jeweils dem Doppelturnier gab es auch einen Mixed-Wettbewerb. Wir fassen zusammen: Im Tennis ist immer etwas los und es gibt unzählige Möglichkeiten, dass du mit deiner Tennis-Wette erfolgreich bist.

Kann ich auch mit Tennis Geld verdienen?

Genauso wie bei Fußballwetten kannst du mit dem nötigen Fingerspitzengefühl und Insiderwissen auch beim Tennis stetig Gewinne einfahren. Wir empfehlen dir eine umfangreiche Recherche und eine genaue Analyse des Spiels. Dann kannst du richtig abräumen!

Dir hat der Artikel zu Tenniswetten gefallen? Wir empfehlen dir auch noch unseren Beitrag zu den Wett Tipps auf die weiteren Sportarten:

Zurück zu allen Wettstrategien.