home
>
de
>
sportwetten news
>
betway csgo rangliste
Betway: Wette auf CS:GO und gewinne bis zu 1000 Euro
© Livetipsportal

Betway: Wette auf CS:GO und gewinne bis zu 1000 Euro

Betway bietet für die ESL Pro League Season XI bis zu 1000 Euro. Wette auf CS:GO und sammele Punkte, um 1000 Euro bei Betway zu gewinnen.

Der Wettanbieter Betway hat für das eSports Turnier ESL Pro League Season XI eine tolle Aktion: Für jede gewonnene Wette auf ein Spiel der ESL Pro League erhälst du Punkte. Wie ergeben sich die Punkte? Aus der dezimalen Quote deiner Wette. Beispielsweise gewinnst du eine Wette mit einer Quote von 11.0, dann bekommst du 11 Punkte. Mit den Punkten kannst du in der Rangliste aufsteigen. Preise gibt es für die besten 50 dieser Rangliste. Für Platz 1 gibt es satte 1.000 Euro in bar, für Rang zwei immerhin 500 Euro, für Rang drei 250 Euro und für Rang vier 100 Euro. Für die Plätze 5-50 gibt es Freiwetten zu gewinnen. Was musst du zu diesem Angebot wissen?

  • Um teilzunehmen ist eine Anmeldung auf der Angebotsseite erforderlich.
  • Das Angebot gilt von 16. März bis 12. April. Die ersten 100 gewonnen Wetten werden in der Rangliste berücksichtigt.
  • Die Rangliste wird täglich um 14 Uhr aktualisiert.
  • Der Mindesteinsatz für eine Wette beträgt 1 Euro.
  • Wetten, bei denen die Cash-Out-Funktion gezogen wird, werden nicht berücksichtigt.

Darüber hinaus kannst du den Betway Bonus in der Höhe von 100 Prozent bis 150 Euro. Den Bonusbetrag musst du sechsmal zu einer Mindestquote von 1.75 umsetzen. Vergleiche den Bonus auch mit anderen Willkommensangeboten in unserem Wettanbieter Vergleich.
 

 

ESL Pro League Season erstmals über LAN

Die Season XI der ESL Pro League (EPL) ist die erste, die voll und ganz über das Internet ausgetragen wird. 24 Mannschaften statt der ursprünglich angedachten Teams werden um den Titel kämpfen. Ebenfalls neu ist die Partnerschaft dreier Top-Teams mit der EPL: Astralis, Mousesports oder Natus Vincere werden langfristig die Liga unterstützen und erhalten im Gegenzug einen Fixplatz. Was trotz der Reduktion auf 24 Teams gleich bleibt: Es wird in Sechsergruppen gespielt, nur eben jetzt in vier statt acht Gruppen.
 

Teilen!
Permalink