>
>
> bet at home kombitipp 16 runde bundesliga
Bet-at-home Kombitipp zum 16. Spieltag der Bundesliga
© Livetipsportal

Bet-at-home Kombitipp zum 16. Spieltag der Bundesliga

Nur noch zwei Runden, dann verabschiedet sich die Bundesliga in die Winterpause. Am 16. Spieltag könnte der FC Bayern München den Herbstmeistertitel perfekt machen. Grundvorraussetzung ist ein Sieg im kleinen bayrischen Derby gegen den FC Ingolstadt. Wir werfen einen Blick auf die heißesten Tipps zum Wochenende und empfehlen euch einen Kombitipp beim Buchmacher bet-at-home.

In dieser Woche geht es wieder heiß her in der Deutschen Bundesliga. Während der FC Bayern München mit einem fast sicher scheinenden Sieg gegen den FC Ingolstadt den Herbstmeistertitel fixieren will, befinden sich zahlreiche andere Mannschaften derzeit im Kampf um die europäischen Startplätze beziehungsweise im Absteigskampf.

Wir werfen einen Blick auf die besten Partien zum Wetten und empfehlen euch dazu den folgenden Kombitipp:

Unsere Wett-Kombi zur 16. Runde der Bundesliga
Tipp 1 Mainz 05 gegen VfB Stuttgart Quote: 2,08
Tipp 1 TSG Hoffenheim gegen Hannover 96 Quote: 1,83
Tipp 2 Darmstadt 98 gegen Hertha BSC Berlin Quote: 2,43
bet-at-home-small Gesamtquote:
9,25

Mainz gegen Stuttgart (Fr., 11.12.2015 – 20:30 Uhr)

Mainz hat gegen Stuttgart die Chance erstmals drei Siege in Serie unter Trainer Martin Schmidt zu feiern. Nach einer Schwächephase fand der FSV zuletzt gegen Hamburg (3:1) sowie Frankfurt (2:1) zurück in die Erfolgsspur. Und der VfB? Die Stuttgarter halten nach 15 Spieltagen bei mageren 11 Punkten. Es ist der schlechteste Saisonstart für Stuttgart allerzeiten. Zudem fallen mit Daniel Ginczek, Florian Klein und Martin Harnik drei nicht unwichtige Leistungsträger aus. Der VfB hofft nun nach der Beurlaubung von Alexander Zorniger auf einen Trainereffekt unter Jürgen Kramny.

Unser Tipp: Mainz gewinnt – Tipp 1 – Quote 2,08

Fahre mehr Gewinne ein, in dem du dir alle Infos zu den Wettstrategien sicherst

Hoffenheim gegen Hannover (Sa., 12.12.2015 – 15:30 Uhr)

Screenshot bet at home kombitipp 16. Runde BuLi„S.O.S – wir sinken, bitte helfen“, heißt es derzeit in Hoffenheim. Die Sinsheimer eroberten in den ersten 15 Runden lediglich zehn Punkte und befinden sich damit auf dem letzten Tabellenrang. Kein Wunder, dass bei Hoffenheim die Alarmglocken läuteten und mit Huub Stevens der erfolgreichste Feuerwehrmann der Bundesligageschichte geholt wurde. Doch auch der Niederländer fand bislang nicht das richtige Rezept um die TSG aus der Krise zu führen. Hoffenheim gelang noch kein einziger Heimsieg in dieser Saison und zudem noch kein voller Erfolg in den fünf Spielen mit Stevens auf der Trainerbank. Auch Hannover kämpft um den Verbleib in der Liga. Die Niedersachsen weilen derzeit auf dem 14. Rang der Bundesliga. Für die Gastgeber spricht jedoch, dass sie in 14 Spielen in der Bundesliga neun Mal als Sieger vom Platz gingen.

Unser Tipp: Hoffenheim gewinnt – Tipp 1 – Quote: 1,83

Darmstadt gegen Hertha BSC (Sa., 12.12.2015 – 15:30 Uhr)

Darmstadt präsentierte sich bisher als echte Bereicherung für die Bundesliga. Mit viel Emotion und Leidenschaft konnten die Lilien bereits 18 Punkte sammeln und sich im unteren Mittelfeld etablieren. Trotz aller Euphorie bleibt der Klassenerhalt das Ziel. Angesichts des Minibudgets wäre dieser sicherlich ein großer Erfolg. Die Hertha feiert indes eine Art Renaissance. Nach Jahren der Trostlosigkeit, unzähligen Abstiegskämpfen spielt der Hauptstadtklub endlich einmal wieder um einen Platz im internationalen Geschäft. Blickt man auf die Statistik, so kann auch gegen Darmstadt kaum etwas schief gehen. Gegen Teams zwischen Tabellenplatz sieben und achtzehn musste die Hertha noch keine Niederlage hinnehmen. Bilanz: acht Siege, zwei Remis

Unser Tipp: Sieg Hertha – Tipp 2 – Quote: 2,43

Du möchtest diesen Tipp bequem auch unterwegs abgeben können? Dann wirf einen Blick auf die bet-at-home app

Teilen!
Permalink