Wett-Kombi für die Final-Spiele am 30. Mai

In der Regel sind die Entscheidungen in den europäischen Ligen bereits gefallen. Meisterteller wurden verteilt und der Kampf um die europäischen Ränge ist entschieden. Dennoch haben die Fans noch Grund zum Mitfiebern. Die nationalen Pokalendspiele stehen in einigen Ländern noch vor der Tür. Unter anderem wird noch im F.A.-Cup Finale, im französischen Coupe de France und im deutschen DFB-Pokal Finale gekickt. In unserem Bet-at-home Komi-Tipp zeigen wir euch, wie ihr im besten Fall fett abkassieren könnt.

Bet-at-home-kombi-wetteDie Premier League Saison haben Arsene Wenger’s Gunners auf dem dritten Rang beendet. Damit ist die Champions League Teilnahme gesichert und die Londoner können die nächste Saison planen. Titellos müssen sie sich dennoch nicht in die Sommerpause verabschieden. Das F.A.-Cup Finale steht noch an, wo Arsenal auf Aston Villa trifft. Die Villians stehen am unteren Ende der Premier League Tabelle, haben sich aber im Endspurt gerettet und den Abstieg abwenden können. Und das trotz zweier Pleiten in den finalen zwei Spielen der Liga. Eine verkorkste Saison kann Villa jetzt doch mit einem Titel abschließen, auch wenn es nur schwer vorstellbar ist, dass Villa die Gunners besiegt. Arsenal hat die letzten drei Duelle gegen Villa mit einem Gesamtscore von 10:1 gewonnen. Im Finale erwarten wir einen Sturmlauf der Gunners und tippen daher auf einen Handicap Sieg Arsenal -1 (Quote: 2,22).

Die Star-Truppe rund um Zlatan Ibrahimovic hat den dritten Ligue 1 Titel en suite eingetütet. Viermal in Folge hat Paris Saint-Germain nun mindestens eine Top-2 Platzierung in der Meisterschaft erreicht. Mit dem Champions League Titel ist es zwar wieder nichts geworden, doch immerhin haben die Hauptstädter nun die Chance auf den Coupe de France Pokal. Immerhin eine Trophäe, die der PSG seit 2009/2010 nicht mehr gewinnen konnte. Der Gegner im Endspiel ist Zweitligist AJ Auxerre – klarerweise zweifeln die wenigsten an einem Pokaltriumpf der Pariser. Wir sehen den Meister schon mit einer Hand am Pokal. Dreimal in Folge kassierte PSG im Cup kein Gegentor, nur in Runde eins gab es einmal einen Gegentreffer. Wir tippen daher auf einen Sieg PSG zu Null (Quote: 1,69).

Ein Pokalfinale ohne die Bayern? Ja, es ist möglich. Am Samstag treffen zwei Top-Teams der Bundesliga in Berlin aufeinander. Einerseits wird es das letzte Match für Jürgen Klopp als BVB Coach, auf der anderen Seite stehen mit dem VfL Wolfsburg die Shootingstars der Saison. Für die Schwarz-Gelben geht es neben dem Pokaltitel auch um die direkte Euro League Teilnahme, die sie sich mit einem Sieg in Berlin sichern würden. Heckings Wölfe werden ihnen aber nichts schenken. Vor einer Woche trafen sich diese Teams in der Liga, wo Wolfsburg mit 2:1 die Oberhand behielt. Ähnlich eng ging es auch im Hinspiel zu. In Dortmund trennten sich der BVB und der VfL mit 2:2 remis. Unser Favorit ist der VfL Wolfsburg. In zehn Ligaspielen haben die Wölfe zuletzt nur einmal verloren. Mit De Bruyne stellen sie zudem den Top-Vorbereiter der Liga. Mit einem weiteren Sieg im Finale, können sie eine ohnehin fantastische Saison krönen. Unser Tipp: Wolfsburg siegt. (Quote: 3,00).

Für jedes Team geht es am Samstag um alles, denn einen Titel gewinnt man nicht alle Tage. Paris kann das Double feiern, sollte es Auxerre besiegen. Die Gunners wollen im ältesten Wettberwerb der Welt, eine gute Saison, in eine sehr gute umwandeln. Den spannendsten Fight werden sich wohl Dortmund und Wolfsburg liefern. Zwei Top-Teams kämpfen um den Titel im DFB-Pokal. Mit unserem Bet-at-home Kombi Tipp hoffen wir dir geholfen zu haben. Gehen unsere drei Tippempfehlungen auf, winken sehr nette 11,26er Quoten. Je nachdem wie viel du bereit bist zu setzen, könnte durchaus ein Teil des Sommerurlaubes bezahlt werden. Wir setzen 50 Euro und multipliziert mit einer 11,26er Quote ließen sich hier sensationelle 562,77 Euro gewinnen. Wenn du noch kein Konto bei Bet-at-home hast: Hier geht’s zur Bet-at-home Anmeldung und Registrierung.

Über den Autor