bet-at-home Virtual Football League

Bet-at-home präsentierte unlängst ein besonderes Schmankerl für seine Kunden. Für Wettfreunde die auf den Spaß beim Wetten auch während spielfreien Zeiten, wie beispielsweise der Sommer- oder Winterpause, nicht verzichten wollen, hat sich der österreichische Wettanbieter etwas ganz besonderes einfallen lassen. Mit der Bet-at-Home Virtual Football League, kurz VFL, können die User rund um die Uhr dem Fußball Wettvergnügen frönen.

Die Virtual Football League besteht insgesamt aus sechzehn Mannschaften. Diese fiktiven Teams wurden nach den größten europäischen Fußballstädten benannt. So finden sich beispielsweise Mannschaften aus London, Dortmund, München oder Lissabon in der virtuellen Liga wieder. Um an der Virtual Football League teilnehmen zu können, musst du ein Konto beim Bookie bet at home eröffnen. Hier findest du alle Informationen zur Registrierung bei bet-at-home:

Virtual Football League – authentisch und humorvoll

Auch bei der Namengebung der einzelnen Spieler ließ sich bet-at-home nicht lumpen und orientierte sich an den größten Stars des internationalen Fußballs. Dabei blieb der Bookie authentisch, zeitgleich allerdings auch humorvoll. So finden sich beispielsweise im Kader des „VFL Dortmund“ Spieler wie E. Wurm, M. die Hummel, K. Hampl oder C. Implodille wieder. Allen Kickern wurden von den Machern verschiedene Punkte bei den Attributen Schusskraft, Schnelligkeit, Zweikampfstärke sowie Kopfballstärke zugewiesen.

Wetten bei der bet-at-home Virtual Football League

Bei der Bet at home Virtual Football League kann rund um die Uhr gewettet werden. Das bet-at-home Wettprogramm ist dabei für den Wettfan ähnlich breit wie auch bei realen Spielen. Den Tippern stehen nicht nur die klassische 1-2-X-Wette, sondern auch Halbzeit-, Endstand-, Handicap- oder Torwetten zur Verfügung. Die Spiele können Live im Stream oder Livescore verfolgt werden. Jede Spielrunde der VFL umfasst acht Partien, die viereinhalb Minuten dauern.

Insgesamt gibt es 30 Spieltage, die hintereinander und laufend stattfinden. Eine volle Saison kann somit innerhalb von 2 Stunden absolviert werden. Die Wetten müssen jeweils vor dem Beginn eines Spieltages platziert werden. Nachdem alle 30 Runden absolviert wurden, startet wieder eine neue Saison. So ist garantiert, dass du jederzeit in das Wettvergnügen der Virtuell Football League einsteigen kannst.