>
>
> eurovision songcontest 2016 wetten favoriten quoten
Eurovision Songcontest 2016 Wetten und Quoten
© Livetipsportal

Eurovision Songcontest 2016 Wetten und Quoten

Der Eurovision Songcontest 2016 in Stockholm ist bereits in vollem Gange und bei uns erfährst du alles, was du fürs Finale am 14.5.2016 wissen musst:

wo kann ich auf den Eurovision Songcontest 2016 wetten?

Wie üblich hat Branchenrise Bet365 auch bei den Songcontestwetten die Nase vorn. Unter den Menüpunkten „Spezialwetten“ und „weltweit“ findest du das Angebot zum EC 2016. Neben den klassischen Wetten auf den Gesamtsieger kannst du auch auf eine Top 10 Platzierung deines Favoriten oder Landes wetten sowie einen Tipp auf das beste Land einer bestimmten Region abgeben.

eurovision 2016 wetten bei bet365
© bet365.com

Du hast noch kein Konto bei Bet365? Dann erfährst du hier ganz genau wie du dich bei Bet365 registrieren kannst, was du dabei beachten musst und wie du vom aktuellen Bonus Angebot profitieren kannst.

 

wer sind die Favoriten des Songcontest 2016?

Beim diesjährigen Songcontest in Stockholm gibt es ein neues Punktesystem. Anstelle von 12 Punkten, die sich aus Publikums-Voting und Jury-Wertung ergaben, verteilt nun jedes Land 24 Punkte. Jeweils 12 aus den Ergebnissen der Publikums-Wertung sowie aus der Jury-Benotung.

Letzes Jahr in Wien, gewann der Favorit der Buchmacher, der Schwede Mans Zelmerlöw mit dem Song Heroes. Auch in diesem Jahr zählen die Schweden wieder zu den Favoriten und zwar mit dem 17 Jahre alten Frans und seinem Song „if I were sorry“. Aktuell wird er aber nur als 4. wahrscheinlichster Kandidat auf den Triumph gehandelt, womit du bei einer Songcontest Wette auf ihn 15-fach deinen Einsatz gewinnen kannst.

Top-Favorit in diesem Jahr ist Russland. Bet365 bietet dir für den russischen Topstar Sergey Lazarev mit seinem Song „You are the only one“ Wettquoten von 2,10. Während sein Song an sich nicht vollends überzeugt, beeindruckt er mit einer tollen Bühnenshow und das hat ja auch in den letzten Jahren mehrmals zum Erfolg geführt. Hier wird interessant zu sehen sein, wie sich das neue Punktesystem auf das Ergebnis auswirkt.

In der 61. Auflage des Eurovision Songcontests zählt auch die Ukraine zu den Titelanwärtern. Dies vor allem daher, weil der Song und seine Interpretin als „Russland-kritisch“ bezeichnet werden können. In einem sehr emotionalen, selbst komponierten Lied erzählt die Krim-stämmige Jamala die Lebensgeschichte ihrer von der Krim vertriebenen Großmutter. Publikumsstimmen sollten ihr damit garantiert sein, ob sie aber auch die Jurys der jeweiligen Länder überzeugen wird können, werden wir am Wochenende sehen. Die aktuelle Wettquote auf Jamala lautet 5,0.

Die Franzosen kennen ihren Teilnehmer aus der Casting Show „the Voice“. Amir wird in Stockholm „J’ai cherché“ zum Besten geben und damit traditionell für Frankreich in der Landessprache antreten. Leidglich einige englische Textzeilen wurden eingefügt und der Song ist im französischen Radio bereits ein Hit. Zum Sieg wird es wohl nur mit einer furiosen Bühnenshow reichen – lassen wir uns also überraschen, was der Ausrichter der Fußball EM 2016 aus dem Hut zaubert. Ein Eurovision Songcontest Sieger Frankreich liefert dir bei den Wettanbietern eine Quote von 7,50.

wie groß sind die Chancen für Deutschland den Eurovision Songcontest zu gewinnen?

Als einer der „big Five“ spart sich die deutsche Teilnehmerin auch dieses Jahr den Qualifikationsbewerb, bei den Buchmachern gilt sie jedoch mit einer Quote von 301,0 als krasse Außenseiterin. Jamie-Lee Kriewitz gewann im Dezember 2015 die fünfte Staffel von „the Voice of Germany“ und sie tritt mit dem Song „Ghost“ in Stockholm an. Sie wurde gerade erst 18, kommt aus der Nähe von Hannover, wirkt etwas kindlich und trägt langes braunes Haar. Immerhin dies weckt positive Erinnerung, traf all das doch auch auf eine gewisse Lena Meyer-Landrut bei ihrem Auftritt 2010 in Oslo zu.

Teilen!
Permalink