>
>
> bet365 bundesliga kombitipp 29 runde
Bet365 Bundesliga Kombitipp zum 29. Spieltag
© Livetipsportal

Bet365 Bundesliga Kombitipp zum 29. Spieltag

Im folgenden Artikel werfen wir einen Blick auf den 29. Spieltag der Deutschen Bundesliga. Wir empfehlen dir dazu den besten Kombitipp der Runde mit Tipps zu den Spielen zwischen Hertha und Hannover, Ingolstadt gegen Gladbach sowie Hamburger SV gegen Darmstadt.

Titelduell, Abstiegskampf und das Ringen um die internationalen Plätze. Die Spannung in der Deutschen Bundesliga ist derzeit nahe dem Höhepunkt und bietet in der Schlussphase der Saison alles was das Herz begehrt. Zum Wetten eignet sich die Zeit vor Ende der Meisterschaft besonders gut, denn man kann sich sicher sein, dass in der aktuellen Phase alle Teams ihre beste Elf ins Rennen schicken, um einen möglichen Ausrutscher zu vermeiden. Für unseren Kombitipp in dieser Woche, haben wir uns für folgende Tipps beim Buchmacher Bet365 Sportwetten entschieden.

Unser Kombi Tipp zum 29. Spieltag der Bundesliga
Tipp 1  Hertha BSC gegen Hannover 96 Quote: 1,50
Tipp 2 FC Ingolstadt gegen Borussia M’Gladbach Quote: 2,20
Tipp 1 Hamburger SV gegen SV Darmstadt 98 Quote: 2,05
bet365 small Logo Gesamtquote:
6,76

Du möchtest diesen Tipp spielen, hast aber noch kein Konto bei Bet365? Dann hol dir hier alle Infos zu Bet365 registrieren und erfahre wie du in wenigen Schritten ein Konto bei diesem Bookie eröffnest.

Hertha BSC Berlin gegen Hannover 96 (Fr., 8. April 2016, 20:30 Uhr) 

Für die Hertha gab es am vergangenen Spieltag einen herbe Klatsche. Mit 0:5 wurde man in Gladbach nach Hause geschickt. Grund für Unruhe ist dieser Ausrutscher jedoch nicht. Die Verantwortlichen waren umgehend nach der Niederlage bemüht das Positive herauszufiltern. Trainer Pal Dardai hofft, dass die Mannschaft durch die Schlappe wachgerüttelt wurde und im Finish noch einmal richtig angreift. Für die Hertha geht es noch um einen internationalen Startplatz. Kann man den dritten Platz halten, winkt die Champions League. Hannover auf der anderen Seite ist so gut wie fix abgestiegen und ist nur noch bemüht die Saison anständig zu beenden.

Unser Tipp: Hertha gewinnt (Quote 1,50)

FC Ingolstadt gegen Gladbach (Sa., 9. April 2016, 15:30 Uhr) 

Der FC Ingolstadt kann das Saisonziel fast schon als erreicht ansehen. Der Klassenerhalt steht für die Bayern wohl kaum noch zur Debatte. Mit einem 3:0-Sieg gegen den FC Schalke 04 machte der FCI einen gewaltigen Schritt in die richtige Richtung. Der Vorsprung von Ingolstadt auf den Relegationsplatz beträgt komfortable neun Punkte. Borussia Mönchengladbach kommt mit viel Selbstvertrauen nach Bayern. Die Westfalen gewannen am vergangenen Sonntag mit 5:0 gegen die Hertha. Derzeit sind die Fohlen auf Rang vier, benötigen jedoch im Kampf um die internationalen Plätze einen Sieg.

Unser Tipp: Gladbach gewinnt (Quote 2,20)

Hamburger SV gegen Darmstadt 98 (Sa., 9. April 2016, 15:30 Uhr)

Willkommen im Abstiegskampf. Der Hamburger SV geht mit einer, im Vergleich zu den beiden Vorjahren, komfortablen Situation in die Schlussphase der Saison. Der HSV erspielte bislang 34 Zähler und ist derzeit als Tabellen 10. sieben Punkte vor einen Abstiegsplatz. Mit einem weiteren Sieg könnten die Hanseaten den Sack wohl zu machen und sich über den Klassenerhalt freuen. Darmstadt befand sich über die ganze Saison hinweg stets knapp über dem Strich, doch der Vorsprung schmilzt und wird immer kleiner. Nur noch zwei Punkte sind die Lilien von einem Abstiegsplatz entfernt. Die Elf von Trainer Dirk Schuster muss dringend anschreiben.

Unser Tipp: Hamburg gewinnt (Quote 2,05)

Du bist auf der Suche nach dem Buchmacher mit dem besten Angebot für deine Bedürfnisse? Dann wirf einen Blick auf unseren Wettanbieter Vergleich. Hier findest du die wichtigsten Buchmacher am deutschsprachigen Raum mit detaillierten Erfahrungsberichten und kannst die Angebote der Bookies schnell und übersichtlich miteinander Vergleichen.

Teilen!
Permalink